214°
ABGELAUFEN
[LOKAL EXPERT NEUSS/DORMAGEN] PHILIPS 4K Ultra HD TV 65PUS9109/12 1888€ IDEALO 2149€

[LOKAL EXPERT NEUSS/DORMAGEN] PHILIPS 4K Ultra HD TV 65PUS9109/12 1888€ IDEALO 2149€

TV & HiFiExpert Angebote

[LOKAL EXPERT NEUSS/DORMAGEN] PHILIPS 4K Ultra HD TV 65PUS9109/12 1888€ IDEALO 2149€

Preis:Preis:Preis:1.888€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade in meiner LIEBLINGSKATEGORIE UHD-TVs folgenden Schnapper entdeckt:

PHILIPS 4K Ultra HD TV 65PUS9109/12

164 cm LCD-TV mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Ultra HD mit 3840 x 2160 Pixel
Twin-Tuner: DVB-C, DVB-S2, DVB-T2
1000 Hz PMR
3D (inklusive 2 Brillen), Smart TV, Integriertes Ambilight+hue
VESA-Norm: 200 x 200 mm
3x USB, 4x HDMI, 2x CI+-Slot, WLAN
BxHxT in cm: ca. 157,4x89,2x27,6 mit Fuß

Zum Preis von 1888 € inkl. MwSt.

Der Idealopreis ist 2149 €
idealo.de/pre…tml

Die Angebote gibt's bei Expert in NEUSS / Kamp-Lintfort / Dormagen / Dinslaken / Simmerath
LINK zu den lokalen Märkten: expert.de/gro…ff/

INFOS Auch auf Facebook:
facebook.com/exp…uss

expert.de/cat…tml

29 Kommentare

mal für die gästekammer bestellt....

och nich schon wieder

Der kann von Haus aus kein h265, ist also ein Fail
Nur per Nachrüstbox (zwar kostenlos) aufzumöbeln

ich überspringe mal diese halbgare Modelreihe

Sternenflottenkommando

och nich schon wieder Der kann von Haus aus kein h265, ist also ein Fail Nur per Nachrüstbox (zwar kostenlos) auzumöbeln ich überspringe mal diese halbgare Modelreihe


Habe jetzt auch gelesen dass man mit dem Gerät den "UHD 880: 4K-Mediaplayer" bekommt um 4K Filme zu sehen.
Gute Sache!
DANKE FÜR DIE INFO!!!

Preis ist HOT!
Hast du vllt einen guten Deal für einen 55 Zoller ? Oder kann man damit erst wieder September/Oktober rechnen?

Sternenflottenkommando

och nich schon wieder Der kann von Haus aus kein h265, ist also ein Fail Nur per Nachrüstbox (zwar kostenlos) aufzumöbeln ich überspringe mal diese halbgare Modelreihe



Bei einem Philips-TV ist so etwas ziemlich egal. Die Geräte holt man sich entweder um ganz brav normal TV zu schauen, oder wegen Ambilight (und versorgt sie mit externen Zuspielern). Für alles andere ist mangelnde h.265 wirklich noch das kleinste Problem. Sobald man den Dingern mal mehr als Programm hoch oder runter zumutet, wird man mit Hängern und Abstürzen geradezu übersät.

Kommentar

Sternenflottenkommando

och nich schon wieder Der kann von Haus aus kein h265, ist also ein Fail Nur per Nachrüstbox (zwar kostenlos) aufzumöbeln ich überspringe mal diese halbgare Modelreihe


Schwachsinn!!! Entweder hattes du mal einen aus dem Mittelalter oder gar keinen...
Mal abgesehen vom Ambilight was keiner mehr missen mag wenn er es hätte... Sind die teuren Philips vom Bild her erste Sahne und um Welten der Plastikbomben von Samsung überlegen...

Nur 3-seitiges ambilight?

phillips ist teurer als hisense, ne oder, bäh

so viel geld für einen fernseher....oO

Kommentar

Kronos1995

Preis ist HOT! Hast du vllt einen guten Deal für einen 55 Zoller ? Oder kann man damit erst wieder September/Oktober rechnen?




