Lokal Magdeburg      Aldi Pedelec 2018
381°

Lokal Magdeburg Aldi Pedelec 2018

799€999€-20%
46
lokaleingestellt am 25. Mai
Guten Abend,

Grade beim Einkauf gesehen das in meinen Haus Aldi dieses Pedelec für den Preis von 799Euro Angeboten wird runtergesetzt von 999

Der Markt ist in der Ackerstraße 2, 39112 Magdeburg


und wollte doch mal dafür einen Deal erstellen

es waren auch einige andere Angebote um die 20 % reduziert aber leider war ich schon an der Kasse und hab leider keine Photos gemacht.

Vorhanden waren noch ca 4Stück und könnte auch der Anfang zum Montag beginnenden Restposten Sonderverkauf beim Aldi Nord sein


1179230-sl9xN.jpg

so noch paar daten zum Pedelec und auch ansonsten soll es wohl recht gut für den Preis sein.



Garantie auf den Rahmen: 10 Jahre. Auf Kleinteile 3 Jahre.


Ausstattung:

Hochwertiger Alu-City-Rahmen mit tiefem Einstieg; Rahmenhöhe: ca. 46 cm

Geeignet für Personen von ca. 1,60 m bis 1,90 m für optimalen Schwerpunkt

Leistungsstarker e-novation-Mittelmotor 36 V, 250 W

Leistungsstarker Samsung-Sideclick®-Akku, schwarz matt, ca. 500
Ladezyklen, Kapazität: 432 Wh, 12 Ah, Reichweite: bis zu 120 km, 2 Jahre
Garantie auf den Akku

Hydraulische Felgenbremse von Magura® an Vorder- und Hinterrad

7-Gang-Shimano®-Nexus-Nabenschaltung mit Drehgriffschalter und Freilauf; keine Rücktrittbremse

e-novation-LC-Multifunktionsdisplay, beleuchtet, mit 5-stufiger
Leistungsregelung, umfangreichen Tachometerfunktionen und USB-Ladebuchse

Winkelverstellbarer Alu-Vorbau und Ergo-Griffe für lange Radtouren

Axa®-Chico-30-Lux-LED-Scheinwerfer mit Light-on-Funktion und LED-Gepäckträger-Rücklicht „Slim“; Speisung aus dem Akku

Komfortabler Selle-Royal®-Gel-City-Sattel und gefederte Sattelstütze

Stabile Suntour®-Federgabel

Alu-Airliner-Felgen

Continental®-City-Ride-Reifen, 42/622, mit Pannenstopp und Reflexstreifen

Dunlopventil mit „easy pump“

Mit Anfahr-/Schiebehilfe bis 6 km/h, Erleichterung bei z. B. Rampen und Auffahrten

Zubehör: Ladegerät, Fahrradpass für Home-Service, Werkzeug

Zulässiges Gesamtgewicht: ca. 150 kg

Mit umfangreichem Servicepaket: In Gewährleistungsfällen erfolgt die Reparatur kostenlos direkt vor Ort bei Ihnen zu Hause.

Hinweis: Alle Fahrräder werden vormontiert angeboten und sind mit wenigen Handgriffen fahrbereit
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Magdeburg autohot
700€ in Berlin
17452393.jpg
Hat auf mich einen sehr solideb Eindruck gemacht. Magura Bremsen etc.
Bearbeitet von: "racer82" 25. Mai
Pawel_Krygervor 48 m

Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es i …Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es ist mein erstes ebike und für meinen Arbeitsweg von 40 km ( hin & zurück ) ist es mehr als ausreichend. Was ich jetzt aber nicht ganz verstehe ist der krasse Preis Nachlass. Hat Jemand ein Fahrrad für 700€ bzw 800€ heute gekauft bei Aldi und wäre so nett hier oder per pn den Kassenbeleg zu posten/schicken? Ich würde definitiv morgen zu Aldi gehen und fragen ob sie mit den Preis mithalten ansonsten sag ich das vom Kauf zurück trete


Du kannst aber nicht vom Kauf zurücktreten.
46 Kommentare
Wieviel wiegt so ein Teil?
hitschi007vor 2 m

Wieviel wiegt so ein Teil?


