179°
[Lokal Haan Ostermann] Char-Broil Patio Bistro 180 Gasgrill

[Lokal Haan Ostermann] Char-Broil Patio Bistro 180 Gasgrill

Home & LivingOstermann Angebote

[Lokal Haan Ostermann] Char-Broil Patio Bistro 180 Gasgrill

Preis:Preis:Preis:79€
[Lokal Haan Ostermann]

Hey zusammen bitte Nachsicht ist mein erster.

Bei Ostermann gibt es Restbestände
(4 stück noch da) vom Char-Broil Patio Bistro 180 TRU Infrared outdoor Barbecue Tischgasgrill in rot Vorjahres Modell für 79,- €.

Technische Daten

-Farbe Rot
-Gasverbrauch 2,6kw (189 g/h)
-Gasart Butan-Propangemisch laut Hersteller
Primus Powergaskartusche 2202 (450g)
Ich betreibe ihn mit der Standard Weber Schraubkartusche EN 417
-Hauptgarfläche 39 cm Durchmesser
-Warmhalterost 30cm (b) × 13cm (t)
-Infrarot-Garrost aus Edelstahl
-Edelstahl Brenner mit 2,6 Kw
-Direktes und Indirektes Grillen möglich
-Temperaturanzeige im Deckel

Preisvergleiche
Ostermann/ Hornbach ab 149,- €
Amazon ab 154,50€

11 Kommentare

Erster!
Echt cool! Wie ist eigentlich die Rauchentwicklung im Vergleich zum Elektrogrill?

Alt..... seit 3 Wochen schon bekannt und überall bei Ostermann

Wer Ihn will sollte sich definitiv etwas für die Verschraubung des Halters am Deckel einfallen lassen, der Nudelt ganz schnell aus -zusätzliche Unterlegscheibe o.ä-

Meine Frage war wirklich ernst gemeint.
Bei mir aufm Balkon darf man nicht mit Kohle grillen, die alten Omas beschweren sich immer. Raucht das Teil überhaupt?

Wenn nur Kohle verboten ist hast du mit Gas ja kein Problem
Klar hast du bei Gasgrill auch Rauchebtwicklung von der Tropfenden und verbrennenden Marinade o.ä aber natürlich deutlich weniger als bei Kohle.

Beim ersten einbrennen Qualmt es schon ordentlich aber beim eigentlichen Grillen hält es sich in Grenzen

Dreadik

Meine Frage war wirklich ernst gemeint.Bei mir aufm Balkon darf man nicht mit Kohle grillen, die alten Omas beschweren sich immer. Raucht das Teil überhaupt?



Vielleicht wäre da ein Lotusgrill eine Alternative. Die gibt es gelegentlich bei den üblichen Discountern für ca. 50€
Wird zwar mit Kohle betrieben, aber es qualmt kaum bis garnicht, da auch das tropfense Fett oder Marinade nicht auf die Kohle tropft.

Habe den Grill noch in OVP zuhause weil ich ihn online gekauft habe.
Wenn jemand Interesse hat verkaufe ich ihn für Übernahme der VSK.

TomBeeman

Beim ersten einbrennen Qualmt es schon ordentlich aber beim eigentlichen Grillen hält es sich in Grenzen


und wenn fett vom letzten grillen noch auf dem rost ist, dann fängt er auch an gut zu dampfen

Mega Hottie Stark

Dingu

Wenn nur Kohle verboten ist hast du mit Gas ja kein Problem Klar hast du bei Gasgrill auch Rauchebtwicklung von der Tropfenden und verbrennenden Marinade o.ä aber natürlich deutlich weniger als bei Kohle.


Der Gasgrill läßt sich vor allem auch Bedarfsgerecht an- und ausschalten. bei Kohle brennt es doch vorallem beim Anheizen, welches hier entfällt. Den Brat-Geruch hast Du denke ich in jedem Fall, auch wenn Du auf dem Balkon mit einer mobilen Herdplatte und Pfanne arbeitest.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text