125°
ABGELAUFEN
[LOKAL BONN] Panasonic 58dxw904 laut Idealo Bestpreis!!
[LOKAL BONN] Panasonic 58dxw904 laut Idealo Bestpreis!!
TV & HiFiIdealo Angebote

[LOKAL BONN] Panasonic 58dxw904 laut Idealo Bestpreis!!

Preis:Preis:Preis:2.499€
Habe ihn schon länger im Idealo Merkzettel mit dem Sony XD9305.

Laut dem Preisverlauf von Idealo ist es hier nun ein Bestpreis für den Pana DXW904.

Hat FALD mit 512

Wem FALD nichts sagt, bitte Suchmaschine anschmeißen.

Ja sonst sollte eigentlich alles bekannt sein zu dem TV an Daten. Dürfte auch nur in geringen Mengen vorhanden sein.
Ein wahnsinns TV!

58 Zoll
4k UHD HDR
FALD (Direct Lit LED)
Firefox OS

950624-w14uM.jpg

950624-ICu49.jpg

Beste Kommentare

Sie haben halt im High End Bereich nach OLEDs die besten TVs, deswegen sind sie auch so teuer. Ich bin heute noch jeden Abend von meinem CXW804 begeistert.

16 Kommentare

Vorsicht!, hohe Anzahl von Dim­ming-Zonen.

Verfasser

Hier noch ein ausführlicher Test mit u. A. allen technischen Daten

audiovision.de/201…st/

eTCvor 6 m

Vorsicht!, hohe Anzahl von Dim­ming-Zonen.




Geiles Teil, habe den in 65“ traumhaftes Gerät

Panasonic TV Preise sind pervers

Sie haben halt im High End Bereich nach OLEDs die besten TVs, deswegen sind sie auch so teuer. Ich bin heute noch jeden Abend von meinem CXW804 begeistert.

Hot

TV in die Überschrift fände ich gut

olli1980198027. Januar

Sie haben halt im High End Bereich nach OLEDs die besten TVs, deswegen …Sie haben halt im High End Bereich nach OLEDs die besten TVs, deswegen sind sie auch so teuer. Ich bin heute noch jeden Abend von meinem CXW804 begeistert.



Davor kommt noch Sony und dann Samsung. Aber in den Top 5 ist Panasonic auf jeden Fall angesiedelt. Der dxw904 ist ein guter TV, aber in 58" etwas klein. 65" sollte schon Mindestmaß sein.

65 Mindestmaß? Ist da jemand verwöhnt? Meiner Meinung nach sind die Panas am besten.

manspartwomankannvor 8 h, 37 m

Davor kommt noch Sony und dann Samsung. Aber in den Top 5 ist Panasonic …Davor kommt noch Sony und dann Samsung. Aber in den Top 5 ist Panasonic auf jeden Fall angesiedelt. Der dxw904 ist ein guter TV, aber in 58" etwas klein. 65" sollte schon Mindestmaß sein.


​wer samsung in bezug auf bildqualitaet in einem atem mit pana und sony nennt, der gehoert mit philips nicht unter 5 jahren bestraft. sorry, samsung kann hell und übertriebene farbdarstellung, das wars dann aber in punkto bildqualitaet auch.
Bearbeitet von: "olli19801980" 29. Jan

olli19801980vor 8 m

​wer samsung in bezug auf bildqualitaet in einem atem mit pana und sony n …​wer samsung in bezug auf bildqualitaet in einem atem mit pana und sony nennt, der gehoert mit philips nicht unter 5 jahren bestraft. sorry, samsung kann hell und übertriebene farbdarstellung, das wars dann aber in punkto bildqualitaet auch.



Falsch, schau dir mal den KS9590 an. Das Gerät ist mal abgesehen von Curved absolute Spitzenklasse. Nicht umsonst hat digitalfernsehende das Model mit aktuellen LG OLEDs bzw. dem Sony ZD9 verglichen und als gleichwertig befunden. Wenn Samsung will, dann können die auch. Aber mit Edge kann man natürlich nichts reißen. Da die neuen QLEDs allesamt Edge sind, hat Samsung sich für 2017 natürlich selbst disqualifiziert.

