Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Lokal - Media Markt | 97421 Schweinfurt] Oehlbach HDMI Kabel - Easy Connect HS.40 (1,44m) voll beschaltetes HDMI 2.0b Kabel mit ARC und HDR
297° Abgelaufen

[Lokal - Media Markt | 97421 Schweinfurt] Oehlbach HDMI Kabel - Easy Connect HS.40 (1,44m) voll beschaltetes HDMI 2.0b Kabel mit ARC und HDR

7€22,99€-70%
13
eingestellt am 30. AugVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beim Media in Schweinfurt gibt es zur Zeit (zumindest gestern noch sicher 30 Kabel hatten) das Oehlbach Easy Connect HS.40 für wirklich geile 7,00 € pro Kabel.

Wer sich mit Audio und professioneller und hoch qualitativer Verkabelung auskennt, wird a) Oehlbach 100% kennen und b) wissen, dass die normalerweise unsagbar teuer sind.

Aber in Schweinfurt in Unterfranken [LOKAL Deal] kostet das mit allen möglichen Features und Zertifizierungen überschüttete HDMI Kabel mit 1,44m Länge wirklich geile 7,00 €.

Ich musste mich da gleich mal mit 5 Kabel eindecken.
Kabel ist eben nicht gleich Kabel. Einige Kabel können Ethernet, andere nicht. Einige können HDR, andere nicht. Und einige können 32 bit Analoge Auflösung aus dem Audio-Bereich --- und einige Kabel eben auch nicht.
19+1 Pin voll beschaltet. Sauerstofffreies Kupfer als Leiter, toll auch die bereits im Hard-Kunststoff verankerten "Winkelstecker" !

Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus ersetzt Oehlbach im Falle eines Defektes trotz sachgemäßer Handhabung jedes Kabel in einem Zeitraum von 30 Jahren.

Hier mal alle Features und Eigenschaften im Überblick:

Datenblatt HDMI Kabel Easy Connect HS.40 Oehlbach Series

PVG mindestens 22,99 € inkl. Versand
Originalpreis 29,99 € zzgl. Versand
Check24 23 Euro
Expert bietet das Kabel für 17,00 € inkl. Versand, jedoch keine Information, wie lang das Kabel ist, da die Kabel von Oehlbach aus der HS40 Serie bereits mit 0,75m beginnen im Verkauf.

Wer also daheim einen hochwertigen Fernseher mit HDR und Co. stehen hat und auch eine hochwertige Soundbar im Wert von mehreren Hundert Euro, sollte selbstverständlich auch auf hochwertige Verkabelung setzen, weil sonst nützt der beste Fernseher / Soundbar nichts.

Das Kabel eignet sich natürlich auch super für die verlustfreie und HDR-Wiedergabe der XBOX ONE X, die das auch beherrscht - sofern auch ein HDR-fähiges Kabel angeschlossen ist.

Der BluRay Player, die Videospielkonsole, selbst die Soundbar kann man mit hochwertigen ARC (Audio Return Channel) als Voraussetzung miteinander verbinden.

Jedenfalls top Preis, vielleicht deck ich mich nach Feierabend nochmal mit nen paar Kabeln ein und tausch die vorhandenen "einfachen" mal durch "Professional Audio Equipment" aus Oder die Dinger sind dann ausverkauft, nach Veröffentlichung meines Deals. Dann auch ok, ihr sollt ja davon auch was haben.


Schönes Wochenende und viel Spaß mit der hochwertigen, neuen Verkabelung durch "aus alt - mach neu".
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"
Nur dumm, dass es quasi keine Hardware gibt, die Ethernet über HDMI unterstützt.....


Der Preis ist für Oehlbach gut. Aber das Bild und Audio wird auch nicht besser als mit Amazon Basic Kabel....
Wenn ich sowas schon lese, "HDMI 2.0b", "mit ARC und HDR"... diese Features sind nur für die Endgeräte spezifiziert, nicht für die Kabel! Sofern es die Endgeräte unterstützen, läuft ARC mit jedem billigen Kabel aus der Grabbelkiste. Und dass HDR läuft, dafür ist das Kabel auch nur sekundär zuständig, es muss einfach nur die nötige Datenrate beherrschen.

Das Werben mit der HDMI-Versionsnummer und Endgeräte-Funktionen ist bei Kabeln laut dem HDMI-Lizenzunternehmen nicht autorisiert, da es eine Irreführung darstellt (siehe hdmi.org/pdf…pdf ).

Wenn dort steht "HDMI High Speed (mit Ethernet)" bzw. "HDMI Premium High Speed (mit Ethernet)" ist zum Kabel schon alles gesagt.
13 Kommentare
"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"
Nur dumm, dass es quasi keine Hardware gibt, die Ethernet über HDMI unterstützt.....


Der Preis ist für Oehlbach gut. Aber das Bild und Audio wird auch nicht besser als mit Amazon Basic Kabel....
Nero8330.08.2019 11:58

"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"Nur dumm, dass es quasi keine …"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"Nur dumm, dass es quasi keine Hardware gibt, die Ethernet über HDMI unterstützt.....Der Preis ist für Oehlbach gut. Aber das Bild und Audio wird auch nicht besser als mit Amazon Basic Kabel....


