Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Lokal] Fellbach - Sony Alpha 7Riii inkl. 5-Jahres Pannenschutz
227° Abgelaufen

[Lokal] Fellbach - Sony Alpha 7Riii inkl. 5-Jahres Pannenschutz

2.699€2.898€-7%
32
eingestellt am 27. JunVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Photouniverse gibt es die Sony Alpha 7Riii für 2.699€ inkl. 5-Jahres Pannenschutz.
Das Angebot gilt von 01.07.-14.07 und nur Lokal im Ladengeschäft
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Jemand der es hat...
Kema27.06.2019 17:59

Gute Fotos von seltenen und für mich wichtigen Momenten sind mir das Geld …Gute Fotos von seltenen und für mich wichtigen Momenten sind mir das Geld auf jeden Fall Wert.


Meine besten Fotos habe ich vor ca 15 Jahren gemacht. Technik ersetzt weder Talent noch Objekte
Gibt man nicht immer zu viel Geld für Sachen aus die man nicht unbedingt braucht? So ist das mit Hobbies
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Gute Fotos von seltenen und für mich wichtigen Momenten sind mir das Geld auf jeden Fall Wert.
32 Kommentare
Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Jemand der es hat...
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Gute Fotos von seltenen und für mich wichtigen Momenten sind mir das Geld auf jeden Fall Wert.
Julian11727.06.2019 17:57

Jemand der es hat...


Der muss aber sehr viel übrig haben, wir reden hier nur vom Body
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Vorallem sind 2.7k doch noch okay. Da kommt ja gerne noch das selbe an Objektiven drauf
Kema27.06.2019 17:59

Gute Fotos von seltenen und für mich wichtigen Momenten sind mir das Geld …Gute Fotos von seltenen und für mich wichtigen Momenten sind mir das Geld auf jeden Fall Wert.


Meine besten Fotos habe ich vor ca 15 Jahren gemacht. Technik ersetzt weder Talent noch Objekte
Nick9527.06.2019 18:01

Vorallem sind 2.7k doch noch okay. Da kommt ja gerne noch das selbe an …Vorallem sind 2.7k doch noch okay. Da kommt ja gerne noch das selbe an Objektiven drauf


Eben, E-Mount ist nicht günstig und ich habe noch zwei GMaster Objektive für knapp 4,5k dazu gekauft, wohlgemerkt nur für den privatgebrauch. Aber ich und auch die Familie erfreut sich an den tollen Fotos die damit schon gemacht wurde. Vor allem lassen sich damit riesige Leinwände in toller Qualität drucken
Gibt man nicht immer zu viel Geld für Sachen aus die man nicht unbedingt braucht? So ist das mit Hobbies
ok_kr27.06.2019 18:00

Der muss aber sehr viel übrig haben, wir reden hier nur vom Body

Sieh' es ein: Es gibt halt Menschen, die sich das leisten können und wollen.
Bearbeitet von: "Chuck_Norris" 27. Jun
Chuck_Norris27.06.2019 18:20

Sieh' es ein: Es gibt halt Menschen, die sich das leisten können und …Sieh' es ein: Es gibt halt Menschen, die sich das leisten können und wollen.


Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder nicht verstehe oder nicht verstehen will. Beides ist nicht der Fall. Ich wundere mich nur wie viele Leute so viel Geld ausgeben um die Kazte aufm Gartenstuhl oder den Hund beim Springen zu fotografieren.
ok_kr27.06.2019 18:02

Meine besten Fotos habe ich vor ca 15 Jahren gemacht. Technik ersetzt …Meine besten Fotos habe ich vor ca 15 Jahren gemacht. Technik ersetzt weder Talent noch Objekte


Das ist "leider" die Wahrheit. Das Weniger an Technik habe ich früher durch Kreativität und Geduld mehr als wett gemacht
ok_kr27.06.2019 18:00

Der muss aber sehr viel übrig haben, wir reden hier nur vom Body


Alles eine Frage des persönlichen Anspruchs sowie Einsatzzweck.

