259°
[lokal Dresden MM CG] Sharp LC 80 LE645E 80" LCD Fernseher

[lokal Dresden MM CG] Sharp LC 80 LE645E 80" LCD Fernseher

ElektronikMedia Markt Angebote

[lokal Dresden MM CG] Sharp LC 80 LE645E 80" LCD Fernseher

Preis:Preis:Preis:3.500€
Hab hier gerade o.g. Fernseher gesehen. Ich vermute es ist ein Einzelstück.
Aber der Preis ist hot. 3500€.

Im Netz ab ca 4200€.

Wer sich mal was gönnen will.

LC-80LE645E


LCD TV mit einer Bildschirmdiagonale von 203 cm (80")
Full HD Auflösung (1920x1080) und FULL LED Hintergrundbeleuchtung
Triple HD Tuner (DVB-T / DVB-C / DVB-S2), Timeshift+ mit EPG-Aufnahmeprogrammierung
Energieeffizienzklasse A++
AQUOS NET+ Internetportal und Heimvernetzung über DLNA
100Hz Technologie
Media Player über USB
WLAN Stick inklusive
5499 EUR
(UVP)

Beste Kommentare

schnaxi

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus



Warum willst du jemandem vorschreiben, wie groß seine Glotze zu sein hat? Ich hatte mal 42", war mir persönlich zu klein und ist ins Schlafzimmer gewandert.
Nicht jeder hat Bock auf lärmende Beamer. Da ist so ein Gerät eine Alternative.

schnaxi

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus, bei der grösse bringt auch a++ nixm ehr mit 300 watt oder mehr in der stunde



Schön, dass Du glaubst zu wissen welche TV-Größe ich (und die ganzen anderen Bewohner dieser Welt) brauche(n).

Danke. Brauche ich mir darüber keine Gedanken mehr machen.

Schon übel, wie hoch das Anspruchsdenken mittlerweile geworden ist. Früher haben die Leute auf Fernsehern mit einer Bild diagonale von 50 cm fern geschaut. Es war schon eine Besonderheit auf 80 cm Diagonale fernzuschauen.

Das hat niemanden gestört. Da hat niemand gejammert.
Und nun sollen 40 Zoll (102 cm!) für die meisten zu klein sein?

Wir sollten uns mal wieder angewöhnen auch mit weniger zufrieden zu sein. Dann lernen wir vielleicht auch wieder glücklich zu sein und nicht ständig nur zu jammern und zu nörgeln, wie "wenig" wir eigentlich haben.

Und Leute als Freak zu bezeichnen, die sich mit 40 Zoll begnügen, halte ich für unglaublich anmaßend. Wo steht geschrieben, das 40 Zoll nicht fürs Wohnzimmer taugen? Ich hab auch "nur" einen 40 Zoll TV in meinem Wohnzimmer, etwa 25 qm groß. Da bräuchte ich mit dem Gigantismus und Konsumwahn mancher Personen hier wohl schon 55 Zoll? Geldverschwendung... Man kann sich auch einfach mal näher an den TV setzen. Es gibt da so eine Klasse Erfindung: nennt sich Sessel.

Oder man richtet seinen Raum mit Bedacht ein, anstatt sich Geräte für 2000 Euro und teurer zu kaufen, die dann dank mangelnder Fertigungsqualität heutzutage kaum länger als 5 Jahre halten.

Vielleicht könnt ihr Experten mir auch helfen: Ich brauche keinen Fernseher, müsste aber wissen zur welcher Uhrzeit ich am besten kacken gehen sollte....hat jemand einen Vorschlag?

48 Kommentare

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus, bei der grösse bringt auch a++ nixm ehr mit 300 watt oder mehr in der stunde

Ahahahahahahahaha, lol.
rofl.
Voll lustig Alter.

schnaxi

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus



Warum willst du jemandem vorschreiben, wie groß seine Glotze zu sein hat? Ich hatte mal 42", war mir persönlich zu klein und ist ins Schlafzimmer gewandert.
Nicht jeder hat Bock auf lärmende Beamer. Da ist so ein Gerät eine Alternative.

Ich hätte sofort zugeschlagen. Tolles Angebot. Hot.

schnaxi

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus, bei der grösse bringt auch a++ nixm ehr mit 300 watt oder mehr in der stunde



Schön, dass Du glaubst zu wissen welche TV-Größe ich (und die ganzen anderen Bewohner dieser Welt) brauche(n).

Danke. Brauche ich mir darüber keine Gedanken mehr machen.

schnaxi

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus, bei der grösse bringt auch a++ nixm ehr mit 300 watt oder mehr in der stunde



lol genau ist auch jeder ein Freak wie du in einer 8m² Abstellkammer mit nem 40er Flatscreen... das ist höchstens schlafzimmertauglich und mehr auch nicht.

schnaxi

aha und wer braucht sowas? nen 40 oder 42 zoller reicht vollkommen für alles aus, bei der grösse bringt auch a++ nixm ehr mit 300 watt oder mehr in der stunde


Mein Wohnzimmer ist 30m² was soll ich dann mit nem 40er Fernseher ?

