Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Lokal Hannover] Asus Grafikkarte Nvidia GeForce RTX2060 Dual 6 GB GDDR6-RAM PCIe
438° Abgelaufen

[Lokal Hannover] Asus Grafikkarte Nvidia GeForce RTX2060 Dual 6 GB GDDR6-RAM PCIe

299€359€-17%
23
eingestellt am 21. AugVerfügbar: BundesweitBearbeitet von:"waxweazle2001"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo MyDealzer,

ich hab gestern nach ner neuen Grafikkarte gesucht und bin fündig geworden. Conrad Elektronik in Hannover hat dieses Angebot über ebay-Kleinanzeigen laufen.
Da ebay-Kleinanzeigen als Händler gesperrt ist konnte ich keinen Link posten aber ich bin sicher das ihr fündig werdet wenn ihr sucht.
Ich war vor Ort, dort war nur noch eine Karte vorhanden aber da die Anzeige immer noch bei Kleinanzeigen gelistet ist könnte es auch sein das sie aus dem Lager nachgelegt haben und ich versuche es mal mit dem Deal.
Die Karte ist neu und wird regulär im Laden verkauft also auch volle Garantie, keine Rückläufer etc.
Sollte ich was vergessen haben bitte gerne schreiben dann ergänze ich das.

Technische Daten:

Allgemein

Gerätetyp
Grafikkarten

Bustyp
PCI Express 3.0 x16

Grafik-Engine
NVIDIA GeForce RTX 2060



Core Clock
1395 MHz

Boost-Takt
1725 MHz

CUDA-Kerne
1920

Max Auflösung
7680 x 4320



Anzahl der max. unterstützten Bildschirme
4



Schnittstellen
2 x DisplayPort
DVI-D (Dual-Link)
2 x HDMI

API-Unterstützung
DirectX 12, OpenGL 4.5



Besonderheiten
Nvidia GeForce ShadowPlay, NVIDIA G-Sync-fähig, 0dB-halbpassiver Lüfter, Super



Alloy Power II-Technologie, AUTO-EXTREME-Technologie, Patented



Wing-Blade IP5X-Certified Fans, Real-Time Ray Tracing, NVIDIA Turing



GPU-Architektur, 2,7-Slot Kühllüfter, HDCP

Speicher



Grösse
6 GB



Technologie
GDDR6 SDRAM

Effektive Taktrate
14000 MHz

Busbreite
192-bit

Systemanforderungen

Erfoderliche Leistungsversorgung
500 W

Verschiedenes



Software inbegriffen
Treiber & Dienstprogramme, XSplit Gamecaster (1 Jahr Premium-Lizenz), ASUS GPU Tweak II, WTFast Gamers Private Network (6-Monate-Premium-Lizenz)

Kennzeichnung
IP5X, DisplayPort 1.4, HDCP 2.2

Breite
5.8 cm

Tiefe
27 cm

Höhe
11.1 cm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
waxweazle200121.08.2019 15:11

Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite …Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite die du gepostet hast ist die RTX immer noch schneller, wenn man nach den FPS geht, ich denke mal alles andere interessiert nicht so wirklich. Laut dem Gamestar Test steht sie sogar im Mittel vor der Vega 64. Und wer gerne bei Raytracing und DLSS einsteigen möchte hat hier ne gute Möglichkeit zu einem annehmbaren Preis, denn sonst kostet die GTX 1660 Ti ca. das gleiche.


Dann ist der Test schon etwas her, Vega 56 und 64 sind extrem gut gealtert und selbst die 56 zieht in manchen Bereichen inzwischen an einer 1080 aus ca. dem selben Jahr vorbei.
Und Raytracing macht zZ auch nur ab der 2080 wirklich Sinn, wobei sich das ja evtl. noch ein wenig verbessert.
Tatsächlich ist die 6GB 2060 mMn zZ und für den Preis recht überflüssig.

23 Kommentare
Guter Preis!
Chokolinho21.08.2019 15:07

Eher nicht …Eher nicht so.https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-RTX-2060-6GB-vs-AMD-RX-Vega-56/4034vs3938



Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite die du gepostet hast ist die RTX immer noch schneller, wenn man nach den FPS geht, ich denke mal alles andere interessiert nicht so wirklich. Laut dem Gamestar Test steht sie sogar im Mittel vor der Vega 64. Und wer gerne bei Raytracing und DLSS einsteigen möchte hat hier ne gute Möglichkeit zu einem annehmbaren Preis, denn sonst kostet die GTX 1660 Ti ca. das gleiche.
Bearbeitet von: "waxweazle2001" 21. Aug
waxweazle200121.08.2019 15:11

Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite …Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite die du gepostet hast ist die RTX immer noch schneller, wenn man nach den FPS geht, ich denke mal alles andere interessiert nicht so wirklich. Laut dem Gamestar Test steht sie sogar im Mittel vor der Vega 64. Und wer gerne bei Raytracing und DLSS einsteigen möchte hat hier ne gute Möglichkeit zu einem annehmbaren Preis, denn sonst kostet die GTX 1660 Ti ca. das gleiche.


