398°
ABGELAUFEN
[Lokal Hannover] Science Movie Night (kostenloser Film mit Popcorn und Chips for free) - Film trifft Wissenschaft - "Wall·E - Der Letzte räumt die Erde auf" am 13.09.16

[Lokal Hannover] Science Movie Night (kostenloser Film mit Popcorn und Chips for free) - Film trifft Wissenschaft - "Wall·E - Der Letzte räumt die Erde auf" am 13.09.16

FreebiesVolkswagen - VW Angebote

[Lokal Hannover] Science Movie Night (kostenloser Film mit Popcorn und Chips for free) - Film trifft Wissenschaft - "Wall·E - Der Letzte räumt die Erde auf" am 13.09.16

Wie realistisch ist die Vision vom einfühlsamen Roboter? Darüber diskutieren Experten im Anschluss an den Film "WALLE - Der Letzte räumt die Erde auf" in der 2. Herrenhausen Science Movie Night am 13. September 2016 in Hannover 19:00 - 22:00 Uhr in Hannover mit kostenlosen Chips und Popcorn zum selber nehmen | Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Hannover.

Es stehen 250 Sitzplätze zur Verfügung (freie Platzwahl). Die Türen öffnen 45 Minuten vor Beginn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Sitzplätze werden nach dem "First come, first serve"-Prinzip vergeben. Es besteht keine Möglichkeit, vorab Plätze zu reservieren. Aus Höflichkeit gegenüber den Vortragenden schließen wir den Einlass mit Beginn der Veranstaltung.

In dem Animationsfilm "WallE" (2008) wird als Titelheld ein kleiner Roboter von den Menschen auf der verwüsteten Erde zurückgelassen, um dort aufzuräumen. Eines Tages landet ein anderer Roboter, ein weiblich anmutendes Pendant zu Wall-E: EVE soll überprüfen, ob die Erde wieder bewohnbar ist. Das Filmabenteuer beginnt, die beiden Maschinen entwickeln Zuneigung - und werfen Fragen auf, die wir im Anschluss auf dem Podium und mit dem Publikum diskutieren. - Der Abend ist gleichzeitig eine Hommage an den Filmproduzenten und Zeichentrickfilm-Erfinder Walt Disney, der vor 50 Jahren starb - und Zeit seines Lebens davon überzeugt war, dass in der Zukunft künstliche Intelligenz den Alltag der Menschen in vielerlei Hinsicht bereichern würde.

Nach dem gemeinsamen Filmgenuss werden wir Fragen, die der Film aufwirft, nachgehen. Wie realistisch ist das Bild des einfühlsamen und liebenden Roboters? Inwieweit stimuliert die Fiktion die gesellschaftliche Entwicklung? Wird die wissenschaftliche Forschung von ihr inspiriert?

Filmvorführung:
Wall E - Der Letzte räumt die Erde auf (Film in deutscher Sprache)

Anschließend Diskussion mit:
Prof. Dr. Susanne Beck
, Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Sami Haddadin, Leibniz Universität Hannover

Moderation: Eckhard Stasch, Technik-Salon
Leitung: Mareike Rüßmann, VolkswagenStiftung

Veranstaltungsort:
Die Veranstaltungen der VolkswagenStiftung finden im Tagungszentrum Schloss Herrenhausen, Herrenhäuser Straße 5, 30419 Hannover, statt. Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Üstra-Linien 4 und 5, Haltestelle "Herrenhäuser Gärten".

Service: Unter events@volkswagenstiftung.de können Sie für die jeweilige Veranstaltung einen Taschenempfänger mit Kopfhörer vorbestellen

Hintergrund Herrenhausen SCIENCE MOVIE NIGHTS
"Herrenhausen SCIENCE MOVIE NIGHTS - Film trifft Wissenschaft" - ein neues Veranstaltungsformat der VolkswagenStiftung - wendet sich an ein kinobegeistertes Publikum, das mehr wissen will, als der Film zeigt, und bietet einen außergewöhnlichen Mix aus unterhaltsamem Kino, spannender Wissenschaft und originellen Persönlichkeiten.

Die 2. Herrenhausen SCIENCE MOVIE NIGHT am 13. September 2016 ist eine gemeinsame Veranstaltung der Leibniz Universität Hannover, des Technik-Salon Hannover und der VolkswagenStiftung. Weitere SCIENCE MOVIE NIGHTS an anderen Orten finden sie auf der Homepage des Technik-Salon.

4 Kommentare

Neben Snacks und Wein gibt es oft auch kostenlose Ausgaben vom "Spektrum" gratis.

Cool, den will ich wieder sehen!
Wo zeigen sie ihn eigentlich, unten im Auditorium oder oben im Festsaal?

Walleeeeeeee!

Es gab einige, die sich sehr gut mit Popcorn und Chips eingedeckt haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text