321°
ABGELAUFEN
[lokal Heidelberg] Media Markt - AVM FRITZ!Box 7490 - 169 EUR

[lokal Heidelberg] Media Markt - AVM FRITZ!Box 7490 - 169 EUR

ElektronikKauf DA Angebote

[lokal Heidelberg] Media Markt - AVM FRITZ!Box 7490 - 169 EUR

Preis:Preis:Preis:169€
Zum DealZum DealZum Deal
MM in Heidelberg (wohl der in Rohrbach UND der in der Hebelstraße) bieten ab 17.09. - 19.09 u.a. die FRITZBox zu dem Kurs an. Viele andre Angebote ebenfalls verfügbar, lohnen sich aber nicht so richtig, Den Knaller hab ich zumindest nicht entdecken können.

* VDSL- und ADSL-/ADSL2+-Modem (Annex B für Deutschland), läuft an jedem DSL-Anschluss (auch IP-basiert, VDSL-Vectoring), moderner Dual-WLAN AC + N Router mit 1.300 (5 GHz) + 450 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig

* Integrierte DECT-Basisstation für bis zu 6 Schnurlostelefone, Anschluss für analoge Telefone, Faxgeräte, IP- und ISDN-Telefone sowie Telefonanlagen, integr. Anrufbeantworter und Faxfunktion

* Mediaserver (UPnP AV) verteilt Filme, Fotos und Musik im Heimnetz an Tablets, PCs, TV, HiFi-Anlage u.a.

* 4 x Gigabit-LAN für Anschluss von Computern und Spielekonsolen, 2 x USB 3.0 für Drucker und Speicher im Netzwerk

* Lieferumfang: FRITZ!Box 7490, 4,25 m DSL-Telefon-Anschlusskabel, 4 m DSL-Anschlusskabel, 1,5 m LAN-Kabel, DSL-Adapter, Telefon-Adapter, externes Netzteil, Kurzanleitung

15 Kommentare

Preisvergleich idealo:

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Fragt mich aber nicht, wo der Preis auf 100 EUR sein soll. Gehe da von einem Fehler aus.

okay ich traue mich nun endlich mal, nachdem die Deals dieses Routers ja regelmäßig sehr heiss werden..

Welchen Vorteil bietet dieser hier im Gegensatz zu einem vom Provider mitgelieferten??

thomue_1987

Welchen Vorteil bietet dieser hier im Gegensatz zu einem vom Provider mitgelieferten??


Je nach Alter deines Routers sind da WLAN AC und USB 3.0 zu nennen. Eventuell noch eine bessere Reichweite des WLANs. Wenn du einen Router der Telekom hast, dann weniger Verbindungsabbrüche (aus meiner Erfahrung, muss bei dir nicht zutreffen).

der Preis war hier schonmal hotter oder?

thomue_1987

Welchen Vorteil bietet dieser hier im Gegensatz zu einem vom Provider mitgelieferten??


Wenn du das fragen musst, dann fehlt dir nichts und du kannst beim Standardmodell bleiben.

Und natürlich hängt es immer vom jeweiligen "Standardmodell" ab, wie groß die Unterschiede sind.
Übliche Kriterien: Anzahl von (GBit-)LAN-, USB- oder Telefon-Anschlüssen, 5 GHz-WLAN, S0-Bus, DECT-Basis, Mediaserver, AB und Fax integriert, zusätzliche VoIP-Konten möglich, Wahlregeln, Callthrough, Verwendung mehrerer Rufnummern, Anzahl paralleler externer/interner Gespräche, Zusammenspiel mit Geräten oder Software des selben Herstellers …

Nun ja, einmal ist sie wie gesagt stabiler. D.h. ne Easybox von Vodefone ist damit z.B. nicht vergleichbar. Ich hatte die 600er und 800er Serie, die DInger konnte man alle par Tage bei stetiger Nutzung neustarten. Ähnliches gilt für viele Speedports, die ich im Bekanntenkreis eingerichtet habe, diese stürzten auch regelmäßig ab. DIe Fritzbox hab ich jetzut seit 3 Jahre(7390), wenn ich sie überhaupt mal neustarte dann nach mehreren Monaten.
Das zweite große Argument für die Fritzbox liegt in der Telefonanlagenfunktion, Einrichtung verschiedener AB´s für verschiedene Nummern, die dir die AB NAchricht per Mail zuschicken, Fax-Empfang und Senden auch über virtuelle Drucker und WIndows-Programme, leichter VPN Server, d.h. deine Fritzbox ist sicher von überall erreichbar usw.
Allerdings braucht nicht jeder die 7390/7490, das Premium Modell. Häufig bekommt man auch die kleineren GEschwister der großen gebrauhct sehr günstig. Also ich würde meine Fritzbox nicht mehr missen wollen

thomue_1987

Welchen Vorteil bietet dieser hier im Gegensatz zu einem vom Provider mitgelieferten??

danke auf jeden Fall schonmal für die Antworten!

Das ich höchst wahrscheinlich bei meinem Telekom-Router bleiben kann habe ich mir fast schon gedacht.

Aber so habe ich wieder was dazu gelernt

thomue_1987

okay ich traue mich nun endlich mal, nachdem die Deals dieses Routers ja regelmäßig sehr heiss werden.. Welchen Vorteil bietet dieser hier im Gegensatz zu einem vom Provider mitgelieferten??



Der Vorteil für mich war das sehr gute integrierte VDSL2 Modem.

Ich benutze sowieso nen custom pfSense Router, den Firlefanz, der sonst noch in der Box steckt, kann ich nicht brauchen (Analog-Telefone in 2015? lol) und sonst war für mich der Speedport auch erstaunlich stabil, nichtsdestotrotz hat dessen K**k Modem nur 70 Mbit/s geliefert, mit der 7490 sind's endlich die bestellten 100 MBit/s.

Wenn dein Provider Router aber den Speed bringt und nicht andauernd abstürzt, sehe ich aber keinen wirklichen Vorteil drin.

Ich bin auch begeistert von den Fritz Boxen..Meinen Speedport musste ich auch öfter neustarten als die 7270 v3 danach. Und jetzt mit der 7490 klappt auch alles bestens.
Was man vermisst oder nicht merkt man erst wenn man es einmal hatte Es gibt so vieles wo man sich fragt, brauch ich das..und wenn man es dann hat weiss man: Ja ich brauche es X)

die gute 7490 wird in letzter zeit ganz schön verramscht, auch bei vodafone

Hot, extra Reichweite für WLAN im Gästeklo :;

.

Welches Modell brauche ich für ein Kabelanschluss( ich möchte nicht jeden Monat 5€ für den Anbieter zahlen)

Hat jemand vom Prospekt einen Screenshot oder noch jemand den Prospekt vorliegen um Ihn einzuscannen`? Danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text