454°
ABGELAUFEN
(Lokal) Bosch Schlagbohrmaschine PSB 530RE für 29,95€ bei Hornbach Saarbrücken Neueröffnung

(Lokal) Bosch Schlagbohrmaschine PSB 530RE für 29,95€ bei Hornbach Saarbrücken Neueröffnung

Dies & Das

(Lokal) Bosch Schlagbohrmaschine PSB 530RE für 29,95€ bei Hornbach Saarbrücken Neueröffnung

Preis:Preis:Preis:29,95€
Hier etwas für alle Hobbyheimwerker, wegen der Neueröffnung gibts die kleine Bosch für 29,95€ im Angebot (Preis bei Amazon immoment bei 48,19).
Es handelt sich um eine kleine Schlagbohrmaschine mit 530 Watt, für den Heimgebrauch oft ausreichend und für den Preis absolut ok.
Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.
Als ich eben da war, waren noch sehr viele vorrätig.


Technische Daten:

Leistung: 530 Watt
Leerlaufdrehzahl: 3.000 min/-1
Schlagzahl: 33.000 min/-1
Max. Bohr-ø:
in Beton: 10 mm
in Stahl: 8 mm
in Holz: 25 mm
Gewicht (brutto/netto): 2.55/1.54 kg

Lieferumfang:

Schlagbohrmaschine PSB 530 RE
Tiefenanschlag
Zusatzhandgriff
Koffer

22 Kommentare

Leider fehlt mir die Kenntnis, ist das nun mehr ein Spielzeug oder kann ich damit tatsächlich etwas anfangen. z.B. Betondecke bohren?

Bekommt man den Preis auch in den anderen Märkten durch die Preisgarantie ?

darki85

Leider fehlt mir die Kenntnis, ist das nun mehr ein Spielzeug oder kann ich damit tatsächlich etwas anfangen. z.B. Betondecke bohren?


Betondecke bezweifel ich stark. Dafür sollte dann schon ein Bohrhammer genommen werden.

Moderator

darki85

Leider fehlt mir die Kenntnis, ist das nun mehr ein Spielzeug oder kann ich damit tatsächlich etwas anfangen. z.B. Betondecke bohren?


Betondecken kannst du knicken, bei mir sind mit der gleichen Bohrmaschine, die Bohrer verglüht.

darki85

Leider fehlt mir die Kenntnis, ist das nun mehr ein Spielzeug oder kann ich damit tatsächlich etwas anfangen. z.B. Betondecke bohren?

Steht doch da: "in Beton: 10 mm". Für gelegentliche Bohrlöcher sollte der reichen.

darki85

Leider fehlt mir die Kenntnis, ist das nun mehr ein Spielzeug oder kann ich damit tatsächlich etwas anfangen. z.B. Betondecke bohren?


10mm sind aber der Bohrerdurchmesser, nicht die Tiefe
1cm tief bringt in der Regel auch nicht sonderlich viel...

Ich sag mal so, Schlagbohrmaschine in Beton ist wie mit nem Polo 86C auf der Autobahn bei 140. Geht, is aber tierisch laut und unbequem. Bohrhammer hingegen ist eher sowas wie ein Oberklasse-PKW bei Tempo 200: Angenehme Geräuschkulisse, man ist schneller am Ziel und sieht dabei auch noch entspannt aus.

roebelfroebel

Ich sag mal so, Schlagbohrmaschine in Beton ist wie mit nem Polo 86C auf der Autobahn bei 140. Geht, is aber tierisch laut und unbequem. Bohrhammer hingegen ist eher sowas wie ein Oberklasse-PKW bei Tempo 200: Angenehme Geräuschkulisse, man ist schneller am Ziel und sieht dabei auch noch entspannt aus.



So ist es ^^

Wie gesagt für den "normalen" hausgebrauch ist die ok, aber für ne komplette Betondecke durchzubohren ist sie wohl zu schwach, da sollte man schon auf was kräftigeres zurückgreifen.

sowas zB bosch-professional.com/de/…-c/

Nen Bohrhammer ist aber fürs normale Bohren idR nicht zu gebrauchen. Man braucht also Bohrhammer und noch was anderes. Da ist man direkt in einer ganz anderen Zielgruppe. Für 30€ ist das Ding wunderbar.
Die PSB 530RE ist sehr klein und handlich. Um in der Mietwohnung ein bisschen die Sau rauszulassen durchaus geeignet :D. Wenn man alle zwei Jahre was anspruchsvolles Bohren will, dann leiht man sich eben was ordentliches.