Das Teil um die 27kg
Verfasser
hitschi007vor 2 m

Wieviel wiegt so ein Teil?


Was genau dieses wiegt kann ich nicht sagen aber um die 20Kilo+ sind wohl keine seltenheit
Magdeburg autohot
Kann man das Überführen lassen?
Wäre was für meine Frau ist aber mit ihrem NCM immer noch zufrieden
700€ in Berlin
17452393.jpg
Hat auf mich einen sehr solideb Eindruck gemacht. Magura Bremsen etc.
Bearbeitet von: "racer82" 25. Mai
racer82vor 9 m

700€ in Berlin [Bild] Hat auf mich einen sehr solideb Eindruck gemacht. M …700€ in Berlin [Bild] Hat auf mich einen sehr solideb Eindruck gemacht. Magura Bremsen etc.


Wo denn in Berlin?
Ich such leider ein Herrenmodel.
Toller Preis letztens auch noch im Aldi eins gesehen zum normalen Preis.
Testytestvor 8 m

Wo denn in Berlin?


Eichborndamm in Reinickendorf
Ich bin letztes Wochenende zufällig das Teil mal kurz Probe gefahren. Ein älterer Bekannter hat es sich neulich gekauft und mich hat es mal interessiert, wie die Pedelecs so fahren. Muss sagen, dass ich ziemlich überrascht war. Macht von den Komponenten einen soliden Eindruck, die E-Unterstützung macht Spaß. Empfand es auch nicht als zu schwer.
Für einen Mittelmotor ein guter Preis.
Es bleibt die Frage, ob die Tretunterstützung Drehmomentgesteuert ist oder wie bei den günstigen Heckmotoren wie den NCMs nur Geschwindigkeitsgesteuert.
Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es ist mein erstes ebike und für meinen Arbeitsweg von 40 km ( hin & zurück ) ist es mehr als ausreichend. Was ich jetzt aber nicht ganz verstehe ist der krasse Preis Nachlass.

Hat Jemand ein Fahrrad für 700€ bzw 800€ heute gekauft bei Aldi und wäre so nett hier oder per pn den Kassenbeleg zu posten/schicken?
Ich würde definitiv morgen zu Aldi gehen und fragen ob sie mit den Preis mithalten ansonsten sag ich das vom Kauf zurück trete
solche billig modelle sind ihr geld langfristig nicht wert! ohne beratung und service nicht kaufen!
Pawel_Krygervor 12 m

Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es i …Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es ist mein erstes ebike und für meinen Arbeitsweg von 40 km ( hin & zurück ) ist es mehr als ausreichend. Was ich jetzt aber nicht ganz verstehe ist der krasse Preis Nachlass. Hat Jemand ein Fahrrad für 700€ bzw 800€ heute gekauft bei Aldi und wäre so nett hier oder per pn den Kassenbeleg zu posten/schicken? Ich würde definitiv morgen zu Aldi gehen und fragen ob sie mit den Preis mithalten ansonsten sag ich das vom Kauf zurück trete



Das werden die nicht machen; hängt von der jeweiligen Region und ALDI-Gesellschaft ab, wann und wie die Preise gesenkt werden.
Das ist dann wohl Aldi-Nord ...
Pawel_Krygervor 48 m

Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es i …Ich hab es heute in münster für 899,-€ gekauft und mehr als zufrieden. Es ist mein erstes ebike und für meinen Arbeitsweg von 40 km ( hin & zurück ) ist es mehr als ausreichend. Was ich jetzt aber nicht ganz verstehe ist der krasse Preis Nachlass. Hat Jemand ein Fahrrad für 700€ bzw 800€ heute gekauft bei Aldi und wäre so nett hier oder per pn den Kassenbeleg zu posten/schicken? Ich würde definitiv morgen zu Aldi gehen und fragen ob sie mit den Preis mithalten ansonsten sag ich das vom Kauf zurück trete


Du kannst aber nicht vom Kauf zurücktreten.
Hat jemand nähere Informationen zum Restpostenverkauf?
Luettenkleinervor 13 m

Du kannst aber nicht vom Kauf zurücktreten.


