[LOKAL DORTMUND] 4 kg Frische Erdbeere zum selber pflücken für 6,50 Euro
713°Abgelaufen

[LOKAL DORTMUND] 4 kg Frische Erdbeere zum selber pflücken für 6,50 Euro

6,50€16€-59%Groupon Angebote
33
eingestellt am 27. MaiBearbeitet von:"lemgba"
Hallo zusammen,

bei Groupon bekommt man derzeit ein Gutschein zum Pflücken von Erdbeeren in Dortmund. 4 kg Erdbeere könnt Ihr mit dem Gutschein für 6,50€ pflücken.
Dementsprechend hat man ein Kilopreis von 1,63€.

Der Vergleichspreis liegt bei Lidl (Stand gestern) bei 4€/kg. Entspricht einem Ersparnis von 59%.

EDIT: Neukunden können bei Groupon mit dem Code: HALLO15 eventuell nochmal 15% Rabatt erhalten. Wie man dort Neukunde wird, brauche ich wohl nicht zu erläutern
Zusätzliche Info
Der Preisvergleich ist methodisch und faktisch falsch. Im Juni kosten die selbstgepflückten Erdbeeren auf den Erdbeerhöfen quer durch die Republik zwischen 1 und 2 Euro das Kilo. Macht 1,50 Euro im Mittel und diesen "Deal" damit trotz Groupon zu teuer.

Sollte klar sein, Groupon muss schließlich mitverdienen. Wer Erdbeeren pflücken gehen möchte, kann Preisvergleich und geeignete Höfe mittlerweile bequem mit Google Rezensionen finden. Dort sind oftmals sogar Stoßzeiten und Preisunterschiede nach Monaten aufgeführt. Einfach "Erdbeeren selber pflücken" in Kombination mit Eurem Standort suchen und fertig. Viel Vergnügen!

Gruppen

Beste Kommentare
lemgbavor 6 m

Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, a …Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, aber man wird nicht mit der Peitsche verfolgt, damit man die Erdbeere sammelt. 4 kg bekommt man alleine locker in 30 Minuten zusammen. Schließlich sind es keine Erbsen...


Und wie kommst Du auf den hanebüchenen Vergleichspreis? VGP für ein Fahrrad ist 80.000 Euro für ein Ferrari-Basismodell. Sind ja beides Fahrzeuge, hurra!

Entweder man vergleicht selbstgepflückt mit selbstgepflückt oder aber man rechnet die Arbeitsschritte Ernte, Verpackung, Transport, erneute Versteuerung und Aufschlag zur Betriebskostenbeteiligung des Marktes raus. Cold, weil Blödsinn.

Zum Vergleich: Pro Kilo selbstgepflückte bezahlt man im alten Land einen Euro. Das is ne vergleichbare Rechnung. Damit wäre das hier trotz Grouponhumbug zu teuer.
Bearbeitet von: "riot33r" 27. Mai
lemgbavor 3 m

Natürlich entstehen Arbeitskosten bei Lidl unc Co. dafür erhalten diese U …Natürlich entstehen Arbeitskosten bei Lidl unc Co. dafür erhalten diese Unternehmen auch Mengenrabatte ohne Ende, die du dann berücksichtigen müsstest. 640 Verkäufe in Groupon seit dem 24.05.2018 (seit 3 Tagen) sprechen für sich...


Die sprechen lediglich dafür, dass die Generation Facebook nur klicken, aber nicht mehr selbständig vergleichen und berechnen kann. Der PVG ist Humbug, ändere den doch bitte den Tatsachen entsprechend ab. Kann doch so schwer nicht sein.
33 Kommentare
Kundenbewertung: Brauchten keine zwei Stunden um die vier Kilo zusammen zu bekommen. Also kein Deal.
rightorwrongvor 1 m

Kundenbewertung: Brauchten keine zwei Stunden um die vier Kilo zusammen zu …Kundenbewertung: Brauchten keine zwei Stunden um die vier Kilo zusammen zu bekommen. Also kein Deal.


Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, aber man wird nicht mit der Peitsche verfolgt, damit man die Erdbeere sammelt. 4 kg bekommt man alleine locker in 30 Minuten zusammen. Schließlich sind es keine Erbsen...
lemgbavor 6 m

Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, a …Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, aber man wird nicht mit der Peitsche verfolgt, damit man die Erdbeere sammelt. 4 kg bekommt man alleine locker in 30 Minuten zusammen. Schließlich sind es keine Erbsen...


Und wie kommst Du auf den hanebüchenen Vergleichspreis? VGP für ein Fahrrad ist 80.000 Euro für ein Ferrari-Basismodell. Sind ja beides Fahrzeuge, hurra!

Entweder man vergleicht selbstgepflückt mit selbstgepflückt oder aber man rechnet die Arbeitsschritte Ernte, Verpackung, Transport, erneute Versteuerung und Aufschlag zur Betriebskostenbeteiligung des Marktes raus. Cold, weil Blödsinn.

Zum Vergleich: Pro Kilo selbstgepflückte bezahlt man im alten Land einen Euro. Das is ne vergleichbare Rechnung. Damit wäre das hier trotz Grouponhumbug zu teuer.
Bearbeitet von: "riot33r" 27. Mai
lemgbavor 5 m

Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, a …Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, aber man wird nicht mit der Peitsche verfolgt, damit man die Erdbeere sammelt. 4 kg bekommt man alleine locker in 30 Minuten zusammen. Schließlich sind es keine Erbsen...



O.k., dann ist gebücktes Sammeln halt Sport. Aber was mache ich mit 4 kg Erdbeeren, für die ich selbst aus Dortmund in die Pampa fahren musste? Oder war der Deal als Freizeitaktivität gedacht?

Zum Preis: Der Deal gilt vom 1. bis zum 17. Juni, also in der Zeit, in der die Erdbeerpreise überall im Keller sind. Über eine große Ersparnis ist also nicht zu reden.
lemgbavor 7 m

Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, a …Ich weiß ja nicht wie oft du in deinem Leben etwas selbst gepflückt hast, aber man wird nicht mit der Peitsche verfolgt, damit man die Erdbeere sammelt. 4 kg bekommt man alleine locker in 30 Minuten zusammen. Schließlich sind es keine Erbsen...


Die 4kg sind dann "zum mitnehmen". Vergiss nicht die Zeit zum Sammeln weiterer 4kg für "zum hier essen". Erst dann verlässt man das Feld.
Bearbeitet von: "Harri_Gersack" 27. Mai
riot33rvor 5 m

Und wie kommst Du auf den hanebüchenen Vergleichspreis? VGP für ein F …Und wie kommst Du auf den hanebüchenen Vergleichspreis? VGP für ein Fahrrad ist 80.000 Euro für ein Ferrari-Basismodell. Sind ja beides Fahrzeuge, hurra! Entweder man vergleicht selbstgepflückt mit selbstgepflückt oder aber man rechnet die Arbeitsschritte Ernte, Verpackung, Transport, erneute Versteuerung und Aufschlag zur Betriebskostenbeteiligung des Marktes raus. Cold, weil Blödsinn.Zum Vergleich: Pro Kilo selbstgepflückte bezahlt man im alten Land einen Euro. Das is ne vergleichbare Rechnung. Damit wäre das hier trotz Grouponhumbug zu teuer.


Natürlich entstehen Arbeitskosten bei Lidl unc Co. dafür erhalten diese Unternehmen auch Mengenrabatte ohne Ende, die du dann berücksichtigen müsstest. 640 Verkäufe in Groupon seit dem 24.05.2018 (seit 3 Tagen) sprechen für sich...
Harri_Gersackvor 5 m

Die 4kg sind dann "zum mitnehmen". Vergiss nicht die Zeit zum Sammeln …Die 4kg sind dann "zum mitnehmen". Vergiss nicht die Zeit zum Sammeln weiterer 4kg für "zum hier essen". Erst dann verlässt man das Feld.