Wer den Kram oft braucht und nicht nur in Sandwände bohren will, wird für 30€ nicht einmal nen Bohrerset kaufen. Das werden aber die Wenigsten sein. Man kann eben nicht an jeder Stelle Top Qualität kaufen.

Mhhh unser mixer ist kapput, bosch grün als küschenhilfe ^^
Und die blaue für den papa;)

CrocoDoc

Nen Bohrhammer ist aber fürs normale Bohren idR nicht zu gebrauchen.


Dann machst du was falsch, ich mache alles mit dem Bohrhammer.

Den Deal gibt es schon ;-)

CrocoDoc

Nen Bohrhammer ist aber fürs normale Bohren idR nicht zu gebrauchen



Was sollte dagegen sprechen? "Normales Bohren" geht problemlos.

Kommentar

Eben, ich versteh auch die Kommentare nicht. Das Ding ist halt ne Schlagbohrmaschine. Und für den Einsatzzweck ist das Ding brauchbar und der Preis ist gut!

Wenn ich Kernbohrungen machen will oder durch Stahbeton will bauch ich halt anderes Werkzeug.

CrocoDoc

Nen Bohrhammer ist aber fürs normale Bohren idR nicht zu gebrauchen.



Dann bohrst du wohl nie an schwer zugänglichen Stellen oder hast einen Witzebohrhammer. Um schön auf der Leiter stehend senkrecht auf Brusthöhe in die Wand zu bohren ist das Ding super geeignet. Willst du aber über Kopf bohren oder mit Hilfe eines Bohrgewindefräsers schwer zugänglich ein Gewinde "bohren", dann wird's nervig.
Ich arbeite mittlerweile zu 90% mit einem Akku Schlagbohrschrauber und bin begeistert. Das Teil ersetzt ohne Einbußen Akkuschrauber (wenn man das Ding nicht kennt und ohne Drehmomentbegrenzung loslegt ist jede Schraube direkt kaputt, aber das lernt man SEHR schnell) und Schlagbohrmaschine bei unglaublichem Komfortgewinn. Wenn ich daran denke alles mit einem Bohrhammer machen zu müssen würde ich mich mittlerweile einfach weigern.

Nen Freund von mir nutzt seine PSB 500 RE regelmäßig und ist rundum zufrieden. Damit wird sogar munter geschraubt (hat glaube ich unter 10 Nm, da kann also nix passieren), da er keinen Akkuschrauber hat.

CrocoDoc

Dann bohrst du wohl nie an schwer zugänglichen Stellen oder hast einen Witzebohrhammer.


Ich arbeite damit beruflich und habe schon genug an schwer zugänglichen stellen gebohrt.
Und klar, um ein gewinne o.ä. nehme ich sicher keinen Bohrhammer, sondern einen Akkuschrauber. Aber zwischen Akkuschrauber und Bohrhammer ist für mich einfach keine platz für einer normale Bohrmaschine.

Waffeln

[quote=CrocoDoc] Aber zwischen Akkuschrauber und Bohrhammer ist für mich einfach keine platz für einer normale Bohrmaschine.



Da sind wir uns wohl einig. Wer aber nicht in Beton oder Stein bohrt und keinen Bock hat hunderte Euros auszugeben macht hier nichts falsch. Die meisten verfügen vermutlich über einen billigen Akkuschrauber und da ist beim Bohren ganz schnell Sense. Das Ding ist dann eine gute Ergänzung. Ich vermute locker 90% würden sogar nur mit einem guten Akku(schlag)schrauber auskommen, aber so ein Ding ist leider recht teuer. Da kann man teilweise Schlagbohrer, Bohrmaschine und Akkuschrauber in brauchbarer Qualität auf einmal kaufen.

Was ich gut finde: das klassische Bohrfutter. Ich hatte die Variante, die man hier auch oft sieht, mit diesem Plastikschnellspannfutter. Die Maschine geht noch, das Futter nicht mehr.

Für Gelegenheitsnutzer wird das Ding wohl jahrelang reichen.

Waffeln

[quote=CrocoDoc] Aber zwischen Akkuschrauber und Bohrhammer ist für mich einfach keine platz für einer normale Bohrmaschine.




Hey CrocoDoc, kannst du mir da was vernüftiges empfehlen(Akku(schlag)schrauber), welche hast du denn?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text