Dann ist der Test schon etwas her, Vega 56 und 64 sind extrem gut gealtert und selbst die 56 zieht in manchen Bereichen inzwischen an einer 1080 aus ca. dem selben Jahr vorbei.
Und Raytracing macht zZ auch nur ab der 2080 wirklich Sinn, wobei sich das ja evtl. noch ein wenig verbessert.
Tatsächlich ist die 6GB 2060 mMn zZ und für den Preis recht überflüssig.

waxweazle200121.08.2019 15:11

Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite …Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite die du gepostet hast ist die RTX immer noch schneller, wenn man nach den FPS geht, ich denke mal alles andere interessiert nicht so wirklich. Laut dem Gamestar Test steht sie sogar im Mittel vor der Vega 64. Und wer gerne bei Raytracing und DLSS einsteigen möchte hat hier ne gute Möglichkeit zu einem annehmbaren Preis, denn sonst kostet die GTX 1660 Ti ca. das gleiche.



Chokolinho21.08.2019 15:07

Eher nicht …Eher nicht so.https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-RTX-2060-6GB-vs-AMD-RX-Vega-56/4034vs3938



3dcenter.org/art…019

Bessere Seite zum Einschätzen der Geschwindigkeit
Bearbeitet von: "DUFRelic" 21. Aug
DUFRelic21.08.2019 15:34

https://www.3dcenter.org/artikel/fullhd-ultrahd-performance-ueberblick-2012-bis-2019Bessere Seite zum Einschätzen der Geschwindigkeit


Auch hier steht die 2060 zumindest zwischen der Vega 56 und 64, also so viel nehmen tut sich das alles nicht. Aber das muss jeder selbst entscheiden, für mich geht es auch nicht um das besser oder sonst wie sondern einfach das die Karte zu einem sehr guten Preis verfügbar ist. Ob man sich die eine oder die andere holt muss jeder für sich entscheiden.
MrStiffler21.08.2019 15:30

Dann ist der Test schon etwas her, Vega 56 und 64 sind extrem gut gealtert …Dann ist der Test schon etwas her, Vega 56 und 64 sind extrem gut gealtert und selbst die 56 zieht in manchen Bereichen inzwischen an einer 1080 aus ca. dem selben Jahr vorbei.Und Raytracing macht zZ auch nur ab der 2080 wirklich Sinn, wobei sich das ja evtl. noch ein wenig verbessert. Tatsächlich ist die 6GB 2060 mMn zZ und für den Preis recht überflüssig. [Video]



Die RTX 2060 ist aber nicht mehr Pascal sondern Turing Chipsatz auch hier hat sich einiges getan weswegen sie wohl auch ziemlich gleich auf liegt mit der Vega.
P.S.: Der Test war vom Januar.
Bearbeitet von: "waxweazle2001" 21. Aug
waxweazle200121.08.2019 15:50

Die RTX 2060 ist aber nicht mehr Pascal sondern Turing Chipsatz auch hier …Die RTX 2060 ist aber nicht mehr Pascal sondern Turing Chipsatz auch hier hat sich einiges getan weswegen sie wohl auch ziemlich gleich auf liegt mit der Vega.P.S.: Der Test war vom Januar.



Natürlich ist sie nicht mehr Pascal, liegt aber meist hinter einer Pascal 1080 die etwas gleich alt ist wie die Vegas bei 2GB weniger Ram.
Sie müsste irgendwo für 250€ über den Tisch gehen, dann würde das auch P/L technisch mit dem Markt passen.
Bearbeitet von: "MrStiffler" 21. Aug
GTX1070 Ti gibt es schon für 50€ weniger und ist auf Augenhöhe.
Bearbeitet von: "HardwareFreak" 21. Aug
HardwareFreak21.08.2019 17:07

GTX1070 Ti gibt es schon für 50€ weniger und ist auf Augenhöhe.



wooooo?????????
waxweazle200121.08.2019 15:11

Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite …Wenn man die Leistung die man dafür bekommt vergleicht, auch auf der Seite die du gepostet hast ist die RTX immer noch schneller, wenn man nach den FPS geht, ich denke mal alles andere interessiert nicht so wirklich. Laut dem Gamestar Test steht sie sogar im Mittel vor der Vega 64. Und wer gerne bei Raytracing und DLSS einsteigen möchte hat hier ne gute Möglichkeit zu einem annehmbaren Preis, denn sonst kostet die GTX 1660 Ti ca. das gleiche.