Warum kauft man sich ein Auto für 80k€ oder ein Haus mit 220qm oder ein Fahrrad für 7k€ oder oder oder?

Wäre doch auch langweilig wenn jeder die gleichen Interessen hätte. Jeder wie er kann und möchte
eifelthommy27.06.2019 18:47

Das ist "leider" die Wahrheit. Das Weniger an Technik habe ich früher …Das ist "leider" die Wahrheit. Das Weniger an Technik habe ich früher durch Kreativität und Geduld mehr als wett gemacht


Vor allem waren die Fotos authentischer. Heutzutage macht doch eine KI oder / und Software aus allen Fotos unlebendige verwechselbare 0815 Aufnahmen
ok_kr27.06.2019 18:56

Vor allem waren die Fotos authentischer. Heutzutage macht doch eine KI …Vor allem waren die Fotos authentischer. Heutzutage macht doch eine KI oder / und Software aus allen Fotos unlebendige verwechselbare 0815 Aufnahmen


Zeig mal ein Beispiel deiner unverwechselbaren Bilder
ok_kr27.06.2019 18:43

Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder …Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder nicht verstehe oder nicht verstehen will. Beides ist nicht der Fall. Ich wundere mich nur wie viele Leute so viel Geld ausgeben um die Kazte aufm Gartenstuhl oder den Hund beim Springen zu fotografieren.


Wie kann jemand 10 oder 20000€ für ein Auto ausgeben? Ein gebrauchtes für 1000 würde es doch auch tun....
Mit beiden kommt man von A nach B.
Man könnte das jetzt mit 100 verschiedenen Dingen durchführen
ok_kr27.06.2019 19:17

Kommentar gelöscht


Zeugt von Klasse
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Ich hab auch eine. Bin Privatnutzer.
Habe damals 3150.- mit 5 Jahre Pannenschutz gekauft. Habe noch das 24-70GM und das 70-200GM. Dazu kommt noch ein adaptiertes Zeiss 35mm/f2. Bin sehr zufrieden mit der Kamera.

Die Auflösung ist gigantisch. Mit dem Zeiss Objektiv (3D-Pop-Effekt) habe ich tatsächlich unverwechselbare Bilder. Nutze es auch im reinen Privatgebrauch. Habe lange gewartet und gespart, mein ganzes Canon-Geraffel verkauft und bei Erscheinen zugeschlagen. Bereue es bis heute nicht. Der Preisverfall tut allerdings weh - das ist aber wohl überall so.
Muss hier, nach lesen der Kommentare noch mal einschreiten:

Gute Objektive haben schon immer Geld gekostet. Ob analoge Technik oder Digitalfotografie. Ich habe auch analog fotografiert - möchte die heutige Technik nicht mehr missen. Und nicht alle fotografieren die Katze auf dem Gartenstuhl. Ich war mit der Kamera und dem 24-70GM vor 2 Wochen in Barcelona - bei sowas lohnt sich das richtig. Es ist zwar viel zum schleppen (primär wegen der Objektive) aber die Bildqualität ist es wert.
PeKron27.06.2019 19:41

Muss hier, nach lesen der Kommentare noch mal einschreiten:Gute Objektive …Muss hier, nach lesen der Kommentare noch mal einschreiten:Gute Objektive haben schon immer Geld gekostet. Ob analoge Technik oder Digitalfotografie. Ich habe auch analog fotografiert - möchte die heutige Technik nicht mehr missen. Und nicht alle fotografieren die Katze auf dem Gartenstuhl. Ich war mit der Kamera und dem 24-70GM vor 2 Wochen in Barcelona - bei sowas lohnt sich das richtig. Es ist zwar viel zum schleppen (primär wegen der Objektive) aber die Bildqualität ist es wert.


Kurze Ergänzung. Je nach Hersteller kann man an vergleichsweise guten Objektiven mehr sparen - u.a. auch durch Anbieter wie Sigma, Tamron etc.

