162°
ABGELAUFEN
[LOKAL] Coupons mit 5%, 10% oder 20% Rabatt aufs gesamte Sortiment!!! @Netto (ohne Hund) -Blick in den Briefkasten kann lohnen - regionale Schnäppchen möglich 19.10.-24.10.
[LOKAL] Coupons mit 5%, 10% oder 20% Rabatt aufs gesamte Sortiment!!! @Netto (ohne Hund) -Blick in den Briefkasten kann lohnen - regionale Schnäppchen möglich 19.10.-24.10.

[LOKAL] Coupons mit 5%, 10% oder 20% Rabatt aufs gesamte Sortiment!!! @Netto (ohne Hund) -Blick in den Briefkasten kann lohnen - regionale Schnäppchen möglich 19.10.-24.10.

Ein Blick in den Briefkasten kann sich lohnen.

DIE COUPONS WERDEN REGIONAL VERTEILT SIND ABER BUNDESWEIT GÜLTIG.

In Leipzig war der Bogen mit den Coupons z.B. in der "Extra-Zeitung", in der diverse Prospekte von Discountern und Supermärkten beigelegt werden.

- 6x 5% Coupons
- 3x 10% Coupons
- 1x 20% Coupon

Die Coupons müsst ihr gut sichtbar auf auf alle Produkte kleben. Am besten neben den Barcode des Artikels (lt. Anleitung).

Damit es für die Kassierer(innen) beim Scannen einfacher wird und für Euch an der Kasse schneller voran geht empfiehlt es sich die Coupons NICHT neben den Barcodes anzubringen.


WICHTIG: Der Kassierer muss immer erst den Coupon und dann erst den Artikel einscannen, sonst kein Rabatt!


AUSNAHMEN: Tabakwaren, Pfand, Zeitschriften, Prepaid-Produkte, Eduscho-/Tschibo-Artikel, Geschenkkarten, Bestellartikel und bereits reduzierte Artikel.

--> Bereits reduzierte Artikel sind Artikel, die vom Personal per Etikettierer ausgezeichneten Artikel, die auf/um 30% oder 50% reduziert wurden.

Maximal 10 Coupons pro Einkauf! Gültig vom 19.10.2015-24.10.2015

Prospektangebote gelten NICHT als bereits reduziert und können somit auch mit einem Coupon beklebt werden.

------------------------------------------------------------


Besonders durch die Prospektangebote (regional unterschiedlich) lassen sich ein paar schöne Schnäppchen machen.

Ich habe beim Kasten Radeberger, der in Leipzig für 9,99 EUR im Angebot ist (regulärer Preis 13,80 EUR), zugeschlagen und komme mit dem 20% Coupon auf einen Preis von 7,99 EUR zzgl. 3,10 EUR Pfand.

Dallmayr Classic ist in Leipzig auch mit 3,77 EUR im Angebot und kostet mit dem 20% Coupon 3,01 EUR (da dieser Coupon nur einmalig auf dem Bogen vorhanden ist musste ich den 10% Coupon nehmen)

"Beweisfotos" sind in meinem 1. Kommentar unten hinterlegt.

36 Kommentare

wo ist der deal?
wenn mir der dealersteller sagt wo ich die Coupons herbekomme dann ist es ein 1000grad deal! aber so nur ein hinweis!
schaut in euren briefkasten im dealtitel hätte auch gereicht!

Cold & spam

famdu

wo ist der deal?


Wenn es wirklich so funktioniert wie oben beschrieben wäre es auf jeden Fall ein fetter Deal!

Verfasser

7972839-bof8y

7972839-Hh2dA

...die nehmen aber nur Original Coupons......

famdu

wo ist der deal?


wenn was funktioniert?
ohhh ja es funktioniert!
ich schaue in meinen brifkasten und sehe die Coupons mit 5%, 10% oder 20% Rabatt? nein, doch nicht!
geiler deal! oO

Verfasser

.

Natürlich funktioniert es so, die Aktion gibt es nicht zum ersten Mal. Und daher würde ich nicht dazu raten die Anleitung, die bei den Coupons zu finden ist, zu befolgen. Die Kassiererin hatte recht große Probleme mit dem Scannen der Barcodes, weil sie immer einen zuhalten musste, damit der Scanner zurecht kam...

Verfasser

udo1964

...die nehmen aber nur Original Coupons......



Würde ich meinen, da die Coupons ja aufgeklebt werden.

Am besten neben den Barcode des Artikels.

