279°
(Lokal Bremen Tom&Karo) Veganes Hot Dog Menü 4,20 Euro, Zwei Hot Dogs 5,20 Euro

(Lokal Bremen Tom&Karo) Veganes Hot Dog Menü 4,20 Euro, Zwei Hot Dogs 5,20 Euro

Food

(Lokal Bremen Tom&Karo) Veganes Hot Dog Menü 4,20 Euro, Zwei Hot Dogs 5,20 Euro

Im Steintorviertel in Bremen gibts bei Tom&Karo (veganes Lokal), im Angebot: Super Hot Dogs nach Wahl: Dackel!, Riot!, Dansk oder Welpe! Wahlweise mit Pommes. Die sind echt klasse! Und ausgefallen! Dafür Spottpreis! Dazu vegan!

Beliebteste Kommentare

Neulich habe ich mal irgend so eine vegane Kochsendung mitbekommen.

Wenn Leute aus Gründen auf totes Tier verzichten, kann ich das voll nachvollziehen.
Was ich bis heute aber nicht kapiert habe ist, warum diese Veganer dann ihr Essen so kochen, dass sie auf Teufel komm raus totes Tier imitieren müssen. Anstatt irgendwelche originären Tofu-Gerichte (da kann man auch viel Leckeres draus machen) zu kochen, werden in diesen Veganervideos zwangsläufig Hackfleisch, Buletten oder Würstchen aus Tofu und co. imitiert.

34 Kommentare

Mehlwürstchen? Mh, lecker!

go vegan

dackel ? igitt

vegan autohot!

Hot Hot Hot

Neulich habe ich mal irgend so eine vegane Kochsendung mitbekommen.

Wenn Leute aus Gründen auf totes Tier verzichten, kann ich das voll nachvollziehen.
Was ich bis heute aber nicht kapiert habe ist, warum diese Veganer dann ihr Essen so kochen, dass sie auf Teufel komm raus totes Tier imitieren müssen. Anstatt irgendwelche originären Tofu-Gerichte (da kann man auch viel Leckeres draus machen) zu kochen, werden in diesen Veganervideos zwangsläufig Hackfleisch, Buletten oder Würstchen aus Tofu und co. imitiert.

HansMeiserIhmSeinToaster

Neulich habe ich mal irgend so eine vegane Kochsendung mitbekommen. Wenn Leute aus Gründen auf totes Tier verzichten, kann ich das voll nachvollziehen. Was ich bis heute aber nicht kapiert habe ist, warum diese Veganer dann ihr Essen so kochen, dass sie auf Teufel komm raus totes Tier imitieren müssen. Anstatt irgendwelche originären Tofu-Gerichte (da kann man auch viel Leckeres draus machen) zu kochen, werden in diesen Veganervideos zwangsläufig Hackfleisch, Buletten oder Würstchen aus Tofu und co. imitiert.



Ja, das frage ich mich auch. Aber das ist sicher auch Industriegesteuert, Veganes Schnitzel, paniert. Oder vegane Currywurst(!). Dann lieber schön marinierter Tofu mit geiler Soße und Gemüse.

hot danke

Super, ihr eßt kein Fleisch und ich bin meinen Job los. DANKE

HansMeiserIhmSeinToaster

Neulich habe ich mal irgend so eine vegane Kochsendung mitbekommen. Wenn Leute aus Gründen auf totes Tier verzichten, kann ich das voll nachvollziehen. Was ich bis heute aber nicht kapiert habe ist, warum diese Veganer dann ihr Essen so kochen, dass sie auf Teufel komm raus totes Tier imitieren müssen. Anstatt irgendwelche originären Tofu-Gerichte (da kann man auch viel Leckeres draus machen) zu kochen, werden in diesen Veganervideos zwangsläufig Hackfleisch, Buletten oder Würstchen aus Tofu und co. imitiert.


Totes Tier imitieren haha. Laufen bei dir die Tiere in Form eines Würstchen rum?
Sowohl Fleisch als auch veganes Essen wird vom Menschen in eine ziemlich abartige Form gebracht. Ein schön verabeitetes Schnitzel oder Fleisch in Wurst gepresst sieht nunmal nicht so pervers aus, wie es eigentlich ist, und verkauft so daher besser. Genauso ist es mit dem veganen Essen, nur dass es nicht so dermaßen pervers ist...

Was ist denn alles bei sonem Hot Dog für 4,20 € (Dealpreis 0,00 € --> ?) drin?

Bei der Angebotslage "muss" man ja gleich zwei nehmen ;-)

vegan = cold

Viel! Zu! Viele! Ausrufezeichen!

Ich weiß zwar jetzt weder, wo sowas "ausgefallen" sein soll und warum ausgerechnet das zum essen animieren sollte.. noch, warum daraus ein Deal wird. Vergleichspreis? Relevanz?

Cold. Verdammichte Hipstermeute.

Das man das Hot Dog nennen darf, ist eine Beleidigung.

HansMeiserIhmSeinToaster

Neulich habe ich mal irgend so eine vegane Kochsendung mitbekommen. Wenn Leute aus Gründen auf totes Tier verzichten, kann ich das voll nachvollziehen. Was ich bis heute aber nicht kapiert habe ist, warum diese Veganer dann ihr Essen so kochen, dass sie auf Teufel komm raus totes Tier imitieren müssen. Anstatt irgendwelche originären Tofu-Gerichte (da kann man auch viel Leckeres draus machen) zu kochen, werden in diesen Veganervideos zwangsläufig Hackfleisch, Buletten oder Würstchen aus Tofu und co. imitiert.



Also eigentlich ist es relativ einfach. Also ich finde Fleisch richtig geil und würde auch gerne wieder welches essen kann es moralisch aber nicht mit mir vereinbaren. Deshalb bin ich froh das es Schnitzel und Würstchen vegan gibt weil es einfach ne Gewohnheit ist und das Auge ja auch mit isst. ist das plausibel?

Vegane Wurst ist wie seine Schwester zu lecken, schmeckt richtig ist ab falsch.

Ich bleib bei Ikea Hotdogs

Da ist wahrscheinlich auch fast kein Fleisch drin, aber der Preis ist besser...

Satego

Vegane Wurst ist wie seine Schwester zu lecken, schmeckt richtig ist ab falsch.


Aber sonst gehts noch, oder?

Satego

Vegane Wurst ist wie seine Schwester zu lecken, schmeckt richtig ist ab falsch.



Getroffene Hunde bellen?

1yupp

Super, ihr eßt kein Fleisch und ich bin meinen Job los. DANKE


Was machst du denn? Keine Sorge, zur Kompensation werde ich etwas mehr Fleisch essen ;D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text