(Lokal) LG 55EG9A7V OLED TV 55 Zoll für 777,00 € @ Saturn Bochum
576°Abgelaufen

(Lokal) LG 55EG9A7V OLED TV 55 Zoll für 777,00 € @ Saturn Bochum

36
lokaleingestellt am 22. Mär
Tag Leute,

beim Saturn in Bochum gibt es aktuell den LG 55EG9A7V für 777,00 €.
PVG Idealo liegt bei 998,90 €.

Kurze Angaben zum Produkt:


- 55 Zoll (138 cm)


- OLED TV


- Smart TV


- Full HD


- 100 Hz nativ

Die genauen Specs zum TV findet ihr unter: displayspecifications.com/de/…bf7
Zusätzliche Info

Gruppen

36 Kommentare
vs xe9005?
Hotísimo!
Verfasser
chncvor 1 m

vs xe9005?


Hmm...schlecht vergleichbar, da Full HD vs. UHD / OLED vs. LED.
Am besten schauen, was dir wichtig ist und welche Technik du bevorzugen würdest...
Laut hififorum.de nur 50Hz Panel.
Außerdem trotz OLED kein HDR - das macht viele Vorteile dieser Technologie wieder zunichte
Dennoch Top Preis für einen 55" OLED!
chncvor 8 m

vs xe9005?


+ Kontrast unendlich
+ Blickwinkel stabil
+ Preis
+ kein Clouding/DSE
+ kein 50Hz-Bug

= WebOS 2 vs. Android

- kein HDR
- Helligkeit
- kein 4K
- Banding möglich
- Burn-In fraglich (siehe rtings test)


Viel Spaß!
Bearbeitet von: "bojan" 22. Mär
OLED Gut
Full-HD naja, 4K wäre zeitgemäßer, aber braucht ja nicht jeder
Lokal schlecht
Bin mir auch ziemlich sicher dass der ein 50hz Panel hat
Verfasser
hsarpei28vor 5 m

Bin mir auch ziemlich sicher dass der ein 50hz Panel hat


Wenn ich mich nicht irre, haben OLED-TV´s immer ein 100 Hz Panel.
Dieser hat auf jeden Fall eines.
Der OLED wird nur mit 50hz angesteuert. Ein OLED display kann weithaus höhere taktraten darstellen das passt. Ist vergleich paar mit eimem 100er bei LEDs. Der macht sogar bei Fußball eine bessere performance ala seine großen 4k brüder. Vermutlich ist der Bildprozessor weniger am Limit als bei den 4ks.


Das ist aber ein OLED der wirklich keinerlei starke helligkeit hat. Weiß ist sehr schnell grau und allgemein fehlt ihm die Farbpower also in hellen räumen geht der unter.

Preis ist gut
Bearbeitet von: "Vunk187" 22. Mär
hsarpei28vor 7 m

Bin mir auch ziemlich sicher dass der ein 50hz Panel hat


Sicher Bisse?

Weißt es aber nicht!

Die OLED Panels haben damit nix am Hut!

Diese Wiederholungsrate ist nur bei LED Panels wichtig.....
Full HD OLED?! Das ist ja wie ein Aston Martin mit Holzrädern...
Die OLEDs sind alles 120Hz Panels auch dieser. Gleichzeitig sollte jedem langsam mal bewusst werden das es sogut wie keine 50Hz Geräte gibt sondern das 60 oder 120Hz Panels verbaut werden. Keine 50, keine 100. Es werden für europäische Standards keine extra Panels gefertigt.
Bearbeitet von: "dkmac79" 22. Mär
Bruddhavor 16 m

Laut hififorum.de nur 50Hz Panel.Außerdem trotz OLED kein HDR - das macht …Laut hififorum.de nur 50Hz Panel.Außerdem trotz OLED kein HDR - das macht viele Vorteile dieser Technologie wieder zunichte Dennoch Top Preis für einen 55" OLED!


Wieso "zunichte"? Die Vorteile bleiben alle erhalten.
FWKvor 9 m

Full HD OLED?! Das ist ja wie ein Aston Martin mit Holzrädern...


