[ lokal Bonn ] Haribo Kastanienaktion 20./21. Oktober 10 kg Kastanien/ 5 kg Eicheln: 1 kg HARIBO
1108°Abgelaufen

[ lokal Bonn ] Haribo Kastanienaktion 20./21. Oktober 10 kg Kastanien/ 5 kg Eicheln: 1 kg HARIBO

33
eingestellt am 25. Sep 2016
Zusammenfassung:
Dieses Jahr gibt es die Aktion nun schon zum 80. Mal bei der ihr Kastanien und Eicheln gegen Haribo eintauschen könnt.

Am Donnerstag und Freitag 20./21. Oktober von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr könnt ihr eure gesammelten Früchte auf dem HARIBO-Werksgelände an der Friesdorfer Straße (Truchseßstraße in 53173 Bonn Bad Godesberg) abgeben.

Für 10kg Kastanien/5kg Eicheln gibt es 1kg Haribo

Es gelten folgende Beschränkungen:
  • Die maximale Annahmemenge beläuft sich auf 50 kg pro Person.
  • Wir bitten Sie, Kastanien und Eicheln getrennt zu sammeln.
  • Die gesammelten Waldfrüchte können nicht mit dem Auto bis zur Waage transportiert werden. Man muss sich in die Warteschlange mit geeigneten Transportmöglichkeiten einreihen (z. B. Bollerwagen, Müllsäcke etc.).

Entgegen der "landläufigen" Meinung wird aus den Kastanien und Eicheln kein Haribo hergestellt, sondern diese werden an Wildtierparks gespendet und u.a. an Rehe verfüttert.

Infos der Seite:

Zum 80. Mal startet bei HARIBO in diesem Jahr wieder die große traditionelle Tauschaktion!

10 kg Kastanien : 1 kg HARIBO oder 5 kg Eicheln : 1 kg HARIBO.



Bonn-Friesdorf im Sammelfieber!

Am Donnerstag, den 20. Oktober 2016 sowie Freitag, den 21. Oktober 2016 geht es wieder los!

Ab 07.00 Uhr sind an beiden Tagen die Tore auf dem HARIBO-Werksgelände an der Friesdorfer Straße (Truchseßstraße in 53173 Bonn Bad Godesberg) für die kleinen und großen Kastaniensammler bis 16.00 Uhr geöffnet.

Ursprünglich im Jahr 1936 für Kinder gedacht, ist die HARIBO-Kastanienaktion heute ein Magnet für Jung und Alt – mit kilometerlangen Menschenschlangen inmitten eines bunten Unterhaltungsprogramms für die ganz Familie. Straßenabschnitte werden gesperrt, damit die fleißigen Sammler genügend Freiraum haben, um ihre unzähligen Waldfrüchte zum Abwiegeort zu transportieren.

Das beliebte und weit über die Grenzen von Bonn bekannte Event wird zweifellos für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis werden. Die längeren Wartezeiten werden durch viele Aktionen und Spielereien schnell vergessen sein … Für die Kids wird wohl kaum ein Wunsch offenbleiben!

Bitte beachten:

  • Die maximale Annahmemenge beläuft sich auf 50 kg pro Person.
  • Wir bitten Sie, Kastanien und Eicheln getrennt zu sammeln.
  • Die gesammelten Waldfrüchte können nicht mit dem Auto bis zur Waage transportiert werden. Man muss sich in die Warteschlange mit geeigneten Transportmöglichkeiten einreihen (z. B. Bollerwagen, Müllsäcke etc.).
Bitte beachten Sie, dass ausgegebene Ware vom Umtausch ausgeschlossen ist!

Beste Kommentare

für 5 kilo bucheckern würde ich auch 1 kilo haribo springen lassen

Meine Freundin war noch als Erwachsene überzeugt, dass Haribo aus Kastanien gemacht wird. Darum als Hinweis: die gehen an den Tierpark.

Helianthusvor 3 m

Meine Freundin war noch als Erwachsene überzeugt, dass Haribo aus Kastanien gemacht wird. Darum als Hinweis: die gehen an den Tierpark.


Oh mein Gott

Und ich dachte, Nutella wird aus der Scheiße gemacht, die manche Leute hier von sich geben.

33 Kommentare

für 5 kilo bucheckern würde ich auch 1 kilo haribo springen lassen

Ich bin Stadtmensch, was stellt Haribo mit dem Zeug an?

dingdong789vor 2 m

Ich bin Stadtmensch, was stellt Haribo mit dem Zeug an?



Verfüttert es an Tiere - wie dich .

Meine Freundin war noch als Erwachsene überzeugt, dass Haribo aus Kastanien gemacht wird. Darum als Hinweis: die gehen an den Tierpark.

Helianthusvor 3 m

Meine Freundin war noch als Erwachsene überzeugt, dass Haribo aus Kastanien gemacht wird. Darum als Hinweis: die gehen an den Tierpark.


Oh mein Gott

Nette Aktion

casiragivor 5 m

Oh mein Gott



Naja, wenn Du als Kind jeden Herbst angestanden hättest.... Kindheitsglaube ist hartnäckig. Ihre letzte Hoffnung bei unserem Disput damals war, dass wenigstens in dem weichen Kokoszeugs um die Lakritz Kastanie drin ist.

jeannedarcvor 25 m

für 5 kilo bucheckern würde ich auch 1 kilo haribo springen lassen


O.K, Deal, aber ich fälle einfach die nächstbeste Rotbuche, das Zeug musst du dir dann schon selber rausfummeln....


dingdong789vor 18 m

Ich bin Stadtmensch, was stellt Haribo mit dem Zeug an?