Der ist kein Biobauer, sondern ein konventioneller Erzeuger mit allem, was die Erdbeeren vor Schädlingen schützt und sie schön rot und groß macht. Abwaschen vor dem Essen wäre schon o.k.
lemgbavor 3 m

Natürlich entstehen Arbeitskosten bei Lidl unc Co. dafür erhalten diese U …Natürlich entstehen Arbeitskosten bei Lidl unc Co. dafür erhalten diese Unternehmen auch Mengenrabatte ohne Ende, die du dann berücksichtigen müsstest. 640 Verkäufe in Groupon seit dem 24.05.2018 (seit 3 Tagen) sprechen für sich...


Die sprechen lediglich dafür, dass die Generation Facebook nur klicken, aber nicht mehr selbständig vergleichen und berechnen kann. Der PVG ist Humbug, ändere den doch bitte den Tatsachen entsprechend ab. Kann doch so schwer nicht sein.
riot33rvor 3 m

Die sprechen lediglich dafür, dass die Generation Facebook nur klicken, …Die sprechen lediglich dafür, dass die Generation Facebook nur klicken, aber nicht mehr selbständig vergleichen und berechnen kann. Der PVG ist Humbug, ändere den doch bitte den Tatsachen entsprechend ab. Kann doch so schwer nicht sein.


Der Vergleichspreis liegt in Herten beim Bauer 4€ pro Kilo. So viel zu meinem Vergleichspreis. Demnächst kann ich so wie du Deals posten, die einfach mal überhaupt keine Vergleichspreise enthalten...
lemgbavor 7 m

640 Verkäufe in Groupon seit dem 24.05.2018 (seit 3 Tagen) sprechen für s …640 Verkäufe in Groupon seit dem 24.05.2018 (seit 3 Tagen) sprechen für sich...


100 Millionen Fliegen...
lemgbavor 1 m

Der Vergleichspreis liegt in Herten beim Bauer 4€ pro Kilo. So viel zu m …Der Vergleichspreis liegt in Herten beim Bauer 4€ pro Kilo. So viel zu meinem Vergleichspreis. Demnächst kann ich so wie du Deals posten, die einfach mal überhaupt keine Vergleichspreise enthalten...


Wie ist der VGP vom 1. bis zum 17. Juni? Nur dann gilt das Angebot.
lemgbavor 6 m

Der Vergleichspreis liegt in Herten beim Bauer 4€ pro Kilo. So viel zu m …Der Vergleichspreis liegt in Herten beim Bauer 4€ pro Kilo. So viel zu meinem Vergleichspreis. Demnächst kann ich so wie du Deals posten, die einfach mal überhaupt keine Vergleichspreise enthalten...


Oh wow, da musstest Du ja nur sieben schlappe Jahre rückwärts graben, nur um mal einen uralten Deal ohne PVG zu finden. Respekt!

Schon in Ordnung, ich trag das gern für Dich nach.
Bearbeitet von: "riot33r" 27. Mai
rightorwrongvor 10 m

Wie ist der VGP vom 1. bis zum 17. Juni? Nur dann gilt das Angebot.


In den ersten beiden Juniwochen überall im Keller. Da muss sich jemand zwanghaft seinen überteuert gekauften Gutschein schönseiern, sonst gibt's Zuhause Ärger mit Mama.
wir waren heute erdbeeren pflücken und haben pro 500g 1,30 € bezahlt. wie die preise bei anderen höfen in unserer umgebung sind weiss ich nicht und ist mir in dem fall eigentlich auch egal, ich fande den preis (für selbstgelflückte erdbeeren) ok.
den kindern hat es spass gemacht und nebenbei auch gut geschmeckt.
ausserdem kam dabei viel selbstgemachte (nicht von mir ) marmelade, eis und sose raus, was im einzelhandel ein vielfaches mehr gekostet hätte.

(ausschließlich meine erfahrung und meinung)
Also ich hab letztes Jahr beim Bauern um die Ecke 4 oder 5€ das Kilo bezahlt. Im Internet vergleichen konnte man auch nicht, weil absolut nirgends ein Preis angegeben war. Also der Preis erscheint mir schon sehr gut.
Wenn jemand eine Tipp für die Region Essen hat, nur her damit.
Bearbeitet von: "xGx" 27. Mai
xGxvor 6 m

Also ich hab letztes Jahr beim Bauern um die Ecke 4 oder 5€ das Kilo b …Also ich hab letztes Jahr beim Bauern um die Ecke 4 oder 5€ das Kilo bezahlt. Im Internet vergleichen konnte man auch nicht, weil absolut nirgends ein Preis angegeben war. Also der Preis erscheint mir schon sehr gut.Wenn jemand eine Tipp für die Region Essen hat, nur her damit.