Mit 4k wird das niedrig aufgelöste TV-Programm auch nicht besser. Dann lieber Full HD und viel Geld sparen. RTL in SD sieht auf diesem OLED super aus.
Holy Smokes, der Preis ist gut. Hier in Bochum gibt es immer gute TV Angebote... hab mir vor 2 Wochen den XE90 55“ für 999€ bei Medimax Bochum gekauft als Übergangs-TV... wäre der 55EG9A7V damals für 777€ dagewesen, hätte ich wohl den gekauft... wobei ich bin sehr zufrieden mit dem XE90. Wie gesagt, beides eh nur für den Übergang (1-2 Jahre) bis LG die aktuellen Probleme mit den 65“ Oled Panels unter Kontrolle bekommt, also den Gelbstich und das stärker ausgeprägte Banding beim 65“.
Bearbeitet von: "AtlantaFalcons" 22. Mär
Zum Zocken (Ps4 geeignet)?
tomatenbrotvor 6 m

Mit 4k wird das niedrig aufgelöste TV-Programm auch nicht besser. Dann …Mit 4k wird das niedrig aufgelöste TV-Programm auch nicht besser. Dann lieber Full HD und viel Geld sparen. RTL in SD sieht auf diesem OLED super aus.



und die Xbox One X macht dann auch kein Sinn mehr. Nochmal Geld gespart
Ich hatte mir den TV im Rahmen der Mediamarkt Gutschein Aktion für 888 plus 100 EUR Gutschein zugelegt. Bin sehr zufrieden, ich brauche (noch) kein 4K. Das WebOS könnte etwas flotter zu sein, Bild ist dafür für mein Empfinden top. Bin aber absolut kein Experte.
Verfasser
frankfurterin11vor 4 m

Zum Zocken (Ps4 geeignet)?



Input Lag liegt bei 49ms laut Test, ist schon ziemlich hoch - zumindest für Online Gaming
bojanvor 38 m

+ Kontrast unendlich+ Blickwinkel stabil+ Preis+ kein Clouding/DSE+ kein …+ Kontrast unendlich+ Blickwinkel stabil+ Preis+ kein Clouding/DSE+ kein 50Hz-Bug= WebOS 2 vs. Android- kein HDR- Helligkeit- kein 4K- Banding möglich- Burn-In fraglich (siehe rtings test)Viel Spaß!


Gute Zusammenfassung, da ich aktuell einen XE90 habe und davor 4 Monate einen LG Oled (B7D).

- Der XE90 gewinnt klar bei Bewegungsschärfe und generell Bildprocessing. Fußball ist damit deutlich besser, was aber daran liegt, das die Oled Panels beim Fußball eine erschreckend schlechte Blickwinkelstabilität haben (und auch nur da, also bei grün). Gaming auch einen Ticken besser, vor allem keine Angst vor Burn in. Und der XE90 gewinnt natürlich bei near black Szenen, da war der LG wie jeder Oled höchst mäßig. Und bei HDR gewinnt der XE90 auch, weil einfach heller. Ich vergleiche hier aber den XE90 mit dem B7D und nicht mit dem FullHD Oled, der hat ja kein HDR... und kein 4k.

- Oled gewinnt halt klar bei Schwarzwert, auch wenn der Schwarzwert des XE90 für einen Led wirklich gut ist, als erstes habe ich ein Bias Light hinten drangebastelt. Also für komplett im dunkeln TV schauen ist der Oled weit besser als der XE90, vom near black Banding abgesehen (das bräuchte einen hellen Raum zum Kontern), Der Oled hatte natürlich kein bis minimal DSE, das spricht immer für Oled, wobei der XE90 auch sehr wenig hat, bei Fußball nichts zu sehen, etwas zu sehen bei ganz hellen Szenen. Und ja, Oled hat ein wenig bessere Farben bei Film&Serien...

Der entscheidende Unterschied war der Farbstich des B7D. Geht gar nicht. Inwieweit der EG9A auch einen hat bzw. haben kann, keine Ahnung, es gibt nicht viele Reviews und Erfahrungswerte zu dem. Aber davon abgesehen empfinde ich den XE90 als gleichwertig zum L7D, Vor- und Nachteile halten sich die Waage. Der EG9A kommt mit einigen Extra Nachteilen (kein HDR, kein 4k, altes OS), daher denke ich, sollte er auch günstiger sein als der XE90. Das große Fragezeichen bleibt halt bei Gelbstich und Banding, wie bei jedem Oled.
frankfurterin11vor 17 m

Zum Zocken (Ps4 geeignet)?