Nicht wirklich.
Generell die NVIDIA GPUs sind extreme überteuert.
yzyyyz21.08.2019 19:30

gebraucht vlt, aber sicher nicht neu



Wozu NEU? Die alte funktioniert genauso wie eine neue. Bauteilalterung ist erst ein Thema nach 10 Jahren.
HardwareFreak21.08.2019 21:53

Wozu NEU? Die alte funktioniert genauso wie eine neue. Bauteilalterung ist …Wozu NEU? Die alte funktioniert genauso wie eine neue. Bauteilalterung ist erst ein Thema nach 10 Jahren.



naja, dem kann ich nicht ganz zustimmen. Man weiß ja nie was mit dem bauteil gemacht wurde. Und für 250 hol ich mir doch ne pulse lol
HardwareFreak21.08.2019 21:53

Wozu NEU? Die alte funktioniert genauso wie eine neue. Bauteilalterung ist …Wozu NEU? Die alte funktioniert genauso wie eine neue. Bauteilalterung ist erst ein Thema nach 10 Jahren.



Selbst neue können fehlerhaft sein, wobei man die Fehler da in den ersten Wochen/Monaten zu spüren bekommt. Bei mir hatte eine Vega 56 mitten im Spiel plötzlich nen Blackscreen produziert mit anschließenden Artefakten.
Und was der Vorbesitzer mit der Karte gemacht hat ist auch fragwürdig. Wenn man Pech hat, lief die Karte immer bei 80°C oder es wurden irgendwelche Experimente damit gemacht. Von Unfällen wie z.B. Wasser von der Wasserkühlung auf der Karte ganz zu schweigen.
zapp2622.08.2019 00:28

Selbst neue können fehlerhaft sein, wobei man die Fehler da in den ersten …Selbst neue können fehlerhaft sein, wobei man die Fehler da in den ersten Wochen/Monaten zu spüren bekommt. Bei mir hatte eine Vega 56 mitten im Spiel plötzlich nen Blackscreen produziert mit anschließenden Artefakten.Und was der Vorbesitzer mit der Karte gemacht hat ist auch fragwürdig. Wenn man Pech hat, lief die Karte immer bei 80°C oder es wurden irgendwelche Experimente damit gemacht. Von Unfällen wie z.B. Wasser von der Wasserkühlung auf der Karte ganz zu schweigen.



Es gibt ja Fotos, damit man nicht die Katze im Sack kauft. Schlechte Fotos => kein Deal.
HardwareFreak22.08.2019 01:10

Es gibt ja Fotos, damit man nicht die Katze im Sack kauft. Schlechte Fotos …Es gibt ja Fotos, damit man nicht die Katze im Sack kauft. Schlechte Fotos => kein Deal.


Wie gesagt, neue Karte, nach zwei Wochen tot.
zapp2622.08.2019 03:21

Wie gesagt, neue Karte, nach zwei Wochen tot.



Eine RMA mit einer gebrauchten ist auch kein Hexenwerk.
HardwareFreak22.08.2019 08:59

Eine RMA mit einer gebrauchten ist auch kein Hexenwerk.


Viel Glück, wenn die Garantie gerade abgelaufen ist oder du keine Rechnung hast.
zapp2622.08.2019 10:32

Viel Glück, wenn die Garantie gerade abgelaufen ist oder du keine Rechnung …Viel Glück, wenn die Garantie gerade abgelaufen ist oder du keine Rechnung hast.


Eine Rechnung auftreiben, um Garantie in Anspruch zu nehmen, ist auch nicht schwer.
Blöd wäre es, wenn die Karte beim Hersteller registriert wurde, dann geht das natürlich nicht.
Wer Angst vor allem hat und Bedenken bei allem, der lebt einfach nicht.
Sehr geehrte Community,

ich bitte mal wieder um Euren Rat. Es handelt sich um einen Grafikkartenkauf.

Zur Info: Neben der Leistung ist mir eine äußerst leise Grafikkarte sehr wichtig.

Ich habe zwei Varianten zur Auswahl. (Neu)

Variante 1: MSI RTX 2080 Sea Hawk X für ca. 650 EUR (inklusive BeQuiet Pure Wings 3 PWM)

Variante 2: MSI RTX 2080 Super Gaming X Trio für 806 EUR

Letztendlich sind mir die 5 % Mehrleistung keine 150 EUR wert. Was mich aber ein wenig verunsichert ist der aktuelle „Nvidia-Treiber GeForce 436.02 WHQL“ welcher zu einer nicht ganz unerheblichen Leistungssteigerung in bestimmten Spielen führen soll. Dieser Vorteil soll vorliegend nur für die „Super“-Varianten gelten.

Die Sea Hawk-Variante liegt mir bereits vor, kann aber noch umgetauscht werden gegen die „Super“-Varianten.

Sollte ich wechseln?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text