67°
ABGELAUFEN
[Lokal FFM] 1 oder 2 professionelle Zahnreinigungen für 29,90 € oder 49,90 € bei GROUPON

[Lokal FFM] 1 oder 2 professionelle Zahnreinigungen für 29,90 € oder 49,90 € bei GROUPON

FoodGroupon Angebote

[Lokal FFM] 1 oder 2 professionelle Zahnreinigungen für 29,90 € oder 49,90 € bei GROUPON

Preis:Preis:Preis:29,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach ca. einem Jahr ohne Angebote kosmetischer oder professioneller Zahnreinigungen im Frankfurter Raum gibt es jetzt wieder einen Gutschein für 29,90 € oder 49,90 € für 1 oder 2 Zahnreinigungen, einlösbar innerhalb eines Jahres.

Die ein oder andere Krankenkasse erkennt professionelle Zahnreinigungen auch in ihrem Bonusprogramm an; Qipu außerdem nicht vergessen: 2,69 € bzw. 4,49 € Cashback

Weitere Informationen: de.wikipedia.org/wik…ung

Wer sich nach langer Zeit oder vielleicht auch erstmals seine Zähne professionell reinigen lässt, sollte mit empfindlichen Zähnen rechnen und zu Hause noch nachflourieren, z.B. mit Elmex Geleé: idealo.de/pre…tml

15 Kommentare

Die schnuckelige (fotolia-)Schnecke von Alldent sollte lieber mal zur Fußbehandlung gehen und sich den Fersenkäse abhobeln lassen, statt hier einen auf saubere Zähne zu machen! Pfui!!
https://img.grouponcdn.com/deal/r2ZhcLmCuheteD9mLEkuhV/Fotolia_55556412_Subscription_XXL-2048x1229/v1/t440x300.jpg
http://s14.directupload.net/images/140922/8t4xoi7p.jpg


aaschnase

Die schnuckelige (fotolia-)Schnecke von Alldent sollte lieber mal zur Fußbehandlung gehen und sich den Fersenkäse abhbeln lassen, statt hier einen auf saubere Zähne zu machen! Pfui!!


Schlechter myDealzer! Dafür gibt es doch gerade regelmäßig eine Packung Baby Foot für 14 € in den amazon BlitzDeals ;):

61uJOdK0cGL._SL1500_.jpg




Ihr habt das falsch verstanden - nach der kosmetischen Zahnreinigung dürft Ihr dem Mädel an den Füssen knabbern - bis der Käse weg ist

Für mich cold.
Wenn ich bei etwas darauf achte bei der Auswahl meiner Krankenkasse, dann ist es die Zahnreinigung für lau.
Die macht man nämlich garantiert regelmäßig.

nr1610

Für mich cold. Wenn ich bei etwas darauf achte bei der Auswahl meiner Krankenkasse, dann ist es die Zahnreinigung für lau. Die macht man nämlich garantiert regelmäßig.


Und welche geserzlichen Krankenkassen sind das?

nr1610

Für mich cold. Wenn ich bei etwas darauf achte bei der Auswahl meiner Krankenkasse, dann ist es die Zahnreinigung für lau. Die macht man nämlich garantiert regelmäßig.



Also meine ist beispielsweise die BKK24, die AOK meines Vaters hat bei Nachfrage auch angeboten.
Die von meiner Frau auch, aber ich weiß nicht wo die ist.
Die gehen damit einfach nur nicht so gerne hausieren.
Ist ja eine Leistung, die man gerne in Anspruch nimmt!
Da verzichte ich gerne auf einen "Grouponpartner Zahnarzt" ganz ehrlich.

nr1610

Also meine ist beispielsweise die BKK24.


Meinst du das hier?

7bgmgpco.png

Damit machst du ja 50 bis 150 € Verlust!

2 Zahnreinigungen kosten also 50 €. Den Rest braucht man nicht bzw. bekommt ihn auch bei anderen Krankenkassen kostenlos. Dafür hat die BKK24 aber kein Bonusprogramm.

Für die Erfüllung von 6 Punkten bei der Techniker Krankenkasse gibt es eine Rückzahlung von 100 €, bei 9 Punkten 200 €: tk.de/tk/…830

Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass ich bei der Weltbesten krankenkasse bin.
Ich habe nur geschrieben, dass diverse Krankenkassen es anbieten.
Desweiteren soll meine Krankenkasse mich unterstützen, wenn ich krank bin bzw. Ärtzliche unterstützung bedürfe und ich will mein Leben nicht nach irgend einem Punkteprogramm unterordnen.
Auf besagte 9 Punkte könnte ich nach deren Tabelle beispielsweise gar nicht kommen.
Desweiteren würde ich persönlich mit ein paar Überstunden mehr verdienen, wie deine Rückzahlung und dafür müsste ich mehr Zeit aufwenden. Das wäre es mir garantiert nicht wert!
Mal davon abgesehen kostet bei dem Zahnarzt wo ich hin gehe die Behandlung 70 Euro und so wie ich das in irgend einem THread hier gelesen habe ist das sogar noch halbwegs in Ordnung.
Ich will die BKK24 ja auch nicht in den Himmel loben. Weiß gott nicht!
Ich würde als normalo nie krank seier nur einfach bei soetwas banalem wie der Zahnvorsorge bei einer Krankenkasse darauf achten. Ich muss übrigens auch keine Rechnung oder sonst was einreichen.

