[Lokal? Essen Real] Profi Cook 1074 "Thermomix-Klon"
319°Abgelaufen

[Lokal? Essen Real] Profi Cook 1074 "Thermomix-Klon"

27
lokaleingestellt am 19. Apr 2017
Habe den "Profi Cook Multikochmixer PC-MKM 1074" heute für 40€ bei real in Essen an der Haedenkampstraße gekauft!
War zunächst direkt am Eingang für 50€ ausgeschildert. An der Kasse wurden dann nochmals 10€ abgezogen! Super Preis wie ich finde!

Idealo Vergleichspreis für den "Thermomix-Klon":
119,99€

Beschreibung von Amazon kopiert:

Multifunktionale Küchenmaschine mit einer großen Auswahl an Funktionen wie z.B. Kochen von Pasta, Reis, Suppen/Saucen, Dampfgaren von frischem Gemüse und Fisch, Herstellen von Brotaufstrich, Dips, Marmelade, Pürieren von Babybrei, Zerhacken von Gemüse und Früchten, Kneten und Rühren von Teig, Mixen von Smotthies und Cocktails, Ice-Crush Funktion, Mahlen von Nüssen, Emulgieren von Mayonnaise
9-Stufenschaltung + Turbo
90 Minuten-Timer
Edelstahlschüssel inkl. Deckel mit Nachfüllöffnung (2,5 Liter)
Abdeckung für Nachfüllöffnung als Messbecher nutzbar (100 ml)
Temperatureinstellung (von 30 °C - 120 °C)
Sicherheitsschaltung
3 Automatikprogramme (Suppe, Marmelade, Sauce)
Elektronisches Thermostat
Hochwertiges LCD-Display mit Temperatur-, Geschwindigkeits- und Zeitanzeige (blau beleuchtet)
Bedienungs- und reinigungsfreundlich
4-fach Edelstahlmesser (entnehmbar)
Sicherheitsschaltung - Betrieb nur bei aufgesetztem Deckel möglich
Akustisches Signal am Ende des Kochvorganges
Sicherer Stand durch Saugfüße
Kabelaufwicklung
Zubehör: 3-teiliger Dampfgaraufsatz, Edelstahlschüssel, Gareinsatz, Rührwerkzeug, Klingenschutz, Hitzebeständiger Spatel
220-240 V, 50/60 Hz, 600 W Motor
1300 Watt Heizung

Waren noch einige da. Ich schätze ca 20 Stück!
Wie es in anderen Märkten aussieht weiß ich nicht.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Erstaunlich, wie sich die Besitzer des Originals ärgern, ohne es zuzugeben. Wir haben und beide Geräte getestet. Klon trifft es durchaus. Natürlich ist das Original besser. Es kostet aber auch das 30-fache... Wir sind mit unserem zufrieden. Preis-Leistung passt.
Sowas bezeichnet man doch nicht als “Klon“. “Billiger Abklatsch“ trifft es eher.
RossnReiter20. Apr 2017

Thermomix Klon in der Überschrift ist ja schon fast ne Frechheit. Das kann …Thermomix Klon in der Überschrift ist ja schon fast ne Frechheit. Das kann nur jemand schreiben, der keinen Thermomix hat.

Also jemand der Kochen kann?
Ähm - nen Klon sollte zumindest ansatzweise an das Original ran reichen... Mit deiner Wortwahl tue ich mich schwer.
Ansonsten scheint der Preis für dieses Multifunktionsgerät sehr gut zu sein.
27 Kommentare
Ähm - nen Klon sollte zumindest ansatzweise an das Original ran reichen... Mit deiner Wortwahl tue ich mich schwer.
Ansonsten scheint der Preis für dieses Multifunktionsgerät sehr gut zu sein.
20% auf Kleinelektro bei Real waren nur heute gültig. Deshalb ist der korrekte Dealpreis 50 Euro ;-)
"Profi Cook" mhn...

mag sein dass das gerät besser ist, aber ich durfte den sandwichgrill (letzte woche in der werbung für 24,95€) zurückbringen weil der klappscharnier beim auspacken (!) gebrochen war...