Für Zocken würde ich Dir auch eher den XE90 empfehlen. Müsste reaktionsschneller sein und das mit dem Burn in im Hinterkopf stört bei Oled schon... wenn man plötzlich eine Pause einlegen muss aus welchem Grund auch immer, sollte man drauf achten, dass entweder das Game nach kurzer Zeit quasi einen Screensaver anwirft oder man macht den TV ganz aus. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass nachhaltiger Schaden entsteht, aber die Wahrscheinlichkeit hast Du immer etwas im Hinterkopf. Problematisch ist der Burn In aber eher bei Gaming und HDR, da HDR einfach viel greller ist. Aber da der EG9A kein HDR hat, ist die Burn In Wahrscheinlichkeit auch geringer.
paradokksvor 1 m

Für Zocken würde ich Dir auch eher den XE90 empfehlen. Müsste re …Für Zocken würde ich Dir auch eher den XE90 empfehlen. Müsste reaktionsschneller sein und das mit dem Burn in im Hinterkopf stört bei Oled schon... wenn man plötzlich eine Pause einlegen muss aus welchem Grund auch immer, sollte man drauf achten, dass entweder das Game nach kurzer Zeit quasi einen Screensaver anwirft oder man macht den TV ganz aus. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass nachhaltiger Schaden entsteht, aber die Wahrscheinlichkeit hast Du immer etwas im Hinterkopf. Problematisch ist der Burn In aber eher bei Gaming und HDR, da HDR einfach viel greller ist. Aber da der EG9A kein HDR hat, ist die Burn In Wahrscheinlichkeit auch geringer.



Danke dir! Das Problem kenne ich von meinem Plasma
FWKvor 47 m

Full HD OLED?! Das ist ja wie ein Aston Martin mit Holzrädern...


Für 55“ ist FullHD durchaus noch angemessen, völlig unabhängig von der benutzen Panel Technologie. Man müsste schon sehr nahe am TV sitzen, dass 4k bei 55“ einen echten Mehrwert bietet. HDR ist eine andere Geschichte, wobei auch da die Meinungen auseinandergehen... für einige ist es einfach nur heller (und damit sogar störend, anstrengend für die Augen), dür andere ist es eine Revolution.
Bearbeitet von: "AtlantaFalcons" 22. Mär
frankfurterin11vor 10 m

Danke dir! Das Problem kenne ich von meinem Plasma


In den drei Jahren, wo ich einen Plasma hatte, hab ich so gut wie gar nicht gezockt am TV.... nicht nur wegen der Gefahr, sondern weil einfach temporär JEDE Umrandung von Game Menus, Huds usw. erstmal einige Zeit erhalten blieb... so schlimm ist es bei Oled nicht, das ist der entscheidende Unterschied... nur in absoluten Extremfällen hat man temporäres Burn In und das meistens im Zusammenhang mit „HDR weiß oder gelb“, zB das superhelle Fifa 18 Logo beim Starten des Games in HDR bleibt einem ein paar Sekunden im Anschluß erhalten
Hatte den auch für ein paar Tage Zuhause. Somit OLED Blut geleckt. Habe dann aber doch gegen einen aktuellen eingetauscht. Für den Preis sehr nice
Lol, selten soviel geballte NICHT-Ahnung auf einen Fleck gesehen
FWKvor 1 h, 31 m

Full HD OLED?! Das ist ja wie ein Aston Martin mit Holzrädern...


Die TV Industrie hat es also wirklich geschafft 4K als etwas nötiges zu integrieren bei 55 Zoll wirst du keine wirklichen Unterschiede sehen kann ich dir versprechen. Das einzige ist dass du alles in 4K wiedergeben möchtest um die Auflösung auszunutzen und damit unnötig die Prozessor Auslastung und die Dateigröße steigerst.
Vor einem Jahr wurde 4K hier noch als sinnlos dargestellt und nun ist es ein absolutes Muss? Wer lässt sich hier beeinflussen?
bulwei356vor 19 m

Die TV Industrie hat es also wirklich geschafft 4K als etwas nötiges zu …Die TV Industrie hat es also wirklich geschafft 4K als etwas nötiges zu integrieren bei 55 Zoll wirst du keine wirklichen Unterschiede sehen kann ich dir versprechen. Das einzige ist dass du alles in 4K wiedergeben möchtest um die Auflösung auszunutzen und damit unnötig die Prozessor Auslastung und die Dateigröße steigerst.


Warum sollte man bei 55" keine Unterschiede sehen? Beim "richtigen" Sitzabstand erkennt man sehr wohl einen Unterschied zwischen Full HD und 4K...
Osiriusvor 1 m

Warum sollte man bei 55" keine Unterschiede sehen? Beim "richtigen" …Warum sollte man bei 55" keine Unterschiede sehen? Beim "richtigen" Sitzabstand erkennt man sehr wohl einen Unterschied zwischen Full HD und 4K...


