469°
ABGELAUFEN
[Lokal Dresden] BOSE QuietComfort 25 fast 80€ günstiger!!!
[Lokal Dresden] BOSE QuietComfort 25 fast 80€ günstiger!!!

[Lokal Dresden] BOSE QuietComfort 25 fast 80€ günstiger!!!

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Am 24. und 25.06. gibt es in Dresden (Altmarktgalerie) im Saturn den BOSE QuietComfort 25 Over-ear Kopfhörer für sagenhafte 199€.

Das macht ein Einsparnis von 76€ zum preiswertesten Angebot aus dem Netz.
Billigster Gesamtpreis: 275€

idealo.de/pre…tml

Aus 657 Bewertungen bei Amazon 4,3 Sterne.

amazon.de/Qui…UKK

KONTAKT:
Webergasse 1
01067 Dresden
Telefon: 0351/4819-0
FAX: 0351/4819-101
E-mail: dresden2@saturn.de

Informationen zum Produkt:

saturn.de/de/…tml

P.S. Das erste mal 400 geknackt, danke Jungs und Mädels und noch einen sonnigen Samstag!
- Razor04

35 Kommentare

Hot!

Hot. Aber dran denken dass es bald den QC35 gibt. Der wird zwar noch mal teuerer aber ist dann komplett mit Bluetooth nutzbar (iPhone 7 evtl. ohne Kopfhöreranschluss)

Ich kaufe ein Ausrufezeichen

Verfasser

! Klasse! Möchtest du lösen?
War zu geflasht wo ich das Angebot gelesen hatte X)

als

wenn schon

Hot! Leider ein wenig weit weg

Hot

Naja habe mir vom SOUND her nicht gefallen.
Viel zu kraftlos.Damit meinte ich nicht die Bässe.
Für den Preis zu teuer.

ChaduRi2002

Naja habe mir vom SOUND her nicht gefallen.Viel zu kraftlos.Damit meinte ich nicht die Bässe.Für den Preis zu teuer.



​Was hat Dir denn besser gefallen?

Verfasser

ChaduRi2002

Naja habe mir vom SOUND her nicht gefallen.Viel zu kraftlos.Damit meinte ich nicht die Bässe.Für den Preis zu teuer.



​Kann mich der Frage nur anschließen. Was is deiner Meinung nach vom Klang her besser?

Hawwwtt! Ihr Kabelgebundenen, macht Platz für die Kabellosen!! In die Knie mit euren Preisen!

der_gottt

Hot. Aber dran denken dass es bald den QC35 gibt. Der wird zwar noch mal teuerer aber ist dann komplett mit Bluetooth nutzbar (iPhone 7 evtl. ohne Kopfhöreranschluss)


Den QC35 gibt´s schon: QC35 bei Idealo. Habe ihn selbst und bin voll zufrieden mit der kabellosen Variante. Der Klang ist auch noch einen Tick besser/dynamischer. Ob das einen Mehrpreis von 176€ zur kabelgebunden Version rechtfertigt muss aber jeder für sich wissen. Das NC Feature ist bei beiden etwa gleich, falls das der Haupt-Anwendungszweck sein soll.
Bearbeitet von: "derHai" 24. Jun 2016

der_gottt

Hot. Aber dran denken dass es bald den QC35 gibt. Der wird zwar noch mal teuerer aber ist dann komplett mit Bluetooth nutzbar (iPhone 7 evtl. ohne Kopfhöreranschluss)


gibt es doch schon.


Mir persönlich klingen die Bose alle zu lasch. MMn nur für Vielflieger die wirklich auf das sehr gute NC angewiesen sind.

ChaduRi2002

Naja habe mir vom SOUND her nicht gefallen.Viel zu kraftlos.Damit meinte ich nicht die Bässe.Für den Preis zu teuer.



Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu: Angebot ist hot, weil für besagten Artikel tatsächlich günstig - und das ist hier das ausschlaggebende Argument.

Im NC-Bereich ist Bose Marktführer, und das zurecht. Die haben einfach die mit Abstand effektivste Geräuschunterdrückung. Ich kenne keine Alternative weder der "gängigen" Marken (Sony, AKG, Sennheiser, Philips etc.) noch etwas exotischerer Hersteller (PSB, Parrot, Oppo etc.), die es in diesem Bereich mit dem QC25 aufnehmen könnte.

Wenn es allerdings um KLANGLICHE Alternativen im genannten Preisbereich zwischen 200 und 300€ geht, dann könnte ich mir die Finger wund tippen: Musical Fidelity MF-200, PSB M4U (alle Varianten), NAD Viso 50, Beyerdynamic DT-1350, Audio Technica ATH-MX50, Sennheiser HD 25-1 II (bzw. Amperior bzw. Aluminium), ja, ich finde, sogar manche JBL machen klanglich eine bessere Figur, wobei es sich hier nicht gerade um ein Nischenprodukt handelt. Und wenn's In-Ear sein soll/darf, dann wird die Liste hier noch viel, viel länger (weil man gerade im genannten Preisbereich eigentlich eher sagt, dass gute Multi-BA-InEars geschlossenen 40mm-Treibern gerade bzgl. Detailreichtum weit überlegen sind).

