Lokal Chemnitz Whisky Arran Sherry Cask Finish bei Globus
242°

Lokal Chemnitz Whisky Arran Sherry Cask Finish bei Globus

36,90€41,90€-12%
17
eingestellt am 25. AprlokalBearbeitet von:"MassaRobin2"
Bei Globus in Chemnitz gibt es aktuell den neuen Whisky von Arran als Sherry Cask Finish für 36,90€.

Hier der Link zu Herrn Lüning:
youtu.be/kkf…3ks

Abgefüllt dieses Mal mit 46% in Gegensatz zu den anderen Whiskys der Cask Finish Serie, die mit 50% daher kommen.

Im Internet erst ab 41,90 zzgl. Versand zu haben.
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Die 50%vol. sind sogar besser. Fand ich zumindest
Hatte neulich den 10-jährigen und fand den grausig. Wenn der hier auch nur ähnlich ist, ist er nix
Leckerer Single Malt, mit schönen 50%. Für den Preis top.
ET-80vor 1 h, 32 m

Leckerer Single Malt, mit schönen 50%. Für den Preis top.


Hat 46 vol.%
Zweitaccountvor 2 h, 18 m

Hatte neulich den 10-jährigen und fand den grausig. Wenn der hier auch nur …Hatte neulich den 10-jährigen und fand den grausig. Wenn der hier auch nur ähnlich ist, ist er nix


Geschmack ist bekanntlich verschieden. Man darf halt keinen Rauch oder so erwarten. Als Einstieg in die tolle Arran-Range ist der 10 Jährige meines Erachtens gut.
Zweitaccount25.04.2019 12:48

Hatte neulich den 10-jährigen und fand den grausig. Wenn der hier auch nur …Hatte neulich den 10-jährigen und fand den grausig. Wenn der hier auch nur ähnlich ist, ist er nix


Für Deinen Geschmack ist er nix.
Bitte nicht verallgemeinern.
jaeger-u-sammler25.04.2019 16:16

Für Deinen Geschmack ist er nix. Bitte nicht verallgemeinern.


Sollte das nicht klar sein?
Zweitaccount25.04.2019 16:26

Sollte das nicht klar sein?


Nein, dann schreib "dann ist er für mich nix". Dann wäre es klar gewesen. So leider missverständlich.
jaeger-u-sammler25.04.2019 17:11

Nein, dann schreib "dann ist er für mich nix". Dann wäre es klar g … Nein, dann schreib "dann ist er für mich nix". Dann wäre es klar gewesen. So leider missverständlich.


Dann ein kleiner Tipp. Wenn etwas jemand anderem nicht schmeckt, kann es trotzdem sein, dass es dir schmeckt

Aber ich versuche mich nächstes Mal deutlicher auszudrücken
Zweitaccount25.04.2019 17:15

Dann ein kleiner Tipp. Wenn etwas jemand anderem nicht schmeckt, kann es …Dann ein kleiner Tipp. Wenn etwas jemand anderem nicht schmeckt, kann es trotzdem sein, dass es dir schmeckt ;)Aber ich versuche mich nächstes Mal deutlicher auszudrücken


Hab ich auch so nie behauptet. Ich mag die Arran Malts eigentlich ganz gerne.

...und gerade den hab ich selbst.

21517621-3ifv9.jpg
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 25. Apr
jaeger-u-sammler25.04.2019 18:28

Hab ich auch so nie behauptet. Ich mag die Arran Malts eigentlich ganz …Hab ich auch so nie behauptet. Ich mag die Arran Malts eigentlich ganz gerne. ...und gerade den hab ich selbst. [Bild]


Ui, wir haben echt unterschiedliche Geschmäcker

Wobei ich dem 16 jährigen Bushmills sehr hinterher trauere... Die Neuauflage soll ja nicht mehr so gut sein.
Zweitaccountvor 21 m

Ui, wir haben echt unterschiedliche Geschmäcker Wobei ich dem 16 …Ui, wir haben echt unterschiedliche Geschmäcker Wobei ich dem 16 jährigen Bushmills sehr hinterher trauere... Die Neuauflage soll ja nicht mehr so gut sein.


