100°
ABGELAUFEN
[lokal Friedberg(BAY)+Parsdorf@Segmüller] Rasierer Braun Series 5 530 S blue nur 69.99€

[lokal Friedberg(BAY)+Parsdorf@Segmüller] Rasierer Braun Series 5 530 S blue nur 69.99€

ElektronikSegmüller Angebote

[lokal Friedberg(BAY)+Parsdorf@Segmüller] Rasierer Braun Series 5 530 S blue nur 69.99€

Preis:Preis:Preis:69,99€
3-fach Scherensystem
Precision Comfort Klingen
Flexibler Scherkopf
Langhaarschneider/Trimmer
Schnellladung für eine Rasur in 5min
inkl. Reiseetui und Reinigungsbürste
Akku Li-Ion, Kapazität 45min

idealo startet ab ca. 100€ (inkl. Versand)

7 Kommentare

Parsdorf bei München ist auch dabei, aber leider so abgelegen, dass ich nicht hinkomme ohne auto.
immer diese möbelhäuser

Danke iliyas für die Info

Zwei Dinge, die mich davon abhalten, ´nen Elektrorasierer zu kaufen:

1. Meist nicht abwaschbar - und wenn, dann teuer.
2. Solange kein 18650er Akku (Notebook, Tesla, Taschenlampen)
eingebaut wird, der sehr einfach austauschbar ist, wird das mit uns
beiden nichts.

PeerBeinbruch

Zwei Dinge, die mich davon abhalten, ´nen Elektrorasierer zu kaufen: 1. Meist nicht abwaschbar - und wenn, dann teuer. 2. Solange kein 18650er Akku (Notebook, Tesla, Taschenlampen) eingebaut wird, der sehr einfach austauschbar ist, wird das mit uns beiden nichts.


Nicht abwaschbar? Es gibt Geräte, mit denen könntest du dich theoretisch in der Badewanne rasieren, sprich sie sind temporär Wasserdicht. Selbst die günstigen Trockenrasierer lassen sich abwaschen, ohne direkt hinüber zu sein. Zumal man den kompletten Scherkopf ab- und sogar auseinandernehmen kann.
Die Akkus sind in der Tat nicht austauschbar, zumindest nicht, ohne das Geräte entsprechend zu öffnen. Aber mal ehrlich, wie lange halten die Li-Ion bzw. Ni-Mh Akkus, bevor sie merklich an Kapazität verlieren? Bis dahin hast du das Gerät einige Jahre in Benutzung. Und wenn er wirklich schlapp macht, machst du ihn halt auf und lötest die Batterie raus. Wobei ich nichtmal wüsste, ob die verlötet werden. Teilweise werden die auch festgepunktet, aber selbst die bekommt man raus.

PeerBeinbruch

Zwei Dinge, die mich davon abhalten, ´nen Elektrorasierer zu kaufen: 1. Meist nicht abwaschbar - und wenn, dann teuer. 2. Solange kein 18650er Akku (Notebook, Tesla, Taschenlampen) eingebaut wird, der sehr einfach austauschbar ist, wird das mit uns beiden nichts.



Punktgeschweist sind die meist...allerdings nur an der Batterie...zudem kann man das auch einfach abknipsen und dann eine neue reinlöten. Mach ich bei Freunden und Familie immer (ich selbst hab je keinen). Du stimmst mich nicht um - solange man das nicht komplett unter Wasser tauschen kann und solange nicht der Akku drin ist, den ich will, rasier ich mich mit altertümlicher (!) Rasierklinge (nicht dieser neumodische Plastik-Müll von manuellen Rasierern) und Rasierhalter,

iliyas1994


Wenn du gaaaanz viel Zeit hast dann fährt ab Grub (S2) ein Bus
Ohne Auto ist es wirklich doof, kenn ich...

iliyas1994




Wenn ich die übertrieben mvv kosten mit einrechne und die Kosten für den shuttlebus (der nicht zur mvv gehört), muss ich weitere 14€ drauflegen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text