Gerne doch! Klick!
rightorwrongvor 8 m

Gerne doch! Klick!



Vielen Dank. Leider scheint dein Gehirn nicht in der Lage zu sein, das Gelesene zu verstehen, wie z. B "Im Internet vergleichen konnte man auch nicht, weil absolut nirgends ein Preis angegeben war".
xGxvor 2 m

Vielen Dank. Leider scheint dein Gehirn nicht in der Lage zu sein, das …Vielen Dank. Leider scheint dein Gehirn nicht in der Lage zu sein, das Gelesene zu verstehen, wie z. B "Im Internet vergleichen konnte man auch nicht, weil absolut nirgends ein Preis angegeben war".


Sei mal nicht so frech, Kleiner. Wenn Du nicht in der Lage bist, in Deiner Gegend die Preise zu kennen, solltest Du Zurückhaltung üben. Oder kauf Dir einfach einen Groupon-Gutschein und fahr nach Dortmund. Da soll es einen tollen Deal geben, hört man.
rightorwrongvor 1 h, 9 m

O.k., dann ist gebücktes Sammeln halt Sport. Aber was mache ich mit 4 kg …O.k., dann ist gebücktes Sammeln halt Sport. Aber was mache ich mit 4 kg Erdbeeren, für die ich selbst aus Dortmund in die Pampa fahren musste? Oder war der Deal als Freizeitaktivität gedacht?Zum Preis: Der Deal gilt vom 1. bis zum 17. Juni, also in der Zeit, in der die Erdbeerpreise überall im Keller sind. Über eine große Ersparnis ist also nicht zu reden.


Was du mit 4 kg Erdbeeren machen kannst? Marmelade, Sirup (demnach auch Limonade), Smoothies, Likör, Bowle oder einfach so essen (lebst ja hoffentlich nicht allein auf der Welt - da kann man teilen).
Bearbeitet von: "juergen92" 27. Mai
rightorwrongvor 23 m

Sei mal nicht so frech, Kleiner. Wenn Du nicht in der Lage bist, in Deiner …Sei mal nicht so frech, Kleiner. Wenn Du nicht in der Lage bist, in Deiner Gegend die Preise zu kennen, solltest Du Zurückhaltung üben. Oder kauf Dir einfach einen Groupon-Gutschein und fahr nach Dortmund. Da soll es einen tollen Deal geben, hört man.


Sorry, dass du nicht mal die einfachsten Sätze verstehst. Kann ich auch nichts für "Kleiner"
Auch interessant, dass man anscheinend nicht nach Tipps/Preisen fragen darf, ohne die Preise zu kennen.
Junge, Junge, früher gab es hier noch eine Community, die sich geholfen hat. Heute geht es nur noch um inhaltslose und dämliche Kommentare, um von anderen Kiddys möglichst viele Likes einzusammeln.
Ich pflück die nicht mehr selber, die wollen hier 4,50€ /kg dafür haben etwas zuviel des Guten.

Gestern bei Penny gewesen, 2€/kg deutsche Erdbeeren fertig gepflückt von echten Polen (oder keine Ahnung wer das aktuell erledigt), haben sogar besser geschmeckt als die vom Feld.

Ich will schließlich auch etwas von der Ausbeutung der Wanderarbeiter haben, es soll nicht nur der Bauer verdienen.
chillersongvor 35 m

Ich pflück die nicht mehr selber, die wollen hier 4,50€ /kg dafür haben etw …Ich pflück die nicht mehr selber, die wollen hier 4,50€ /kg dafür haben etwas zuviel des Guten.Gestern bei Penny gewesen, 2€/kg deutsche Erdbeeren fertig gepflückt von echten Polen (oder keine Ahnung wer das aktuell erledigt), haben sogar besser geschmeckt als die vom Feld.Ich will schließlich auch etwas von der Ausbeutung der Wanderarbeiter haben, es soll nicht nur der Bauer verdienen.