hoffentlich hast du/habt ihr mehr glück
Für das Geld kann man so eine Kiste mal testen.
Sowas bezeichnet man doch nicht als “Klon“. “Billiger Abklatsch“ trifft es eher.
Aus dem schmeckt die Suppe bestimmt viel viel schlechter

kauft euch einen Topf - der kann zur Not auch Steak
Wird schon seinen Grund haben, warum das Teil 60 Euro kostet und somit noch mal über 30% günstiger ist, als die Kisten vom Discounter....
Erstaunlich, wie sich die Besitzer des Originals ärgern, ohne es zuzugeben. Wir haben und beide Geräte getestet. Klon trifft es durchaus. Natürlich ist das Original besser. Es kostet aber auch das 30-fache... Wir sind mit unserem zufrieden. Preis-Leistung passt.
Thermomix Klon in der Überschrift ist ja schon fast ne Frechheit. Das kann nur jemand schreiben, der keinen Thermomix hat.
Das Teil hat doch letztes Jahr mal 199€ gekostet, oder? Jetzt wo es keiner mehr haben will fällt der Preis rapide. Da sieht man was es eigentlich wert ist: fast nichts.

rubbeldiekatz66620. Apr 2017

Erstaunlich, wie sich die Besitzer des Originals ärgern, ohne es …Erstaunlich, wie sich die Besitzer des Originals ärgern, ohne es zuzugeben. Wir haben und beide Geräte getestet. Klon trifft es durchaus. Natürlich ist das Original besser. Es kostet aber auch das 30-fache... Wir sind mit unserem zufrieden. Preis-Leistung passt.



Ärgern mit Sicherheit nicht. Wenn Du mit dem Teil wirklich nur kochst, dann kannst Du beide Geräte zumindest vergleichen. Aber Teig kneten kann der Profi Cook schon mal nicht - alleine weil der Motor zu schwach ist.

Letztendlich wirst Du auch erst nach 5 Jahren die tatsächliche Qualität des Geräts beurteilen können. Wenn man den Riemenantrieb des Profi Cook anschaut, sieht das schon sehr fragil aus (mal abgesehen von der sonstigen Verarbeitung).
RossnReiter20. Apr 2017

Thermomix Klon in der Überschrift ist ja schon fast ne Frechheit. Das kann …Thermomix Klon in der Überschrift ist ja schon fast ne Frechheit. Das kann nur jemand schreiben, der keinen Thermomix hat.

Also jemand der Kochen kann?
Wir hatten das Teil damals für stolze 179 bei Amazon gekauft. Außer Suppen haben wir nichts damit gemacht. Es brennt leider sehr schnell etwas an. Der Mixer ist an sich ganz gut. Das Problem, der "Topf" kann nicht in den Geschirrspüler.
Wir sind ihn zum Glück für 99€ bei Ebay wieder losgeworden. Es lohnt sich absolut nicht, stellt die Küche voll und schneller ist es auch nicht. Der Preis ist aber sicherlich hot, wer es mal testen will wird das Ding auch danach mit Sicherheit für den Preis wieder los.
Falls es hier jemanden interessiert:

Ich habe dieses Gerät Zuhause und ich kenne (von meinen Eltern) den Thermomix T35 (also ohne Digitale Kochbücher). Daher kann ich die beiden Geräte wunderbar vergleichen.

Ich war vom Profi Cook zunächst wirklich begeistert. Er sieht zwar bei weitem nicht so hochwertig aus wie der Thermomix. Aber er erfüllte seinen Zweck. Er hat gemixt, gekocht und gedämpft.
Die Bedienung finde ich weniger intuitiv als beim Thermomix und der Profi Cook macht ein lautes surrendes Geräusch, sobald man ihn einsteckt.

Ansonsten kann er fast alles was der Thermomix auch kann. Er hat lediglich keine eingebaute Waage und das Messer hat kein Rückwärts-Dreh. Dafür ist ein Plastik-Aufsatz dabei, den man über das Messer stecken kann, wenn man nur Rühren statt Mixen möchte.
Achja und die Leistung des Profi-Cooks ist deutlich schlechter. Ich habe mal versucht Schockoladen-Kuvertüre zu zerkleinern. Daran ist das Gerät kläglich gescheitert.

Soweit so gut - wenn man den Preisunterschied betrachtet, war ich mit dem Profi-Cook sehr zufrieden.
Der Grund warum ich allerdings unzufrieden bin und das Gerät nicht mehr kaufen würde, ist das Messer. Ich weiß nicht genau warum. Aber mit dem Profi-Cook Messer habe ich mich bereits mehrfach beim Spühlen geschnitten. Mit dem Thermomix-Messer ist mir das noch nie passiert.
Vielleicht ist es einfach etwas schwieriger überall hin zu kommen.

