[Lokal Hamburg] Samsung Galaxy Note 10.1 Wifi + 3G für 399€
128°Abgelaufen

[Lokal Hamburg] Samsung Galaxy Note 10.1 Wifi + 3G für 399€

16
eingestellt am 6. Okt 2013
Bei Media Markt Hamburg im aktuellen Prospekt für nur 399 €

Idealo Preis günstigster für 429 bei Base.

idealo.de/pre…tml

Amazon Preis 530€ mit Versand durch Amazon.

amazon.de/Sam…+3g

Finds für den Preis top, denn ich habe meins ohne 3G für den selben Preis damals gekauft.

Lokal in den Märkten Altona, Billstedt, Buchholz, Buxtehude, Elmshorn, Halstenbek, Harburg, Henstedt-Ulzburg, Hummelsbüttel, Lüneburg, Nedderfeld, Oststeinbek und Wandsbek.

16 Kommentare

Zur Info: Der Nachfolger erscheint in 5 Tagen

Cold, da der Nachfolger schon in den Startlöchern steht

gamer34

Cold, da der Nachfolger schon in den Startlöchern steht



Wird aktuell laut (Amazon) fast auch doppelt soviel kosten

Verfasser

gamer34

Cold, da der Nachfolger schon in den Startlöchern steht



Dann warte mal den Preis ab ...

Ich denke mal die meisten Leute suchen hier um Artikel günstig was zu erstehen und nicht immer die neuste Technik zu haben. Bzw welche Neuheiten hat das neue was den Aufpreis lohnt...

Preis ist sicherlich günstig. Allerdings bietet der Nachfolger für den verhältnismäßig kleinen Aufpreis sehr viel bessere Eigenschaften: Display mit doppelter Auflösung, erheblich schnellerer CPU und 1/3 mehr Arbeitsspeicher.

Ich bin der Meinung wenn ich schon bereit bin 400 EUR auszugeben für ein Tablet, dann machen die 150 EUR Aufpreis für ein deutlich besseres Tablet das Kraut auch nicht mehr fett. Zudem werden sich die Preise für das 2014er Note auch bald in Richtung 450-500 EUR einpendeln. LTE dann eben 100 EUR mehr. Wer`s braucht... .

Blödsinn... das neue Note wird mit 3G zwischen 650 und 700 €uro kosten, wer ein Samsung Note kaufen möchte, kann hier zuschlagen. Ohne 3G macht ein Tablet für viele keinen Sinn. Darum würde ich auch nicht das neue Note für 500 kaufen. Eher das alte...

Verfasser

Wozu braucht man die Leistung?

Mit dem alten Note 10.1 kann man alles machen. Alles läuft schnell und flüssig.



Displayauflösung?
Sieht man da überhaupt einen Unterschied? Das wage ich mal bezweifeln.

Habe das Note 2 als Smartphone und das Note 10.1 als Tablet. Läuft beides perfekt ruckelfrei, mehr brauche ich nicht. Aber gut wer sagen möchte ich habe mehr Leistung aber nix damit machen? Muss jeder selber wissen.

Oh den Unterschied sieht man sehr wohl.
FHD vs hd ist eine ordentliche Schippe.
Ich hatte ein Note 10 und danach wieder ein iPad 4 das sind Welten und das ist auf die Auflösung bezogen.
Deshalb freue ich ich auf die Neuauflage, FHD + Digitizer ist schon ne starke Technik und kostet einfach bisschen was.

Das Note 10.1 ist ein sehr gutes Android Tablet, ich für mich persönlich konnte mich aber trotz allem nicht mit der- auch für diese Preisklasse- niedrige Auflösung begeistern, einem Samsung Note Tablet in dieser Größenordnung einfach nicht angemessen finde ich.

Ach naja.. Hab auch das Note 10.1 3G und würde es nie wieder weggeben.. Grad für die Uni ists super..
Mit der Auflösung hab ich keine Probleme, muss jeder selber wissen, ob er das Full HD/Retina Display braucht.. Dafür hat man beim Note den Stift dazu..

