229°
ABGELAUFEN
[lokal GE] Panasonic 65VT50 im Radiomarkt
[lokal GE] Panasonic 65VT50 im Radiomarkt

[lokal GE] Panasonic 65VT50 im Radiomarkt

Preis:Preis:Preis:1.999€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade im Onlineprospekt (Seite 3) vom Radiomarkt.de gesehen, dass es den Panasonic Plasma 65VT50 für 1.999,00 € gibt. Nächster Preis lt. Geizhals 2.399,00 €

Hier noch ein paar Info zu dem TV:

Diagonale: 65"/165cm • Auflösung: 1920x1080 • Format: 16:9 • Helligkeit: k.A. • Kontrast: 6.000.000:1 • Reaktionszeit: 0.001ms • Betrachtungswinkel (h/v): k.A. • Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth, 1x CI-Slot, 1x optisch • Energieeffizienzklasse: C • Jahresverbrauch: 445kWh • Stromverbrauch: 305W (typisch), 0.3W (Standby), 0.25W (Power-Off) • Maße mit Standfuß (BxHxT): 149.9x93.9x40cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 149.9x89.1x5.1cm • Gewicht mit Standfuß: k.A. • Gewicht ohne Standfuß: k.A. • VESA Standard: k.A. • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: 3D-fähig (aktiv), 2D-3D-Konverter, 2500Hz, DLNA-Client, USB-Recorder, SDXC Card reader, Webservices, Webbrowser, DivX-/DivX-HD/MKV-Unterstützung • 3D-Brillen inkludiert: 2 Stück

Es gibt sogar 102 Euro Rabatt (wird an der Kasse abgezogen 60l*1,7=102€, siehe erste Seite der Pdf) bis Dienstag 9.7!
=1897€!
- DerDachDecker

Beste Kommentare

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



Erstens hat der Plasma hier eine Bildqualität an die kein LED auch nur ansatzweise rankommt und zweitens müssen einem 30€ mehr oder weniger im Jahr egal sein wenn man sich einen TV dieser Preisklasse zulegt. Das ist halt keine Hartz4-Glotze ^^

Ist so als ob man sich nen Porsche kauft und dann über die Spritkosten meckert...


44 Kommentare

HOT! nix cold. ihr samsung-jünger

kein local dimming?!

X)

scherzkeks.

ganz netter preis für den neusten 65 zöller

Verfasser

hätte ich nicht schon den Pana 50VT30, würde ich bei dem Preis sofort zuschlagen.

axelchen01

ganz netter preis für den neusten 65 zöller



das ist das Vorjahres Modell mfg

~170€ jährlich Stromkosten, super!

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



OHH MEIN GOTT, EHRLICH????? DAS IST JA DER OBERWAHNSINN!



facepalm.

Und wieder die Diskussion über den Stromverbrauch............, muss das wirklich immer sein?

Das ist das Vorjahrsmodell und ein Top-Plasma. Bin froh das ich mir noch einen besorgt habe.

Verfasser

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



Mydealz hat für die bestimmt demnächst auch nen Stromdeal, dann kannste auch bei dem TV zuschlagen ;-)

Finde gar nichts so verwerfliches über den Stromverbrauch bei einem solchen Produkt zu sprechen. Schließlich geht es hier nicht um eine Saftpresse die im Jahr maximal zwei Stunden läuft. Bei Geräten wie Fernsehern oder Kühl-/Gefrierschränken sollte man sich selbst zuliebe schon darauf achten. Sicher nicht der Umwelt wegen - da gibt es ganz andere Verbraucher die den Kohl fett machen. Darum sollte sich mal lieber an anderer Stelle gekümmert werden. Stichwort Gewerbestrom und Kaufhäuser in denen die ganze Nacht die Festtagesbeleuchtung brennt.

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



oh ja, statt 130-140 bei nem vergleichbaren lcd. Macht sicher VIEL aus ...

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



oh mein gott, steinigt mich.
ich zahl eben lieber etwas mehr für die fixen kosten und hab danach weniger variable kosten. insgesamt kommt man da meistens eben besser weg (zusätzlich fällt die monatliche Kalkulation leichter).
Weiterer Vorteil: Man legt sich dadurch öfters sogar ein besseres Gerät zu.

Wir sind hier eben auf mydealz wo man für 2,50€ Ersparnis in den Himmel gelobt wird, wer allerdings im Monat 10€ sparen wird ist direkt der Teufel.