Doch klar dafür werden die doch extra bei Vollmond von Jungfrauen zusammengebaut
Bin mir nicht sicher, ob das immer noch so ist, aber die 1,44 Oehlbach Kabel gab es bei mir (in Berlin) in zwei verschiedenen Media Märkten für 15€. Ist ja trotzdem noch eine gute Ersparnis.
der PVG ist auc falsch:

expert.de/sho…BwE

13€ + 3,99 Versand = 13,99 16.99€

*Edit Tippfehler
Bearbeitet von: "Nero83" 30. Aug
Nero8330.08.2019 11:58

"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"Nur dumm, dass es quasi keine …"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"Nur dumm, dass es quasi keine Hardware gibt, die Ethernet über HDMI unterstützt.....


Wenn man vorhat eARC zu nutzen braucht man allerdings ein HDMI Kabel mit Ethernet, da dabei die brachliegende Ethernet-Verbindung für genutzt wird.
Siran30.08.2019 12:35

Wenn man vorhat eARC zu nutzen braucht man allerdings ein HDMI Kabel mit …Wenn man vorhat eARC zu nutzen braucht man allerdings ein HDMI Kabel mit Ethernet, da dabei die brachliegende Ethernet-Verbindung für genutzt wird.


Alles richtig. Es macht Sinn ein Highspeed HDMI Kabel zu nutzen. Die Aussage, dass ein Kabel aber Ethernet über HDMI kann, sugeriert, dass ich mit einer Internetverbindung mehrere Geräte Versorgen kann ( Weitergabe von AVR an Smart TV Beispielsweise) Das wäre wirklich geil, würde viele Kabel sparen und Plätze am Switch frei räumen. Leider ist das in der Praxis nciht möglich
P-Man30.08.2019 12:02

Doch klar dafür werden die doch extra bei Vollmond von Jungfrauen …Doch klar dafür werden die doch extra bei Vollmond von Jungfrauen zusammengebaut


Wenn das Bild nicht besser wird, hat eine wohl gelogen bei der Bewerbung....
Nero8330.08.2019 11:58

"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"Nur dumm, dass es quasi keine …"Einige Kabel können Ethernet, andere nicht"Nur dumm, dass es quasi keine Hardware gibt, die Ethernet über HDMI unterstützt.....Der Preis ist für Oehlbach gut. Aber das Bild und Audio wird auch nicht besser als mit Amazon Basic Kabel....


Das Bild wird sicher nicht besser aber die Stecker der Amazon Basic Kabel gehen schon kaputt wenn man sie schief anschaut. Aber gut, das Problem betrifft mich nur weil bei mir öfter umgebaut wird, bei den meisten wird das HDMI-Kabel ja nach der Installation ja selten bis garnicht mehr bewegt.
Wenn ich sowas schon lese, "HDMI 2.0b", "mit ARC und HDR"... diese Features sind nur für die Endgeräte spezifiziert, nicht für die Kabel! Sofern es die Endgeräte unterstützen, läuft ARC mit jedem billigen Kabel aus der Grabbelkiste. Und dass HDR läuft, dafür ist das Kabel auch nur sekundär zuständig, es muss einfach nur die nötige Datenrate beherrschen.

Das Werben mit der HDMI-Versionsnummer und Endgeräte-Funktionen ist bei Kabeln laut dem HDMI-Lizenzunternehmen nicht autorisiert, da es eine Irreführung darstellt (siehe hdmi.org/pdf…pdf ).

Wenn dort steht "HDMI High Speed (mit Ethernet)" bzw. "HDMI Premium High Speed (mit Ethernet)" ist zum Kabel schon alles gesagt.
Mike50030.08.2019 13:23

Wenn ich sowas schon lese, "HDMI 2.0b", "mit ARC und HDR"... diese …Wenn ich sowas schon lese, "HDMI 2.0b", "mit ARC und HDR"... diese Features sind nur für die Endgeräte spezifiziert, nicht für die Kabel! Sofern es die Endgeräte unterstützen, läuft ARC mit jedem billigen Kabel aus der Grabbelkiste. Und dass HDR läuft, dafür ist das Kabel auch nur sekundär zuständig, es muss einfach nur die nötige Datenrate beherrschen.Das Werben mit der HDMI-Versionsnummer und Endgeräte-Funktionen ist bei Kabeln laut dem HDMI-Lizenzunternehmen nicht autorisiert, da es eine Irreführung darstellt (siehe http://www.hdmi.org/pdf/atlug_faqs/2011_04_26_ATLUG_Q09_FINAL.pdf ).Wenn dort steht "HDMI High Speed (mit Ethernet)" bzw. "HDMI Premium High Speed (mit Ethernet)" ist zum Kabel schon alles gesagt.