Bei Sony gehen die Objektive leider richtig auf die Tasche. Aber um den Vorredner zu erwähnen „wer hat der hat“, den kümmert es auch nicht.
ok_kr27.06.2019 18:02

Meine besten Fotos habe ich vor ca 15 Jahren gemacht. Technik ersetzt …Meine besten Fotos habe ich vor ca 15 Jahren gemacht. Technik ersetzt weder Talent noch Objekte


Meine erste Kamera war eine Nikon D90, die dann durch eine Nikon D750 ersetzt wurde (hab sie mir als "Belohnung" für mein Abi gegönnt) und die Fotos sind qualitativ um einiges besser geworden.
Natürlich "ersetzt" Technik kein Talent, aber unterstützt es ungemein
SchwabenDealz27.06.2019 19:45

Kurze Ergänzung. Je nach Hersteller kann man an vergleichsweise guten …Kurze Ergänzung. Je nach Hersteller kann man an vergleichsweise guten Objektiven mehr sparen - u.a. auch durch Anbieter wie Sigma, Tamron etc.Bei Sony gehen die Objektive leider richtig auf die Tasche. Aber um den Vorredner zu erwähnen „wer hat der hat“, den kümmert es auch nicht.


Jein. Ich hatte ein Sigma 24-105 bevor ich das G-Master gekauft habe. Das war allerdings schlecht. Autofokus total langsam, Abbildungsleistung eher mäßig. Bei Festbrennweiten bin ich da bei dir - bei Zoom-Objektiven setze ich auf native Linsen.
PeKron27.06.2019 19:48

Jein. Ich hatte ein Sigma 24-105 bevor ich das G-Master gekauft habe. Das …Jein. Ich hatte ein Sigma 24-105 bevor ich das G-Master gekauft habe. Das war allerdings schlecht. Autofokus total langsam, Abbildungsleistung eher mäßig. Bei Festbrennweiten bin ich da bei dir - bei Zoom-Objektiven setze ich auf native Linsen.


Klar, bei Sigma und deren Zoom Sortiment ist dies ein bekanntes Problem
Aber jetzt ist wohl ein neues Tamron 17-28mm 2.8 für den E-Mount raus, mal schauen ob das was taugt. Wären immerhin 1400€ weniger als für das 16-35mm GM
ok_kr27.06.2019 18:56

Vor allem waren die Fotos authentischer. Heutzutage macht doch eine KI …Vor allem waren die Fotos authentischer. Heutzutage macht doch eine KI oder / und Software aus allen Fotos unlebendige verwechselbare 0815 Aufnahmen


Überdenk doch bitte diese "früher war alles besser" Einstellung. Die KI erleichtert vieles, dass stimmt und ist auch gut so. Würdest du gerne noch ein Auto fahren ohne Servolenkung und Klima?

Diese Kamera schränkt doch die Kreativität doch nicht ein, sie bringt dir eher sogar noch viel mehr Spielraum als deine alte 15 Jahre alte Kamera.
cosssmos27.06.2019 20:13

Überdenk doch bitte diese "früher war alles besser" Einstellung. Die KI e …Überdenk doch bitte diese "früher war alles besser" Einstellung. Die KI erleichtert vieles, dass stimmt und ist auch gut so. Würdest du gerne noch ein Auto fahren ohne Servolenkung und Klima? Diese Kamera schränkt doch die Kreativität doch nicht ein, sie bringt dir eher sogar noch viel mehr Spielraum als deine alte 15 Jahre alte Kamera.


