[lokal: expert Pfarrkirchen] LG 29UM65-P 247€ | idealo: 338€ | 21:9 Ultrawide Monitor mit DisplayPort und Lautsprechern
163°Abgelaufen

[lokal: expert Pfarrkirchen] LG 29UM65-P 247€ | idealo: 338€ | 21:9 Ultrawide Monitor mit DisplayPort und Lautsprechern

26
eingestellt am 23. Okt 2015
Geiler DEAL! Ausstellungsstück im NEUzustand ohne Gebrauchsspuren mit voller Garantie!


Vorrätig bei expert Theiner in Pfarrkirchen oder kostenloser schneller Transfer zu expert in Pocking und Vilshofen!


Testergebnisse

"SEHR GUT" PCgo - LG 29UM65-P (Ausgabe 06/2014)
Fazit: Ein must have für jeden der mit mehreren Anwendungen gleichzeitig arbeitet, weil eine sehr große Arbeitsfläche geboten wird.

"4,5/5 Punkte" Gizmodo - LG 29UM65-P (Ausgabe online vom 28.07.2014)
Fazit: Gelobt wurden die Splitscreen-Funktionen, die gelungenen Menüs und der klare Klang der Lautsprecher.

"84/100 Punkte" PC go - LG 29UM65-P (Ausgabe 06/2014 vom 02.05.2014)
Fazit: Gut finden die Tester, dass LG beim 29UM65-P ein Programm mitliefere, dass den Bildschirm in vier Teile aufsplitten könne.


Technische Daten

- 73,7 cm (29 Zoll) CINEMA Monitor im 21:9 UltraWide Format
- Das hochauflösende Panel mit 2560x1080 Pixeln Auflösung ist optimal für Gaming, Filme oder Multi- Tasking, und lässt sich in bis zu vier Bereiche unterteilen (Splitscreen Funktion)
- Das dreifach schaltbare Overdrive vermeidet Schlierenbildung oder Nachzieheffekte bei Multimedia, Gaming oder Videos
- Anschlüsse wie 2 x HDMI, DisplayPort, DVI-D Dual Link und PC Audio Ein lassen kaum Wünsche offen
- Lieferumfang: LG 29UM65-P 73,7 cm (29 Zoll) IPS LED-Monitor schwarz, Netzkabel, Kurzbedienungsanleitung, Handbuch auf CD, PC Audio Kabel, HDMI Kabel, Treiber-CD, externes Netzteil

26 Kommentare

Tut euch das nicht an. Der Preis ist zwar gut, aber 1080 Pixeln in der Höhe will zumindest ich mir nicht mehr antun.

Die 1080 Pixel verteilen sich doch bei einem 29" 21:9 Monitor auch auf mehr Fläche als bei einem 24" Monitor mit 16:9 und das finde ich vollkommen ok.

Es kommt immer auf die Anwendung an. Beim spielen zB finde ich 1080 noch voll ok. Viel mehr schafft eine bezahlbare Grafikkarte sowieso nicht mehr, wenn man die Details hochdreht.

soulforged

Es kommt immer auf die Anwendung an. Beim spielen zB finde ich 1080 noch voll ok. Viel mehr schafft eine bezahlbare Grafikkarte sowieso nicht mehr, wenn man die Details hochdreht.


Spielst du an deinem Monitor mehr als zu Arbeiten/Surfen? Das dürfte nur bei wenigen der Fall sein.
Beim Spielen ist die geringe Pixelhöhe aber wirklich egal, stimmt.

masterblaster01

Ach ja? (_;) http://www.displaywars.com/24-inch-16x9-vs-29-inch-21x9


Hast recht, die 1080 Pixel liegen beim 29" sogar noch näher zusammen, da er leicht niedriger ist als der 24" mit 16:9. Wem also 1080 Pixel beim 24" 16:9 Monitor reichen, der wird also auch hiermit glücklich

masterblaster01

Ach ja? (_;) http://www.displaywars.com/24-inch-16x9-vs-29-inch-21x9



Der Vergleich ging leider in die Hose.

masterblaster01

Ach ja? (_;) http://www.displaywars.com/24-inch-16x9-vs-29-inch-21x9


Was ist dein Problem? Fakt ist das der 29" flacher ist als der 24" mit der gleichen miesen Pixelanzahl in der Höhe.

masterblaster01

Was ist dein Problem? Fakt ist das der 29" flacher ist als der 24" mit der gleichen miesen Pixelanzahl in der Höhe.



Ja aber 1080p auf 23-24'' geht absolut in ordnung. Dieser Monitor ist einfach wie ein FullHD mit 23'' nur in die breite erweitert (natürlich mit zusätzlichen Pixeln) Zum arbeiten Perfekt.

Man bringt bequem 2 Fenster nebeneinander. Ist ein überbreiter 23" (16:9) oder etwa 2x19" (5:4) nebeneinander.
Nicht jeder braucht soviel Höhe.

masterblaster01

Tut euch das nicht an. Der Preis ist zwar gut, aber 1080 Pixeln in der Höhe will zumindest ich mir nicht mehr antun.