Das ist nur ein sehr, sehr kleiner Teil der Sammlung. Da siehst du nur n Bruchteil....

Und ja dem echten 16er Bushmills, trauere ich auch nach, wobei ich noch 2 Flaschen der alten Serie im Schrank habe.
Die neuen Abfüllungen sind nicht so wie die früheren. Ich finde diese "flacher".
Und die neueren Mottoflaschen (Bild) gammeln im Schrank. Die haben nicht überzeugt...
Ja, der alte 16er Bushmills war schon herausragend.
Aber zum Arran: der hier angebotene Sherry Cask ist auf jeden fall gefälliger wie der 10er. Überzeugen konnten sie mich beide nicht. Also, wenn Arran aus der aktuellen Serie, dann würde ich eher Amarone Cask empfehlen, die Weinnote gibt einen gewissen Charakter, die 50 % drücken natürlich, aber allein schon das Nosing steckt den Sherry oder 10er locker in die Tasche.
hosti99Be28.04.2019 05:36

Ja, der alte 16er Bushmills war schon herausragend.Aber zum Arran: der …Ja, der alte 16er Bushmills war schon herausragend.Aber zum Arran: der hier angebotene Sherry Cask ist auf jeden fall gefälliger wie der 10er. Überzeugen konnten sie mich beide nicht. Also, wenn Arran aus der aktuellen Serie, dann würde ich eher Amarone Cask empfehlen, die Weinnote gibt einen gewissen Charakter, die 50 % drücken natürlich, aber allein schon das Nosing steckt den Sherry oder 10er locker in die Tasche.


Aber selbst der amarone ist für mich so naja. Schmeckt alles künstlich aufgesetzt. Den fehlen einfach allen die Jährchen um gut zu werden. Ich würde mir die finish Geschichten alle mit 15 Jahren wünschen.
Bearbeitet von: "Killer_KehX" 28. Apr
Killer_KehX28.04.2019 06:04

Aber selbst der amarone ist für mich so naja. Schmeckt alles künstlich a …Aber selbst der amarone ist für mich so naja. Schmeckt alles künstlich aufgesetzt. Den fehlen einfach allen die Jährchen um gut zu werden. Ich für mir die finish Geschichten alle mit 15 Jahren wünschen.



stimme dir zu! Ist halt NAS. Hatte den Vergleich zu dem Arran Sherry und den Marsala etc. gestellt.
Apropos 15 und finish: hab grad den Glen Garioch 15 Sherry im Glas. Da braucht man nicht über finish diskutieren, da schon immer in Sherry getunkt, ein Traum!
hosti99Be28.04.2019 06:11

stimme dir zu! Ist halt NAS. Hatte den Vergleich zu dem Arran Sherry und …stimme dir zu! Ist halt NAS. Hatte den Vergleich zu dem Arran Sherry und den Marsala etc. gestellt.Apropos 15 und finish: hab grad den Glen Garioch 15 Sherry im Glas. Da braucht man nicht über finish diskutieren, da schon immer in Sherry getunkt, ein Traum!


Den 15ner Giri finde ich auch super. Muss ihn aber wirklich verdünnen, weil mir die typische glen garioch alkohol Highlander note zu scharf ist. Hab ich den bei 45 ist der klasse.
Soll aber Gerüchten nach eingestellt werden, keine Ahnung ob da was dran ist. Reserve Flasche steht schon im Regal
Killer_KehXvor 19 m

Den 15ner Giri finde ich auch super. Muss ihn aber wirklich verdünnen, …Den 15ner Giri finde ich auch super. Muss ihn aber wirklich verdünnen, weil mir die typische glen garioch alkohol Highlander note zu scharf ist. Hab ich den bei 45 ist der klasse.Soll aber Gerüchten nach eingestellt werden, keine Ahnung ob da was dran ist. Reserve Flasche steht schon im Regal



wir sind geschmacklich auf der selben Wellenlänge! Das schöne ist, dass der sich durch die Verdünnung geschmacklich kaum verändert. Leider ist das Gerücht wahr! Es wird nicht mehr produziert. Habe mir schon ein paar Flaschen auf Vorrat gelegt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text