Doch kann ich da ich im Laden keine Möglichkeit hatte das Fahrrad probe zufahren. Im Pedelec Forum heißt es 30 Tage Umtauschgarantie
Pawel_Krygervor 7 h, 37 m

Doch kann ich da ich im Laden keine Möglichkeit hatte das Fahrrad probe …Doch kann ich da ich im Laden keine Möglichkeit hatte das Fahrrad probe zufahren. Im Pedelec Forum heißt es 30 Tage Umtauschgarantie


So läuft das aber nicht. Du kannst auch den Toaster nicht im Aldi "probefahren".

Wenn Aldi das macht, dann aus reiner Kulanz.
Pawel_Krygervor 8 h, 35 m

Doch kann ich da ich im Laden keine Möglichkeit hatte das Fahrrad probe …Doch kann ich da ich im Laden keine Möglichkeit hatte das Fahrrad probe zufahren. Im Pedelec Forum heißt es 30 Tage Umtauschgarantie


„Umtauschgarantie“ klingt für mich eher, dass du bei Problemen garantiert ein Austauschmodell bekommst.
Normal kann man nicht vom Kauf zurücktreten. Wie bereits erwähnt, ist das reine Kulanz des Kaufhauses.
Außerdem frage ich mich, wo das Problem liegt? Du hast anfangs geschrieben, dass es dich vollstens zufrieden stellt?! Dann sei doch einfach mal glücklich und nimm es so hin. Woanders ist das Gras immer grüner.
17455013-RWIjo.jpg
Aldi Nord bietet sowas an. Also könntest du es tatsächlich zurückgeben. Da sie sich auch daran halten müssen, wenn sie es anbieten.
Aldi ist bei Rücknahmen sehr kulant. Allerdings finde ich die Wichtel etwas arm, die nicht zu ihren eigenen Kaufentscheidungen stehen (Offensichtlich nicht mal für ein paar Minuten) und dann eine Umtauschkulanz oder Rückgaberechte missbrauchen um von ihren eigenen Entscheidungen zurücktreten. Da darf man sich dann auch nicht wundern, wenn Händler diese Kulanzsachen einschränken!
Verfasser
BlankerHansvor 25 m

Aldi ist bei Rücknahmen sehr kulant. Allerdings finde ich die Wichtel …Aldi ist bei Rücknahmen sehr kulant. Allerdings finde ich die Wichtel etwas arm, die nicht zu ihren eigenen Kaufentscheidungen stehen (Offensichtlich nicht mal für ein paar Minuten) und dann eine Umtauschkulanz oder Rückgaberechte missbrauchen um von ihren eigenen Entscheidungen zurücktreten. Da darf man sich dann auch nicht wundern, wenn Händler diese Kulanzsachen einschränken!



ja stimmt schon man sollte sich immer vorher überlegen was ein eine sache wert ist und was nicht

aber naja anderseits kann ich bei einer summe von 100-200euro schon verstehen wenn man es zumindest versuchen will

und die dann ja vlt für einen einkauf im aldi verwendet


@jeme ab montag gibt es halt je nach markt abhängig rabatte bis zu 70% auf die überbestände die zuviel gekauft wurden und jetzt wohl günstiger angeboten werden , also werden die guten dinge sicher am montag morgen ausverkauft sein

aber ob und welche schnäppchen es gibt kann keiner sagen
Bearbeitet von: "jimpannse" 26. Mai
Klar, fragen finde ich OK, aber dann vom Kauf zurückzutreten wenn darauf nicht eingegangen wird, ist meiner bescheidenen Meinung nach nicht OK.
Verfasser
BlankerHansvor 33 m

Klar, fragen finde ich OK, aber dann vom Kauf zurückzutreten wenn darauf …Klar, fragen finde ich OK, aber dann vom Kauf zurückzutreten wenn darauf nicht eingegangen wird, ist meiner bescheidenen Meinung nach nicht OK.



das stimmt auch wieder
kaimansvor 16 h, 44 m

Für einen Mittelmotor ein guter Preis. Es bleibt die Frage, ob die …Für einen Mittelmotor ein guter Preis. Es bleibt die Frage, ob die Tretunterstützung Drehmomentgesteuert ist oder wie bei den günstigen Heckmotoren wie den NCMs nur Geschwindigkeitsgesteuert.


