299°
ABGELAUFEN
[Lokal Hildesheim] Bulls Copperhead 3 für 899,- XT Schaltung & Reba 2013er

[Lokal Hildesheim] Bulls Copperhead 3 für 899,- XT Schaltung & Reba 2013er

Dies & DasRäderEmmel Angebote

[Lokal Hildesheim] Bulls Copperhead 3 für 899,- XT Schaltung & Reba 2013er

Preis:Preis:Preis:899,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Räder Emmel in Hildesheim eröffnet in Himmelsthür.
Das schon für 999€ sehr gute Copperhead 3 gibt es dort bis Samstag für 899,99€+ein Geschenk obendrauf.

Edit: Habe angerufen. Es handelt sich am das 2013.


Modell 2013
Rahmen: 7005 superlite aluminium, triple butted, smooth welded
Gabel: Rock Shox Reba RL Solo Air, 100 mm, pushloc remote lockout
Schaltwerk: Shimano Deore XT 3 x 10-speed, shadow
Umwerfer: Shimano Deore XT
Schalthebel: Shimano Deore XT
Kurbelgarnitur: Shimano, 42/32/24T
Kassette: Shimano Deore XT, 11-34T
Bremsen: Avid Elixir 5 hydraulic disc, 180/180 mm
Lenker: Kalloy UNO, HB-RB12 (Grade 3.0)
Vorbau: Kalloy UNO, ASA-101 (Grade 3.0)
Sattelstütze: Kalloy UNO, SP-358 (Grade 3.0)
Sattel: Selle Royal Seta, Copperhead design
Naben: Shimano Deore XT
Speichen: stainless
Felgen: Mavic XM-319 disc
Reifen: Schwalbe Nobby Nic Evolution 2.25/Schwalbe Racing Ralph Evolution 2.25
Pedale: wellgo
Gewicht: ca. 11,3 kg

23 Kommentare

Es handelt sich um das 2013er Modell!
Das 2014er (zu welchem deine Beschreibung passt) kostet knapp 1000 Euro beim Emmel!

scheinst wohlmöglich Recht zuhaben.

edit: Habe jetzt angerufen und echt noch jemanden an die eitung bekommen. Es ist das 2013er Modell. Schade.

Habe das 2013er. Klare Kaufempfehlung, mehr Rad gibts nicht für das Geld...

2013 Modell hrhrhr ist ja schlimmer als bei Schuhen!

Ich habe für das 2014er Modell 899,10 EUR bezahlt.

Für das alte (26er) Modell jetzt nicht gerade der Mega-Deal.

Unterscheidung ist auf den ersten Blick erkennbar: das 2014er Modell gibt es ausschließlich mit der Radgröße 27,5 Zoll.

Ich kann zu dem Rad nichts sagen, aber Emmel ist der beste! Meine Oma hat da schon vor über 50 Jahren ihr erstes Fahrrad gekauft.

Hab das Modell vor 5 Jahren gekauft, seitdem 3 Rahmenbrüche! Bulls ist Schrott...

quijou

scheinst wohlmöglich Recht zuhaben.edit: Habe jetzt angerufen und echt noch jemanden an die eitung bekommen. Es ist das 2013er Modell. Schade.



Du meintest wohl "womöglich".

Also XT + Kalloy passt iwie nicht.
Kalloy und Wellgo sind normal nur an Alivio-Karren dran. Hier sollte aber schon mindestens Procraft zu erwarten sein, damit die Komponenten halbwegs(!) auf einer Ebene sind.

Chris83

Ich habe für das 2014er Modell 899,10 EUR bezahlt.Für das alte (26er) Modell jetzt nicht gerade der Mega-Deal.


Und wo/wann das?

kimy

Und wo/wann das?



Anfang Dezember, bei Zweirad Stadler in Berlin.

hukd.mydealz.de/dea…312

Mit ein wenig Geschick beim Verhandeln, bekommt man das Rad bei einem anderen Händler sicher auch für den Preis.

Chris83

Mit ein wenig Geschick beim Verhandeln, bekommt man das Rad bei einem anderen Händler sicher auch für den Preis.


Danke für den Tip
Man sollte eigentlich viel öfter versuchen Preise zu verhandeln.

Was soll die 2013/2014 Diskussion?
Bekommt das alte keine Updates mehr oder was?? *lol*

trax199

Was soll die 2013/2014 Diskussion?



2013 = 26 Zoll
2014 = 27,5 Zoll

Ich hab das Rad - und es ist sooo geil! Für das Geld ein fairer Preis!

Fragmaster

Hab das Modell vor 5 Jahren gekauft, seitdem 3 Rahmenbrüche! Bulls ist Schrott...



Wie ist Dein BMI?

stratocruiser

Also XT + Kalloy passt iwie nicht.Kalloy und Wellgo sind normal nur an Alivio-Karren dran. Hier sollte aber schon mindestens Procraft zu erwarten sein, damit die Komponenten halbwegs(!) auf einer Ebene sind.



Sattelstütze und Lenker sind jetzt IMO nicht wirklich entscheident. Oder brechen die Kalloy regelmäßig?

Neee, brechen tun die nicht.
Ich habe eine Stütze, die habe ich 20000km geritten, die ist heute noch top. Aber sackschwer! Dagegen eine Ritchey Comp, die ist zwar relativ leicht, aber meine letzte hat ist nach 600km satte 1,5° geknickt und ist daher unbenutzbar weil höchstes Sicherheitsrisiko.
Auch einen Kalloy-Lenker habe ich die 20000km gefahren. Da ist nix gebrochen oder gebogen, jedoch auch hier ist das Gewicht einfach hoch.

Die verbaute Stütze scheint doch recht leicht zu sein. 250g für 350mm sind ein angenehmer Wert. Nur kommen dann bei mir Befürchtungen bzgl. der Stabilität hoch (Dünne Rohrwand -> Kleines Flächenträgheitsmoment -> Hohe Anforderungen an das Material -> Billig-Stütze = Bllig-Material -> Versagen?).
Andererseits soll man eh nach 5000km die Stütze, den Lenker und den Vorbau wechseln sowie vor jeder Fahrt den Zustand der sicherheitsrelevanten Bauteile überprüfen (natürlich nicht vor der Fahrt zum Bäcker...), daher kann man das originale Zeug erstmal fahren und dann später Easton, Ritchey oder FSA dran machen.

2000 km halte ich für eine sehr geringe Laufleistung für einen Tausch.

Beim Lenker sollte man aber - bei einem Alu-Modell - alle 5 Jahre oder nach einem Sturz tauschen.

Bei der Sattelstütze - keine Ahnung - meine am Crossrad ist schon mehr als 5 Jahre im Einsatz und zeigt keinerlei Verschleiss.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text