[Lokal] Bonn - Kostenlos E-Roller mieten für SWB-Kunden
835°

[Lokal] Bonn - Kostenlos E-Roller mieten für SWB-Kunden

31
eingestellt am 16. JulVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"bullseyeoo"
Bei den Stadtwerken Bonn kann man als volljähriger Kunde E-Roller für 3 Werktage oder über's Wochenende (Freitag bis Montag) mieten.

Kunden dürfen zwei mal pro Jahr einen Roller ausleihen.

Geliehen werden können die flotten Zweiräder zu den Öffnungszeiten des Service-Centers von SWB Energie und Wasser, also Montag bis Mittwoch, 9 bis 16 Uhr, Donnerstag, 9 bis 18 Uhr, Freitag, 9 bis 12 Uhr. Eine telefonische Reservierung ist unter 0228/711-2525 möglich



1408766.jpg

Wie kann ich einen E-Roller leihen?
  • Als Kunde von SWB Energie und Wasser E-Roller persönlich oder telefonisch im Service-Center reservieren
  • Am Ausleihtag Personalausweis und Führerschein (Fahrerlaubnis der Klasse A, A1, A2, AM oder B) mitbringen
  • Ausleih-Vereinbarung im Service-Center unterschreiben
  • E-Roller mitnehmen und am Rückgabetag bis spätestens 30 Minuten vor Schließen des Service-Centers zurückbringen
  • Ein Mitarbeiter überprüft bei Rückgabe den Roller auf Verkehrstauglichkeit und etwaige Schäden

Weitere Infos:
  • Reichweite: Bis zu 186 Kilometer
  • Wie schnell?: maximal 45 km/h
  • Rollermarke?: Kumpan
  • Helme und Hauben können direkt beim Verleih mit ausgeliehen werden
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bin zum Glück kein Kunde mehr bei dem Verein. Öffis benutzen bei denen ist einfach nur Folter. Kein Wunder brauchen die solche Image-Aktionen.
SWB und KVB sind, was den ÖPNV betrifft, das allerletzte.
Wenn die Roller genauso schlecht gewartet sind wie die Bahnen, dann viel Spaß beim liegenbleiben.
SWB autocold.
31 Kommentare
Coole Aktion, leider komme ich nicht aus der Nähe
Bearbeitet von: "crew76" 16. Jul
Ändere doch mal den Titel von STW in SWB, da kann man eher was mit anfangen.

Danke für den Deal, dann kann ich die Dinger auch mal testen.
Musste man dafür nicht so einen Umwelttarif haben?
Edith: scheinbar wirklich für alle Kunden...
Bearbeitet von: "mmustermann" 16. Jul
Bin zum Glück kein Kunde mehr bei dem Verein. Öffis benutzen bei denen ist einfach nur Folter. Kein Wunder brauchen die solche Image-Aktionen.
Ist nicht sicher Finger weg
alifcporto16.07.2019 21:10

Ist nicht sicher Finger weg


Helme und Hauben können direkt beim Verleih mit ausgeliehen werden
Bearbeitet von: "bullseyeoo" 16. Jul
SWB und KVB sind, was den ÖPNV betrifft, das allerletzte.
Wenn die Roller genauso schlecht gewartet sind wie die Bahnen, dann viel Spaß beim liegenbleiben.
SWB autocold.
Bringt die Aktion nach Berlin !
Im Titel steht "für SWB-Kunden". In der Beschreibung steht "Als Kunde von SWB Energie und Wasser". Kann man also wirklich nur teilnehmen, wenn man beim Energie-/Wasserversorger Kunde ist, oder bspw. auch, wenn man ein Abo des ÖPNV der SWB hat?
Lock_Mann17.07.2019 09:19

Im Titel steht "für SWB-Kunden". In der Beschreibung steht "Als Kunde von …Im Titel steht "für SWB-Kunden". In der Beschreibung steht "Als Kunde von SWB Energie und Wasser". Kann man also wirklich nur teilnehmen, wenn man beim Energie-/Wasserversorger Kunde ist, oder bspw. auch, wenn man ein Abo des ÖPNV der SWB hat?


Leider nur für SWB Energie Kunden...
Dachte gerade, es gäbe wirkliche Neuigkeiten. Aber den "Deal" gibt's ja schon seit Wochen...
Ich würd so einen Roller nicht fahren: ich war Mitarbeiter des Unternehmens Kumpan und die Roller sind unterste Schublade was Qualität anbelangt. Schlechte China-Ware. Was die sonstigen Kollegen so sagen kann man bei kununu.de (Firma heißt offiziell e-bility GmbH) anschauen. Lustig sind die Fake-Bewertungen am AG selbst.
Andreas.Prophet17.07.2019 10:22

Ich würd so einen Roller nicht fahren: ich war Mitarbeiter des …Ich würd so einen Roller nicht fahren: ich war Mitarbeiter des Unternehmens Kumpan und die Roller sind unterste Schublade was Qualität anbelangt. Schlechte China-Ware. Was die sonstigen Kollegen so sagen kann man bei kununu.de (Firma heißt offiziell e-bility GmbH) anschauen. Lustig sind die Fake-Bewertungen am AG selbst.


