371°
ABGELAUFEN
[Lokal Leverkusen] Gratis Pizza bei Stückwerk Neueröffnung am 13.11.2015

[Lokal Leverkusen] Gratis Pizza bei Stückwerk Neueröffnung am 13.11.2015

FreebiesFacebook Angebote

[Lokal Leverkusen] Gratis Pizza bei Stückwerk Neueröffnung am 13.11.2015

In Leverkusen wird ein zweites Stückwerk am 13.11.2015 Eröffnet und am Eröffnungstag gibt es von 17- 21 Uhr für jeden Gast eine Gratispizza. Die Pizza gibt es nur vor Ort im Laden d.h. man kann keine Pizza bestellen!

Stückwerk Leverkusen
Quettinger Straße 202
51381 Leverkusenn

Einer der besten Pizzerien in der Stadt kein wunder das ein zweiter Laden auf macht!

Das Stückwerk ist eine Franchise-Kette mit einer Handvoll Filialen in Deutschland.

Wir sehen uns dann... =)

13 Kommentare

Die Pizzen haben alle normale Größe. Jedoch nicht alle Sorten (damit es schneller geht)

Beim letzten mal wurden in 3 Std. über 500 Stk ausgegeben =D

Mini-Pizza? X)

Moderator

Die hole ich mir doch gerne ab.

Hot X) Ich komm vorbei... Welche Bahnhaltestelle liegt in der Nähe ex Köln?

Wow, die greifen ja mal tief in die Tasche für Werbung.

gratispizza
giphy.gif

na ja. Die werden an der Aktion nicht pleitegehen. Ich hab mal in eine Pizzeria beraten. Kosten pro Pizza inkl.. Material, Personal, Abschreibungen und Fixkosten liegt bei ca. 50-60 Cent

berlinpilot

na ja. Die werden an der Aktion nicht pleitegehen. Ich hab mal in eine Pizzeria beraten. Kosten pro Pizza inkl.. Material, Personal, Abschreibungen und Fixkosten liegt bei ca. 50-60 Cent



Die Pizzaria gibt es dann wohl nicht mehr. Nach der Richtsatzsammlung liegt der Rohgewinnaufschlag zwischen 203-400%.
Demnach haben die Pizzen wohl für 2-3 EUR Verkauft... X)

berlinpilot

na ja. Die werden an der Aktion nicht pleitegehen. Ich hab mal in eine Pizzeria beraten. Kosten pro Pizza inkl.. Material, Personal, Abschreibungen und Fixkosten liegt bei ca. 50-60 Cent



Aber dann keine große Pizza, sondern eher ein Stück, selbst die billigsten maschinell produzierten Salami Pizzen kosten in 350 Gramm Ausführung in der Herstellung mehr

berlinpilot

na ja. Die werden an der Aktion nicht pleitegehen. Ich hab mal in eine Pizzeria beraten. Kosten pro Pizza inkl.. Material, Personal, Abschreibungen und Fixkosten liegt bei ca. 50-60 Cent




Quelle?

Die aller Billigste Salamipizza kostet in der Herstellung bei Freiberger (Aldi Salami-Pizza im 3er Pack) ca. 55 Cent/Stk und das ist absolute Massenproduktion! 1.000.000

Wie du das fast selbe Ergebnis in einer Pizzaria mit wohl nicht mal 100 Pizzen am Tag ausgerechnet hast will ich gar nicht wissen.

berliner-zeitung.de/arc…tml

Spammy

Die aller Billigste Salamipizza kostet in der Herstellung bei Freiberger (Aldi Salami-Pizza im 3er Pack) ca. 55 Cent/Stk und das ist absolute Massenproduktion! 1.000.000


55 Cent sind nur für Zutaten + Verpackung, d.h. Arbeit + Abschreibung+ Kapitalkosten+ Verwaltung+ Transport + Logistik etc kommt noch dazu

berlinpilot

Quelle?


interne Quelle aus meinem beruflichen Umfeld die ich nicht weiter geben kann, ich denke die 55 Cent für die billigste Aldi Pizza für nur Zutaten und Verpackung sind sehr realistisch, aber halt nur für ein Minimum an Pizza und dann kommen noch viele Kosten dazu

Moderator

Ich habe mir meine Gratispizza eben abgeholt. Zur Auswahl standen Margherita, Salami und Thunfisch. Die Pizza war lecker, hat aber irgendwie sehr nach Massenware geschmeckt. Am meisten stören mich aber die Preise, knapp 10€ für die Pizzen mit anständigem Belag bei nur 26cm.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text