Ich möchte das breite Bild nicht mehr missen.

masterblaster01

Tut euch das nicht an. Der Preis ist zwar gut, aber 1080 Pixeln in der Höhe will zumindest ich mir nicht mehr antun.


Deshalb habe ich auch einen U3415W.

Chris S.

Die 1080 Pixel verteilen sich doch bei einem 29" 21:9 Monitor auch auf mehr Fläche als bei einem 24" Monitor mit 16:9 und das finde ich vollkommen ok.



bla bla bla, wir wissen du hast alles was besser ist

Chris S.

Die 1080 Pixel verteilen sich doch bei einem 29" 21:9 Monitor auch auf mehr Fläche als bei einem 24" Monitor mit 16:9 und das finde ich vollkommen ok.


Ich nehme an, dass du nicht mich zitieren wolltest...

masterblaster01

Tut euch das nicht an. Der Preis ist zwar gut, aber 1080 Pixeln in der Höhe will zumindest ich mir nicht mehr antun.


Bei dem Monitor ist die Pixeldichte in der Horizontalen nicht arg viel höher als bei dem 29" hier.

1080 ist einfach Grütze. Vor Jahren waren schon 1920x1200 der Goldstandard bei LCDs - dann hat irgendwer das Marketing angeschmissen und jeder Dödel kaufte sich FHD - weil Full HD klingt besser wie WUXGA. Das ist einfach nur verarsche. Selbst eine A4 Seite passt da nicht mehr aufs Display - 1080 ist für alles zu wenig - das sind Sehschlitze und keine Monitore.
2560x1440 ist der neue Goldstandard....
Davon abgesehen, so ziemlich jede Grafikkarte (ich lass mal den Billigkremper wie ne GTX 960 weg) schafft bei FHD problemlos auf Max Settings 50-60fps zu liefern. In meinem 2. Rechner steckt noch ne 780Ti und die bedient einen 2560x1440 Monitor - schafft bei BF4 bei sämtlichen Einstellungen maximiert - problem los die 60fps zu halten.

Das hier ist einfach nur Abfall der mit viel Gewinn unters Volk gebracht wird....

hot. aber leider viel zu weit weg.

Chris S.

Die 1080 Pixel verteilen sich doch bei einem 29" 21:9 Monitor auch auf mehr Fläche als bei einem 24" Monitor mit 16:9 und das finde ich vollkommen ok.


Wenn du schon was zu sagen habt dann solltest du dir das nicht aus den Fingern saugen. (_;)
Der hier hat 95PPI, meiner 109 PPI.
Ging auch nicht um die Pixeldichte sondern um den Platz auf den Desktop...

geiles teil habe ich in weiß!! Will Ihn nicht missen, ich habe 270€ bezhalt war restposten

Einen solchen Monitor mit den Maßen aber nur 1080 Pixeln in der Höhe halte ich auch für unbrauchbar.

Frogman

1080 ist einfach Grütze. Vor Jahren waren schon 1920x1200 der Goldstandard bei LCDs - dann hat irgendwer das Marketing angeschmissen und jeder Dödel kaufte sich FHD - weil Full HD klingt besser wie WUXGA. Das ist einfach nur verarsche. Selbst eine A4 Seite passt da nicht mehr aufs Display - 1080 ist für alles zu wenig - das sind Sehschlitze und keine Monitore. 2560x1440 ist der neue Goldstandard.... Davon abgesehen, so ziemlich jede Grafikkarte (ich lass mal den Billigkremper wie ne GTX 960 weg) schafft bei FHD problemlos auf Max Settings 50-60fps zu liefern. In meinem 2. Rechner steckt noch ne 780Ti und die bedient einen 2560x1440 Monitor - schafft bei BF4 bei sämtlichen Einstellungen maximiert - problem los die 60fps zu halten. Das hier ist einfach nur Abfall der mit viel Gewinn unters Volk gebracht wird....



Kann ich so unterschreiben. Hast du gerade einen passenden Deal für einen 27" parat? Ich bräuchte noch einen

Leider nein - ich habe derzeit einen Dell 2715H am Sekundär PC und einen Acer xb270hu - beides recht gute Monitore - wobei ich den RoG Swift zuerst hatte und den nach 5x Austausch - Reparatur - Warten - Reparatur - Warten - Austausch und so weiter abgetreten habe. Der Acer ist ganz in Ordnung - hat aber BLB.
Derzeit warte ich auf den Acer x34 oder den Asus PQ348Q - die Titan X langweilen sich bei WQHD. Wer AMD Karten hat, hat es etwas leichter. Prinzipiell würde ich aber nur noch Monitore mit WQHD und mindestens Freesync oder Gsync kaufen - der Unterschied ist beachtlich. Noch schöner ist es mit ULMB, da gibt es keine Bewegungsunschärfe mehr. Natürlich nur wichtig für Leute die Primär Shooter spielen.