Wo ist denn der Unterschied zu den VT50 E

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



170 € / 445 kWh => 38,2 Cent/kWh

Wow... verivox.de und check24.de haben einen guten Preisvergleich

mjoj

Wo ist denn der Unterschied zu den VT50 E



Das ist der VT50 E Steht in der pdf

Kann mich nur anschliessen! Ein super Fernseher!
Hab das Vor-/Vor-Modell, den VT20(EA), würde mir sofort wieder einen Plasma von Panasonic kaufen, das Bild ist einfach nicht zu übertreffen. Es sei denn man kauft sich einen ultrateuren Thoshiba-LED und da ist dann die Web-Technik/Bedienung müll. Hab hier auf arbeit einige Marken getestet (besonders was HbbTV betrifft) und da ist Panasonic noch am besten...
Zum Stromverbrauch: Man muss wissen worauf man sich einläßt, nicht umsonst steht der Verbrauch überall dabei Entweder ein bomben Bild und viel Verbrauch oder Strom sparen und Einbußen in der Bildqualität hinnehmen

bezerker

kein local dimming?!



Plasmas brauchen keine Hintergrundbeleuchtung und somit auch keine "lokale", aber Hauptsache meckern -.-

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



dann sind es eben 120€ im Jahr, gegenüber 30€ beim LCD immer noch etwas mehr Und für mich eben entscheidend.

Hab den 50"
Geiles Gerät. Viel zu viel Schnickschnack den man nie braucht, aber wen interessiert das schon

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



Dann will ich mal deine Rechnung auf 10 Jahre sehen bei einem ansatzweise ähnlichen LCD

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



30€ (110kWh im Jahr bei 65") sind etwas an den Haaren herbeigezogen... der UE65F6400 (aktuellste Samsung Reihe) nimmt 161kWh

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



Erstens hat der Plasma hier eine Bildqualität an die kein LED auch nur ansatzweise rankommt und zweitens müssen einem 30€ mehr oder weniger im Jahr egal sein wenn man sich einen TV dieser Preisklasse zulegt. Das ist halt keine Hartz4-Glotze ^^

Ist so als ob man sich nen Porsche kauft und dann über die Spritkosten meckert...


frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



Der UE65F6470 verbraucht nur 75W, hier kommt man eben auf die 30€

Bitte mehr Fullquotes, um so länger brauche ich die Seiten durchzublättern und kann so nicht früher mein Monitor ausschalten. Das treibt den Verbrauch höher!

Jeder soll das machen wie er will! Ich habe lieber ein super Bild und zahle halt mehr Stromkosten, ist halt so. Wenn ich mir solch einen großen TV kaufe will ich auch Bildqualität...

frozen1900

~170€ jährlich Stromkosten, super!



Und wieso zitierst du jetzt mich?


Ps: nur für dich Atomm :P

frozen1900

Der UE65F6470 verbraucht nur 75W, hier kommt man eben auf die 30€



Wo hast Du denn die Info her? Bei mir steht auf allen Seiten 161kWh/a.

Der Stromverbrauch hängt beim Plasma ja auch vom angezeigten Bild ab. Je heller, desto mehr Leistung wird aufgenommen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Filme deutlich weniger verbrauchen, als das "normale" Script-Doku-Fernsehen, weil die i.d.R. dunkler sind.

@maler bisschen am übertreiben,hm
Es gibt verdammt gute oleds, die sehen zum Teil besser aus, kosten halt das 3 fache

OLEDs sind von der Farbwiedergabe total besch...eiden...

frozen1900

Der UE65F6470 verbraucht nur 75W, hier kommt man eben auf die 30€



Tja, weiß ja nicht woher du die info hast, aber laut Samsung sind es 110W => 161kWh ( samsung.com/de/…pec )

Ich habe den Vorgänger, den 65" VT 30.

Diesen Fernseher kauft man sicher nicht, wenn man 08/15 Konsument ist, sondern wenn man BluRay-Filme und 3 D in höchst möglicher Qualität liebt. Und dann interessiert einen der Stromverbrauch kaum. Man redet ja auch nicht über einen Dodge Charger, wenn man ihn geil findet und meckert dann über den Spritverbrauch.

Fakt ist, kein LCD bietet so natürliche Farben und solche Schwarzwerte, wie dieser Plasma. Und auch an die 3 D-Qualität kommen nur sehr hochwertige Konkurrenzmodelle ran (z. B. die 8090er Serie von Samsung).

