226°
(Lokal in Krefeld?) Booster 0,33l 29cent

(Lokal in Krefeld?) Booster 0,33l 29cent

Food

(Lokal in Krefeld?) Booster 0,33l 29cent

Preis:Preis:Preis:0,29€
Es gibt die Bosster Energy Dosen im Edeka in Krefeld für nut 0.29€ statt 0.49€!

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

9 Kommentare

Für ein relativ günstigen energy Drink ... Schmeckt der eigentlich ganz gut

ich habe mal zugeguckt wie eine nacktschnecke ein energy drink getrunken hat und innerhalb von minuten verkümmerte... seit dem mache ich einen großen bogen um dieses getränk....

Experte84

ich habe mal zugeguckt wie eine nacktschnecke ein energy drink getrunken hat und innerhalb von minuten verkümmerte... seit dem mache ich einen großen bogen um dieses getränk....



Wieso, bist du eine Nacktschnecke?

Experte84

ich habe mal zugeguckt wie eine nacktschnecke ein energy drink getrunken hat und innerhalb von minuten verkümmerte... seit dem mache ich einen großen bogen um dieses getränk....



Ich habe schon genug übergewichtigen, pubertierenden Kids in der Notaufnahme dabei zugesehen, ähnlichen Vegetationsschritt zu durchziehen. Gerade in Verbindung mit Alkohol ein immer größer werdendes Problem .. Aber wem's gefällt!

Preisersparnis ist definitiv hot - Ich greife aber lieber zu 1,5 Liter Wasser für 19 Cent ..

und wie hat die Schnecke den drink bekommen?

Wenn die Kiddies von heute das Zeug wirklich als Durstlöscher/ Standardgetränk nutzen, dann ist die Aufruhe ja kein Wunder. Der gesunde Menschenverstand verbietet einem schon, davon mehr als 2 Liter am Tag zu trinken. Das Zeug kommt einem doch auch aus dem Hals raus nach 2-3 Dosen.

Was die Mischung mit Alkohol angeht: Früher wurde es auf die Alcopops geschoben, heute ist es der Energydrink. Wenn man mit Alkohol nicht umgehen kann, dann liegt es bestimmt nicht am Energy.

Experte84

ich habe mal zugeguckt wie eine nacktschnecke ein energy drink getrunken hat und innerhalb von minuten verkümmerte... seit dem mache ich einen großen bogen um dieses getränk....



Welches ja auch überhaupt nicht in Krebserregenden PET Flaschen steckt.

Kaltentkeimung

Um PET-Flaschen keimfrei abzufüllen, kann die einzufüllende Flüssigkeit nicht, wie bei Glasflaschen üblich, heiß abgefüllt werden. Hier wird auf die sogenannte Kaltentkeimung mit Hilfe von Dimethyldicarbonat (DMDC) zurückgegriffen. Der gesundheitliche Nachteil hierbei ist, dass das hochgiftige DMDC zwar während des Entkeimungsvorgangs abgebaut wird, aber geringe Mengen des Reaktionsproduktes O-Methyl-Carbamat zurückbleiben. Diese Verbindung ist toxikologisch gut untersucht und es hat sich gezeigt, dass sie in Ratten Krebs auslöst und auf der Liste der krebsauslösenden Stoffe des Staates Californien zu finden ist.


Gasundichtigkeit


Acetaldehyd

Da der PET-Kunststoff geringere Mengen nach Wein riechenden, gesundheitsschädlichen Acetaldehyd (Ethanal) in die Flüssigkeit abgibt, wurden in PET-Flaschen anfangs nur süßliche, den Beigeschmack kaschierende Getränke abgefüllt. Die PET-Flaschenhersteller geben an, dieses Geruchsproblem inzwischen in den Griff bekommen zu haben. Gleichwohl ist dieser Stoff, der z. B. zur Ausbildung einer Leberzirrhose führen kann, in PET-Flaschen nachweisbar.

Desweiteren etliche Weichmacher usw die (insbesondere auch bei Sonneneinstrahlung) ins Wasser übergehen.

Also egal wie man es macht, gesund ist das meiste eh nicht ;):p



Deutschland weit!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text