Das gilt natürlich alles nicht, wenn man guten Klang mit Bumm-Bumm gleichsetzt. Obgleich beispielsweise der Sennheiser Amperior (den ich mein Eigen nenne) im Oberbassbereich durchaus prominent aufspielt, matscht er dennoch nicht komplett die Mitten zu. Das kommt allen entgegen, die noch gerne weitgehend natürliche Instrumente hören, also Rock/Pop/Klassik/Jazz/Funk etc. Bei Scooter oder Timbaland ist das jetzt weitgehend Wurscht. :-)

Verfasser

Toller Beitrag BalubearFR X)
Ich selbst hab von Beyerdynamic auch viel positives gehört, konnte aber das gute Stück noch nie mein Eigen nennen. Werd mir in ruhiger Minute deine weiteren Empfehlungen zur Seite ziehen und mich schlau machen. Bisher bin ich begeisterter Bose Anhänger, was es auch schwer macht diese abzulegen.
Aber wie du sagtest, hier gehts um den Preis und der is echt top!

Die QC25 kauft man nicht wegen dem Klang sondern wegen dem ANC. Das ist noch immer das Maß der Dinge und im Flieger eine feine Sache...

ChaduRi2002

Für den Preis zu teuer.


Aha

@kladoosh mhhh na klar -.- man kauft sich 250€ Kopfhörer damit es nur leise ist top Kommentar ... Das nc ist ganz gut der Sound aber grottig. Hab dir Dinger zurück geschickt weil ich maßlos enttäuscht war .
Bose kann es sonst besser .
Aber der Preis ist TOP vom Deal

ChaduRi2002

Für den Preis zu teuer.



​Preis ist top, aber leider kabelgebunden

Klanglich nicht top... Hier gibt es viele bessere. Sogar der Teufel

War erst skeptisch. Aber Klang ist für den Preis den ich gezahlt
habe (130) ganz gut. Und noise cancelling ist sehr gut. Sohn nutzt den
Kopfhörer am ipad und im Flieger.

Don-Polako

@kladoosh mhhh na klar -.- man kauft sich 250€ Kopfhörer damit es nur leise ist top Kommentar ... Das nc ist ganz gut der Sound aber grottig. Hab dir Dinger zurück geschickt weil ich maßlos enttäuscht war .Bose kann es sonst besser . Aber der Preis ist TOP vom Deal



​Die Teile findest Du primär in der Business Class auf Langstreckenflügen. Und genau da sitzt auch die Zielgruppe. Der durchschnittliche Mydealzer gehört sicher nicht dazu.

Trotzdem sollte man für den Preis auch einen gewissen Sound erwarten dürfen . Aber da hat wohl jeder seine eigene Meinung .

Verfasser

Stimmt, jeder hört anders und definiert guten Sound auch dementsprechend. Ich bin bisher sehr zufrieden mit Bose und find das Angebot top.

Razor04

Toller Beitrag BalubearFR X) Ich selbst hab von Beyerdynamic auch viel positives gehört, konnte aber das gute Stück noch nie mein Eigen nennen. Werd mir in ruhiger Minute deine weiteren Empfehlungen zur Seite ziehen und mich schlau machen. Bisher bin ich begeisterter Bose Anhänger, was es auch schwer macht diese abzulegen. Aber wie du sagtest, hier gehts um den Preis und der is echt top!



Danke für das Kompliment. Ich wollte tatsächlich eine kleine Hilfestellung geben, denn ich glaube, der Bose-Sound sagt zwar vielen zu, aber es gibt eben noch ganz vieles darüber hinaus zu entdecken.

Wenn ich einen Geheimtip geben darf: Der Musical Fidelity MF-200 ist gerade bei Amazon wirklich für einen Spottpreis zu haben (Listenpreis 299€, dort zwischen 70 und 80€), weil ihn hierzulande einfach keiner kennt. Aber der Hörer ist klanglich wirklich gut. Möglicherweise für manche etwas spitz in den hohen Frequenzen, aber mit einem beeindruckend spritzigen Bassbereich, der nicht sonderlich überbetont ist. Stylish finde ich ihn auch (sofern das wichtig ist) - und jeder Kenner der Branche weiß auch zu schätzen, dass auf den Hörmuscheln "Musical Fidelity" steht. ;-)

Nachteile sind der über lange Dauer für viele Benutzer nicht ganz so bequeme Sitz (on ear) und die mäßige Schallisolierung. Gerade da gibt's natürlich viel bessere Hörer, insbesondere auch den Bose. Aber gib dem MF-200 ruhig mal ne Chance. Kannst ja kostenfrei zurücksenden. :-) Und zum derzeitigen Preis ist das Teil, wie sagt man so schön, ein "no-brainer".