Die sind halt typische begriffe die so Leute ohne Kenntnis über das Thema eingeben. Wieso sollte damit alles gesagt sein wenn da "HDMI High Speed (mit Ethernet)" bzw. "HDMI Premium High Speed (mit Ethernet)" steht?
Das schreibt man doch auch bei denn billigen HDMI Kabeln drauf, das kommt doch drauf wie hoch die übertragungsrat in Gbps ist.
Wo wir schon mal beim Thema sind , würde jemand ein gutes hdmi Kabel für den normalen Gebrauch HDR , arc verlinken ? Amazon etc ist mir egal
Lustmolck30.08.2019 15:06

Die sind halt typische begriffe die so Leute ohne Kenntnis über das Thema …Die sind halt typische begriffe die so Leute ohne Kenntnis über das Thema eingeben. Wieso sollte damit alles gesagt sein wenn da "HDMI High Speed (mit Ethernet)" bzw. "HDMI Premium High Speed (mit Ethernet)" steht?Das schreibt man doch auch bei denn billigen HDMI Kabeln drauf, das kommt doch drauf wie hoch die übertragungsrat in Gbps ist.



Weil damit die Randbedingungen der Kabel komplett definiert sind. Man schreibt bei billigen Kabeln nicht einfach diese Begriffe drauf, sondern jedes so markierte Kabel muss eine Zertifizierung durchlaufen haben, dass die Datenrate erreicht wird und dass sie EMI-konform sind.

Dass diese Begriffe wie HDR und ARC etc. zur Werbung bei Kabeln benutzt werden, hat ja gerade mit dazu geführt, dass der Kunde sich erst sicher wähnt, wenn die auch alle aufgelistet sind! Hätte man sich von Anfang an an die offiziellen Kabeltyp-Bezeichnungen gehalten, von denen es ja bisher nur vier Stück gibt (jeweils mit/ohne Ethernet), dann wäre jede Unklarheit beseitigt und kein schlecht informierter Kunde muss gucken, ob da jetzt HDR steht oder nicht.

Bei den TVs geht es ja auch wieder weiter. HDR-Support am TV - genauer: HDR10-Support - ist schnell und einfach erreicht, der TV muss dafür im Grunde nur die HDR10-Metadaten verstehen und verarbeiten können. Aber es werden keinerlei Mindestspitzenhelligkeiten oder Mindestkontrastverhältnisse vorausgesetzt. Zudem ist auch ein vom Panel darstellbarer erweiterter Farbraum nicht Teil der HDR10-Voraussetzungen, und auch ob und wie das Local Dimming funktioniert ist egal. Er muss auch kein 10bit-Panel haben, nur die interne Verarbeitung muss in 10bit erfolgen können.

Oder anders gesagt: Vom reinen HDR-Support lässt sich nicht auf die Darstellungsqualität von HDR-Inhalten schließen. Und dafür ist von Belang, ob der TV eine hohe Spitzenhelligkeit erreichen kann (für die hellen Effekte) und ob er gleichzeitig gutes Local Dimming hat (damit bei kleinen hellen Effekten der Rest des Bildes vernünftig dunkel bleibt). Beides muss man für die UHD-Einstiegsmodelle leider komplett verneinen. Man hat dort für HDR viel zu geringe Spitzenhelligkeit und Local Dimming ist Fehlanzeige. Das ist aber einfach cleveres Marketing, der Kunde sieht nur "HDR" und ist sich der Unterschiede nicht bewusst. Man kann sagen, das Marketing ist aufgegangen. Der Kunde wird ja überall an der Nase rumgeführt, wenn er nicht ausreichend informiert ist.


Hier nochmal zu den Kabeln. Bereits ab 2010 ist offiziell vorgegeben, nur die offiziellen Kabeltyp-Bezeichnungen zu verwenden (seitdem sind noch zwei weitere Typen dazugekommen, HDMI Premium High Speed ("HDMI 2.0") und HDMI Ultra High Speed ("HDMI 2.1").

As of November 18, 2010, important changes to the way HDMI cable products are sold and marketed go into effect. The following are now mandatory for cable products.
  • You shall not use HDMI version numbers in the labeling, packaging, or promotion of any cable product. This includes releases of the HDMI specification (for example, HDMI 1.3, etc.), interim version numbers (for example, HDMI 1.3a, etc.) and CTS (Compliance Test Specification) version numbers (for example, 1.2, 1.3c, etc.).
  • All cables shall be labeled, both on the cable itself and on the front of the cable packaging, with the appropriate cable name (see below). As of November 18, 2010,compliance will be mandatory.
    • Standard HDMI® Cable
    • Standard HDMI® Cable with Ethernet
    • Standard Automotive HDMI® Cable
    • High Speed HDMI® Cable
    • High Speed HDMI® Cable with Ethernet
  • You shall label the physical cable based on the requirements listed in Section 5.2 of the Adopted Trademark and Logo Usage Guidelines.
  • All packaging for HDMI cables shall clearly indicate the cable type by using the Cable Type Logos shown in Section 5.3 of the Adopted Trademark and Logo Usage Guidelines.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text