Schlechter Tipp, am besten gerade nicht neben den Barcode, sonst gibt's Probleme beim Einlesen des richtigen Codes! Bei uns gab's die Coupons allerdings schon letzte Woche d.h. gibt wohl regionale Unterschiede. Hab mir so nen Bitburger Kasten für 8€ gekauft

udo1964

...die nehmen aber nur Original Coupons......


es gab hier vor ca. einem Jahr einen Deal, da ging es miit ausgedruckten Gutscheinen. Der Deal wurde aber gelöscht, weil es sehr viel Wirbel darum gab...

Verfasser

blubbi06

Natürlich funktioniert es so, die Aktion gibt es nicht zum ersten Mal. Und daher würde ich nicht dazu raten die Anleitung, die bei den Coupons zu finden ist, zu befolgen. Die Kassiererin hatte recht große Probleme mit dem Scannen der Barcodes, weil sie immer einen zuhalten musste, damit der Scanner zurecht kam...



In unserer Filiale waren die Kassiererinnen so schlau und hatten einen Bogen an der Kasse liegen, den Sie zum Scannen benutzt haben. Macht halt jeder wie er will X)

Verfasser

famdu

wo ist der deal?


"Beweisfoto" ist hinterlegt in meinem Kommentar =) Hat bestens funktioniert. Interessant wird es ja erst, wenn man sich mehrere Bögen ergattert hat.

Verfasser

udo1964

...die nehmen aber nur Original Coupons......



Das wird bestimmt auch von Filiale zu Filiale oder vielleicht sogar von Mitarbeiter zu Mitarbeiter dann unterschiedlich gehandhabt.

Verfasser

Vorsichtigsein

Cold & spam


Begründung?

Verfasser

famdu

wo ist der deal? wenn mir der dealersteller sagt wo ich die Coupons herbekomme dann ist es ein 1000grad deal! aber so nur ein hinweis! schaut in euren briefkasten im dealtitel hätte auch gereicht!


In Leipzig z.B. in der "Extra-Zeitung", die wöchentlich verteilt wird und in der diverse Prospekte von Discountern hinterlegt sind. Da gibt es regional ja auch unterschiedliche Zeitungen. Woher soll ich wissen, wo die überall verteilt sind?

Werde das mit dem Briefkasten aber gerne ergänzen

Die Aufkleber gibt es in unregelmäßigen Abständen!
Die Kassiererinnen möchten den Aufkleber danach aber von dem Produkt wieder ab machen, also am besten nicht alle Ecken anpappen!

Vorsichtigsein

Cold & spam


Ein Hinweis auf den möglichen Inhalt des Briefkastens ist doch kein Deal...
Maximal Diverses...

Im Raum Bremen waren die Coupons nur letzte Woche gültig. Vor ca. 6 Wochen war die Aktion auch schon vorhanden.in der Vergangenheit waren die zeitlichen Abstände sehr viel größer. Vllt hat es Netto gerade NÖTIG.

Kann man den z.B. nur eine Flasche mit 20% Rabatt bekommen oder auch einen ganzen Kasten?

Verfasser

powerschwabe

Kann man den z.B. nur eine Flasche mit 20% Rabatt bekommen oder auch einen ganzen Kasten?


Ich habe die 20% natürlich auf den Kasten bekommen. Der war ja für 9,99 EUR im Angebot und bezahlt habe ich 7,99 EUR zzgl. Pfand natürlich.

In Magdeburg waren sie auch im Briefkasten.

Schon mal jemand mehrere 20% Gutscheine bei einem Einkauf getestet? Bei uns liegen die Einkauf Aktuell Dinger im Hausflur rum, wäre kein Problem 7-8 Bögen abzugreifen.

Hab langsam die schnauze voll. Arbeite im netto und hört bitte auf zu Posten dass die NEBEN DEN BARCODE sollen. Denn das ist DÄMLICH. Wie sollen unsere Mitarbeiter so anständig scannen? Wie unter der Butter neben dem EAN den Aufkleber a) erkennen und b) getrennt vom Artikel scannen? Heute haben sich tierische Schlangen gebildet. Wenn ihr schon 2 Cent bei Butter sparen wollt, bitte oben auf den Artikel. Weit weg vom barcode. Danke.

Und nur ein 20%er pro Kunde. Drei 10%er. Das ganze muss schließlich auch finanziert werden. Die Ware kaufen wir für den normalen Preis ein.

Verfasser

meeep1

Schon mal jemand mehrere 20% Gutscheine bei einem Einkauf getestet? Bei uns liegen die Einkauf Aktuell Dinger im Hausflur rum, wäre kein Problem 7-8 Bögen abzugreifen.


