[Lokal? Marktkauf Ibbenbüren] Philips Café Gourmet HD5407/60 Direktbrüh-Kaffeemaschine (2013-Modell)
283°Abgelaufen

[Lokal? Marktkauf Ibbenbüren] Philips Café Gourmet HD5407/60 Direktbrüh-Kaffeemaschine (2013-Modell)

66€84,99€-22%
9
lokaleingestellt am 16. JunBearbeitet von:"gant"
Gültig ab 18.6. zumindet im Marktkauf Ibbenbüren, möglicherweise auch in anderen Filialen (online ist jeweils nur der aktuelle Prospekt klickbar).

Zur Maschine selbst: Direktbrühsystem, also das Wasser wird oben im Kochbereich erhitzt und fließt dann direkt in den Kaffeefilter. Mir schmeckt der Kaffee damit wirklich gut.
Das hier angebotene Modell ist das von 2013, also dem ersten Facelift des Ursprungsmodells. Es hat *keine* automatische Abschaltung nach 30 bzw. 120 min! Diese Funktion haben erst die Nachfolgemodelle. Immerhin hat man auf die Standard-Kaffeefiltertütengröße (Nr 4) gewechselt. Dafür gibt es keinen Klappdeckel mehr, der Dampf geht nach hinten (also nicht zu dicht an die Tapeten-Wand stellen) und die Schwenkeinrastung ist fehldesignt (kann man mit nem Schraubenzieher aufbohren und damit reparieren - oder solange reklamieren, bis Philips es irgendwann einmal lernt).
Trotz aller Meckerei bin ich sehr damit zufrieden und möchte sie ungern gegen irgendeine andere Maschine austauschen.
(Der Vergleichspreis orientiert sich an das günstigste "Cefe Gourmet"-Modell, in diesem Fall ein nochmal verbilligteres Nachfolgemodell.)

/Edit: bevor die Hinweise von @chitypo, @RoPi75 usw. bzgl. kalkhaltigem Wasser untergehen:
Bei stark kalkhaltigem Wasser sorgen die Ablagerungen schon nach wenigen Durchläufen für hässliche Flecken im Glastank. Außerdem verstopfen die Ventilöffnugen schneller, so dass früher ein Entkalken notwendig wird. Abhilfe könnten Wasserfilter (Brita usw) bringen. Kaffee mit weniger kalkhaltigem Wasser schmeckt meist auch besser, bedeutet aber Folgekosten.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Bei hartem Wasser verstopfen die Düsen schnell. Kanne sehr dünnes Glas, bricht schnell beim Abwasch, Erschütterung. Ersatzkanne waren um die ~29 Euro
Bearbeitet von: "chitypo" 16. Jun
In unserem Marktkauf vor Wochen beide Modelle für 39 Euro im Abverkauf. Habe das hier vorgestellte Modell gekauft und war enttäuscht. Schnell verkalkt, ok wir haben hier kalkreiches Wasser, aber die Maschine sieht halt so überall weiß aus. Die Technik ist simpel und rechtfertigt nicht den hohen UVP bzw. Normalpreis. Dir Glaskanne ist wirklich hauchdünn. Der Kaffee schmeckte mir nicht besser als "normale" Maschinen, aber das ist ein subjektive Bewertung.
Was soll jetzt daran besonders sein? Nach dem gleichen System funktionieren doch alle Filtermaschinen...
Verfasser
Noiseferatuvor 48 m

Was soll jetzt daran besonders sein? Nach dem gleichen System …Was soll jetzt daran besonders sein? Nach dem gleichen System funktionieren doch alle Filtermaschinen...


Wenn Du damit meinst: Wasser kochen und auf den Prütt kippen, dann ja. Aber sonst: die hier kocht das komplette Wasser im Glastank oben und öffnet dann ein Ventil. In normalen Machinen kocht die Heizplatte schwallweise Wasserportionen.
Die Maschine aus dem Deal hat also zwei Heizelemente und ist damit schonmal systembedingt teurer. Ob das objektiv das bessere System ist, sei mal dahingestellt. Geschmacksache.
hab den vorvorgänger seit knapp 10 Jahren und bis auf den Kippschalter vorne, der noch 4 jahren Mal gesponnen hat und den man problemlos löten kann, läuft die wie ne 1. allerdings jedes Quartal Mal mit Essig durchlaufen lassen. sollte man aber bei jeder Maschine;)
kann die Café Gourmet wirklich empfehlen - hatte sie vor Jahren gehabt. Der Geschmack ist wirklich wie handgebrüht, leider stimmt es auch mit der Verkalkung der Heizplatte im Wassertank. Es ist daher ein regelmäßiges entkalken notwendig (abhängig vom Kalkgehalt des Wassers). Würde diese Kaffeemaschine jeder normalen Kaffeemaschine wieder vorziehen. Bin aber mittlerweile auf einen Kaffevollautomaten umgestiegen...
Bearbeitet von: "Thunderjag" 16. Jun
Verfasser
RoPi75vor 1 h, 20 m

In unserem Marktkauf vor Wochen beide Modelle für 39 Euro im Abverkauf. …In unserem Marktkauf vor Wochen beide Modelle für 39 Euro im Abverkauf. Habe das hier vorgestellte Modell gekauft und war enttäuscht. Schnell verkalkt, ok wir haben hier kalkreiches Wasser, aber die Maschine sieht halt so überall weiß aus. Die Technik ist simpel und rechtfertigt nicht den hohen UVP bzw. Normalpreis. Dir Glaskanne ist wirklich hauchdünn. Der Kaffee schmeckte mir nicht besser als "normale" Maschinen, aber das ist ein subjektive Bewertung.



Ja, dass die Maschine bei kalkhaltigem Wasser schnell unansehnlich wird und auch die Ventilöffnungen schneller zuschmoddern, sollte man erwähnen. Bei normalen Kaffeemaschinen lagert sich der Kalk dann halt unsichtbar ab und sorgt dann irgendwann für schlechter schmeckenden Kaffee.
Sei's drum. Bei stark kalkhaltigem Wasser sollte man vielleicht sowas wie eine Brita-Filterkanne verwenden. Mit weniger Kalk schmeckt der Kaffee dann auch meist besser. Alternativ wöchentlich(?) entkalken macht auch keinen Spaß, weil der Glastank schon nach ein/zweimal Kaffeekochen weiße Schlieren zeigt. Wer auf das Herumgehampel mit Filterkannen und die Mehrkosten keine Lust hat, verwendet eben weiterhin eine normale Maschine.
Gibt es das Ding immernoch, also das Modell ist uralt genauso wie die verbaute Qualität.
sehr gute Beschreibung, das ist Top.... aber die Maschine ist doch eher nicht so doll, würde ich mir tatsächlich nur nochmal kaufen wenn ich in einer Region mit wenig Kalk im Wasser leben würde.... ansonsten kann ich Handfiltern empfehlen... das dauert in Summe nicht länger als mit der Maschine die ich reinigen und pflegen muss... eher kürzer... das Handfiltern und sorgsam aufgiessen ist dazu auch mehr "Gourmet" und dazu eine kleine morgendliche Achtsamkeitsübung ggf. mit einem elektr. Hario Wasserkocher/ damit kann man am besten aufgiessen... so Gourmet mässig in jedem Fall

17665221-ucoio.jpghttps://www.ebay.de/itm…qM2
Bearbeitet von: "desaint" 16. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text