201°
ABGELAUFEN
[Lokal Karlsruhe] Tullamore Dew Irish Whiskey 1,0l Flasche bei Real

[Lokal Karlsruhe] Tullamore Dew Irish Whiskey 1,0l Flasche bei Real

FoodReal Angebote

[Lokal Karlsruhe] Tullamore Dew Irish Whiskey 1,0l Flasche bei Real

Preis:Preis:Preis:13,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Im REAL-Markt im Standteil Bulach gibt es diese Woche den Whiskey Tullamore Dew für 13,99 EUR pro 1,0l Flasche im Angebot.

Ebenso ist die 0,7l Flasche für 9,99 im Angebot und das evtl. sogar Bundesweit.

Der Deallink führt zum Angebot der kleinen Flasche, da das lokale Angebot nicht im Prospekt zu finden ist.

16 Kommentare

Nachtrag für Rechenfaule:
Der Preis von 13,99€ pro 1,0l Flasche entspricht rund 9,80€ für die sonst eher übliche 0,7l Flasche

Preis HOT.

Den würd ich ja gern mal probieren, aber dafür runter nach KA fahren... das lohnt sich bei den Spritpreisen nicht.

Wie ist der geschmacklich denn so? Wäre er auch 20€ inkl. Versand wert?

Jodan

Den würd ich ja gern mal probieren, aber dafür runter nach KA fahren... das lohnt sich bei den Spritpreisen nicht.Wie ist der geschmacklich denn so? Wäre er auch 20€ inkl. Versand wert?



Erwarte nicht viel. Kennst du dich mit Whisky ein wenig aus?
Ansonsten schau doch mal die Videos auf Whisky.de an, können dir einen kleinen Vorgeschmack geben.

Wenn du Anfangen willst mit Whisky probier doch mal: Cragganmore 12J.; Talisker 10J; oder einen Glenmorangie 12J.

Grüße

Preis hot!

Ich würde ihn eher als "Everyday-Drinking-Whiskey" einstufen; nicht außergewöhlich, aber für den Preis durchaus gut. Ist mir von den günstigen Whiskeys auf jeden Fall der liebste, wobei ich aber auch eher "milde" Whiskeys bevorzuge.
Und wenn Gäste mal ein Mischgetränk mit Whiskey wollen, blutet mir nicht gleich das Herz... oder der Geldbeutel

Nighting

Erwarte nicht viel. Kennst du dich mit Whisky ein wenig aus? Ansonsten schau doch mal die Videos auf Whisky.de an, können dir einen kleinen Vorgeschmack geben. Wenn du Anfangen willst mit Whisky probier doch mal: Cragganmore 12J.; Talisker 10J; oder einen Glenmorangie 12J. Grüße


Auskennen würde ich das nicht nennen... Ich mag allerdings weiche, aromatische Whiskys, die einem nicht den gesamten Rachen wegbrennen. Zu viel Torf kann ich überdies überhaupt nicht ausstehen - vor allem, wenn es sich noch lange nach dem Schlucken nachschmeckt.
Da solche Whiskys (für kleines Geld) offenbar selten sind, strecke ich mit überdurchschnittlich viel Wasser (also mehr als nur ein paar Tropfen), um den Geschmack weiter zu öffnen und dem Alkohol die Schärfe zu nehmen.
Letztlich geht es mir um die Aromen, nicht um den Alkohol.

Der Glenmorangie wäre durchaus interessant, mir aber 10 Euro zu teuer.

Structa

Ich würde ihn eher als "Everyday-Drinking-Whiskey" einstufen; nicht außergewöhlich, aber für den Preis durchaus gut. Ist mir von den günstigen Whiskeys auf jeden Fall der liebste, wobei ich aber auch eher "milde" Whiskeys bevorzuge.Und wenn Gäste mal ein Mischgetränk mit Whiskey wollen, blutet mir nicht gleich das Herz... oder der Geldbeutel


Ist er sehr torfig?

Jodan

Ist er sehr torfig?

Nein, gar nicht, würd ich sagen.
Hier mal ein kleiner Auszug von der offiziellen Homepage:
Tullamore Dew ist ein ausgesprochen sanfter Irish Whiskey. Experten beschreiben sein Aroma mit: "warme, süße Gewürze, angenehm malzig mit einem Hauch von gebranntem Holz und cremig-sanfter Vanille." Tullamore Dew Homepage

Jodan

Den würd ich ja gern mal probieren, aber dafür runter nach KA fahren... das lohnt sich bei den Spritpreisen nicht.Wie ist der geschmacklich denn so? Wäre er auch 20€ inkl. Versand wert?



Für Anfang 20€ würde ich dir Glenlivet 12 Jahre empfehlen. Richtig klasse und um welten besser als der Tullamore Dew...was aber auch daran liegt das es ein Single Malt ist und eben kein Blend

Kaufen und Exen, sehr hot

Der Preis von 9,99€ für die 0,7l Flasche gilt z.B. auch in Hamburg. Finde ich super, muß ich morgen wohl mal vorbeischauen.
Danke für den Deal.

zunami

Für Anfang 20€ würde ich dir Glenlivet 12 Jahre empfehlen. Richtig klasse und um welten besser als der Tullamore Dew...was aber auch daran liegt das es ein Single Malt ist und eben kein Blend


Der Glenlivet klingt gut, aber auch den finde ich bei meinem (Online)Händler nur für ca. 33€ inkl. VK. - somit auch zu teuer für meinen Geschmack.

Nein ist nicht torfig!
War sogar selber vor Ort mal gewesen und dort die Schätze probiert, sehr zu empfehlen ist der Heritage von Tullamore Dew

Jodan

Der Glenlivet klingt gut, aber auch den finde ich bei meinem (Online)Händler nur für ca. 33€ inkl. VK. - somit auch zu teuer für meinen Geschmack.



hukd.mydealz.de/dea…159

Bei Edeka , REWE, MArktkauf, KAufland bekommt man als Einsteiger eine recht gute Auswahl. GlenGoyne, Glenlivet und Glenfiddich kann man ruhig mal probieren. Alle drei häufig unter dreißig Euro. Auch wenn die Preise dort nicht immer mit den großen Online Händlern mithalten können. Dafür entfällt das Warten und der Versand.

Ich habe letztens eine Flasche Nikka Yoichi 10 geschenkt bekommen. Man schmeckt nicht das dieser Single Malt aus Japan kommt. ^^
Sehr schmackhaft und einen Kauf wert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text