60 Zoll oder mehr sind heute auch nicht gerade mehr so Teuer
Preis ist Hot für mich aber zu Teuer

Schon übel, wie hoch das Anspruchsdenken mittlerweile geworden ist. Früher haben die Leute auf Fernsehern mit einer Bild diagonale von 50 cm fern geschaut. Es war schon eine Besonderheit auf 80 cm Diagonale fernzuschauen.

Das hat niemanden gestört. Da hat niemand gejammert.
Und nun sollen 40 Zoll (102 cm!) für die meisten zu klein sein?

Wir sollten uns mal wieder angewöhnen auch mit weniger zufrieden zu sein. Dann lernen wir vielleicht auch wieder glücklich zu sein und nicht ständig nur zu jammern und zu nörgeln, wie "wenig" wir eigentlich haben.

Und Leute als Freak zu bezeichnen, die sich mit 40 Zoll begnügen, halte ich für unglaublich anmaßend. Wo steht geschrieben, das 40 Zoll nicht fürs Wohnzimmer taugen? Ich hab auch "nur" einen 40 Zoll TV in meinem Wohnzimmer, etwa 25 qm groß. Da bräuchte ich mit dem Gigantismus und Konsumwahn mancher Personen hier wohl schon 55 Zoll? Geldverschwendung... Man kann sich auch einfach mal näher an den TV setzen. Es gibt da so eine Klasse Erfindung: nennt sich Sessel.

Oder man richtet seinen Raum mit Bedacht ein, anstatt sich Geräte für 2000 Euro und teurer zu kaufen, die dann dank mangelnder Fertigungsqualität heutzutage kaum länger als 5 Jahre halten.

SonStorm

Schon übel, wie hoch das Anspruchsdenken mittlerweile geworden ist. Früher haben die Leute auf Fernsehern mit einer Bild diagonale von 50 cm fern geschaut. Es war schon eine Besonderheit auf 80 cm Diagonale fernzuschauen.Das hat niemanden gestört. Da hat niemand gejammert. Und nun sollen 40 Zoll (102 cm!) für die meisten zu klein sein?Wir sollten uns mal wieder angewöhnen auch mit weniger zufrieden zu sein. Dann lernen wir vielleicht auch wieder glücklich zu sein und nicht ständig nur zu jammern und zu nörgeln, wie "wenig" wir eigentlich haben.



Gute Idee, hören wir doch einfach auf uns und jegliche Technik weiterzuentwickeln.
Mitte der 90er hat meine 72cm Röhrenglotze 1500,- DM gekostet. So breit wie er war, so tief war er ungefähr auch. Gewicht: geschätzt eine halbe Tonne. Für das Geld bekomme ich heute nen flachen 60" Fernseher, den ich mir wie ein Bild an die Wand hängen kann. Wieso sollte ich also meinen Anspruch zurückschrauben? Geh du mal weiter Arte schauen auf deiner 50cm Röhre.

Wieso 2000 euro mein 60er mit 3D hat 1000 gekostet.
Früher haben auch so Große Geräte bei weitem mehr gekostet.
Das mit dem Sessel sorry sitzt man mittig im Raum sieht toll aus
Was die Leute mit ihrem Geld machen ist glaube ich jedem selber überlassen und man muss nicht darüber reden finde ich jedenfalls

Was hat das mit Anspruchsdenken zu tun? früher habe ich mir für 1.500 € eine 8er Röhre geholt. Heute bekomme ich für das Geld einen top 55" oder 60" Gerät. Warum soll ich denn dann das 32" Gerät holen!?

SonStorm

Schon übel, wie hoch das Anspruchsdenken mittlerweile geworden ist. Früher haben die Leute auf Fernsehern mit einer Bild diagonale von 50 cm fern geschaut. Es war schon eine Besonderheit auf 80 cm Diagonale fernzuschauen.Das hat niemanden gestört. Da hat niemand gejammert. Und nun sollen 40 Zoll (102 cm!) für die meisten zu klein sein?Wir sollten uns mal wieder angewöhnen auch mit weniger zufrieden zu sein. Dann lernen wir vielleicht auch wieder glücklich zu sein und nicht ständig nur zu jammern und zu nörgeln, wie "wenig" wir eigentlich haben.Und Leute als Freak zu bezeichnen, die sich mit 40 Zoll begnügen, halte ich für unglaublich anmaßend. Wo steht geschrieben, das 40 Zoll nicht fürs Wohnzimmer taugen? Ich hab auch "nur" einen 40 Zoll TV in meinem Wohnzimmer, etwa 25 qm groß. Da bräuchte ich mit dem Gigantismus und Konsumwahn mancher Personen hier wohl schon 55 Zoll? Geldverschwendung... Man kann sich auch einfach mal näher an den TV setzen. Es gibt da so eine Klasse Erfindung: nennt sich Sessel.Oder man richtet seinen Raum mit Bedacht ein, anstatt sich Geräte für 2000 Euro und teurer zu kaufen, die dann dank mangelnder Fertigungsqualität heutzutage kaum länger als 5 Jahre halten.