Aber, FHD ist definitiv nichts mehr - das kann mittlerweile echt jede Grafikkarte bei hohen FPS darstellen. Der nächste Schritt dürfte dann 2016 mit den neuen Nvidia CPUs kommen bzw. wenn es endlich 100fps UHD Monitore gibt. Übrigens hatte ich einen Lenovo 28" mit UHD - den habe ich wieder abgestossen. 28" ist bei UHD einfach zu klein - man muss das Windows UI ordentlich hoch skalieren damit es noch lesbar wird.

Also derzeit würde ich Spielern mit wenig Budget einen WUXGA Monitor (1920x1200) empfehlen - wer mehr Geld investieren kann und will, einen WQHD mit Gsync oder Freesync und sobald es dann Sinn macht (oder wer bessere Augen hat und keine 100hz benötigt) einen UHD mit mindestens 28" - besser 30".

Verfasser

Frogman

1080 ist einfach Grütze. Vor Jahren waren schon 1920x1200 der Goldstandard bei LCDs - dann hat irgendwer das Marketing angeschmissen und jeder Dödel kaufte sich FHD - weil Full HD klingt besser wie WUXGA. Das ist einfach nur verarsche. Selbst eine A4 Seite passt da nicht mehr aufs Display - 1080 ist für alles zu wenig - das sind Sehschlitze und keine Monitore. 2560x1440 ist der neue Goldstandard.... Davon abgesehen, so ziemlich jede Grafikkarte (ich lass mal den Billigkremper wie ne GTX 960 weg) schafft bei FHD problemlos auf Max Settings 50-60fps zu liefern. In meinem 2. Rechner steckt noch ne 780Ti und die bedient einen 2560x1440 Monitor - schafft bei BF4 bei sämtlichen Einstellungen maximiert - problem los die 60fps zu halten. Das hier ist einfach nur Abfall der mit viel Gewinn unters Volk gebracht wird....



Was für ein Schwachsinn! Bei der Displayhöhe ist die Auflösung top oder kauft jemand von euch einen 23" MNT mit höherer Auflösung als 1080? Bitte Beispiele nennen, wird aber bestimmt nix kommen. Ein Haufen Noobes und Wannabes hier!

Verfasser

Bei 34" Monitoren sollte man aber schon lieber was mit QHD, also 3440x1440 nehmen, es sei denn man sieht schlecht

Chris S.

Die 1080 Pixel verteilen sich doch bei einem 29" 21:9 Monitor auch auf mehr Fläche als bei einem 24" Monitor mit 16:9 und das finde ich vollkommen ok.


Deine ursprüngliche Aussage war:
Tut euch das nicht an. Der Preis ist zwar gut, aber 1080 Pixeln in der Höhe will zumindest ich mir nicht mehr antun
Und die ist Quatsch, da der Monitor in der Höhe sogar leicht schärfer ist als ein 24"FullHD-Monitor und die sind bei weitem noch Standard und ausreichend (gibt ja auch maximal ne handvoll 24" mit mehr als FullHD). 2560x1440 ist ab 27" aufwärts Standard. Man sollte also schon vergleichen, was zusammenpasst: 24" 16:9 mit 29" 21:9 und 27" 16:9 mit 34" 21:9.

Frogman

1080 ist einfach Grütze. Vor Jahren waren schon 1920x1200 der Goldstandard bei LCDs - dann hat irgendwer das Marketing angeschmissen und jeder Dödel kaufte sich FHD - weil Full HD klingt besser wie WUXGA. Das ist einfach nur verarsche. Selbst eine A4 Seite passt da nicht mehr aufs Display - 1080 ist für alles zu wenig - das sind Sehschlitze und keine Monitore. 2560x1440 ist der neue Goldstandard.... Davon abgesehen, so ziemlich jede Grafikkarte (ich lass mal den Billigkremper wie ne GTX 960 weg) schafft bei FHD problemlos auf Max Settings 50-60fps zu liefern. In meinem 2. Rechner steckt noch ne 780Ti und die bedient einen 2560x1440 Monitor - schafft bei BF4 bei sämtlichen Einstellungen maximiert - problem los die 60fps zu halten. Das hier ist einfach nur Abfall der mit viel Gewinn unters Volk gebracht wird....



Wer kauft heutzutage noch freiwillig 23"? Etwas an den Haaren herbeigezogen dein Beispiel.

P.S. Es heißt Noob und Wannabe. Wer schon mit Jugendsprache um sich werfen will, sollte sie wenigstens beherrschen.

soulforged

Es kommt immer auf die Anwendung an. Beim spielen zB finde ich 1080 noch voll ok. Viel mehr schafft eine bezahlbare Grafikkarte sowieso nicht mehr, wenn man die Details hochdreht.


Für die Arbeit wird, wie bei den meisten anderen, der Monitor durch den Arbeitgeber gestellt. Und da achtet dieser zumeist ja mehr auf die Ergonomiefunktionen und den Preis.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text