Diese Firma findet man da nicht.
Eine Fake-Bewertung wurde von kununu übrigens gelöscht. Letzte Woche hat jemand "völlige Katastrophe" bewertet und eine Stunde später kam eine 5* Bewertung mit "beste Firma die es gibt". Diese ist mittlerweile weg.
g0ssipguy16.07.2019 20:52

Bin zum Glück kein Kunde mehr bei dem Verein. Öffis benutzen bei denen ist …Bin zum Glück kein Kunde mehr bei dem Verein. Öffis benutzen bei denen ist einfach nur Folter. Kein Wunder brauchen die solche Image-Aktionen.


Es geht um die SWB Energie und Wasser, nicht SWB Bus und Bahn. Aber erstere sind teuer als andere lokale Stromanbieter. Da ist auch mal eine Rollermiete drin. Aber wer Kunde ist, kann es halt machen.
KKKlaus17.07.2019 07:28

SWB und KVB sind, was den ÖPNV betrifft, das allerletzte. Wenn die Roller …SWB und KVB sind, was den ÖPNV betrifft, das allerletzte. Wenn die Roller genauso schlecht gewartet sind wie die Bahnen, dann viel Spaß beim liegenbleiben.


Handelt sich nicht um ein Angebot der SWB Bus und Bahn, sondern der SWB Energie und Wasser.
Denke auch, man könnte mehr Steuergeld in den ÖPNV stecken und bei SWB zudem einiges verändern.
bullseyeoo17.07.2019 11:57


Bei Energie teuer und mieser Service, bei Bus & Bahn überraschenderweise auch. Aber Hauptsache man darf Roller fahren als Entschädigung
quak117.07.2019 11:30

Handelt sich nicht um ein Angebot der SWB Bus und Bahn, sondern der SWB …Handelt sich nicht um ein Angebot der SWB Bus und Bahn, sondern der SWB Energie und Wasser. Denke auch, man könnte mehr Steuergeld in den ÖPNV stecken und bei SWB zudem einiges verändern.


Ich kenne die finanziellen Mittel nicht, aber im Rheinland ist ÖPNV fast am teuersten in Deutschland und deutlich schlechter als überall anders.
quak117.07.2019 11:28

Es geht um die SWB Energie und Wasser, nicht SWB Bus und Bahn. Aber …Es geht um die SWB Energie und Wasser, nicht SWB Bus und Bahn. Aber erstere sind teuer als andere lokale Stromanbieter. Da ist auch mal eine Rollermiete drin. Aber wer Kunde ist, kann es halt machen.



Selber inkompetenter Verein. Immerhin hat die Schlichtungsstelle Energie alles geregelt.
KKKlaus17.07.2019 12:06

Ich kenne die finanziellen Mittel nicht, aber im Rheinland ist ÖPNV fast …Ich kenne die finanziellen Mittel nicht, aber im Rheinland ist ÖPNV fast am teuersten in Deutschland und deutlich schlechter als überall anders.


Wo Du schon überall warst...
Ja, woanders wird der ÖPNV häufig deutlich mehr subventioniert. In Berlin sind das min. 50% der Einnahmen der Verkehrsbetriebe.
Würde auch in Bonn funktionieren. Derzeit kann man dort im Rahmen der Leadcity Initiative mit dem 365 Euro Ticket für 1 Euro pro Tag unbegrenzt Bus und Bahn fahren und 30 Minuten Nextbike Leih-Fahrrad. Preis stimmt sicher. Qualität kann besser werden. Dafür muss man bei der SWB wohl mal neuen Wind hineinbringen und evtl mehr Geld.
quak117.07.2019 12:18

Wo Du schon überall warst...Ja, woanders wird der ÖPNV häufig deutlich me …Wo Du schon überall warst...Ja, woanders wird der ÖPNV häufig deutlich mehr subventioniert. In Berlin sind das min. 50% der Einnahmen der Verkehrsbetriebe.Würde auch in Bonn funktionieren. Derzeit kann man dort im Rahmen der Leadcity Initiative mit dem 365 Euro Ticket für 1 Euro pro Tag unbegrenzt Bus und Bahn fahren und 30 Minuten Nextbike Leih-Fahrrad. Preis stimmt sicher. Qualität kann besser werden. Dafür muss man bei der SWB wohl mal neuen Wind hineinbringen und evtl mehr Geld.


