134°
ABGELAUFEN
[LOKAL Essen & Mülheim a.d.Ruhr] Günstiger Strom der NVB z.B. 509,88 Euro bei 2.000 kWh/Jahr

[LOKAL Essen & Mülheim a.d.Ruhr] Günstiger Strom der NVB z.B. 509,88 Euro bei 2.000 kWh/Jahr

Verträge & Finanzen

[LOKAL Essen & Mülheim a.d.Ruhr] Günstiger Strom der NVB z.B. 509,88 Euro bei 2.000 kWh/Jahr

Preis:Preis:Preis:509,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Meine Nachbarschaft und ich sind nach und nach alle zu den Nordhorner Versorgungsbetrieben in den Tarif "nvb n.o.h. strom fix 15" gewechselt.

Ich habe auch einige Stichproben (für Duisburg, Düsseldorf, Oberhausen und Bochum) vorgenommen die leider negativ ausgefallen sind, dort kann man von der NVB nicht beliefert werden.

In Essen und Mülheim sind die Brutto-Strompreise wie folgt:

- Grundpreis/Monat: 5,84 Euro/Monat
- Arbeitspreis/kWh: 21,99 Cent/kWh

- Mindestvertragslaufzeit und eingeschränkte Preisgarantie bis 31.12.2015 (Ich beziehe bereits seit 2014 zu gleichen Konditionen)
- Kündigungsfrist 4 Wochen

Für alle die kein Risiko eingehen möchten, nur das bezahlen wollen was sie tatsächlich verbrauchen und das auch noch günstig haben möchten kann ich die NVB nur empfehlen.

Der Service ist klasse. Telefonisch keine Wartezeiten, transparente und nachvollziehbare Abrechnungen.

Für alle die regelmäßig wechseln und Boni, Sofortrabatte, KW-Paket-Wetten & Cashback-Spiele treiben gibt es einige wenige günstigere Möglichkeiten (wenn denn dann auch alles glatt läuft).


Jahrespreis für kWh p.a. und monatliche Abschlagshöhe:
509,88 Euro bei 2.000 kWh/Jahr Abschlag pro Monat ca. 43,00€
619,83 Euro bei 2.500 kWh/Jahr Abschlag pro Monat ca. 52,00€
729,78 Euro bei 3.000 kWh/Jahr Abschlag pro Monat ca. 61,00€
839,73 Euro bei 3.500 kWh/Jahr Abschlag pro Monat ca. 70,00€
949,68 Euro bei 4.000 kWh/Jahr Abschlag pro Monat ca. 80,00€

27 Kommentare

Platzhalter

2000kWh/Jahr reicht für keinen MyDealzer bei den ganzen Waschmaschinen, UHD-Fernseher, etc. Deals X)

Aber das erinnert mich daran mal wieder die Strompreise zu vergleichen. Wo war die Rechnung noch gleich...

Riverride

2000kWh/Jahr reicht für keinen MyDealzer bei den ganzen Waschmaschinen, UHD-Fernseher, etc. Deals X)


bin alleine schon bei 2500

Erscheint mir jetzt kein Preiskracher. Zahle für 3000kw/h etwas unter 800€/Jahr.

Definitiv HOT !

2500 Kw/h verbrauchen wir mit 2 Erwachsenem und 1 Kind pro Jahr und zahlen nicht 52€ pro Monat sondern 59€ allerdings auch Ökostrom.

Dennoch 7€ *12 Monate sind auch 84€ p.A.

Wie schaft man es den mit 3 Personen nur 2500 kw/h zu verbrauchen.

andreas0201

Wie schaft man es den mit 3 Personen nur 2500 kw/h zu verbrauchen.



Naja, hatten mit 2 Personen vor zwei Jahren nur etwa 1.600 kw/h - keine Tiefkühltruhe, keine Klimaanlage, kleiner Kühlschrank, kein Wäschetrockner, keine Spülmaschine, LED-Lampen, abschaltbare Steckerleisten (=kein Standby), viel unterwegs, etwa 2 Monate / Jahr auf Reisen (Student, wie du dir denken kannst X) ). Das Leben war deutlich unkomfortabler (merke ich jetzt ), aber ich habe damals nichts vermisst. Das geht schon.