Verfasser

Ich schalte mich auch mal ein. Wenn ich das richtig gelesen habe, setzt Sony seit 2013 mit ihren Triluminos Display die Technik von Quantum Dot ein mit dem Hersteller QDVision wo Samsung erst Ende 2016 einen Vertrag abgeschlossen hat. Bzw hatte Sony 2013 noch alle 3 Grundfarben als einzelne LED als Beleuchtung und erst später die Quantum Dots eingebaut. Ich verstehe dann bloß nicht, wieso jetzt auf einmal alle so Samsung Hypen und LG auf der Konferenz auch noch so protzt und Sony einfach mal die Technik schon par Jahre zuvor nutzt? Also mich hat der xD 9305 am meisten überzeugt. Ich warte bloß auf den XE9305 da er mehr LEDs im Slim Drive hat.

Wenn ihr nachlesen wollt zu dem was ich meine, einfach Triluminos Display in die Suchmaschine eingeben. Finde es bloß schade dass die Verkäufer einem. Immer nur Samsung andrehen wollen..

manspartwomankannvor 2 h, 21 m

Falsch, schau dir mal den KS9590 an. Das Gerät ist mal abgesehen von …Falsch, schau dir mal den KS9590 an. Das Gerät ist mal abgesehen von Curved absolute Spitzenklasse. Nicht umsonst hat digitalfernsehende das Model mit aktuellen LG OLEDs bzw. dem Sony ZD9 verglichen und als gleichwertig befunden. Wenn Samsung will, dann können die auch. Aber mit Edge kann man natürlich nichts reißen. Da die neuen QLEDs allesamt Edge sind, hat Samsung sich für 2017 natürlich selbst disqualifiziert.

​der ks9590 steht aber preislich dann auch in oled Liga, da muss man sich dann die Frage stellen, warum sich den jemand kaufen sollte und nicht lieber gleich zu nem oled greifen würde.

Ansonsten geb ich dir bei den qleds recht, die hätten was werden können, aber als edge natürlich nicht.

olli19801980vor 13 m

​der ks9590 steht aber preislich dann auch in oled Liga, da muss man sich d …​der ks9590 steht aber preislich dann auch in oled Liga, da muss man sich dann die Frage stellen, warum sich den jemand kaufen sollte und nicht lieber gleich zu nem oled greifen würde. Ansonsten geb ich dir bei den qleds recht, die hätten was werden können, aber als edge natürlich nicht.



Es kommt auf die persönlichen Ansprüche an. OLED und FALD bzw. Direct-LED haben beide ihre Vor- und Nachteile.

manspartwomankannvor 28 m

Es kommt auf die persönlichen Ansprüche an. OLED und FALD bzw. Direct-LED h …Es kommt auf die persönlichen Ansprüche an. OLED und FALD bzw. Direct-LED haben beide ihre Vor- und Nachteile.

​Naja bis auf helligkeitsnachteile haben oleds heutzutage eigentlich keine wirklichen anderen Nachteile mehr und ob jemand mehr als 500cd braucht (wenn er über den oled schwarzwert trotzdem top hdr Niveau erreicht) wage ich zu bezweifeln. Klar ich protze auch gern mit meinem hellen Bild meines cxw804 (kommt ja immerhin auf 600cd), aber wirklich brauchen tu ich das helle Bild nur für hdr, was bei oleds ja entfällt, weil da auch weniger reicht, wegen ihres Schwarzwertes.

Ansonsten haben doch oleds ihre kinderkrankheiten mittlerweile abgelegt.

olli19801980vor 17 m

​Naja bis auf helligkeitsnachteile haben oleds heutzutage eigentlich keine …​Naja bis auf helligkeitsnachteile haben oleds heutzutage eigentlich keine wirklichen anderen Nachteile mehr und ob jemand mehr als 500cd braucht (wenn er über den oled schwarzwert trotzdem top hdr Niveau erreicht) wage ich zu bezweifeln. Klar ich protze auch gern mit meinem hellen Bild meines cxw804 (kommt ja immerhin auf 600cd), aber wirklich brauchen tu ich das helle Bild nur für hdr, was bei oleds ja entfällt, weil da auch weniger reicht, wegen ihres Schwarzwertes. Ansonsten haben doch oleds ihre kinderkrankheiten mittlerweile abgelegt.


Für mein Anwendungsgebiet (ca. 15 Std. täglicher PC-Betrieb) käme ein OLED nicht in Frage. Da bekommst du Probleme mit Einbrennen und Nachleuchten. Für die Nutzung mit PC eignet sich generell kein OLED. Dagegen sind LCDs hierfür wie gemacht. Des Weiteren hat der KS959 einen input-lag von um die 20 ms. Beim Oled hast du mehr als das doppelte. Könnte dir jetzt noch einige weitere Nachteile aufzählen. Sowohl von OLED als auch von Samsungs LCDs. Aber soll jeder kaufen was seinen Ansprüchen am meisten entspricht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text