Also für mich war es ein Nogo, wenn man mal hochauflösende Displays vor Augen hatte, sieht das Note in der Disziplin einfach nur mau aus- aber ansonsten ein tolles Tablet.

Hardcore4Life

Wozu braucht man die Leistung? Mit dem alten Note 10.1 kann man alles machen. Alles läuft schnell und flüssig.Displayauflösung?Sieht man da überhaupt einen Unterschied? Das wage ich mal bezweifeln. Habe das Note 2 als Smartphone und das Note 10.1 als Tablet. Läuft beides perfekt ruckelfrei, mehr brauche ich nicht. Aber gut wer sagen möchte ich habe mehr Leistung aber nix damit machen? Muss jeder selber wissen.



Wozu hast du ein Note 10.1, wenn du anscheinend nur Filme anguckst oder damit spielst?
Würdest du damit schreiben oder viel Text lesen, würdest du merken, dass die Auflösung für sowas grottig ist.

Ich jedenfalls werde mir den Nachfolger sofort holen, da ich das jetztige 10.1 auch jeden Tag in der Uni nutze.

Nutzen die Nörgler bzw. Display-Auflösung das Tablet wie Fast-Blinde in 5cm Entfernung vom Gesicht ? Wenn ja, dann sieht man sicherlich einen Unterschied zu Full-HD, Retina, etc.
Auf dem Schoß hingegen in ca. 50cm Entfernung ist der Unterschied kaum zu merken. Da entscheiden eher Fingerabdrücke darüber, ob Text verwaschen aussieht. Bei Filmen und Fotos ist eine Unterscheidung schlicht unmöglich, denn dann spielt die Kompression eine viel zu große Rolle.
Ich find das Tablet zu dem Preis hot. Leider gibt es das Note 10.1 Wifi+3G nicht mehr in rot (Garnet-Red), das sah echt schick aus.

Verstehe auch nicht warum die Auflösung so bemängelt wird, micht stört sowas überhaupt nicht, ich hab auch keine Ahnung wie die Leute die Pixel zählen. Ich halte mein Tab ganz normal in der Hand oder hab es auf dem Schohs, bzw. auf dem Tisch stehen. Mein gesicht klebt da nicht drauf. Find ja eine höhere Auflösung ja ganz nett, aber für mich kein Must Have. Mein Monitor in 24 Zoll hat eine Auflösung von 1920x1200 und mein zweiter in 22 Zoll hat einer von 1600x1050. Selbst da sitze ich näher dran, als ich mein Tablet vor´s Gesicht halte. Retina Display ist meiner Meingung nach mehr Spielerei und unnötig Teuer. Wobei das neue Samsung Display ja jetzt ein Transparaentes SubPixel hat. Dadurch wirkt das Bild wohl recht Kontrastarm , da das Hintergrundlich besser durchleuten kann. Nach wie vor, wer ein Tab in 10.1 Zoll benötigt und nicht auf 3G Verzichten kann, sollte da zuschlagen!

Verfasser

Ich hatte auch zum Vergleich eine Acer Full HD Tablet. Und da habe ich nicht den Hauch von Unterschied gesehen. Vielleicht hätte ich auf 5 cm Abstand das Bild untersuchen müssen und nicht alltägliche 50 cm aufwärts...

Ja, kann dir da auch nur zustimmen, es ist auch Lustig das in der Windowswelt bei Monitoren und Notebooks das absolut selbstverständlich ist und plötzlich ist bei Tabs die gängige Auflösung scheisse.... Ich verstehe auch nicht warum Tablets immer mehr CPU Power brauchen. Die sollen lieber mal 128GB Speicher haben, dann könnte man gut was drauf packen. Immer werden irgendwelche Benchmarks aufgestellt... Und wozu weiß ich nicht. Auf meinem S3 läuft auch nur Whatsapp und paar Fahrplan Apps für die Bus und Bahn.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text