Wer billig kauft, kauft doppelt.

Vor allem wenn man extrem billig kauft. :-P
DebilMitStil20. Apr 2017

Sowas bezeichnet man doch nicht als “Klon“. “Billiger Abklatsch“ trifft es …Sowas bezeichnet man doch nicht als “Klon“. “Billiger Abklatsch“ trifft es eher.




Eine Kollegin von mir scheint die LIDL-Variante häufiger zu nutzen und ist sehr angetan.
nils8520. Apr 2017

Wer billig kauft, kauft doppelt.Vor allem wenn man extrem billig kauft. :-P



Naja... für den Preis kann man sich 30 Jahre lang jedes Jahr einen neuen kaufen...

Und um noch mehr Öl ins Feuer zu gießen, wer eine richtige Küchenmaschine möchte, der kommt an eine Kenwood Cooking Chef nicht vorbei. Thermomix ist für Anfänger... :P
Wer richtig kochen will soll seine Finger verdammt noch mal benutzen :P
nils8520. Apr 2017

Wer billig kauft, kauft doppelt.Vor allem wenn man extrem billig kauft. :-P



stimmt dann kauft man dreifach
Dark2Dragon20. Apr 2017

Das Teil hat doch letztes Jahr mal 199€ gekostet, oder? Jetzt wo es keiner …Das Teil hat doch letztes Jahr mal 199€ gekostet, oder? Jetzt wo es keiner mehr haben will fällt der Preis rapide. Da sieht man was es eigentlich wert ist: fast nichts.Ärgern mit Sicherheit nicht. Wenn Du mit dem Teil wirklich nur kochst, dann kannst Du beide Geräte zumindest vergleichen. Aber Teig kneten kann der Profi Cook schon mal nicht - alleine weil der Motor zu schwach ist. Letztendlich wirst Du auch erst nach 5 Jahren die tatsächliche Qualität des Geräts beurteilen können. Wenn man den Riemenantrieb des Profi Cook anschaut, sieht das schon sehr fragil aus (mal abgesehen von der sonstigen Verarbeitung).



Wenn der Klon 3 Jahre hält und 1/30 kostet muss der Thermomix 90 Jahre halten...

Wie gut, dass Vorwerk zwei Jahre gesetzliche GEWÄHRLEISTUNG gibt.... Das Teil von Aldi hat 3 Jahre GARANTIE

handelsblatt.com/unt…tml




Bearbeitet von: "rubbeldiekatz666" 20. Apr 2017
rubbeldiekatz66620. Apr 2017

Wenn der Klon 3 Jahre hält und 1/30 kostet muss der Thermomix 90 Jahre …Wenn der Klon 3 Jahre hält und 1/30 kostet muss der Thermomix 90 Jahre halten...Wie gut, dass Vorwerk zwei Jahre gesetzliche GEWÄHRLEISTUNG gibt.... Das Teil von Aldi hat 3 Jahre GARANTIEhttp://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/thermomix-und-die-gewaehrleistung-vorwerk-veraergert-seine-fans/14493162.html



Die alten Thermomix TM3300 sind immer noch weit verbreitet und seit 1982 im Einsatz. Mal schauen wie weit der Profi Cook kommt. Bei intensiver Nutzung ist der Riemen wohl schnell durch.

Ja stimmt das Aldi Gerät hat 3 Jahre. Aber wir reden jetzt vom Profi Cook bei Real. Wie lange hat der Garantie?

Ich selbst hatte zwar mit dem Vorwerk Kundendienst noch keinen Kontakt, zwei Bekannte aber:
- eine hatte einen kleinen Verarbeitungsfehler im Mixtopf --> neuen Mixtopf erhalten, durfte aber auch den alten Behalten
- eine hat den kleinen Messdeckel aus versehen mit geschreddert (unsachgemäße Handhabung!) --> neuen erhalten (Maschine selbst hatte dadurch keinerlei Schäden)

Man kann sich also nicht beschweren. Das Gerät an sich geht sowieso nicht kaputt, hab ich zumindest noch nirgends gehört. Der Motor arbeitet ohne Getriebe und ist damit praktisch verschleißfrei.

