677°
ABGELAUFEN
[Lokal Dresden OBI] Funkschalter-Set 4-teilig Weiß

[Lokal Dresden OBI] Funkschalter-Set 4-teilig Weiß

ElektronikObi Angebote

[Lokal Dresden OBI] Funkschalter-Set 4-teilig Weiß

Preis:Preis:Preis:4,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Zufälligerweise grad im OBI Bodenbacher Straße entdeckt, waren noch ne Menge da.

Funkschalter-Set 4-teilig Weiß
Produktmerkmale:
Inkl. Batterie 12 V
Schaltleistung: max. 1.100 W
Reichweite: ca. 30 m
Farbe: Weiß

Lieferumfang:
- 3 Schalter
- 1 Fernbedienung mit 3 Kanälen

Hinweise:
- laut Verpackung liegt die Schaltleistung max. 1500W bzw. 10A/230V
- IP20 also wohl eher nicht für den Außenbereich geeignet

Standardpreis scheint 14,99€ im Obi zu sein, lokal aktuell z.B Ottendorf-Okrilla auch für 9,99€ zu haben.
Da es ein Produkt direkt für Obi-Märkte zu sein scheint, hab ich auch keinen weiteren Vergleichspreis gefunden, also schlachtet mich nicht gleich

35 Kommentare

Wow- ein super Preis!

Schaltbar per FHEM über CUL oder JeeLink?

Daran würde ich nicht einmal meinen Rasierer zum Laden dengeln.

auch ohne Vergleichspreis ein schnäpp (_;)

Falls die Teile ein Eigenleben entwickeln, einfach mal den Standardkanal bei Sender und Empfängern wechseln, dann schaltet auch der Nachbar nicht mehr mein Licht und Fernseher an / aus

Ist nur die Frage, wieviel Leistung die im Standby ziehen. Habe von 0 bis 4 Watt bei unterschiedlichen Funksteckdosen gemessen.
Wenn man sich überlegt, dass man ggf. 12W 24/7 betreibt, sollte man sich genau überlegen, ob es einem den Luxus wert ist. Mit Energiesparen hat das nix mehr zu tun. ;-)
Am besten einfach mal die Leistung messen :-)

von Manuel (03.02.2014) Sehr klein und kompakt, jedoch hoher Eigenverbrauc Diese Schalter haben einen Eigenverbrauch von 6 W pro Stecker, das sind knapp 20 W für die 3 Stecker. Das ist eindeutig zu hoch !!!



X) heutzutage kam mal wohl kaum mehr den Leuten unbemerkt andrehen

0

whohoo

Ist nur die Frage, wieviel Leistung die im Standby ziehen. Habe von 0 bis 4 Watt bei unterschiedlichen Funksteckdosen gemessen.


0 Watt wenn die Dose kaputt war ?

Hot

Kennt jemand eine alternative, mit der man wirklich Strom sparen kann? Ich bräuchte etwas um beispielsweise den Fernseher der dann nachts im Standby-Modus ist, komplett auszuschalten ohne herumzukrabbeln und -klettern, bin dankbar für Tipps

whohoo

Ist nur die Frage, wieviel Leistung die im Standby ziehen. Habe von 0 bis 4 Watt bei unterschiedlichen Funksteckdosen gemessen.



Sind Aldi Funksteckdosen aus 2013 gewesen. Anscheinend haben die ein nicht ganz so billiges Netzteil für den Empfänger verbaut. 4W bei Funksteckdosen von Brennenstuhl. Ich bin gespannt, ob die aus dem Aldi-Angebot nächste Woche auch taugen.

seninki

Kennt jemand eine alternative, mit der man wirklich Strom sparen kann? Ich bräuchte etwas um beispielsweise den Fernseher der dann nachts im Standby-Modus ist, komplett auszuschalten ohne herumzukrabbeln und -klettern, bin dankbar für Tipps



conrad.de/ce/…01/

Gibt's in Dresden schon 220 Volt? Schuko-Steckdosen? Wow... Hat der Soli doch was gebracht X)
(kleiner Scherz muss gestattet sein...)

AndreasW

Gibt's in Dresden schon 220 Volt? Schuko-Steckdosen? Wow... Hat der Soli doch was gebracht X) (kleiner Scherz muss gestattet sein...)


ne, wir ham hier volle bandbreite, also 230V

Aber nur 25hz

seninki

Kennt jemand eine alternative, mit der man wirklich Strom sparen kann? Ich bräuchte etwas um beispielsweise den Fernseher der dann nachts im Standby-Modus ist, komplett auszuschalten ohne herumzukrabbeln und -klettern, bin dankbar für Tipps


Steckdosenleiste mit Fußschalter

Danke für die Tipps, gibt es nichts per Funk, was weniger Strom frisst als dieses Set hier?

seninki

Danke für die Tipps, gibt es nichts per Funk, was weniger Strom frisst als dieses Set hier?


wir halten mal kurz fest: irgendwo in irgend nem forum hat irgendwer ne zahl hingeschrieben, die keiner überprüft hat, die in keiner Dokumentation zum gerät steht, aber alle glaubens ohne nachzufragen^^ werde es morgen mal selber testen, was mein tolles verbrauchsmessgerät sagt.
das nen empfänger strom verbraucht, das ist ja auch nicht wirklich verwunderlich. wenn ich bei meinem notebook wlan anmache, steigt die leistungsaufnahme auch gleich mal um ca. 2W.

Bräuchte halt wenn möglich einen Schalter der weniger als mein Fernseher usw im Standby verbrauchen (Wert muss ich noch messen, hab leider kein Messgerät parat), deshalb könnte ich den Verbrauchswert des Funksteckers mit den Herstellerangaben von Fernseher usw. vergleichen und müsste garnicht messen :))

seninki

Bräuchte halt wenn möglich einen Schalter der weniger als mein Fernseher usw im Standby verbrauchen (Wert muss ich noch messen, hab leider kein Messgerät parat), deshalb könnte ich den Verbrauchswert des Funksteckers mit den Herstellerangaben von Fernseher usw. vergleichen und müsste garnicht messen :))



den Standby-verbrauch vom fernsehr kriegste sicher über die Betriebsanleitung des Geräts im Netz raus. glaub aber kaum das das mehr als 3W sind. und dann kannste ja mal durchrechnen, wenn du vielleicht 1w sparst, wie lange du dann brauchst, um investitionskosten von 15€ für nen schalter wieder reinzuholen. denke mal da bringt router in der nacht ausschalten wesentlich mehr, die ziehen ja gerne mal 10W oder mehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text