Die BKK24 ist total cool und hipp und überhaupt yeah!

nr1610

Desweiteren würde ich persönlich mit ein paar Überstunden mehr verdienen, wie deine Rückzahlung und dafür müsste ich mehr Zeit aufwenden. Das wäre es mir garantiert nicht wert!


Diese kostenlosen lebensverlängernden Vorsorgemaßnahmen sind nicht selbstverständlich für dich? Du betrachtest das als bezahlte Arbeit?

Ich würde als normalo nie krank seier nur einfach bei soetwas banalem wie der Zahnvorsorge bei einer Krankenkasse darauf achten.


Naja gut, das ist ja jetzt geklärt, dass das, in dem Fall der BKK24, mehr Geld kostet als es bringt, denn auf 6 Punkte kommt man ja auch als Mann ganz einfach und 2 Professionelle Zahnreinigungen kosten für myDealzer eben nicht 120 € sondern 50 €. Als Auswahlkriterium für die Krankenkasse macht es also nicht unbedingt Sinn. Gerade in deinem Fall, nicht!

Ness

Diese kostenlosen lebensverlängernden Vorsorgemaßnahmen sind nicht selbstverständlich für dich? Du betrachtest das als bezahlte Arbeit?


Ob die Feststellung meines BMI meine Gesundheit entscheidend beeinflusst wage ich doch stark zu bezweifeln!
Für einen sich gesund ernährenden Menschen der weder raucht noch trinkt, werden Coachings noch irgend welche Kurse irgend etwas an seinem Gesundheitszustand ändern und so lange man nicht irgend einen Breitensport wie Joggen oder "Wandern" nachgeht, ist es mehr Zeitaufwand wie alles andere.
Ich komme bei meiner Rechnung auf 3 Sachen, die ich bei der TK zumindest halbwegs flott erledigen könnte:
- Zahnvorsorge (selbstverständlich)
- Professionelle Zahnreinigung (kann man machen)
- Blutuntersuchung (ist unter normalen Umständen nicht nötig und kostet die Krankenkasse nur Geld)

Wie du da schnell mal eben auf 6 kommen willst weiß ich nicht!

Ness

2 Professionelle Zahnreinigungen kosten für myDealzer eben nicht 120 € sondern 50 €. Als Auswahlkriterium für die Krankenkasse macht es also nicht unbedingt Sinn. Gerade in deinem Fall, nicht!


Als echter Mydealzer weiß ich aber auch "billig und "günstig" auseinander zu halten und ein Zahnarzt, der seine Dienste bei Groupon anbieten muss...mein Zahnfleisch tut bei dem Gedanken schon weh! oO

nr1610

- Zahnvorsorge (selbstverständlich) - Professionelle Zahnreinigung (kann man machen) - Blutuntersuchung (ist unter normalen Umständen nicht nötig und kostet die Krankenkasse nur Geld) Wie du da schnell mal eben auf 6 kommen willst weiß ich nicht!


Bist du ein Impfgegner?

- Zahnvorsorge
- Professionelle Zahnreinigung
- Schutzimpfungen aktuell halten
- BMI im Normalbereich bestätigen lassen
- Blutuntersuchung (wenn sie dir jährlich dafür einen Bonus zahlen wollen, kann man davon ausgehen, dass es Seitens der Krankenkasse gewollte ist, dass man das macht)
- einen online Kurs bei TK online absolvieren

Sind 6 Punkte, macht 100 € Rückzahlung.

Als echter Mydealzer weiß ich aber auch "billig und "günstig" auseinander zu halten und ein Zahnarzt, der seine Dienste bei Groupon anbieten muss...mein Zahnfleisch tut bei dem Gedanken schon weh! oO


Da liegst du aber vollkommen falsch. Vom Preis kann hier bei myDealz nicht auf die Qualität geschlossen werden. Als echter myDealzer nimmt man keine Angebote war, die kostendeckend sind. Im Fall von GROUPON oder DailyDeal Gutscheinen sind es die anderen Käufer, die ihre Gutscheine nicht einlösen und nicht zurückerstatten lassen und damit deinen Gutschein subventionieren.

Ness

Im Fall von GROUPON oder DailyDeal Gutscheinen sind es die anderen Käufer, die ihre Gutscheine nicht einlösen und nicht zurückerstatten lassen und damit deinen Gutschein subventionieren.



Das Thema Groupon wurde hier wohl schon hinreichend diskutiert um es als Indiskutabel zu bewerten.
Zu glauben, dass das nur durch Gutscheine subventioniert wird, die nicht eingelöst werden halte ich für eine aussage die es zu beweisen gilt!

nr1610

Das Thema Groupon wurde hier wohl schon hinreichend diskutiert um es als Indiskutabel zu bewerten. Zu glauben, dass das nur durch Gutscheine subventioniert wird, die nicht eingelöst werden halte ich für eine aussage die es zu beweisen gilt!


Dann steht in betreffenden Threads, in denen das Thema hinreichend diskutiert wurde sicherlich auch die Statistik zu nicht eingelösten Gutscheinen, womit dies bereits bewiesen wurde, oder nicht?

Nach studieren besagter Beiträge, kann ich dir berichten, dass dem nicht so ist.
Will sagen: Deine Quelle bleibst du mir schuldig.
Während Schmähschriften jeden Groupon-"Deal" anziehen, wie der Kuhfladen die Fliegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text