Wie bereits vorher erwähnt: wer ab und zu mit dem Profi Cook kocht, hat vermutlich keinen Ärger. Ein Thermomix ist aber nicht nur ein Kochgerät, sondern eine vollwertige Küchenmaschine mit richtig Power. Teige kneten oder Spätzle machen sind mit dem Gerät ein Witz. Und jeder der schon mal Spätzle von Hand gemacht hat, dem bleibt beim Thermomix der Mund offen stehen.




mmtzh20. Apr 2017

Ich weiß nicht genau warum. Aber mit dem Profi-Cook Messer habe ich mich …Ich weiß nicht genau warum. Aber mit dem Profi-Cook Messer habe ich mich bereits mehrfach beim Spühlen geschnitten. Mit dem Thermomix-Messer ist mir das noch nie passiert.Vielleicht ist es einfach etwas schwieriger überall hin zu kommen.


Genau deshalb kauft man sich ja so tolle Gerätschaften, damit man sich eben nicht mehr beim Kochen schneidet. Das ist auf jeden Fall eine sehr ausführliche Rezension von dir gewesen und spricht eher gegen das Gerät als dafür.
selbst 40,-€ sind noch zu teuer für das Gerät. Rausgeschmissenes Geld. Kaufe immer nur das Beste, denn das Beste ist das preiswerteste.
haha haha haha ihr thermomixjünger, nehmt dass
Einfacher Essen kochen zu können, und diesen Automat in Essen kaufen zu können, das hat schon was....
Dark2Dragon20. Apr 2017

Teige kneten oder Spätzle machen sind mit dem Gerät ein Witz. Und jeder d …Teige kneten oder Spätzle machen sind mit dem Gerät ein Witz. Und jeder der schon mal Spätzle von Hand gemacht hat, dem bleibt beim Thermomix der Mund offen stehen.



Coole Sache, das möchte ich jetzt genauer wissen. Wie machst du Spätzle mit dem TM. Oder meinst du den Teig? Das schafft jeder Handmixer genauso gut... Vor allem hast du dann das Messer nicht voller Spätzleteig kleben...

Und ja... ich habe auch schon mit dem TM gearbeitet. Ich gönn ihn auch jedem, der seinen Spaß damit hat. Besser als Tütensuppen und Maggi Fix ist es definitiv. Aber auch der TM hat seine Schwachstellen. Wie jedes andere Gerät auch.

Wie oben bereits erwähnt arbeite ich lieber mit der Kenwood Cooking Chef (ja, auch die hat Nachteile), aber da habe ich dann wirklich eine komplette Küchenmaschine mit allem drum und dran.
Njoltis21. Apr 2017

Coole Sache, das möchte ich jetzt genauer wissen. Wie machst du Spätzle m …Coole Sache, das möchte ich jetzt genauer wissen. Wie machst du Spätzle mit dem TM. Oder meinst du den Teig? Das schafft jeder Handmixer genauso gut... Vor allem hast du dann das Messer nicht voller Spätzleteig kleben... Und ja... ich habe auch schon mit dem TM gearbeitet. Ich gönn ihn auch jedem, der seinen Spaß damit hat. Besser als Tütensuppen und Maggi Fix ist es definitiv. Aber auch der TM hat seine Schwachstellen. Wie jedes andere Gerät auch.Wie oben bereits erwähnt arbeite ich lieber mit der Kenwood Cooking Chef (ja, auch die hat Nachteile), aber da habe ich dann wirklich eine komplette Küchenmaschine mit allem drum und dran.

Klar mein ich den Teig. Spätzle schaben kann er dann doch nicht

Sicher hat der TM auch Schwächen, genauso wie der Cooking Chef.

Aber wenn Du Spätzle Teig angeblich mit jedem üblichen Handmixer gemacht hast, hast Du entweder:
- noch nie richtigen Spätzleteig gemacht
oder
- einen Ultra-Handmixer mit 3000 Watt
Ich habe schon sehr viele Spätzle gemacht. Erst mit Kochlöffel (das gibt Muckis), dann mit den Handrührer und jetzt eben mit der Cooking Chef.

und ja, der CC hat auch seine Fehler, das hatte ich sogar gesagt.

Ich finde es halt schade, dass man, wenn es um den TM geht mit den wenigsten normal reden kann. Entweder wird gewettert oder hochgelobt. Kein Zwischenton. Er ist weder so schlecht, noch so gut, wie er geredet wird.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text