Genau da liegt der Haken. Das E-Novation System (Bafang BBS1) ist mit PAS und Geschwindigkeitsstufen-Controller ausgestattet, so wie NCM Bikes.
Habe selber Pedelecs mit Panasonic Mittelmotor und Drehmomentsensor und ein NCM und kenne die Unterschiede im Fahrgefühl.
Nie, nie wieder werde ich mir ein weiteres Pedelec ohne Drehmomentsensor kaufen!

Letztens gabs bei A.T.U ein Pedelec mit Bosch System für 899€. Ist leider schon abgelaufen, aber nach solchen Angeboten würde ich Ausschau halten.
Schnapper6726. Mai

Genau da liegt der Haken. Das E-Novation System (Bafang BBS1) ist mit PAS …Genau da liegt der Haken. Das E-Novation System (Bafang BBS1) ist mit PAS und Geschwindigkeitsstufen-Controller ausgestattet, so wie NCM Bikes.Habe selber Pedelecs mit Panasonic Mittelmotor und Drehmomentsensor und ein NCM und kenne die Unterschiede im Fahrgefühl.Nie, nie wieder werde ich mir ein weiteres Pedelec ohne Drehmomentsensor kaufen!Letztens gabs bei A.T.U ein Pedelec mit Bosch System für 899€. Ist leider schon abgelaufen, aber nach solchen Angeboten würde ich Ausschau halten.



Leider schreibst du zu ungenau. Hat der Bafang Antrieb jetzt den Drehmomentsensor oder nicht? Gibt es gravierende Unterschiede zum Bosch Active Plus / Shimano eSteps / Panasonic Antrieb?
lomycudevor 2 h, 16 m

Leider schreibst du zu ungenau. Hat der Bafang Antrieb jetzt den …Leider schreibst du zu ungenau. Hat der Bafang Antrieb jetzt den Drehmomentsensor oder nicht? Gibt es gravierende Unterschiede zum Bosch Active Plus / Shimano eSteps / Panasonic Antrieb?


Nein, er hat stattdessen einen PAS (Bewegungssensor). Bedeutet: Sobald die Kurbel ca. eine Vierteldrehung macht, spurtet der Motor los. Dadurch ist "Pseudopedalieren" möglich, d.h. mittreten ohne Druck auf die Pedale auszuüben. Gut für Leute, die kniegeschädigt sind, aber schlecht fürs echte Fahrradfahr-Gefühl. Ein -für mich - weiterer Nachteil ist der zum PAS gehörige Geschwindigkeitsstufen-Controller, aber DAS jetzt zu erklären führt zu weit...
Bearbeitet von: "Schnapper67" 28. Mai
Schnapper67vor 1 h, 58 m

Nein, er hat stattdessen einen PAS (Bewegungssensor). Bedeutet: Sobald die …Nein, er hat stattdessen einen PAS (Bewegungssensor). Bedeutet: Sobald die Kurbel ca. eine Vierteldrehung macht, spurtet der Motor los. Dadurch ist "Pseudopedalieren" möglich, d.h. mittreten ohne Druck auf die Pedale auszuüben. Gut für Leute, die kniegeschädigt sind, aber schlecht fürs echte Fahrradfahr-Gefühl. Ein -für mich - weiterer Nachteil ist der zum PAS gehörige Geschwindigkeitsstufen-Controller, aber DAS jetzt zu erklären führt zu weit...



Habe mal einen Prophete mit Vorderradantrieb gefahren, der hat träge reagiert. Der Motor hat noch weitergeschoben, obwohl ich schon zu treten aufgehört habe. Bei Bosch Active Mittelmotor war das viel direkter, wenn man aufhört zu tretten, dann geht die Motorunterstützung sofort aus.

Wie ist es bei dem Bafang von Aldi?


Und wie sind die Ladezeiten des leeren Akku bei Bosch und bei Bafang? Ist der Ladevorgang in 1-2 Stunden fertig, oder muss man die ganze Nacht laden?
Bearbeitet von: "lomycude" 28. Mai
lomycudevor 1 h, 24 m

Habe mal einen Prophete mit Vorderradantrieb gefahren, der hat träge …Habe mal einen Prophete mit Vorderradantrieb gefahren, der hat träge reagiert. Der Motor hat noch weitergeschoben, obwohl ich schon zu treten aufgehört habe. Bei Bosch Active Mittelmotor war das viel direkter, wenn man aufhört zu tretten, dann geht die Motorunterstützung sofort aus. Wie ist es bei dem Bafang von Aldi?