Hat in unserer Filiale beim letzten Mal problemlos funktioniert. Ein echter MyDealzer nutzt ja eh nur die 20% Coupons X)

Verfasser

Socke911

Und nur ein 20%er pro Kunde. Drei 10%er. Das ganze muss schließlich auch finanziert werden. Die Ware kaufen wir für den normalen Preis ein.


Danke Mutti für den Hinweis... Was für einen persönlichen finanziellen Nachteil hast DU durch die Aktion? Wird dir der Lohn gekürzt oder warum sollten wir jetzt auf dich hören?

Es gibt keine Reglementierung welche 10 Coupons pro Einkauf verwendet werden dürfen.

Socke911

Und nur ein 20%er pro Kunde. Drei 10%er. Das ganze muss schließlich auch finanziert werden. Die Ware kaufen wir für den normalen Preis ein.


Ehm, ich weiß nicht ob du etwas durch bist oder nur arrogant, dennoch erklär ich dir das gerne:
Wenn netto nicht den nötigen Gewinn erwirtschaftet, den wir der Edeka Gruppe vorher zugesichert haben, werden unsere Stunden gekürzt. Heißt weniger Geld für unsere Mitarbeiter. Heißt mehr Stress für jeden von uns, da weniger Kollegen mehr Arbeit pro Schicht zu erledigen haben.
Soviel zur Auswirkung des Gewinns auf uns.

Desweiteren ist es seit Jahren so, dass pro Kunde nur ein Bogen Gutscheine erlaubt ist. Stand soweit ich weiß immer auf dem bogen. Und wenn jemand einen Kollegen dabei erwischt, wie er dagegen vegetiert (oder mehr als einen 20%er scannt) gibt es eine Abmahnung. Und spätestens wenn die Revision im Haus ist war's das dann.

Also lass deine dämliche "ich muss unbedingt auf Kosten anderer weitere 5 cent sparen" Mentalität mal schön zu Hause und fang an verantwortung zu denken.

Gibts es in hannover keine coupons? Wohne ziemlich nah an einem Netto und kaufe fast eh immer dort ein, allerdings waren in der "Einkauf Aktuell" keine Coupons bei mir.

Verfasser

Socke911

Und nur ein 20%er pro Kunde. Drei 10%er. Das ganze muss schließlich auch finanziert werden. Die Ware kaufen wir für den normalen Preis ein.




Das sind innerbetriebliche Angelegenheiten Deines Arbeitgebers, die mich als Kunden nicht wirklich interessieren - das muss sich Dein Arbeitgeber schon selbst überlegen und durchrechnen, ob er sich so eine Aktion leisten kann! Oder interessiert es Dich, ob ich weniger Geld bekomme, wenn wir in unserer Firma bundesweit Aktionen haben, bei der der Kunde spart?! Ehlich gesagt glaube ich das nicht...

Die Reglementierung heißt - Zitat: "Maximal 10 Coupons pro Einkauf" - welche das sind und wie viele ich von welcher Sorte beutzen "darf" ist nirgends abgedruckt!

Das allein ist für mich als Endkunde interessant & nachvollziehbar.

Dann wende Dich doch an Deinen Arbeitgeber und mache eine Verbessungsvorschlag... aber lieber anonym Leute anmotzen, die versuchen anderen Leuten einen Hinweis auf Schnäppchen zu geben.



Ich spare aber z.B. 2 Euro pro Kasten Radeberger




Disput beendet

Socke911

Hab langsam die schnauze voll. Arbeite im netto und hört bitte auf zu Posten dass die NEBEN DEN BARCODE sollen. Denn das ist DÄMLICH. Wie sollen unsere Mitarbeiter so anständig scannen? Wie unter der Butter neben dem EAN den Aufkleber a) erkennen und b) getrennt vom Artikel scannen? Heute haben sich tierische Schlangen gebildet. Wenn ihr schon 2 Cent bei Butter sparen wollt, bitte oben auf den Artikel. Weit weg vom barcode. Danke.



Nur weil du bei Netto arbeitest, musst du die Leute, die genau nach der Anleitung vorgehen, nicht als dämlich bezeichnen. Als ich diese Aktion das erste Mal genutzt hatte, habe ich es nämlich genau nach dieser Anleitung gemacht. Man geht ja davon aus, dass man den/die Kassierer/in dadurch unterstützt. Es ist also sinnvoll darauf hinzuweisen wie man es richtig machen sollte, wenn die Beschreibung zu Mehrarbeit und langen Schlangen führt.
Allerdings vergreifst du dich hier ganz schön im Ton und bist anscheinend auch der Meinung, dass man alles entgegengesetzt der Bedienungsanleitung machen sollte ?! Also werde ich demnächst mal versuchen meinen Benziner mit Diesel zu befüllen, alles andere wäre ja dämlich, oder ?