Die verkaufen das Zeug auf den Bonner Markt als teure Esskastanien bzw. als Special Haselnüsse und gehen so mit Gewinn aus der Sache raus....


Durch den Sammeleifer der Teilnehmenden wird das Nahrungsangebot für die Waldtiere der Umgebung verknappt.
Bearbeitet von: "ohnenick" 25. Sep 2016

weiss einer ob das in Neuss auch gemacht werden ?

Siemm

weiss einer ob das in Neuss auch gemacht werden ?



​wird

​auch meine Vermutung

Siemm

​wird



werden wird

5kg Eicheln...kommt hin

an alle...es werden Haribo Sachen daraus hergestellt. was denn sonst!!!! Wechroll....wie blöde manche Menschen doch immer noch sind.....****gg**
Bearbeitet von: "bibo11" 25. Sep 2016

@bibo11, weshalb nur denke ich bei deiner Linksetzung an

11358770-T7Hyi.jpg

Die verkaufen das an Ferrero, und die machen nutella draus... :P

Und ich dachte, Nutella wird aus der Scheiße gemacht, die manche Leute hier von sich geben.

dingdong789vor 3 h, 45 m

Ich bin Stadtmensch, was stellt Haribo mit dem Zeug an?



Sorry, aber selbst als STadtmensch weiss ich was man mit dem Zeug macht. Habe als Berliner als Kind selbst sowas im Tierpark abgegeben als Kind

Finde diese jährliche Aktion völlig idiotisch. Ich sammle doch nicht erst das Zeug mühsam, fahre dann am besten noch mit dem Auto Kilometer weit da hin, um mich dann nochmal eine Stunde in die Schlange zu stellen, und das für 1kg Haribo. Geht's noch?

Schade, ziemlich blöde Zeiten, dafür nehm ich nicht extra Urlaub

Moderator

Surgeman

Finde diese jährliche Aktion völlig idiotisch. Ich sammle doch nicht erst das Zeug mühsam, fahre dann am besten noch mit dem Auto Kilometer weit da hin, um mich dann nochmal eine Stunde in die Schlange zu stellen, und das für 1kg Haribo. Geht's noch?



Die Kinder die sammeln finden das überhaupt nicht idiotisch. Diese Sammelaktion gehört einfach zu Bonn und wir als Kinder haben da früher immer mitgemacht. Damals gab es noch die Aktion mit 1:1, ein Kilo Kastanien für ein Kilo Haribo.

Eine solche Aktion, die die Kinder lieben und auch noch was Gutes mit sich bringt, nennt man einfach nicht idiotisch.
Die Kinder haben selbst bei der Warterei viel Spass, es gibt dort Hüpfburgen, Bastelzelte uvm. Manche Eltern stellen einen Grill auf und grillen Würstchen. Für die Kinder einfach wunderbar und alles andere als idiotisch.

mydealz_muttivor 6 m

Damals gab es noch die Aktion mit 1:1, ein Kilo Kastanien für ein Kilo Haribo.


Das wäre vielleicht ein deal, aber auch nur wenn man direkt in der Nähe wohnt und ein event für die kids draus macht.

10 Kg Kastanien gegen 1 Kg ungesundes Zuckerzeugs? Klingt diabolisch Tipp: Kastanien selbst essen- ist gesünder und mit etwas Salz super lecker

Surgemanvor 11 h, 1 m

Finde diese jährliche Aktion völlig idiotisch. Ich sammle doch nicht erst das Zeug mühsam, fahre dann am besten noch mit dem Auto Kilometer weit da hin, um mich dann nochmal eine Stunde in die Schlange zu stellen, und das für 1kg Haribo. Geht's noch?


Du tust gerade so, als würde dich jemand zwingen, da mitzumachen. Ignorier es einfach und fertig, man muss nicht überall seinen Senf dazugeben.
Die diesjährigen Teilnehmer werden wissen, worauf sie sich einlassen, weil sie zu 95% letztes Jahr schon dabei waren. Da dort immer voll ist, kann es so schlecht und uninteressant nicht sein.

Eicheln? hihihi

tolle aktion habe ich noch nie gehört aber ist leider zu weit weg

jeannedarc

für 5 kilo bucheckern würde ich auch 1 kilo haribo springen lassen



​brüĺll ..made my day..

dingdong789

Ich bin Stadtmensch, was stellt Haribo mit dem Zeug an?



Wie schon mehrfach geschrieben wurde, werden die Kastanien und Eicheln verfüttert.
ABER nicht nur an Tierparks, sondern die Familie Riegel sind Jäger und karren einen Teil des Zeugs in das eigene Revier!

Korrekt! Das liegt nicht in "Bonn-Friesdorf", sondern in "Bad Godesberg-Nord". Aber da steht ja auch nur, dass die Friesdorfer Sammelfieber haben. Der Rest bleibt hoffentlich vom Fieber verschont.

Wer macht sowas? Förster?

Die arme Natur - wird ihrer herbstlichen Früchte beraubt! wie trist die Wälder in Bonn danach immer ausschauen....:-(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text