269°
ABGELAUFEN
[LOKAL-HAMBURG] Neues MacBook Air 13" für 849,-€

[LOKAL-HAMBURG] Neues MacBook Air 13" für 849,-€

ElektronikKauf DA Angebote

[LOKAL-HAMBURG] Neues MacBook Air 13" für 849,-€

Preis:Preis:Preis:849€
Zum DealZum DealZum Deal
Das neue MacBook Air MD760 D/B gibt es für 849,-€ in den Media Märkten Hamburg.

Laut Anzeige in folgenden Märkten:

Hamburg
- Nedderfeld
- Wandsbek
- Billstedt
- Halstenbek
- Hummelsbüttel
- Harburg
- Altona
- Oststeinbek
- Henstedt- Ulzburg
- Elmshorn

Idealo = 898,08€ + Versandkosten

Das Gerät kann auch auf 33 Monaten Finanziert werden.

13 Kommentare

ramboman

http://hukd.mydealz.de/deals/lg-47la6208-399-samsung-ue55f6470-745-bose-soundlink-mini-149-25-jahre-angebote-lokal-355795



Da steht aber "mid 2013", bei dem
Deal hier steht explizit "das neueste MBA", sollte also Early 2014 sein.

Obwohl - so, wie man die Hanseln bei MM & Co. kennt, ist das sicher wieder ein Druckfehler oder so ...

Im Flyer steht MD760D/B, also das aktuellste Gerät Mid 2014

Bei Saturn für 914€ .Dazu noch ein Apple TV für 99€ , macht inkl. Versand 1018€ .
Cashback über Qipu : ca. 17€
Nettoerlös Apple TV , zB bei Amazon : ca. 80€
150€ Gutscheinkarte von Saturn ! --> Erlös bei Ebay Kleinanzeigen : 140€
(Oder man löst sie bis Ende des Jahres selber ein)

Unterm Strich kostet das neue (also 2014) Macbook Air dann ~ 780€


4GB ram oder?

@ BlackN8
Ja, 4GB RAM

@ smarx1
Das wäre mit der Aufwand nicht wert.

4GB ist fürn arsch. hab selbst das mit 8GB und Freundin das mit 4GB und man merkt das echt stark. sobald sie nen browser mit 3-5 tabs offen hat und noch ein fenster im finder oder so sind die 4GB schon voll wenn sie dann mal nen foto bearbeitet ists vorbei mit flüssig laufen.

Das ist Quatsch. Habe selbst 4 GB im Macbook Retina und hatte noch keine lags bei mehreren geöffneten Programmen + Tabs. Nicht JEDER braucht 8 oder gar 16 GB, wie es hier und generell im Internet teilweise propagiert wird.
Mavericks läd Teile auf die SSD, weshalb der Ram für Normalanwender keinesfalls limitiert.

smarx1

Bei Saturn für 914€ .Dazu noch ein Apple TV für 99€ , macht inkl. Versand 1018€ . Cashback über Qipu : ca. 17€Nettoerlös Apple TV , zB bei Amazon : ca. 80€ 150€ Gutscheinkarte von Saturn ! --> Erlös bei Ebay Kleinanzeigen : 140€(Oder man löst sie bis Ende des Jahres selber ein) Unterm Strich kostet das neue (also 2014) Macbook Air dann ~ 780€


Aber mit viel aufwand ! & das Apple TV kannst du höchstens für 50€ loswerden

Quark, für ein neues Apple TV (ungeöffnet = neu) bekommt man bei Amazon knapp 90€ , mein letztes Gerät konnte ich dort sogar für geniale 93€ plus Versand losschlagen.

Wenn man den 150€ Saturn Gutschein behält, ist der Aufwand wirklich sehr überschaubar.

War bei mir beim MB Air anders.
Anwendung: Parallel ca 5-15 tabs in Safari, 1 Office Produkt (excel), Mail, und Photoshop offen.
Da kommst du mit 4gb an die Grenzen. Nur als Richtwert...


google2004

Das ist Quatsch. Habe selbst 4 GB im Macbook Retina und hatte noch keine lags bei mehreren geöffneten Programmen + Tabs. Nicht JEDER braucht 8 oder gar 16 GB, wie es hier und generell im Internet teilweise propagiert wird.Mavericks läd Teile auf die SSD, weshalb der Ram für Normalanwender keinesfalls limitiert.


google2004

Das ist Quatsch. Habe selbst 4 GB im Macbook Retina und hatte noch keine lags bei mehreren geöffneten Programmen + Tabs. Nicht JEDER braucht 8 oder gar 16 GB, wie es hier und generell im Internet teilweise propagiert wird.Mavericks läd Teile auf die SSD, weshalb der Ram für Normalanwender keinesfalls limitiert.


da musst du echt mal schauen was mit dem guten stück nicht stimmt, ich habe mindestens die gleichen anforderungen wie du an das gerät und betreibe damit 2x 27" apple thunderbolt displays und da merke ich nix... dank dem neuen mavericks feature "compressed memory" wird eigentlich ständig effizient der speicher verwaltet. tippe eher drauf dass das gerät nen macken hat!

BlackN8

4GB ist fürn arsch. hab selbst das mit 8GB und Freundin das mit 4GB und man merkt das echt stark. sobald sie nen browser mit 3-5 tabs offen hat und noch ein fenster im finder oder so sind die 4GB schon voll wenn sie dann mal nen foto bearbeitet ists vorbei mit flüssig laufen.



Dass der RAM dauernd fast völlig belegt ist, ist normal. OS X nutzt den schnellen Speicher recht effektiv. Habe selber 8GB im rMBP, 7 sind eigentlich durchgängig belegt. Wenn ich Windows per Boot Camp anschmeiße, sind meist ca 7GB frei und ungenutzt - sozusagen verschenkte Ressourcen. Das macht OS X schon recht clever.

Und dank Compressed Memory sind die 4GB effektiv fast 6 und die 8GB effektiv fast 12GB, also schon ganz ordentlich für die meisten Anwender. :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text