Wichtigste: Kühlschrank + Waschmaschine + Gefrierschrank mind A++ besser A+++. das frisst am meisten

Trockner in die Tonne hauen, Glühlampen gegen LED, Stand-By auf Minimum reduzieren.

Das macht am meisten aus... alles andere ist Übung (Spülmaschine nur voll an, Waschmaschine nur 40°C, Tablet statt Desktop PC nutzen etc.)

andreas0201

Wie schaft man es den mit 3 Personen nur 2500 kw/h zu verbrauchen.



Warmwasser hattet ihr dann aber bestimmt über eine Gastherme ;-)

sven007

Definitiv HOT ! 2500 Kw/h verbrauchen wir mit 2 Erwachsenem und 1 Kind pro Jahr und zahlen nicht 52€ pro Monat sondern 59€ allerdings auch Ökostrom. Dennoch 7€ *12 Monate sind auch 84€ p.A.



Ökostrom gibt's bei denen auch. cleverstrom fairKlima 677,00 Euro bei 2.500 kWh/Jahr Abschlag pro Monat ca. 57,00€
Mindestvertragslaufzeit: Erstlaufzeit 24 Monate
Preisgarantie: uneingeschränkte Preisgarantie bis zum 31.08.2017 Finde ich auch gut.

In Spanien waschen die alle nur Kaltprogramm in der Waschmaschine und es geht auch - das spart richtig

Durch Boni bin ich in MH bei anderen Anbietern aber definitiv günstiger als die und das sogar mit Ökotarif.
Für mich kein Deal, kommt aber vllt. auch sehr stark auf den Verbrauch an (habe nur ca. 850 - 900 kWh/a).


Wenn man das aber mal außen vor lässt, sind die Preise wirklich gut, das stimmt schon. Und da man bei Preiserhöhungen (außer natürlich durch Umlagenerhöhung, die dann auch keine Preisgarantie abdeckt) immer ein Sonderkündigungsrecht hat, ist man eigentlich auch auf der sicheren Seite wenn die Preise nächstes Jahr erhöht werden (ausgenommen wie schon erwähnt die Umlagen werden erhöht).

Emtec

Durch Boni bin ich in MH bei anderen Anbietern aber definitiv günstiger als die und das sogar mit Ökotarif. Für mich kein Deal, kommt aber vllt. auch sehr stark auf den Verbrauch an (habe nur ca. 850 - 900 kWh/a).



er schreibt ja auch "für alle, die ohne risiko...." in der beschreibung. ich komme so wie du mit boni auch günstiger weg. aber alle 12 monate kündigen und wechseln ist auch etwas nervig und bestimmt nicht für jedermann. auch musste ich letztes jahr mit dem anwalt drohen, damit ich die 25% NK-bonus trotz kündigung bekomme, ergo u.U. nochmal nerviger.

Entscheidend ist Warmwasser über Strom ist nicht und nicht ne schaltbare Stromleiste.

Cold. Akw lässt grüßen...

Egal wie man spart oder günstigen Strom sucht, es ist beschissen teuer geworden.

Ich schäme mich so habe gerade unseren Verbrauch abgelesen (9619 kWh im Jahr 2014) und wir Energie Verschwender leben nur zu 3.


andreas0201

Wie schaft man es den mit 3 Personen nur 2500 kw/h zu verbrauchen.

Vattenfall liefert nicht nach Essen?
Zahle für 2000kWh 360€ mit Boni, da finde ich den Deal hier richtig teuer.

spain2008

Ich schäme mich so habe gerade unseren Verbrauch abgelesen (9619 kWh im Jahr 2014) und wir Energie Verschwender leben nur zu 3.



Gib mal bitte durch,was ihr am laufen habt.
Wir sind bei 1800 kWh für 2 Erwachsene, 2 Kleinkinder.

1800 zu 4? Kein TV? Kocht ihr nicht? Lebt ihr irgendwie? 50m² ? Verrückt Wie schafft ihr das?

~3500 zu 2... fast alles LED, wird aber auch viel gekocht (Induktion) - Teuer ist leider Warmwasser über Boiler/Durchlauferhitzer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text