mal abgesehen davon.. als ob 20% Rabatt Netto ruinieren würde. Unter Einstand wird es eh nicht sein, das wäre eh verboten. "Normale" Angebotspreise sind eh meist mehr als 20% unter dem normalen VK.
Das Netto möglicherweise nicht der beste Arbeitgeber ist, mag sein. Daran sind aber nicht die Kunden Schuld, die 2 mal einen offiziellen 20% Aufkleber auf die Waren kleben


Aber mal ne Frage:
Ich GLAUBE, letztes mal war es bei mir so, dass ich mehrere gleiche Artikel gekauft habe, aber nur auf einen den 20% Aufkleber geklebt habe, die Prozente aber für alle Artikel abgezogen wurden. Jemand Efahrung ob das wirklich so ist?

rouven82

Aber mal ne Frage: Ich GLAUBE, letztes mal war es bei mir so, dass ich mehrere gleiche Artikel gekauft habe, aber nur auf einen den 20% Aufkleber geklebt habe, die Prozente aber für alle Artikel abgezogen wurden. Jemand Efahrung ob das wirklich so ist?


Ist bei mir beim letzten Mal auch so gewesen, fiel mir allerdings erst später so richtig auf.
Bug oder Feature - das ist die Frage
Übrigens konnte ich heute problemlos zwei 20%-Aufkleber (ganz legal von 2 Prospekten aus 2 Haushalten)
bei einem Einkauf nutzen - warum sollte das auch nicht gehen, entpricht ja den Einlösebedingungen.
War zweimal der gleiche Artikel, vielleicht hätte ja auch ein Aufkleber gereicht ...

Due 20% auf alle Artikel sind Mitarbeiter, die zu dämlich zum kassieren sind. Ist definitiv weder "bug" noch "Feature".

Desweiteren steht dir Anweisung mit ein 20% pro Kunde für ALLE Filialen. Die Kassierer sind nur gern der Meinung, dass niemand die erwischt. Denn ohne Diskussion ist es einfacher. Man geht davon aus, dass jeder Haushalt einen Bogen erhalten hat. Dementsprechend die Formulierung nur zehn pro Einkauf. Vor 12 Wochen war es noch etwas detaillierter. Wie gesagt, wenn du so raffgierig bist und mit dieser Beugung der Formulierung die Kündigung bzw Abmahnung der Beschäftigten bewusst in kauf nimmst .. - ja, dann repräsentierst du alles, was in diesem Land falsch läuft. Ich, ich, ich. Ist es nicht so? Keinen interessiert ob du morgen wieder mit einem Bogen ankommst, aber ein wenig verantwortungsbewusstes denken hat noch niemandem geschadet.

Socke911

Due 20% auf alle Artikel sind Mitarbeiter, die zu dämlich zum kassieren sind. Ist definitiv weder "bug" noch "Feature". Desweiteren steht dir Anweisung mit ein 20% pro Kunde für ALLE Filialen. Die Kassierer sind nur gern der Meinung, dass niemand die erwischt. Denn ohne Diskussion ist es einfacher. Man geht davon aus, dass jeder Haushalt einen Bogen erhalten hat. Dementsprechend die Formulierung nur zehn pro Einkauf. Vor 12 Wochen war es noch etwas detaillierter. Wie gesagt, wenn du so raffgierig bist und mit dieser Beugung der Formulierung die Kündigung bzw Abmahnung der Beschäftigten bewusst in kauf nimmst .. - ja, dann repräsentierst du alles, was in diesem Land falsch läuft. Ich, ich, ich. Ist es nicht so? Keinen interessiert ob du morgen wieder mit einem Bogen ankommst, aber ein wenig verantwortungsbewusstes denken hat noch niemandem geschadet.


und nochmal. Wenn NETTO es nicht schafft die Gutscheinbedingungen dann richtig zu formulieren, dann ist nicht der raffgierige Kunde Schuld. Gerade in Mehrfamilienhäusern liegt oft immer ein ganzer Stapel der Prospekte aus.Wenn sie wollen, dass man nur einen 20% gutschein pro Kaufvorgang verwenden darf, sollen sie es halt draufschreiben.
Und wenn du dich darüber aufregst, dass ein paar Kunden ein paar Cent sparen wollen, verdienst Du scheinbar genug. Glückwunsch - aber leider falsches Forum für Dich hier


Ich könnte kot...., ausgerechnet diese Woche kam wieder mal keine Werbung - der faule Austräger kommt nur mal ab und zu

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text