Media Markt Hohestr. Köln
Gab es den in 55Zoll für 1250€

Hab den 65pfs7559 Bin damit sehr sehr zufrieden ABER ich nutze den nur zum spielen an pc und ps3 und filme von hdd wiedergeben... sobald man mit dem tv sender umschlaten muß wird das glaub ich zu einer ziemlichen qual auch wenns mit dem letzen firmwareupgrade etwas besser geworden ist dem muß man sich bewußt sein und wen man sich daran nich stört ist es ein klasse tv

Sternenflottenkommando

och nich schon wieder Der kann von Haus aus kein h265, ist also ein Fail Nur per Nachrüstbox (zwar kostenlos) aufzumöbeln ich überspringe mal diese halbgare Modelreihe



Hmm ja, ob ein 2014er-Modell jetzt Mittelalter ist, soll jeder selber definieren, hatte ein 8159 und einen 9809. Mir ist jedenfalls ansonsten noch kein Gerät mit dermaßen schlechter Software untergekommen.
Sprach- und Gestensteuerung war an Schwachsinn kaum zu überbieten, abspielen von USB-Quellen stürzte mit aller Regelmäßigkeit ab, vor und zurück springen war eine totale Zumutung, selbst Navigation im Dateibaum blieb schon des öfteren hängen. Manchmal half auch nur Neustart über Strom aus. Abspielen von DLNA war auch äußerst mühsam, stürzte auch öfters ab und bei diversen Medientypen konnte man dann nicht mal an der Stelle weiter machen, wo es abgebrochen hatte. Irgendwann erkannte er gar keine DLNA-Quellen mehr (als einziges Gerät im Netzwerk, da half nur noch ein Reset. HDMI-Steuerung über CEC ging manchmal, aber ebenso oft durfte man den Verstärker von Hand anmachen.

Aber gaaanz sicher sind die weniger mittelalterlichen 2015er-Modelle da viel besser. Seit den ersten Smart-TVs hofft man, dass die Dinger auch bei Philips (oder halt TP-Vision) mal besser werden, aber jedes Jahr aufs neue fragt man sich dann, wie so was als marktreif durchgehen konnte.

la_nerdi

Schwachsinn!!! Entweder hattes du mal einen aus dem Mittelalter oder gar keinen... Mal abgesehen vom Ambilight was keiner mehr missen mag wenn er es hätte...



Ambilight ist nur was für Flachpfeifen, die sich darauf Keeping Up with the Kardashians anschauen ...

Anspruchsvolle Benutzer scheißen auf diesen Flitterkram.

la_nerdi

Schwachsinn!!! Entweder hattes du mal einen aus dem Mittelalter oder gar keinen... Mal abgesehen vom Ambilight was keiner mehr missen mag wenn er es hätte...



Tja, du sollst ruhig deine Meinung haben...

Ambilight ist schon ne tolle Sache.. Hab es mir aber mit ner Raspberry Pi einfach selber gebaut

makrom

Bei einem Philips-TV ist so etwas ziemlich egal. Die Geräte holt man sich entweder um ganz brav normal TV zu schauen, oder wegen Ambilight (und versorgt sie mit externen Zuspielern). Für alles andere ist mangelnde h.265 wirklich noch das kleinste Problem. Sobald man den Dingern mal mehr als Programm hoch oder runter zumutet, wird man mit Hängern und Abstürzen geradezu übersät.



So sieht es aus. Eigentlich taugen die nur als reines Wiedergabegerät vom SAT-Receiver oder BR-Player. Für alles andere ist die Software viel zu unausgereift, buggy, langsam .....

tobiilein

Ambilight ist schon ne tolle Sache.. Hab es mir aber mit ner Raspberry Pi einfach selber gebaut


Geht das mittlerweile auch mit 4k oder 24p?

Philips = türkischer Hersteller. Geräte werden in China von TCL gebaut.
Philips-TVs sind seit ca. 8 - 10 Jahren sehr defektanfällig und haben kurz nach Ablauf der Garantie eine extrem hohe Ausfallrate !!

Die Fachmarktsuche der expert homepage ist unter Firefox und Opera nicht zu nutzen. Muss ich eben doch wieder zu MM oder Saturn. Schade.

Sternenflottenkommando

och nich schon wieder Der kann von Haus aus kein h265, ist also ein Fail Nur per Nachrüstbox (zwar kostenlos) aufzumöbeln ich überspringe mal diese halbgare Modelreihe



hatte auch nen 2011er, bis zu dem wusste ich gar nicht, dass auch ferneseher abstürzen können... wurde auch groß mit smart tv beworben, aber mehr als geruckel durchs Menü ist nicht rausgekommen. so macht das keinen Spaß! dann sind auch schon nach drei jahren alle hdmi-buchsen tot. kostenpunkt 400€ - Nein danke. hab jetzt nen Sony und endlich ruhe nur das ambilight vemisse ich etwas...

naja tl;dr Philips TVs Autocold!!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text