281°
ABGELAUFEN
[LOKAL BREMEN HABENHAUSEN] APPLE iPhone 4S 8GB für 279,- €
19 Kommentare

nehme 2

8GB ist doch für n Arsch

ste0r

8GB ist doch für n Arsch



Genau wie jedes Auto unter 300 PS.

3,5 Zoll geht ja mal gar nicht, aber Bestpreis

8GB

ste0r

8GB ist doch für n Arsch

Mal wieder eine Aussage, die jeglicher Objektivität entbehrt.

dg1988

3,5 Zoll geht ja mal gar nicht, aber Bestpreis

Für viele sind 3,5" ausreichend. Mehr muss nicht sein, letztlich geht es immer noch um ein Telefon und nicht um einen Tablet- oder gar PC-Ersatz.

Der Preis ist immer noch stolz, aber so ist das eben bei Apple - nicht nur beim iPhone.

Ich komme beim 4s gerade mal so mit 32 Gigabyte aus. 3,5 Zoll gehen für meine Zwecke hervorragend, vor allem passt es aufgrund der Displaygröße sehr gut in die Hosentasche.

cold

bin ja ein großer iPhone fan, ich gebe es zu.
aber finde das p6 in allen belangen dem 4er überlegen.
*leider*
bin ein totaler Designkäufer,
anzahl cpus und grafikleistung sind nicht ausschlaggebend für mich.
aber ein schickes modernes Design.
das 4s sieht gegen das Ascend p6 5 Jahre älter aus
(vermutlich ist es das sogar, weis gar nicht genau)
kostet aber immer noch mehr.

btw, mein Geschmack ist Geschmackssache.
Keine objektive Bewertung.

wenn es das 5s im design vom p6 geben würde --> sofort gekauft!
aber kleineres Display, höheres (gefühltes) Gewicht und begrenzter Speicherplatz lassen leider keine Wahl.

Wer das P6 und das 5er noch nicht in der Hand gehalten hat,
ist wie ich finde wie der Unterschied zwischen dem 4er und dem 5er.
Das 4er fühlt sich mittlerweile an wie ein Ziegelstein.
(und das sage ich als glücklicher ehemaliger iPhone 4 Besitzer)


Würde ein iPhone niemals mit 8GB kaufen. Selbst wenn man am Anfang noch denkt, dass das reicht sind die freien 6GB alleine mit Photos und 5 Apps so schnell voll, dass es echt keinen Spaß macht. Selbst 16 GB sind nen Witz und da dachte ich beim Kauf meines iphones noch, dass die schon reichen werden.
Preis mag gut sein, aber tut euch den Gefallen und quält euch nicht mit 8 GB rum.

Man muss Apple lassen, dass IOS gegenüber Android in manchen teilen einfach besser ist und zudem nicht mit einem ganzen haufen unlöschbarer Scheißapps voll ist. Und natürlich muss man die Wertbeständigkeit loben, welche jenseits jeden Verstands ist. Allerdings bekommt man für den Preis Android Handys, die in puncto technischer Ausstattung fast schon Lichtjahre vorraus sind (z.B. für 20€ mehr das S4). Und mit einem nicht erweiterbaren Speicher von 8gb können Leute wie ich, die gerne Musik mit dem Handy hören, Fotos machen und zudem noch ein paar Apps drauf haben wollen eh nicht viel anfangen.

ChaduRi2002

cold



Digger dein Profilbild ist zum schießen :-)
Wer ist das?

mindgames

Würde ein iPhone niemals mit 8GB kaufen. Selbst wenn man am Anfang noch denkt, dass das reicht sind die freien 6GB alleine mit Photos und 5 Apps so schnell voll, dass es echt keinen Spaß macht. Selbst 16 GB sind nen Witz und da dachte ich beim Kauf meines iphones noch, dass die schon reichen werden. Preis mag gut sein, aber tut euch den Gefallen und quält euch nicht mit 8 GB rum.



stimme dir 100% zu, selbst 16gb wurde schnell voll, obwohl ich nicht so viele Apps darauf habe. Zudem belegen die temp. Datein viel Platz. Z.ß Wenn ich unter Einstellungen-Allgemein-Benutzung angucke, stelle ich fest, dass die App "endgadget" 260mb gross ist. Diese App ist eigentlich nur 16mb. Der Rest ist temp Datein und lassen sich nicht löschen.




