191°
[Lokal] DXRacer R-Series Gaming Stuhl bei Möbel Zurbrüggen
32 Kommentare

Scheint ein guter Preis zu sein, aber ein "Gaming-Stuhl" sollte wenigstens paar USB-Anschlüsse oder ähnliches bieten oder ein Getränkehalter (_;)

Locha2010

Scheint ein guter Preis zu sein, aber ein "Gaming-Stuhl" sollte wenigstens paar USB-Anschlüsse oder ähnliches bieten oder ein Getränkehalter (_;)



was für ein quatsch. du sitzt doch damit an deinem Schreibtisch und nicht irgendwo im Garten

Locha2010

Scheint ein guter Preis zu sein, aber ein "Gaming-Stuhl" sollte wenigstens paar USB-Anschlüsse oder ähnliches bieten oder ein Getränkehalter (_;)



Aber was unterscheidet ein Gaming Stuhl von allen anderen Bürostühlen (außer die Optik)... da erwarte ich einfach mehr

Locha2010

Scheint ein guter Preis zu sein, aber ein "Gaming-Stuhl" sollte wenigstens paar USB-Anschlüsse oder ähnliches bieten oder ein Getränkehalter (_;)



Klar, Bluetooth fehlt!

116680

Gilt das für alle Zurbrüggen? Und findet man die Info in irgendeinem Prospekt?

Finds auch nicht in nem prospekt...aber guter stuhl

Nur was für kleine Leute. Für 1,90m+ ist die Lehne zu kurz.

Wenn Lokal wo Lokal?

einerderuser

Nur was für kleine Leute. Für 1,90m+ ist die Lehne zu kurz.


Also muss es eher heißen " nichts für große Leute" .. so weit ich weiß sind eher wenige leute >1.90

Klingt nach nem guten Angebot, wenn der nicht so hässlich wäre Gibts den auch in anderen farben? Schlicht schwarz als beispiel?

179 € ist ein guter Preis, keine Frage.

Trotzdem finde ich, dass neben den ganzen Geschnörkel einige zentrale Dinge fehlen, um wirklich bequem & gesund zu sitzen. (als Gamer sitzt man ja auch etwas mehr auf dem Stuhl)

Es fehlt:
- 3D Armlehne (hier nur Höhenverstellbar, nicht in der Breite verschiebbar und nicht nach außen/innen drehbar)
- Drehrädchen um den Widerstand beim Wippen einzustellen
- Lendenstütze (ok! er hat da ein plumpes Kissen)
- Sitzkantenverstellung (Sitz in der Tiefe verschiebbar)
- keine Angabe zur Polsterhärte (kg/m²)

Klingt für manche überzogen, aber Leute die schon einmal auf einem sehr guten Stuhl gesessen haben, wissen wovon ich rede.
In dem Preisbereich empfehle ich immer den IKEA VOLMAR.

Wer das Design klasse findet, sicherlich interessant. Für den Vielnutzen gibt es m.M.n. besseres.

deletedUser184266

179 € ist ein guter Preis, keine Frage. Trotzdem finde ich, dass neben den ganzen Geschnörkel einige zentrale Dinge fehlen, um wirklich bequem & gesund zu sitzen. (als Gamer sitzt man ja auch etwas mehr auf dem Stuhl) Es fehlt: - 3D Armlehne (hier nur Höhenverstellbar, nicht in der Breite verschiebbar und nicht nach außen/innen drehbar) - Drehrädchen um den Widerstand beim Wippen einzustellen - Lendenstütze (ok! er hat da ein plumpes Kissen) - Sitzkantenverstellung (Sitz in der Tiefe verschiebbar) - keine Angabe zur Polsterhärte (kg/m²) Klingt für manche überzogen, aber Leute die schon einmal auf einem sehr guten Stuhl gesessen haben, wissen wovon ich rede. In dem Preisbereich empfehle ich immer den IKEA VOLMAR. Wer das Design klasse findet, sicherlich interessant. Für den Vielnutzen gibt es m.M.n. besseres.



scheinst sich gut auszukennen, hast du nen konkreten tip für nen stuhl ? eventuell auch ne pn an mich. und nein, keine ironie

kein deallink?