Verfasser

@BalubaerFR

Für den Preis ist der Musical Fidelity MF-200 sicher eine interessante Wahl. Aber gerade ein Punkt der mir neben dem Sound äußerst wichtig ist, ist der Tragecomfort. Nichts is schlimmer als warme Ohren, oder gar drückende Ohrmuscheln.
Daher bleib ich lieber erstmal bei Bose. Danke dennoch für deine Empfehlung

Razor04

@BalubaerFRFür den Preis ist der Musical Fidelity MF-200 sicher eine interessante Wahl. Aber gerade ein Punkt der mir neben dem Sound äußerst wichtig ist, ist der Tragecomfort. Nichts is schlimmer als warme Ohren, oder gar drückende Ohrmuscheln. Daher bleib ich lieber erstmal bei Bose. Danke dennoch für deine Empfehlung



Dann ist der MF-200 vielleicht in der Tat nix für dich. Wenn's um Tragekomfort geht, ist Bose tatsächlich auch ziemlich gut, zumindest, wenn man die Ohren dafür hat. Der QC25 saß bei mir auch äußerst leicht und komfortabel, wenn ich auch die Haptik ein bisschen "billig" fand. Der Sennheiser Amperior bzw. Aluminium und der Beyer DT-1350 sind auch ohraufliegend, isolieren hervorragend, aber so bequem wie der Bose sind sie, würde ich sagen, beide nicht.

Vielleicht hast du deinen idealen Partner ja doch schon gefunden. ;-) Und soooo schlecht, wie manche tun, klingen die Bose-Hörer jetzt insgesamt auch nicht. Klar, wenn man nur den Klang betrachtet, wären 200€ heillos überteuert, aber sie bringen eben noch das sehr gute Noise Cancelling mit. Bei Zug- oder Flugreisen wäre ich manchmal froh um einen der QC-Hörer. Aber ich besitze eben schon zu viele andere gute Teilchen - und im Zweifel isolieren meine Ultimate Ears Triple.Fi 10 mit Comply-Ohrpassstücken absolut ausreichend. Abgesehen davon, dass sie klanglich wirklich in der Bundesliga spielen (die lassen auch die Amperior links liegen).

Tendenziell off topic, aber ich wage die Frage ob jemand weiß, ob und wann mal eine Revision der Bose In-ear ANC ansteht. Will dir mir schon länger holen, aber zögere ein 5(?) Jahre altes Produkt zu kaufen?

Verfasser

@BalubaerFR

Genau so ist es auch. Fahr täglich jeweils fast 45 min zur Pro Fahrt auf Arbeit und natürlich wieder zurück. Da möcht ich mein Bose HS mit NC nicht missen.

In Hattingen Mitte Saturn auch für 199 Euro zu haben.

Verfasser

curu

In Hattingen Mitte Saturn auch für 199 Euro zu haben.



Achwas? Klasse, vielleicht isses ja überregional

Ich habe meine auch meistens im Zug oder auf Service Reisen im Flieger an.

und stimmt... Im Flieger sind die massig zu finden.

BalubaerFR

Wenn ich einen Geheimtip geben darf: Der Musical Fidelity MF-200 ist gerade bei Amazon wirklich für einen Spottpreis zu haben (Listenpreis 299€, dort zwischen 70 und 80€), weil ihn hierzulande einfach keiner kennt. Aber der Hörer ist klanglich wirklich gut. Möglicherweise für manche etwas spitz in den hohen Frequenzen, aber mit einem beeindruckend spritzigen Bassbereich, der nicht sonderlich überbetont ist. Stylish finde ich ihn auch (sofern das wichtig ist) - und jeder Kenner der Branche weiß auch zu schätzen, dass auf den Hörmuscheln "Musical Fidelity" steht. ;-)



Jetzt besonders bei Amazon.co.uk schauen, weil der Pfund gerade abstürzt wegen BREXIT, ist dort alles billiger zu haben, und das ohne Zoll

Verfasser

lomycude

Jetzt besonders bei Amazon.co.uk schauen, weil der Pfund gerade abstürzt wegen BREXIT, ist dort alles billiger zu haben, und das ohne Zoll



Stimmt. Werd ich mal bei diversen Artikeln die Augen offen halten. Besten Dank

Brauchen zwar immer Batterien, dennoch sind die QC15 besser, zumindest für Leute, die die Headphones auch mal 2h und länger aufsetzen möchten.

Die QC25 sind schwerer und unangenehmer zu tragen, zudem oben mit Stoff bezogen der Fusel anzieht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text