517°
ABGELAUFEN
[lokal Hückelhoven] Kostenloser Workshop zur Selbstverteidigung für Frauen

[lokal Hückelhoven] Kostenloser Workshop zur Selbstverteidigung für Frauen

FreebiesRheinischePost Angebote

[lokal Hückelhoven] Kostenloser Workshop zur Selbstverteidigung für Frauen

Über die Ereignisse der Silvesternacht, über die nun ganz Deutschland spricht, zeigt sich Michael Seefeld, Inhaber einer Kampfschule in Hückelhoven, erschrocken.

Die Übergriffe nimmt er zum Anlass, um am kommenden Samstag, 16. Januar 2016, einen vierstündigen kostenlosen Workshop zur Selbstverteidigung nur für Frauen anzubieten.

Mehr Infos dazu im 1. Kommentar.

Beliebteste Kommentare

Cold, Werbung. Gratisstunde gibt es überall.

JulsG

Jupps Fight Team aus Köln macht das Gleiche für die Opfer der Nacht.



Diese Aktion nur für "Opfer" anzubieten, finde ich aber sehr komisch. Klingt nach PR um jeden Preis ...

Emanzipation? Nur gratis für Frauen ist Diskriminierung. Ich habe auch Brüste

giphy.gif

tumblr_ns2e86WG751siq8rfo1_250.gif

70 Kommentare

1777654819.jpg

Jupps Fight Team aus Köln macht das Gleiche für die Opfer der Nacht.

Cold, Werbung. Gratisstunde gibt es überall.

Emanzipation? Nur gratis für Frauen ist Diskriminierung. Ich habe auch Brüste

Einearmlänge Abstand kann man sich doch selbst beibringen oO

Moderator

Ich habe auch ein Workshop für Frauen. Tritt dem Mann in die Eier. Fertig!

JulsG

Jupps Fight Team aus Köln macht das Gleiche für die Opfer der Nacht.



Diese Aktion nur für "Opfer" anzubieten, finde ich aber sehr komisch. Klingt nach PR um jeden Preis ...

JulsG

Jupps Fight Team aus Köln macht das Gleiche für die Opfer der Nacht.



Denkst du man muss dort mit einer Kopie der aufgegebenen Anzeige erscheinen?

giphy.gif

tumblr_ns2e86WG751siq8rfo1_250.gif

Frauen zu sugerieren, dass sie sich nach 4h Training selbst verteidigen können. Ist doch wohl mehr als an den Haaren herbeigezogen. Das mag vielleicht auf einen Bruchteil zutreffen, aber die Mehrheit braucht sicherlich weit über 100h um sich in einer solchen Extremsituation richtig zu verhalten und auhc zu verteidigen.

Aber diese "Masche" zu verwenden um neue Kunden zu gewinnen ist unter aller Sau.

blablator

Einearmlänge Abstand kann man sich doch selbst beibringen oO


Das schon, aber mit dem Durchsetzen wird´s dann schwierig. Ausserdem habe ich Videos gesehen, in denen auch Männer "angetanzt" werden. Fand ich alles andere als harmlos, da sollte man auch Gratis-Kurse für Kerle anbieten...

Pepperspray.

Die Aktion finde ich richtig gut.
Klar keine Frau wird durch einen 4h Lehrgang lernen, wie man sich in einer Extremsituation wie in Köln verteidigen kann. Ich bin mir nichtmal sicher ob da 10 Jahre reichen würden.
Wie Bruce Lee schon sagte fürchte nicht den Gegner der 1.000 Techniken trainiert hat,sondern den der eine Technik 1.000 mal trainiert hat.
Die Teilnehmer werden sicherlich mit einer anderen Gefahrenwarnehmung aus dem Kurs gehen und das ist viel Wert.

kultus

Das dauert viel zu lange bis sie sich verteidigen bzw. zustechen kann.

Search85

Ich habe auch ein Workshop für Frauen. Tritt dem Mann in die Eier. Fertig!



Plural: Den Männern. Mal sehen, wie weit Du bei einem ganzen Rudel mit deinem Spezialtrick kommst.

.. war nur ne Frage der Zeit bis die Kampfschulen darauf aufspringen... Kundenfang halloooo

Wobat

Frauen zu sugerieren, dass sie sich nach 4h Training selbst verteidigen können. Ist doch wohl mehr als an den Haaren herbeigezogen. Das mag vielleicht auf einen Bruchteil zutreffen, aber die Mehrheit braucht sicherlich weit über 100h um sich in einer solchen Extremsituation richtig zu verhalten und auhc zu verteidigen. Aber diese "Masche" zu verwenden um neue Kunden zu gewinnen ist unter aller Sau.



Stimmt schon, vor allem hilft es dir gegen 20 Leute auch relativ wenig, die dich gleichzeitig anfallen.
Allgemein ist es nicht schlecht sowas zu lernen, aber wie du schon sagst braucht man mehr als ein paar Stunden und in Köln, Bielefeld, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Salzburg, etc. hätte es nicht geholfen.

Wo bleiben Kommentare wie "Auch für Männer?" Oder "Vor was sollen sich Frauen in der Küche verteidigen?" ?

Da kann ich auch 100 Stunden gelernt haben wie ich mich verteidige, dass bringt mir bei 1-2 Angreifern was aber nicht bei 100.
Trotzdem finde ich die Kurse sinnvoll denn sie stärken das Selbstvertrauen in so weit,dass man sich überhaupt wehrt.

Politik mit Gehirn wäre die nachhaltigste Selbstverteidigung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text