Hat sich da ein SWB Mitarbeiter eingeschlichen? Dein 365€ Ticket ist auch total die Verarschung, denn das gilt ja nur für Neukunden. Für mich kostet das Ticket knapp 70€ im Monat.
Ich zahle mit meinem Ticket auch noch eine Dienstleistung, die ich weder brauche, noch nutzen kann. Denn die Räder befinden sich nur in Bonn oder Köln im Stadtgebiet.
Dann doch lieber pünktliche und vor allem funktionierende Bahnen. Die Probleme mit dem Türen sind nicht erst seit gestern da. Zudem haben die Bahnen oft Probleme mit anderen Systemen, fahren nicht mit voller Geschwindigkeit und letztlich müssen die Fahrgäste nach 2 Boot versuchen aussteigen.
Als Bonner muss man schon froh sein dass nicht spontan mal ne Brücke einstürzt, da sind halt die allgemeinen Serviceansprüche niedriger.
Das lustige am ridesharing ist ja, dass dadurch die Leute, die von vornherein kein Auto/Fahrzeug haben, trotzdem eins nutzen.
Sprich die Nutzer der öffis nutzen Autos.
Führt den Grundgedanken eigentlich ad absurdum.
KKKlaus17.07.2019 12:06

Ich kenne die finanziellen Mittel nicht, aber im Rheinland ist ÖPNV fast …Ich kenne die finanziellen Mittel nicht, aber im Rheinland ist ÖPNV fast am teuersten in Deutschland und deutlich schlechter als überall anders.


Ach deswegen wurden in den letzten 25Jahre kaum ein Meter neues Gleis gelegt. Macht Sinn..
recoilbaer17.07.2019 14:38

Ach deswegen wurden in den letzten 25Jahre kaum ein Meter neues Gleis …Ach deswegen wurden in den letzten 25Jahre kaum ein Meter neues Gleis gelegt. Macht Sinn..


Was hat der Ausbau des Schienennetzes mit finanziellen Mitteln zu tun?
Neue Gleise sind wohl eher eine politische Entscheidung. Zumal die Kosten ja auch vom Staat bzw. Der Stadt übernommen werden müssen.
KKKlaus17.07.2019 12:25

Hat sich da ein SWB Mitarbeiter eingeschlichen? Dein 365€ Ticket ist auch t …Hat sich da ein SWB Mitarbeiter eingeschlichen? Dein 365€ Ticket ist auch total die Verarschung, denn das gilt ja nur für Neukunden. Für mich kostet das Ticket knapp 70€ im Monat. Ich zahle mit meinem Ticket auch noch eine Dienstleistung, die ich weder brauche, noch nutzen kann. Denn die Räder befinden sich nur in Bonn oder Köln im Stadtgebiet.Dann doch lieber pünktliche und vor allem funktionierende Bahnen. Die Probleme mit dem Türen sind nicht erst seit gestern da. Zudem haben die Bahnen oft Probleme mit anderen Systemen, fahren nicht mit voller Geschwindigkeit und letztlich müssen die Fahrgäste nach 2 Boot versuchen aussteigen.


Ganz sicher nicht. SWB hat sich ja vergeblich gegen die Aktion des 365 Euro Tickets und die anderen Maßnahmen gewehrt. Zudem halte ich sie für wenig modern. Sie lassen zwar eine App nach der anderen bauen, aber idR ohne Funktion oder schlechter als andere auf dem Markt, die man auch nutzen kann. Kundenservice ist eine Katastrophe. Das Beschwerdemanagement eine Abwehreinheit. Leider macht die SWB immer wieder den Eindruck einer stehengebliebenen Behörde.
Verarschung ist das Ticket nicht. Es ist ein Test, ob geringere Preise mehr Kunden vom Auto zum ÖPNV bringen können sowie andere Maßnahmen Taktverbesserungen. Das alleine reicht sicher nicht. Da bin ich bei Dir. Dann muss man ggf aber mehr Geld in den ÖPNV stecken. Auch bei den Preisen ist ein Top ÖPNV nicht durch die Einnahmen aus Ticketverkäufen finanzierbar. Das ist in Bonn so und auch anderswo. Keine Sorge, aus Deinen 70 Euro werden die Fahrräder nicht bezahlt. Die reichen nicht annähernd zum Decken der SWB Kosten. Aber auch Du profitierst. So mancher nimmt ein Bike statt Deine Bahn zu besetzen. Neue Mobilitätskonzepte wird es auch künftig weiterhin brauchen.
Klappt das auch, wenn ich nur Wasser von den SWB beziehe? Strom/Gas ist mir dort zu teuer, aber am Wasserversorger komm ich halt nicht vorbei.
JaeMcBean17.07.2019 20:45

Klappt das auch, wenn ich nur Wasser von den SWB beziehe? Strom/Gas ist …Klappt das auch, wenn ich nur Wasser von den SWB beziehe? Strom/Gas ist mir dort zu teuer, aber am Wasserversorger komm ich halt nicht vorbei.


Ich würde sagen ja, aber das ist keine offizielle Auskunft.
Bearbeitet von: "bullseyeoo" 17. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text