[Lokal] McDonalds Bielefeld - Preise wie vor 30 Jahren
474°Abgelaufen

[Lokal] McDonalds Bielefeld - Preise wie vor 30 Jahren

51
eingestellt am 22. Jun 2012
Ab Montag sind einige Artikel in Bielefeld reduziert, z.B. Big Mac für 1,95, Hamburger für 0,80 oder Pommes für 0,55 Euro. Gilt bis Freitag.
Zusätzliche Info
Eis.de AngeboteEis.de Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare

Bielefeld gibts doch gar nicht!

Gebannt

(o)(o)

Waaaas, vor 30 jahren konnte man auch schon mit euro zahlen.

Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oO

Edith:

Tatsache, im ersten Big-Mac-Index von 1986 ist ein Preis von 4,25 DM aufgeführt:

Picture-4.png

Sollte 4 Jahre zuvor nicht viel weniger gewesen sein.

Und: Mann, war der Dollar stark. (_;)

51 Kommentare

Bielefeld gibts doch gar nicht!

Gebannt

(o)(o)

Waaaas, vor 30 jahren konnte man auch schon mit euro zahlen.

Liegt wahrscheinlich immer noch stark unter dem Einkaufspreis :x

Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oO

Edith:

Tatsache, im ersten Big-Mac-Index von 1986 ist ein Preis von 4,25 DM aufgeführt:

Picture-4.png

Sollte 4 Jahre zuvor nicht viel weniger gewesen sein.

Und: Mann, war der Dollar stark. (_;)

Geil!

Macht da jeder Mc D in Bi mit?

mit Gutscheinen kombinierbar? 2 Big Mäc für 1,95 ist doch gut^^

sollte es überall geben

der bigmac war aber vorher größer wenn man das dann mal umrechnet.. :(.

aber coole aktion , nur leider zu weit weg..

Immer noch viel zu teuer

kurtd

Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im … Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im ersten Big-Mac-Index von 1986 ist ein Preis von 4,25 DM aufgeführt:



...dabei glauben ja viele das früher alles viel billiger und noch besser war. Denke das genug Produkte wenn man die Inflation bedenkt deutlich teurer waren vor 30 Jahre als heute.
kurtd

Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im … Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im ersten Big-Mac-Index von 1986 ist ein Preis von 4,25 DM aufgeführt:



Bei einigen wenigen Waren magst du Recht haben, aber im Durchschnitt liegst du total daneben.........

Scheisse bin ich alt. :-(

In welchen McDoofs gilt das denn in Bi ?

Und trotzdem gehe ich da nicht hin

dankomat

Bielefeld gibts doch gar nicht!



Kann mir mal jemand den Witz erklären ? Komm nicht drauf
Verfasser
Foerdy

In welchen McDoofs gilt das denn in Bi ?



Scheint laut Werbeplakat in allen zu gelten, wohl da vor 30 Jahren das erste McDonalds in Bielefeld eröffnet hat.
Verfasser

Fotografiert hab ich das Plakat am Hauptbahnhof.

Btw, in den 90ern kostete ein Hamburger 2,30 DM, daran kann ich mich noch gut erinnern.

Früher hatte der Big Mac zumindest noch ne gewisse Größe, aber den heute noch "Big" zu nennen ist ein absoluter Witz. Lieber zu Burger King, da gibts vernünftige Burger und die schmecken auch noch im Gegensatz zu MC D.

dankomat

Bielefeld gibts doch gar nicht!



lmgtfy.com/?q=…itz
dankomat

Bielefeld gibts doch gar nicht!



Suche bei Google nach Bielefeld Verschwörung!
dankomat

Bielefeld gibts doch gar nicht!





Google mal nach Bielefeld Verschwörung :-)
kurtd

Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im … Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im ersten Big-Mac-Index von 1986 ist ein Preis von 4,25 DM aufgeführt:



Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in Wirtschaftsfragen.
Calypso

Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in … Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in Wirtschaftsfragen.



Ich kann mich genau an die Wochenendfilmsessions mit nem Kumpel erinnern (in den 90ern): Tüte Chips, 2 Tafeln Schokolade, Flasche Cola. Exakt 5 Mark.

Heute kommste mit 5 € knapp hin.

Und ich verdien sicher nicht das doppelte heute
Calypso

Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in … Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in Wirtschaftsfragen.



...dafür kosten die Filme heute fast nichts, ausleihen ist nicht viel teurer als vor 20 Jahren und meine einzige Kauf VHS hat 40 DM gekostet.

Calypso

Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in … Quelle? Bauchgefühl ist immer ein schlechter Ratgeber in Wirtschaftsfragen.