4,50€ fürs selbst pflücken? Ich würde nicht mal für 2€ pro Kilo selbst pflücken.
Bearbeitet von: "BABADOOK" 27. Mai
BABADOOK27. Mai

4,50€ fürs selbst pflücken? Ich würde nicht mal für 2€ pro Kilo selbst …4,50€ fürs selbst pflücken? Ich würde nicht mal für 2€ pro Kilo selbst pflücken.



Wenn du verraten würdest, wo man für ca 2€ selbst pflücken kann, wäre ich schon zufrieden.
chillersongvor 2 m

Wenn du verraten würdest, wo man für ca 2€ selbst pflücken kann, wäre ich s …Wenn du verraten würdest, wo man für ca 2€ selbst pflücken kann, wäre ich schon zufrieden.


Penny. Da pflückst du aus den ganzen Schälchen die beste zusammen.
Bearbeitet von: "BABADOOK" 27. Mai
BABADOOK27. Mai

Penny.



Also ich nehm die immer fertig verpackt mit im Penny, bei euch muß man die noch pflücken?
VGP ist halt eine komplette Milchmädchenrechnung. Man kann halt das eine nicht mit dem anderen Vergleichen. Würde ja gerne sagen "selten so einen Müll gelesen", aber leider häuft sich sowas in letzer Zeit hier..
Was für eine Diskussion hier, unglaublich

der Deal ist definitiv hot, ich weiß ja nicht wo riot33r seine Erdbeeren pflückt, aber hier in Dortmund und wahrscheinlich in allen Städten deutlich teurer als ein bis zwei Euro das Kilo.

und das ist ja auch den anderen Kommentaren zu entnehmen, das es fast überall teurer ist.

Zumal die Qualität auf dem Hof Mertin richtig gut ist, also alles top und danke für den Deal
Ich kann den Hof nur empfehlen, wir haben letztes Jahr 4Kg mitgenommen und dieses Jahr werden wir es wieder machen. Definitv HOT !!!
Die armen Bauern, zu dem Preis kann doch kaum noch Gewinn drin sein.
rightorwrongvor 8 h, 57 m

Gerne doch! Klick!


Ich verstehe das nicht. Wie kann man auf diese Art jemandem antworten, der nett fragt?

Überlege doch mal, ob das die Welt zu einem besseren Platz macht...
riot33rvor 18 h, 23 m

Und wie kommst Du auf den hanebüchenen Vergleichspreis? VGP für ein F …Und wie kommst Du auf den hanebüchenen Vergleichspreis? VGP für ein Fahrrad ist 80.000 Euro für ein Ferrari-Basismodell. Sind ja beides Fahrzeuge, hurra! Entweder man vergleicht selbstgepflückt mit selbstgepflückt oder aber man rechnet die Arbeitsschritte Ernte, Verpackung, Transport, erneute Versteuerung und Aufschlag zur Betriebskostenbeteiligung des Marktes raus. Cold, weil Blödsinn.Zum Vergleich: Pro Kilo selbstgepflückte bezahlt man im alten Land einen Euro. Das is ne vergleichbare Rechnung. Damit wäre das hier trotz Grouponhumbug zu teuer.


Eine Frage zur „erneuten Besteuerung“.
An welchem Punkt kommt es denn zu dieser?
semi33vor 12 h, 53 m

Die armen Bauern, zu dem Preis kann doch kaum noch Gewinn drin sein.


Also hier sind die Felder alle ziemlich ortsnah, d.h. für den "Bauern" ist es nochmal ein Bonus für sein Bauerwartungsland...
nFischervor 3 h, 38 m

Eine Frage zur „erneuten Besteuerung“. An welchem Punkt kommt es denn zu di …Eine Frage zur „erneuten Besteuerung“. An welchem Punkt kommt es denn zu dieser?


Ein "Eigenerzeuger" kann bei einem Verkauf die Umsatzsteuer pauschalieren. Der Supermarkt kann das nicht und muss mit 7% MwSt arbeiten. Ist unpräzise formuliert, ich weiss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text