Locha2010

Scheint ein guter Preis zu sein, aber ein "Gaming-Stuhl" sollte wenigstens paar USB-Anschlüsse oder ähnliches bieten oder ein Getränkehalter (_;)



Da es auch einen Mauspadanbau für den Stuhl gibt, der zum zurückgelehnten Spielen einlädt, finde ich einen USB Hub an dieser Stelle garnicht mal so bescheuert

Capone2412

http://www.zurbrueggen.de/fileadmin/user_upload/prospekte/M04_2015/index.html (Seite 15)



Danke Capone Habe nur bei Zurbrüggen und nicht beim Z2 geguckt

alles was nach Gaming aussieht taugt doch nix^^
bin mal in so nem Teil gesessen (ka obs der identische war), war maximal ok, aber weit entfernt von gut. Absolut nichts zum Dauersitzen.
würde einen IKEA Markus ganz klar vorziehen.

KetzZza

alles was nach Gaming aussieht taugt doch nix^^ bin mal in so nem Teil gesessen (ka obs der identische war), war maximal ok, aber weit entfernt von gut. Absolut nichts zum Dauersitzen. würde einen IKEA Markus ganz klar vorziehen.


generell stimme ich dir zu, aber die bewertungen dieser stühle sind außerordentlich gut was bei mir schon interesse an dem stuhl weckt. allerdings habe ich nie auf einem gesessen und ohne probesitzen würde ich niemals einen stuhl kaufen.

deletedUser184266

179 € ist ein guter Preis, keine Frage. Trotzdem finde ich, dass neben den ganzen Geschnörkel einige zentrale Dinge fehlen, um wirklich bequem & gesund zu sitzen. (als Gamer sitzt man ja auch etwas mehr auf dem Stuhl) Es fehlt: - 3D Armlehne (hier nur Höhenverstellbar, nicht in der Breite verschiebbar und nicht nach außen/innen drehbar) - Drehrädchen um den Widerstand beim Wippen einzustellen - Lendenstütze (ok! er hat da ein plumpes Kissen) - Sitzkantenverstellung (Sitz in der Tiefe verschiebbar) - keine Angabe zur Polsterhärte (kg/m²) Klingt für manche überzogen, aber Leute die schon einmal auf einem sehr guten Stuhl gesessen haben, wissen wovon ich rede. In dem Preisbereich empfehle ich immer den IKEA VOLMAR. Wer das Design klasse findet, sicherlich interessant. Für den Vielnutzen gibt es m.M.n. besseres.



Puh - kommt immer auf das Budget an.
Generell ein paar Tipps:

- Armlehne sollte auf der Höhe des Tisches sein (quasi als Tischverlängerung zur Stütze)
- Wenn du die Füße auf das Gestell ablegst ist das ein Zeichen, dass du zu tief sitzt. Der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel sollte immer mind. 90° sein.
- Polster sollte immer Kaltschaum sein, das hält länger
- Harte Rollen für weichen Boden, Weiche Rollen für harten Boden
- Sitzkante vorne sollte abgerundet sein

Klingt doof ist aber so: Sitzt du länger in einem Bürostuhl und hast oft das Bedürfnis deine Sitzhaltung zu ändern, ist der Stuhl gut. Soll heißen, dass die Ergonomie eines guten Stuhls dich zum Bewegen "anregt".

Tipp an Rande:
Drehstühle für den Heimgebrauch sind immer TÜV getestet (GS Zeichen). Dabei gibt es gewisse Zyklen, die ein Stuhl aushalten muss (z.b. 5000x 100KG Belastung auf der Rückenlehne).
Stühle für den Bürogebrauch müssen deutlich mehr Zyklen aushalten. Steht also dabei, dass der Stuhl auch als Bürostuhl geeignet ist (oder ähnliche Formulierung), kann man schon von einer guten Qualität ausgehen.


der Preis ist Top, hab selbst einen DxRacer aber ein anderes Modell + Farbe. Kann ich nur empfehlen!

Locha2010

Scheint ein guter Preis zu sein, aber ein "Gaming-Stuhl" sollte wenigstens paar USB-Anschlüsse oder ähnliches bieten oder ein Getränkehalter (_;)



Das ist das Problem. Mit nem echten Gaming Stuhl könnte man auch im Garten zocken und hätte Internetanschluss sowie Strom X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text