Tüte Chips 99 Cent
Tafel Schokolade 39 Cent
Flasche Cola 89 Cent

Summe 2,66 €

Beachtet man die Inflation, kommt man heute günstiger weg!

Der hat doch einzeln nicht 4 DM gekostet, das war doch bestimmt als Menü. Wer soll damals schon so teuren Mist gegessen haben haben, wen für 50 DM der Einkaufswagen beim Aldi übervoll war. Mc Doof ist zu teuer für den Müll der da verarbeitet wird.

Also vor einigen Jahren am Anfang des Jahrtausends kosteten Pringles noch 1,29 und im Angebot ,99€. Mitlerweile kosten die 1,79€

Solaris

Früher hatte der Big Mac zumindest noch ne gewisse Größe, aber den heute n … Früher hatte der Big Mac zumindest noch ne gewisse Größe, aber den heute noch "Big" zu nennen ist ein absoluter Witz. Lieber zu Burger King, da gibts vernünftige Burger und die schmecken auch noch im Gegensatz zu MC D.

genau mc donalds hat den big mac kleine gemacht. is klar....
ne mal spaß bei seite der bigmac war schon immer so groß wie heute, daran hat sich noch nie was verändert, also vergiss deine intention
kurtd

Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im … Vor 30 Jahren kostete ein Big Mac fast 4 Mark? oOEdith: Tatsache, im ersten Big-Mac-Index von 1986 ist ein Preis von 4,25 DM aufgeführt:



Unsinn. Das Kleinkrams ist sicher teurer, daher kommt es einem soviel vor, aber gerade die großen Anschaffungen (Urlaubsflüge, Fernseher, Laptops bzw. Videorekorder etc., alles was auch Kunstoff ist, ...das ist geradezu lachhaft im Vergleich zu früher...so billig ist das heute.
Ich habe für meinen 1. PC 4.500 DM bezahlt...und der hatte nichtmal 1GB Festplatte (nicht RAM!)

am besten der am bahnhof, da gibts hepa gratis dabei. guten hunger!

Verfasser
cdewsxyaq

Also vor einigen Jahren am Anfang des Jahrtausends kosteten Pringles noch … Also vor einigen Jahren am Anfang des Jahrtausends kosteten Pringles noch 1,29 und im Angebot ,99€. Mitlerweile kosten die 1,79€



Pringels sind gerade im Marktkauf für 1,29 (oder waren es 1,39?) Euro im Angebot, sogar Packungen mit Übergröße (+ 10% oder so)

Ich find auch das die Mehrheit der Produkte heute deutlich billiger ist, vor allem in Arbeitsstunden umgerechnet.

Und wenn man Preise vergleicht, dann richtig... also nicht den Kinobesuch am Dienstag Nachmittag zum Schülerpreis mit dem heutigen Freitagabend/Überlänge/3D Blockbuster im Multiplex.

Kino war auch damals schon teuer, Ende der 90er waren das 13-14 DM pro Vorstellung. Da komme ich heute dank der ganzen Rabattaktionen deutlich billiger weg.

Mein erster DVD Player hat um die 2000 DM gekostet und mein erster Festplattenrekorder um die 2500 DM, von PC Zubehör (wie einem Scanner für 666 DM) ganz zu schweigen.

Das einzige was wirklich viel teurer ist, ist das Benzin. 1996 hab ich für den Liter Diesel 0,89 DM (!) gezahlt.

Also ich kenne noch Zeiten da hat der BigMac 3,50 DM gekostet.

Und kurz vor der Euro Umstellung lag der Preis für ein Menue bei 7,99 DM.

Diesel für 0,89 dm erscheint mir sehr wenig für 1996. Ich kann mich erinnern, 1998 für Benzin 1,50 dm bezahlt zu haben.
Mein Auto damals hat aber auch deutlich mehr verbraucht als heutige Autos. Zwar nicht das doppelte, 50% mehr waren es aber schon.

milky84

also vergiss deine intention



Jaja, die Fremdwörter... Sehr klangvoll und total intelligent. Man sollte nur vor dem Einsatz ggf. kurz die Bedeutung prüfen. X)

Ihr redet hier alle von Inflation.. schonmal was von Deflation gehört die mit dem Euro gekommen ist und dadurch alles "teurer" geworden ist? Objektiv betrachtet ist das aber alles andere als negativ also hört auf hier wegen einem McDonalds Deal die Wirtschaft zu diskutieren.

Man beachte die Kundenverarsche von heute mit weniger Inhalt trotz gleicher Verpackungsgröße...

Derzeit kostet der BigMac mit 2für1 Gutschein auch nur ~ 2€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text