172°
(Lokal Gelsenkirchen) Fritzbox 7390 für 179€ bei Saturn
(Lokal Gelsenkirchen) Fritzbox 7390 für 179€ bei Saturn

(Lokal Gelsenkirchen) Fritzbox 7390 für 179€ bei Saturn

Preis:Preis:Preis:179€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

habe heute gesehen, dass bei Saturn in Gelsenkirchen die Fritzbox für 179€ im Angebot ist. Im Laden (Buer) war der Preis noch mit 209€ Ausgezeichnet, laut System 199€ Als ich den Verkäufer auf das Online Prospekt (Saturn.de -> Saturn vor Ort -> Gelsenkirchen -> Prospekt -> Seite 6) verwiesen habe, habe ich den Preis ohne Diskussion bekommen.

Grüße,

Pilba

18 Kommentare

Hatten schon 4 von den und alle gingen kaputt, nie wieder AVM!

Asus RT-N66U
ist mein Tipp.

10x besser als FB.

F430

Asus RT-N66Uist mein Tipp.



Kann ich nur bestätigen, das Teil ist ein Biest!
Ist zwar kein dsl modem, nur Wlan Router, aber ne dsl-box hat man eig. eh schon parat bzw. gestellt. Das Ding dran und es geht ab wie Gummi

Fritzbox lohnt nur,wenn man die ganzen Sachen für die Telefonanlage benötigt. Ansonsten der Asus Router ...

Fritzbox ist so ne Geldverschwendung und WLan ist Schrott.

10x besser als FB? Hat ja noch nicht mal VoIP..

Spezialisten hier..

F430

Asus RT-N66Uist mein Tipp.10x besser als FB.



Mit welchem Anbieter?

Best Router ever besonders in Kombi mit Fritz powerlan

Hier werden ja wieder Äpfel mit Birnen verglichen. Kein DSL Modem, kein VoiP, aber viel besser... *Kopf schüttel*

Geht auf dem ASUS sowas wie FritzLoad.

Automatischer Download von OneClickHostern?

Sagt doch mal einen interessanten Vorschlag für nen ASUS Router MIT Modem?

meloen360

Sagt doch mal einen interessanten Vorschlag für nen ASUS Router MIT Modem?


...und (DECT-) Telefonanlage mit Fax und Anrufbeantworter bitte.

oh leute - hier kann keiner lesen. Sofoern man eine Telefonanlage anschließen muss/will und alles in einem Gerät haben möchte ist Fritzbox das Beste.

Aber viele kaufen auch einfach Fritzbox für Internet/Wlan und dort ist die Fritzbox maximal Mittelfeld.

Mehr wurde doch gar net geschrieben.












Avatar

GelöschterUser63593

Ich hatte bisher auch mehrere FritzBoxen die jeweils innerhalb der ersten 12 Monate gestorben sind. Aber wie schon unsere Kanzlerin sagte, sind manche Sachen leider alternativlos.

Einen WLAN-Router mit einem "Komplettanbieter" mit DSLModem etc zu vergleichen hat schon was von Expertenmodus.

Also meine hält jetzt seit 3 Jahren =)

Mir ist außerhalb von Gewittern auch noch keine kaputt gegangen, auch nicht die von mir empfohlenen bei Freunden/Bekannten. Wer wie ich an einem Outdoor-DSLAM hängt, für den ist die (zusammen mit den baugleichen Geräten der DT) tatsächlich alternativlos, ein isoliertes Modem zu finden, dass da fehlerfrei läuft, ist fast unmöglich.

Meine 7390 läuft auch von Anfang an ohne Probleme, nett sind immer die Firmware-Update mit zum Teil neuer Funktionen (wer`s braucht...).
Allerdings ist das DSL Modem nicht der Kracher aber bei mir am Ende der Welt und trotz massig Fehlermeldungen in der DSL-Statistik, eine noch brauchbare 16000 Verbindung (mit ~8500, im Modem alles runtergesetzt).
Wer z.B. auf Gb-lan verzichten kann, wäre die 7270 noch eine Alternative. Für den gibt es auch noch eine neue Laborversion (Firmware).

Preis und Produkt sind Hot!

Grüße,
stolpi

Mir scheint hier gilt FB - entweder man liebt sie oder man hasst sie.

Ich selbst hab die 7390 jetzt seit 3 Jahren im Einsatz.

Bin grundsätzlich sehr zufrieden. Habe allerdings T-Com ISDN Anschluss.

Seit dem letzten Firmware-Upgrade ist auch die DECT und WLAN Reichweite gefühlt besser geworden.

Einfamilienhaus eine Betondecke, eine Holzdecke und 2 Mauern lassen Fritz-Fon F und iPad / iFon / S3 durch.

Einzig die NAS Funktionalität ist mir grottenlangsam.

harrybean

Mir scheint hier gilt FB - entweder man liebt sie oder man hasst sie.....Einzig die NAS Funktionalität ist mir grottenlangsam.



He he, dafür hat man doch eine HP Borg-Kiste (N36/40L) laufen...und über Gbit-Lan gibt es mit der FB Datenraten von 80-100MB. Also nix langsam

Grüße,
stolpi
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text