Wer nur abends Tatort guckt, für den ist dieses Gerät definitiv überdimensioniert - nicht von der Größe her, sondern von der Qualität.

Hätte ich noch keinem, würd ich sofort zuschlagen bei dem Angebot. Der Vorgänger hatte noch eine UVP von 4.000 EUR und ich hab ihn für 3.000 EUR geschossen. Dass der VT 50 nun auch schon wieder ausläuft, ist halt so....jährlich wechseln die Modelle.

Stimmt nicht unbedingt, ein Sony Bravia KDL-65HX925 hat mindestens ein gleichwertiges Bild, tagsüber isses sogar um Welten besser. Woher ich das weiß, ich hab beide 8). Man muß halt nur ziemlich mittig sitzen, von der Seite wirds blasser.
Und was den Plasma beim Thema Zocken betrifft, Einbrennen ist auch heute noch ein Thema. Meine BF3 Spielstände kannste permanent auf hellem Grund sehen und das ist kein Nachleuchten :|.

......um Welten besser? Na, das ist ja mal ne Aussage!
Aber man muss mittig sitzen......

Ratzekopp

Stimmt nicht unbedingt, ein Sony Bravia KDL-65HX925 hat mindestens ein gleichwertiges Bild, tagsüber isses sogar um Welten besser. Woher ich das weiß, ich hab beide 8). Man muß halt nur ziemlich mittig sitzen, von der Seite wirds blasser.Und was den Plasma beim Thema Zocken betrifft, Einbrennen ist auch heute noch ein Thema. Meine BF3 Spielstände kannste permanent auf hellem Grund sehen und das ist kein Nachleuchten :|.



Blickwinkelabhängigkeit gibt es bei Plasma glücklicherweise nicht. ;-)

Spielen tue ich nicht oft. Wer stundenlang zockt, sollte vermutlich wirklich eher zum LCD greifen. Wobei das auch nicht soo gravierend ist. Ich hab meinen Media-PC an dem TV hängen und da steht auch schon mal zwei drei Stunden das Windows-Bild. Bisher hat sich da nix eingebrannt.

Aber der Samsung war auch nur ein Beispiel. Sony wird sicher auch vernünftige Modelle haben. Ich wollte damit sagen, dass man den VT 50 nicht mit nem gleich großen für 1100 EUR vergleich darf und wir hier über anspruchsvollere Technik reden, die sich nicht für jeden lohnt.

Ist tagsüber wirklich deutlich besser, der VT 30 spiegelt wie Hulle, da siehste net viel und mußt abdunkeln um halbwegs schauen zu können.
Beim Sony, je mehr Du seitlich wegrückst um so blasser wird das Bild, halt wie beim Laptop oder PC Monitor.
Das wirklich Gute an der großen Panasonic Serie ist die ISF Kalibriermöglichkeit mittels CalMan und mit dem Auto AddOn gehts fast von selbst 8).
Übrigens ist der InputLag beim VT 50 höher als beim VT 30...zur Info für die Hardcore - Gamer unter uns X)

Nun haben die Interessierten direkt alle relevanten Infos bekommen.

Ja - spätestens bei Sonneneinstrahlung sieht man auf dem Pana nix mehr. Aber damit kann ich leben, da ich eh selten vor acht Filme schaue. Und bei 3 D werden eh die Vorhänge zugezogen.

Was das Einbrennen betrifft, im Jahre 2013 dürfte das bei einem Fernseher mit 'ner UVP von 3799€ kein Thema sein, isses aber oO.

Die Threads dazu in den verschiedenen Foren sprechen Bände...

cold , weil ich ihn dank mydealz schon vor ca. 2 monaten online für 1.925 € bekommen habe - allerdings B-Ware mit nur einem Jahr Sachmangelhaftung. :-)

der tv ist der wahnsinn - habe noch keinen besseren gesehen - vielleicht das 2013 Modell - nur war mir dieses zum Anschaffungszeitpunkt noch etwas zu teuer. panasonic plasma

Hot. Habe den Vorgänger vt30 und würde ihn nicht wieder hergeben, habe auch noch 3000 € dafür bezahlt. Das Bild ist unschlagbar.

axelchen01

ganz netter preis für den neusten 65 zöller



ach fuck du hast recht
hmmm
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text