Ich habe kein Aldi-Pedelec... das Verhalten ist controller-abhängig, wie sich der Aldi-Controller verhält, keine Ahnung.
Beim NCM-Original-Controller gabs dieses "Nachschieben" auch. Übel.
Ich habe mein NCM auf einen Stromstufen-Controller (wird auch Pseudo-Drehmomentcontroller genannt) umgerüstet, mit dem stoppt der Motor sofort, wenn man das Pedalieren stoppt. Und er hat noch andere Vorteile wie z.B. ein breiteres Geschwindigkeitsband pro Unterstützungsstufe.
Beim Originalcontroller ist man wie festgenagelt auf eine feste Geschwindigkeit pro Stufe, egal ob man fest oder fast gar nicht auf die Pedale drückt.
Das mag ich nicht am Geschwindigkeitsstufen-Controller.

Ich habe im Internet auch ein Set gefunden, bestehend aus Tretlager mit Drehmomentsensor und passendem Controller, um auch den China-Pedelecs ein vernünftiges Fahrgefühl zu verschaffen.

Ich kann aber einem Laien einen Controllerwechsel nicht wirklich empfehlen, weil die Stecker passen grundsätzlich nicht (da kocht jeder sein eigenes Süppchen), d.h. man muss Dutzende zum Teil sehr feine Leitungen einzeln zusammenlöten.
Ich bin zwar Elektroniker und habe das nötige Werkzeug dafür, aber trotzdem, ich fand der Wechsel war eine ganz schöne Prozedur...
Bearbeitet von: "Schnapper67" 28. Mai
Schnapper67vor 23 m

Habe kein Aldi-Pedelec... das Verhalten ist controller-abhängig, wie sich …Habe kein Aldi-Pedelec... das Verhalten ist controller-abhängig, wie sich der Aldi-Controller verhält, keine Ahnung. Beim NCM-Original-Controller gabs dieses "Nachschieben" auch. Übel.Ich habe mein NCM auf einen Stromstufen-Controller (wird auch Pseudo-Drehmomentcontroller genannt) umgerüstet, mit dem stoppt den Motor sofort, wenn man das Pedalieren stoppt. Und er hat noch andere Vorteile wie z.B. breiteres Geschwindigkeitsband pro Unterstützungsstufe.Beim Originalcontroller ist man wie festgenagelt auf eine feste Geschwindigkeit pro Stufe, egal ob man fest oder fast gar nicht auf die Pedale drückt. Das mag ich nicht am Geschwindigkeitsstufen-Controller.Es gibt mittlerweile sogar ein Set, bestehend aus Drehmomentsensor und passendem Controller, um auch den China-Pedelecs ein vernünftiges Fahrgefühl zu verschaffen. Kann aber einem Laien einen Controllerwechsel wirklich nicht empfehlen, die Stecker passen grundsätzlich nicht (da kocht jeder sein eigenes Süppchen), d.h. man muss Dutzende zum Teil sehr feine Leitungen einzeln zusammenlöten. Ich bin als Elektroniker mit dem nötigen Werkzeug dafür ausgerüstet, aber trotzdem, das war nicht ohne...



Danke für deine Erfahrungen. Fahrrad wird benötigt um zu fahren, basteln möchte ich nicht, auch wenn ich es inkl. löten alles kann. Deswegen steht die Entscheidung zwischen dem Bafang hier bei ALDI für 700 bis 800 Euro oder einem gebrauchten Bosch Active für 700 bis 800 Euro.
Ich würde mich für das gebrauchte Bosch entscheiden. Wenn du im Flachland wohnst, sollte der Active Motor reichen. Ansonsten suche eines mit Performance Motor.
Und ich wünsche dir schon mal im voraus viel Spaß, ich finde die Dinger toll, nach 30 Jahren Motorrad-Fahren auf überfüllten Straßen und schwitzend in Schutzkleidung vor roten Ampeln habe ich damit eine Alternative für längere Touren gefunden
Bearbeitet von: "Schnapper67" 28. Mai
Schnapper67vor 47 m