Für den Preis gibt es zur Zeit keine Alternative, was die Kombination aus Verarbeitungsqualität, Usability und Kamera angeht. Ein wirklich gutes Angebot, wenn man nicht auf dem "Ich möchte den neusten Plastikbomber mit 32 Kernen, 4GB Ram, Blablub-Frickel-Custom-Rom und 4K-Kamera"-Trip ist.

manchmal frage ich mich, ob es hierum deals oder um produktbewertungen geht
;-)

wem das gerät nicht gut genug ist, soll sich ein anderes kaufen, aber das hat ja nun nichts damit zu tun, ob der deal hot oder cold ist.

tretbootpilot

Man muss Apple lassen, dass IOS gegenüber Android in manchen teilen einfach besser ist und zudem nicht mit einem ganzen haufen unlöschbarer Scheißapps voll ist. Und natürlich muss man die Wertbeständigkeit loben, welche jenseits jeden Verstands ist. Allerdings bekommt man für den Preis Android Handys, die in puncto technischer Ausstattung fast schon Lichtjahre vorraus sind (z.B. für 20€ mehr das S4). Und mit einem nicht erweiterbaren Speicher von 8gb können Leute wie ich, die gerne Musik mit dem Handy hören, Fotos machen und zudem noch ein paar Apps drauf haben wollen eh nicht viel anfangen.



Ich bin gerade vom Iphone 4s auf das Galaxy S4 umgestiegen.Hatte eigentlich Gedacht das ein 1,9 Ghz Quadcore Prozessor gegenüber einem 800 Mhz Dualcore, ein unsagliches Leistungs Plus ist.Was soll ich sagen.....das S4 hat mit seiner ruckelei gehen das Iphone 4S keine Chance.
Das alte Iphone 4S läuft bei weitem flüssiger.

tretbootpilot

Man muss Apple lassen, dass IOS gegenüber Android in manchen teilen einfach besser ist und zudem nicht mit einem ganzen haufen unlöschbarer Scheißapps voll ist. Und natürlich muss man die Wertbeständigkeit loben, welche jenseits jeden Verstands ist. Allerdings bekommt man für den Preis Android Handys, die in puncto technischer Ausstattung fast schon Lichtjahre vorraus sind (z.B. für 20€ mehr das S4). Und mit einem nicht erweiterbaren Speicher von 8gb können Leute wie ich, die gerne Musik mit dem Handy hören, Fotos machen und zudem noch ein paar Apps drauf haben wollen eh nicht viel anfangen.



Touchwiz ist auch dafür bekannt notorisch zu laggen. Bei einem Nexus 5 oder HTC One oder Moto X wäre das nicht passiert. Samsung ist eine softwaremäßig eine Niete.

mindgames

Würde ein iPhone niemals mit 8GB kaufen. Selbst wenn man am Anfang noch denkt, dass das reicht sind die freien 6GB alleine mit Photos und 5 Apps so schnell voll, dass es echt keinen Spaß macht. Selbst 16 GB sind nen Witz und da dachte ich beim Kauf meines iphones noch, dass die schon reichen werden. Preis mag gut sein, aber tut euch den Gefallen und quält euch nicht mit 8 GB rum.



Musst du die App löschen und neu installieren. Ist umständlich und nervig, aber man spart Platz. Muss das bei allen möglichen Apps alle 2 Monate machen sonst wird es richtig unschön. Eigentlich eine Frechheit dass Apple einen nicht die temporären Daten löschen lässt.

mindgames

Würde ein iPhone niemals mit 8GB kaufen. Selbst wenn man am Anfang noch denkt, dass das reicht sind die freien 6GB alleine mit Photos und 5 Apps so schnell voll, dass es echt keinen Spaß macht. Selbst 16 GB sind nen Witz und da dachte ich beim Kauf meines iphones noch, dass die schon reichen werden. Preis mag gut sein, aber tut euch den Gefallen und quält euch nicht mit 8 GB rum.



sehr umständlich. lieber jailbreak+cydia app "icleaner"

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text