Bullshit... am geilsten stell ich mir den Sessel vor... wenn 5-6 Leute im Wohnzimmer auf einem Sessel hocken. Hat was animalisches

Das mit dem Sessel ist echt die beste Idee seit langem. So könnten doch die Hersteller ihre 32" Geräte besser unter die Leute bringen, indem sie einfach Möbelgutscheine oder so dazupacken, damit man sich Sessel kaufen kann.
Sessel...pfff...selten so einen Scheiß gelesen.

SonStorm

Das hat niemanden gestört. Da hat niemand gejammert. Und nun sollen 40 Zoll (102 cm!) für die meisten zu klein sein?Wir sollten uns mal wieder angewöhnen auch mit weniger zufrieden zu sein. Dann lernen wir vielleicht auch wieder glücklich zu sein und nicht ständig nur zu jammern und zu nörgeln, wie "wenig" wir eigentlich haben.



Hmm, und was soll ich deiner Meinung mit meinem Geld anstellen, wenn ich mir nur ein Radio auf die Kommode stelle? Warum soll ich mich einschränken? Wenn ich ein großes Zimmer habe, will ich eine große Couch und eine große Glotze. Zum wohle des Weltfriedens soll ich mich also in meinen eigenen vier Wänden schlecht fühlen?
Jetzt sage ich dir, vor dem 19. Jahrhundert hat auch alles ohne Wasserspülung funktioniert und ist völlig überbewetet - wärst du bereit darauf zu verzichten?

oh man. geeeeeil. damals 2000€ gekostet, jetzt nur 1000€...bla bla.bla. als ob man sich nen tv jedes jahr neu holen würde. mich hätte es mehr gefreut, wenn produkte, die ich mindestens einmal die woche kaufen muss, sich im preis halbieren würden. (lebensmittel,sprit und co.) man, sind die menschen leicht zufrieden zu stellen.....

ne dicke glotze ins zimmer und hartz IV tv. es lebe der wohlstand X)

Vielleicht könnt ihr Experten mir auch helfen: Ich brauche keinen Fernseher, müsste aber wissen zur welcher Uhrzeit ich am besten kacken gehen sollte....hat jemand einen Vorschlag?

Mcgusto

lol genau ist auch jeder ein Freak wie du in einer 8m² Abstellkammer mit nem 40er Flatscreen... das ist höchstens schlafzimmertauglich und mehr auch nicht.



Naja, bin auch der Meinung das jeder machen/kaufen sollte was er will. Würde ich aber in dein Wohnzimmer kommen und das steht ein 80" würde ich dich eehr für nen Freak halten als SonStorm.

SonStorm

Schon übel, wie hoch das Anspruchsdenken mittlerweile geworden ist. Früher haben die Leute auf Fernsehern mit einer Bild diagonale von 50 cm fern geschaut. Es war schon eine Besonderheit auf 80 cm Diagonale fernzuschauen.Das hat niemanden gestört. Da hat niemand gejammert. Und nun sollen 40 Zoll (102 cm!) für die meisten zu klein sein?Wir sollten uns mal wieder angewöhnen auch mit weniger zufrieden zu sein. Dann lernen wir vielleicht auch wieder glücklich zu sein und nicht ständig nur zu jammern und zu nörgeln, wie "wenig" wir eigentlich haben.



früher hatte man, wenn man mit dem handy telefonierte, auch das gefühl man hält sich einen backstein ans ohr, so schwer und globib waren die dinger. das ist aber kein grund das heute immer noch zu tun. (ok, wer aber interesse hat, ich hab noch ein paar backsteine im garten liegen, kann sie dann ja gern als deal einstellen)
ist halt mal die technische entwicklung....und das ist doch auch gut so.

zum thema, nettes gerät und guter preis

Jones182

Vielleicht könnt ihr Experten mir auch helfen: Ich brauche keinen Fernseher, müsste aber wissen zur welcher Uhrzeit ich am besten kacken gehen sollte....hat jemand einen Vorschlag?


schnaxi wird dir das schon vorschreiben, warte ab.

So ist das mit dem Konsum, schneller, größer breiter muss jedes Produkt werden, sonst kann die Industrie ja nicht mehr wachsen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text