Ich würde mich für das gebrauchte Bosch entscheiden. Wenn du im Flachland w …Ich würde mich für das gebrauchte Bosch entscheiden. Wenn du im Flachland wohnst, sollte der Active Motor reichen. Ansonsten suche eines mit Performance Motor.Und ich wünsche dir schon mal im voraus viel Spaß, ich finde die Dinger toll, nach 30 Jahren Motorrad-Fahren auf überfüllten Straßen und schwitzend in Schutzkleidung vor roten Ampeln habe ich damit eine Alternative für längere Touren gefunden



Bosch Perfomance hat bei Nabenschaltung auch nur 50Nm, wenn ich das richtig bei Bosch gelesen habe. Nur bei Kettenschaltung hat die 63Nm. Active Line Plus wäre auch bei 50 Nm. Der alte Active Line (ohne Plus) von 2014-2017 hat 48Nm, der neue Active Line (ohne Plus) ab 2018 hat nur 40 Nm.

Das Fahrrad ist für meine Mutter, die kommt schon bei leichten Steigungen aus der Puste. Deswegen ist gut wenn da so ein Motor mithilft. In den steilen Alpen soll damit nicht gefahren werden, gemütliche Fahrten von 20-30km um einen See herum, da sind aber auch teilweise kurze moderate Anstiege vorhanden, bisher steigt sie immer ab und schiebt dann.

Am besten wäre wohl so ein Fahrrad für 1 Tag ausleihen und Probefahren. Bei ALDI geht das aber schlecht, und ein Fahrradgeschäft macht da wahrscheinlich auch nicht mit (da ich dann eh ein gebrauchtes kaufen will und nicht dort). Deswegen bleibt nur logisches Denken: wenn der Motor mit anschiebt, dann müssen doch moderate Steigungen mit 50Nm Motor für eine ältere schwächere Rentnerin möglich sein? Also keine MTB-Trails wo man 33 Gänge und Perfomance CX Antrieb braucht, sondern gemütliche Fahrten beim gemütlichen Tempo 15-20km/h. Bei Anstiegen auch gerne 6-9 km/h. Muss nicht Tempo 35 sein.
lomycudevor 4 h, 25 m

Und wie sind die Ladezeiten des leeren Akku bei Bosch und bei Bafang? Ist …Und wie sind die Ladezeiten des leeren Akku bei Bosch und bei Bafang? Ist der Ladevorgang in 1-2 Stunden fertig, oder muss man die ganze Nacht laden?


Bafang: Mein 13Ah-Akku braucht einige Stunden, um vollgeladen zu werden. Wieviele genau - k.A., ich lade über Nacht. EDIT: Braucht 8 Stunden.
Panasonic: Ich kenne das aktuelle System nicht, kann dir nur was zum älteren 26V-System sagen. Ich verwende 18Ah Akkus von E-bike-Vision, die können mit dem normalen Panasonic-Lader aufgeladen werden - dauert ebenfalls einige Stunden - oder über einen Schnellader von E-bike-Vision. Mit dem soll das deutlich schneller gehen, aber in 1-2 h schafft der das sicherlich auch nicht.
Die Ladedauer ist natürlich auch abhängig von der Akkugröße, da gibts Varianten von 8Ah bis 25Ah.
Dass der große 25Ah-Akku 3x länger braucht zum Laden als der kleine 8Ah-Akku, ist ja klar.
Bosch: k.A. Ich glaube Bosch hat 2 verschiedene Akkugrößen (?)
Bearbeitet von: "Schnapper67" 29. Mai
Schnapper67vor 1 h, 27 m

Ich würde mich für das gebrauchte Bosch entscheiden. Wenn du im Flachland w …Ich würde mich für das gebrauchte Bosch entscheiden. Wenn du im Flachland wohnst, sollte der Active Motor reichen. Ansonsten suche eines mit Performance Motor.Und ich wünsche dir schon mal im voraus viel Spaß, ich finde die Dinger toll, nach 30 Jahren Motorrad-Fahren auf überfüllten Straßen und schwitzend in Schutzkleidung vor roten Ampeln habe ich damit eine Alternative für längere Touren gefunden



