173°
ABGELAUFEN
[lokal KÖLN] Kostenlos ins Kino zu "Per Knopfdruck ins Paradies - Selbstmordattentäter in Syrien" am 04.03.2016 um 19 Uhr

[lokal KÖLN] Kostenlos ins Kino zu "Per Knopfdruck ins Paradies - Selbstmordattentäter in Syrien" am 04.03.2016 um 19 Uhr

Freebies

[lokal KÖLN] Kostenlos ins Kino zu "Per Knopfdruck ins Paradies - Selbstmordattentäter in Syrien" am 04.03.2016 um 19 Uhr

Das Filmforum NRW lädt ins Kino ein.
Gezeigt wird die Doku "PER KNOPFDRUCK INS PARADIES – SELBSTMORDATTENTÄTER IN SYRIEN" in Anwesenheit von Paul Refsdal

Norwegen 2016, ein Film von Paul Refsdal, Redaktion: Norbert Hahn,
aus der WDR-Reihe „die story“

Filmforum NRW - Kino für zeitgenössische Filmkultur
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln

Karten gibt es ab sofort gratis an der Ticketkasse

Wem Köln zuweit weg ist, der kann die Doku am 09. März 2016 um 22.10 Uhr
ebenfalls kostenlos auf WDR ansehen. (ohne Paul Refsdal)

26 Kommentare

107089633621_1024x584.jpg

"Per Knopfdruck ins Paradies" ist ein intimes Porträt sehr unterschiedlicher Selbstmordattentäter, die für eine Al-Qaida-Gruppe in Syrien gegen Regierungstruppen kämpfen. Autor Paul Refsdal stellt uns Menschen vor wie den 26-jährigen britischen Konvertiten, der gerade erst eine Syrerin geheiratet hat und vor seinem "Einsatz" nun in einen Gewissenskonflikt kommt. Oder einen Saudi, der gern singt und Grillhühnchen liebt - der seine kleine Tochter aber noch nie gesehen hat, weil ihm der Jihad keine Zeit dafür gelassen habe.



(ninja)(poo)

Autor Paul Refsdal stellt uns Menschen vor wie den 26-jährigen britischen Konvertiten, der gerade erst eine Syrerin geheiratet hat und vor seinem "Einsatz" nun in einen Gewissenskonflikt kommt. Oder einen Saudi, der gern singt und Grillhühnchen liebt - der seine kleine Tochter aber noch nie gesehen hat, weil ihm der Jihad keine Zeit dafür gelassen habe.



Soll das etwa die menschliche Seite der Terroristen zeigen und dazu führen, dass wir Mitleid mit denen bekommen? So etwas nennt man also "zeitgenössische Filmkultur". Eine Beschreibung, wie für ein Familiendrama auf RTL. Die sollten mal lieber davon berichten, wie diese Bestien mordend und vergewaltigend umherziehen. Einfach lächerlich!

Autor Paul Refsdal stellt uns Menschen vor wie den 26-jährigen britischen Konvertiten, der gerade erst eine Syrerin geheiratet hat und vor seinem "Einsatz" nun in einen Gewissenskonflikt kommt. Oder einen Saudi, der gern singt und Grillhühnchen liebt - der seine kleine Tochter aber noch nie gesehen hat, weil ihm der Jihad keine Zeit dafür gelassen habe.

Stimme dir aus der Sichtweise schon zu. Allerdings kann man das auch aus einer anderen Sicht betrachten. Der Film könnte zeigen wollen, dass die gefilmten Mitglieder vielleicht das Ganze letztendlich doch hinterfragen, ob wirklich alles so sein kann/muss, wie man ihnen Glauben machen möchte. Die Plotbeschreibung hört sich wahrlich einseitig an, als der Film vielleicht wenden wird.

Ich würde nicht zu vorschnell urteilen.

Wie schon der große Lyriker Dieter Nuhr sagte: wer zweifelt, detoniert nicht!


Ich sage: spreng dich nicht weg, lerne lesen und denken!

Autor Paul Refsdal stellt uns Menschen vor wie den 26-jährigen britischen Konvertiten, der gerade erst eine Syrerin geheiratet hat und vor seinem "Einsatz" nun in einen Gewissenskonflikt kommt. Oder einen Saudi, der gern singt und Grillhühnchen liebt - der seine kleine Tochter aber noch nie gesehen hat, weil ihm der Jihad keine Zeit dafür gelassen habe.



Ich denke - und hoffe - nicht, dass die Terroristen gut wegkommen werden. Trotzdem finde ich es interessant die genauen Beweggründe dafür zu wissen. Die werden sich ja hoffentlich irgendwas dabei denken wenn sie sich wegsprengen.

Trotzdem finde ich es interessant die genauen Beweggründe dafür zu wissen. Die werden sich ja hoffentlich irgendwas dabei denken wenn sie sich wegsprengen.



jeden Tag steht irgendwo ein dummer Mensch auf! Ich hoffe ich konnte es dir erklären.....
und wenn du den richtigen Grund wissen willst, lies mal die Zeit ín denen die Kreuzritter am Start waren, dadrin befindet sich grade der Islam.