Überdenke doch bitte alles in gut und schlecht einzuteilen. Man kann, bzw muss, doch Vergleiche ziehen um Entwicklungen zu erkennen und sie vielleicht auch noch beeinflussen zu können.
....an Die die "vor 15 Jahre Ihre besten Fotos gemacht haben " ....zeigt mal her ein Paar Beispiele ???.....bin mal sehr gespannt über Schärfe , Schärfentiefe , Dynamikumfang und Kontraste !!!!.....also her damit
ok_kr27.06.2019 18:00

Der muss aber sehr viel übrig haben, wir reden hier nur vom Body


Man kann natürlich auch noch... Sigma 200-500 mm F2,8 EX DG-Objektiv (72 mm Filterschublade) für Nikon Objektivbajonett amazon.de/dp/…157
voodoomann27.06.2019 20:37

....an Die die "vor 15 Jahre Ihre besten Fotos gemacht haben " ....zeigt …....an Die die "vor 15 Jahre Ihre besten Fotos gemacht haben " ....zeigt mal her ein Paar Beispiele ???.....bin mal sehr gespannt über Schärfe , Schärfentiefe , Dynamikumfang und Kontraste !!!!.....also her damit


naja letztendlich zählt immer noch die Komposition, bevor die ganzen anderen Faktoren wie Schärfe, Schärfentiefe, DR etc. dazukommen..

Also so ganz falsch ist das nicht, dass er vor 15 Jahren seine besten Fotos gemacht hat.
ok_kr27.06.2019 18:43

Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder …Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder nicht verstehe oder nicht verstehen will. Beides ist nicht der Fall. Ich wundere mich nur wie viele Leute so viel Geld ausgeben um die Kazte aufm Gartenstuhl oder den Hund beim Springen zu fotografieren.


oder für gestochene scharfe Aufnahmen aus dem Schlafzimmer(devil)
voodoomann27.06.2019 20:37

....an Die die "vor 15 Jahre Ihre besten Fotos gemacht haben " ....zeigt …....an Die die "vor 15 Jahre Ihre besten Fotos gemacht haben " ....zeigt mal her ein Paar Beispiele ???.....bin mal sehr gespannt über Schärfe , Schärfentiefe , Dynamikumfang und Kontraste !!!!.....also her damit


Naja also ich habe selber eine A7 iii, aber Film hat schon einen herausragenden Dynamikumfang. Fotografiere selber parallel gerne analog 35mm oder 6x6. Die haben definitiv etwas an sich. Kann man nicht einfach abtun.
ok_kr27.06.2019 18:43

Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder …Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder nicht verstehe oder nicht verstehen will. Beides ist nicht der Fall. Ich wundere mich nur wie viele Leute so viel Geld ausgeben um die Kazte aufm Gartenstuhl oder den Hund beim Springen zu fotografieren.



Wenn du es verstanden hättest, dann würdest du hier nicht "diskutieren"...
Timme27.06.2019 22:17

Naja also ich habe selber eine A7 iii, aber Film hat schon einen …Naja also ich habe selber eine A7 iii, aber Film hat schon einen herausragenden Dynamikumfang. Fotografiere selber parallel gerne analog 35mm oder 6x6. Die haben definitiv etwas an sich. Kann man nicht einfach abtun.


Hier gehts um nen Deal von ner Sony a7Riii, aber ok, führen wir lieber Diskussionen über den Dynamikumfang von Analogfotografie...
ok_kr27.06.2019 18:43

Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder …Wie meinst du einsehen? Das würde ja voraussetzen, dass ich es entweder nicht verstehe oder nicht verstehen will. Beides ist nicht der Fall. Ich wundere mich nur wie viele Leute so viel Geld ausgeben um die Kazte aufm Gartenstuhl oder den Hund beim Springen zu fotografieren.


Ich lerne gern dazu, deswegen würde ich mich freuen, wenn Du mir unter dem Aspekt "Logik" erklären würdest, wie man sich über das Verhalten anderer Menschen wundern kann (siehe dein Zitat), aber es dennoch versteht (siehe dein Zitat).
ok_kr27.06.2019 17:56

Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell …Wer gibt denn so viel Geld für ne Kamera aus, der nicht professionell damit arbeitet und Geld verdienen kann?


Ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text