Viele schreiben denen reicht ein 50Nm Motor nicht aus (Active Line Plus) erst Perfomance Line (63 Nm, Kettenschaltung) reicht. Die Frage ist wozu reicht es nicht, um 25 km/h den Berg rauf zu fahren, oder kommt man mit 50 Nm überhaupt keine Steigung hoch?


bosch-ebike.com/de/…ne/
Bearbeitet von: "lomycude" 28. Mai
lomycudevor 31 m

Viele schreiben denen reicht ein 50Nm Motor nicht aus (Active Line Plus) …Viele schreiben denen reicht ein 50Nm Motor nicht aus (Active Line Plus) erst Perfomance Line (63 Nm, Kettenschaltung) reicht. Die Frage ist wozu reicht es nicht, um 25 km/h den Berg rauf zu fahren, oder kommt man mit 50 Nm überhaupt keine Steigung hoch? https://www.bosch-ebike.com/de/produkte/active-line/#c62052


Mit 25 km/h den Berg hoch? Ernsthaft?
Bei mir in Bochum ist's normalerweise flach und ein schwächerer Motor würde reichen. Aber wenn ich aus dem Ruhrtal raus muss (Steigung dann bis vielleicht 15%) muss ich in den kleinsten Gang schalten, auf höchste Unterstützungsstufe gehen und krieche mit vielleicht 5-10 km/h. Wäre die Steigung noch heftiger, müsste ich absteigen, weil der Motor das nicht schafft und/oder ich Angst haben muss, dass der Controller abraucht.
Für diese Strecken wünsche ich mir einen Bosch Perfomance oder besser noch einen Performance CX, der Bafang und auch der 26V Panasonic taugen nichts für Steigungen. Also wenn es bei dir Steigungen gibt, dann nimm besser den Performance.
Bearbeitet von: "Schnapper67" 28. Mai
Schnapper67vor 20 m

Mit 25 km/h den Berg hoch? Ernsthaft?Bei mir in Bochum ist's normalerweise …Mit 25 km/h den Berg hoch? Ernsthaft?Bei mir in Bochum ist's normalerweise flach und ein schwächerer Motor würde reichen. Aber wenn ich aus dem Ruhrtal raus muss (Steigung dann bis vielleicht 15%) muss ich in den kleinsten Gang schalten, auf höchste Unterstützungsstufe gehen und krieche mit vielleicht 5-10 km/h. Wäre die Steigung noch heftiger, müsste ich absteigen, weil der Motor das nicht schafft und/oder ich Angst haben muss, dass der Controller abraucht.Für diese Strecken wünsche ich mir einen Bosch Perfomance oder besser noch einen Performance CX, der Bafang und auch der 26V Panasonic taugen nichts für Steigungen. Also wenn es bei dir Steigungen gibt, dann nimm besser den Performance.



Nexus 7-Gang bei dir? Wie gesagt, bei Nabenschaltung spielt es wohl keine Rolle ob der alte Bosch Classic (2011-2013) oder Active Line Plus oder Perfomance Line. Alle haben bei Nabenschaltung 50 Nm um die Nabenschaltung zu schonnen. Erst bei Kettenschaltung bringt der Perfomance Line 63 Nm.

Habe gerade auf Kleinanzeigen geschaut. Perfomance Line gibt es für 700 Euro nicht, eher für 1700 Euro gebraucht.
Bearbeitet von: "lomycude" 28. Mai
lomycudevor 33 m

Nexus 7-Gang bei dir?


NCM : 7-Gang Kettenschaltung
Panasonic: 1x 8-Gang Kettenschaltung, 1x 7-Gang Nexus
Letztendlich tut sich da nicht viel.

Ja, 1000€ Unterschied ist schon nicht wenig...
Da ist der Spatz in der Hand allemal besser als die Taube auf dem Dach. Hauptsache ist doch, endlich Motorunterstützung zu haben.
Und wenn's dann doch nicht ausreicht, bist du wenigstens aus eigener Erfahrung schlauer und weisst, wofür du sparst.. (so wie ich zurzeit)
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von jimpannse. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text