So gute Sachen sind immer dann, wenn ich verplant bin!

Ein Film der Gesprächssprengstoff bietet

Basse

Ein Film der Gesprächssprengstoff bietet




NICHT WI(CH)T(Z)IG

Fakt der Regierung : 3 Millionen Flüchtlinge bis 2030 allein in Deutschland, jetzt schon 1 Million!!

Bald auch in ihrem Land!

@speedify bis 2020

Und was haben Flüchtlinge jetzt mit Selbstmordattentätern zu tun? Außerdem kann eine Prognose niemals Fakt sein, denk mal darüber nach...

Hoffentlich ohne Live-Performance

Also quasi 10D?

NickOliveri

Und was haben Flüchtlinge jetzt mit Selbstmordattentätern zu tun? Außerdem kann eine Prognose niemals Fakt sein, denk mal darüber nach...



naja...das BKA hat schon mehrere bekannte IS Milizen festgenommen/abgeschoben, die im Flüchtlingsstrom auch in Deutschland erstmal untergekommen sind...

Da nicht jeder Flüchtling kontrolliert werden kann, bzw es keine Beweise für seine Ausweisdokumente gibt, sehen die Terroristen eine gute Chance (die sie auch nutzen), um Schläfer in alle westlichen Länder zu schicken...


Kluzniak89

naja...das BKA hat schon mehrere bekannte IS Milizen festgenommen/abgeschoben, die im Flüchtlingsstrom auch in Deutschland erstmal untergekommen sind... Da nicht jeder Flüchtling kontrolliert werden kann, bzw es keine Beweise für seine Ausweisdokumente gibt, sehen die Terroristen eine gute Chance (die sie auch nutzen), um Schläfer in alle westlichen Länder zu schicken...



Natürlich, die sind ja nicht ganz blöd die Jungs,was da während der medial gehypten "Willkommensphase" eingesickert ist wird sich erst noch zeigen. Komplettes Versagen einer handlungsunfähigen Regierung ! Wehe dir du bringst ne Stange Kippen mit zu viel über die Grenze, dann krigst vom deutschen Staat ein komplett Fisting mit Anlauf, aber unkontrolliert Hochrisikogruppen einreisen lassen.....Hey Angie regelt .
Und der Film wird dir auch nur klar machen dass der Islamistenspako von aussen ein ganz normaler Typ sein kann der schön entspannt im KFC nebendir hockt, seine Chickenwings frisst und zum Dessert den ganzen Laden voller Ungläubiger wegblastert. Aber immer ran mit den Jungs ! Dtl Lemminge wählen ohnehin wieder Parteien die Steuergelder lieber für Staatsfremde ausgeben um sich als Retter der Armen und Unterdrückten aufspielen zu können. Aber wer 8 Scheine pro Monat abräumt für dicke Reden schwingen der verliert schonmal den Blick für die Probleme im eigenen Land.
Es muss einfach erst richtig scheppern damit umgedacht wird.

Lebkuchen, du willst genauso wenig pauschal behandelt werden wie du diese Menschen pauschalisieren solltest.

Menschen in Not muss geholfen werden, egal welcher Nationalität sie sind. Oder findest du, man sollte irgendwen verrecken lassen nur weil er am falschen Ort geboren wurde?

Und zu guter Letzt schau dir mal an wie viele Leute aus Deutschland nach Syrien gereist sind, um dort für den IS zu kämpfen. Meinst du wirklich, die müssten ihre Kämpfer als 'Flüchtlinge' einschleusen?

Omg, das war ja so klar, dass gleich wieder ein AfD Wähler um die Ecke kommt.
Ich finde, die Zeit für ein neues Godwins Law ist gekommen, nur eben nicht mit N4zis, sondern mit Flüchtlingen.

naja...das BKA hat schon mehrere bekannte IS Milizen festgenommen/abgeschoben, die im Flüchtlingsstrom auch in Deutschland erstmal untergekommen sind... Da nicht jeder Flüchtling kontrolliert werden kann, bzw es keine Beweise für seine Ausweisdokumente gibt, sehen die Terroristen eine gute Chance (die sie auch nutzen), um Schläfer in alle westlichen Länder zu schicken...


Als ob das nicht auch ohne die vermehrte Einreise von Flüchtlingen möglich gewesen wäre. Durch Schengen sind die Grenzen ohnehin offen, terroristen konnten schon vor der Flüchtlingswelle ungehindert einreisen. Im Zweifel sollte es für den IS auch kein Problem sein, einen Terroristen in einen Flieger zu setzen, um direkt nach Deutschland zu fliegen. Notfalls mit gefälschtem Pass. Also was soll diese Panikmache und Dämonisierung?

passt ja perfekt zu Köln:p

ich sage nur 01.01

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text