Ja stimmt wenn du ihn direkt an der Couch stehen hast könnte man ein Unterschied sehen. Hast du so enge Räume?
paradokksvor 1 h, 37 m

Gute Zusammenfassung, da ich aktuell einen XE90 habe und davor 4 Monate …Gute Zusammenfassung, da ich aktuell einen XE90 habe und davor 4 Monate einen LG Oled (B7D).- Der XE90 gewinnt klar bei Bewegungsschärfe und generell Bildprocessing. Fußball ist damit deutlich besser, was aber daran liegt, das die Oled Panels beim Fußball eine erschreckend schlechte Blickwinkelstabilität haben (und auch nur da, also bei grün). Gaming auch einen Ticken besser, vor allem keine Angst vor Burn in. Und der XE90 gewinnt natürlich bei near black Szenen, da war der LG wie jeder Oled höchst mäßig. Und bei HDR gewinnt der XE90 auch, weil einfach heller. Ich vergleiche hier aber den XE90 mit dem B7D und nicht mit dem FullHD Oled, der hat ja kein HDR... und kein 4k.- Oled gewinnt halt klar bei Schwarzwert, auch wenn der Schwarzwert des XE90 für einen Led wirklich gut ist, als erstes habe ich ein Bias Light hinten drangebastelt. Also für komplett im dunkeln TV schauen ist der Oled weit besser als der XE90, vom near black Banding abgesehen (das bräuchte einen hellen Raum zum Kontern), Der Oled hatte natürlich kein bis minimal DSE, das spricht immer für Oled, wobei der XE90 auch sehr wenig hat, bei Fußball nichts zu sehen, etwas zu sehen bei ganz hellen Szenen. Und ja, Oled hat ein wenig bessere Farben bei Film&Serien...Der entscheidende Unterschied war der Farbstich des B7D. Geht gar nicht. Inwieweit der EG9A auch einen hat bzw. haben kann, keine Ahnung, es gibt nicht viele Reviews und Erfahrungswerte zu dem. Aber davon abgesehen empfinde ich den XE90 als gleichwertig zum L7D, Vor- und Nachteile halten sich die Waage. Der EG9A kommt mit einigen Extra Nachteilen (kein HDR, kein 4k, altes OS), daher denke ich, sollte er auch günstiger sein als der XE90. Das große Fragezeichen bleibt halt bei Gelbstich und Banding, wie bei jedem Oled.


Hey danke für deine ausführliche Antwort zu dem Thema. Könntest du noch etwas zu dem 50hz bug berichten? Ist dieser bei deinem xe90 vorhanden?

LG
chncvor 2 h, 39 m

Hey danke für deine ausführliche Antwort zu dem Thema. Könntest du noch et …Hey danke für deine ausführliche Antwort zu dem Thema. Könntest du noch etwas zu dem 50hz bug berichten? Ist dieser bei deinem xe90 vorhanden? LG


Der 50hz Bug betrifft alle XE90. Bei bestmmten 50fps Quellen hat man eventuell leichte Ruckler. Man muss das Game Setting (oder Photo Setting) zB bei Sky Fußball benutzen oder man hat ab und zu diese Ruckler wenn man das Standard Settings usw benutzt. Aber wenn man das Game Bildsetting benutzt, dann ist alles butterweich. Betrifft wie gesagt nur 50fps - und auch nur einige davon, vor allem Fußball/Sky - und das Game Setting schafft Abhilfe. Ist daher nicht wirklich ein Problem, höchstens ein wenig lästig, falls man zwischen den Modi wechseln muss/möchte.

Für mich alles irrelevant, ich hab für den HDMI Eingang vom sky Receiver den Game Mode eingestellt und gut ist. Bei anderen 50fps Quellen gab es eh nie Ruckler, es betrifft wie gesagt nur bestimmte 50fps Quellen
Bearbeitet von: "AtlantaFalcons" 22. Mär
Ich habe einen kurzen Bericht in einem alten Deal geschrieben: mydealz.de/dea…894
Oled FHD sehr guter Preis. Von mir Hot
tomatenbrotvor 20 h, 32 m

Mit 4k wird das niedrig aufgelöste TV-Programm auch nicht besser. Dann …Mit 4k wird das niedrig aufgelöste TV-Programm auch nicht besser. Dann lieber Full HD und viel Geld sparen. RTL in SD sieht auf diesem OLED super aus.


RTL? Wasist das kenne nur netflix, Amazon prime und Mediatheken von ARD undZDF
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text