[Lokal Media Markt Belm] Yamaha RX V  (RXV, RXV583, RX V) 583 7.2 Surround Receiver mit Multiroom über MusicCast
300°Abgelaufen

[Lokal Media Markt Belm] Yamaha RX V (RXV, RXV583, RX V) 583 7.2 Surround Receiver mit Multiroom über MusicCast

333€439€-24%Media Markt Angebote
9
lokaleingestellt am 12. Apr
Im Angebot wegen Neueröffnung nach Umbau bei Media Markt in Osnabrück-Belm.

Bester Dealpreis bisher 379€!

PVG Idealo 439€

7.2-Kanal AV Receiver mit MusicCast und Unterstützung von Dolby Atmos und DTS:X™ erweckt Filme zum Leben.

Kraftvoller 7 Kanal Surround Sound durch diskreten Verstärkeraufbau 115 W / Kanal (6 Ohm, 1kHz, 0,9% THD, 1 Kanal angesteuert)

Unbegrenzte Musikmöglichkeiten dank MusicCast mit integriertem Wi-Fi, AirPlay, Spotify, Tidal, Deezer, Qobuz, JUKE und HighRes Streaming mit DSD, FLAC / WAV / AIFF, Apple Lossless

HDMI (4 in / 1 out) mit voller 4K Ultra HD Unterstützung (4K / 60p [4:4:4]) inkl. HDR, Dolby Vision und BT.2020 Farbraum Durchleitung
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Sehr feines Teil und sehr guter Preis!!!

Meine Ansage, übers Jahr werden in D die ganze Receiver welche einen Analog Tuner haben radikal beim Preis purzeln.
Schön langsam verstehen die Leute was es bedeutet UKW im Kabelnetz zu verlieren und spätestens Sommer 2018 wird das auch in größeren Flecken Einzug halten.
Da hat keiner mehr Bock nen Analog Tuner zu kaufen AUCH WENN UKW in der Luft sicher noch ganz lange bestehen wird.

Also achtet bei dem Yamaha Zeugs auf das zusätzliche D am Ende der Modellbezeichnung.
Dann hat das Dingen wenigstens DAB+
Was ist denn da im Titel passiert? RX-V583 heißt das Teil offiziell.
KentKentvor 24 m

Sehr feines Teil und sehr guter Preis!!!Meine Ansage, übers Jahr werden in …Sehr feines Teil und sehr guter Preis!!!Meine Ansage, übers Jahr werden in D die ganze Receiver welche einen Analog Tuner haben radikal beim Preis purzeln.Schön langsam verstehen die Leute was es bedeutet UKW im Kabelnetz zu verlieren und spätestens Sommer 2018 wird das auch in größeren Flecken Einzug halten.Da hat keiner mehr Bock nen Analog Tuner zu kaufen AUCH WENN UKW in der Luft sicher noch ganz lange bestehen wird. Also achtet bei dem Yamaha Zeugs auf das zusätzliche D am Ende der Modellbezeichnung.Dann hat das Dingen wenigstens DAB+


Meiner hat auch analog. Habe ich nie genutzt. Er kann auch Internet Radio. Was sollte ich da analog nutzen? Können sie gerne rauslassen. Werden sie aber nicht so bald. Kostet nicht viel und ausreichend Leute nutzen es scheinbar noch. "Purzeln" werden die Preise halt dann, wenn die Modelle auslaufen. Das ist aber jetzt auch so bei älteren Modellen.
KentKentvor 1 h, 1 m

Sehr feines Teil und sehr guter Preis!!!Meine Ansage, übers Jahr werden in …Sehr feines Teil und sehr guter Preis!!!Meine Ansage, übers Jahr werden in D die ganze Receiver welche einen Analog Tuner haben radikal beim Preis purzeln.Schön langsam verstehen die Leute was es bedeutet UKW im Kabelnetz zu verlieren und spätestens Sommer 2018 wird das auch in größeren Flecken Einzug halten.Da hat keiner mehr Bock nen Analog Tuner zu kaufen AUCH WENN UKW in der Luft sicher noch ganz lange bestehen wird. Also achtet bei dem Yamaha Zeugs auf das zusätzliche D am Ende der Modellbezeichnung.Dann hat das Dingen wenigstens DAB+



Wer nutzt denn bitte DAB+ zu Hause? Im Auto oder unterwegs sicherlich, aber daheim habe ich Internet-Radio, Apple Music, Spotify und Konsorten. Einen AV-R-Kauf würde ich sicher nicht daran fest machen.

Wer mit 4 HDMI-In leben kann, wird mit dem Gerät sicher glücklich. Ich habe mich für den RX-V683 entschieden, da dieser neben dem Front-HDMI auch einen Phono-In hat.
Bearbeitet von: "depart" 12. Apr
Moment der hat kein line in?
departvor 1 h, 33 m

Wer nutzt denn bitte DAB+ zu Hause? Im Auto oder unterwegs sicherlich, …Wer nutzt denn bitte DAB+ zu Hause? Im Auto oder unterwegs sicherlich, aber daheim habe ich Internet-Radio, Apple Music, Spotify und Konsorten. Einen AV-R-Kauf würde ich sicher nicht daran fest machen.Wer mit 4 HDMI-In leben kann, wird mit dem Gerät sicher glücklich. Ich habe mich für den RX-V683 entschieden, da dieser neben dem Front-HDMI auch einen Phono-In hat.



Ich genieße es einfach ein System zu haben welches nicht abhängig von meinem Internetanbieter aktuellen Inhalt liefert.

Schon klar, das ich meine AVR mit dem Stream aus meiner Medienkiste versorgen kann... wenn DSL ausfällt und ebenso klar das ich meine lokalen Lieblingssender einmal quer durch die IP Welt mit einer total verkrüpelten durch den mp3 Kompressor geprügelten 128kbit Streaminglösung konsumieren kann.
Bei der wohlgemerkt eine total übertriebene individuelle 1:1 Verbindung zum jeweiligen Streaming Host aufgebaut wird anstelle einfach als einer von vielen Millionen Teilnehmern ein zeitnahes Broadcast Signal abzufassen.
Nenn mich altmodisch, aber ich genieße es zwischen Spotify, Netflix und Co. ab und an auch mal einfach den Knopf zu drücken und 1a Stereo Qualität auf meiner HIFI Anlage zu hören.... durch UKW und in meinem Fall eben UKW via Koax Kabel
Bearbeitet von: "KentKent" 12. Apr
departvor 1 h, 37 m

Wer mit 4 HDMI-In leben kann, wird mit dem Gerät sicher glücklich. Ich h …Wer mit 4 HDMI-In leben kann, wird mit dem Gerät sicher glücklich. Ich habe mich für den RX-V683 entschieden, da dieser neben dem Front-HDMI auch einen Phono-In hat.


die "nur" 4 HDMI-Eingänge waren für mich der Grund auch auf den RX-V683 mit seinen 6 Eingänge zu setzen. Und ich habe es keinen Augenblick bereut. Super Teil, stabiler Betrieb, keine Verbindungsabbrüche und Apps, die ich auch ganz gut finde.

Vorher hatte ich den Denon 1400 ins Auge gefasst, der bei einem ähnlichen Preis wie der 483/583-Yamaha auch 6 Eingänge hatte, aber den hatte sich vorher leider ein Freund gekauft und über den habe ich mitbekommen, dass der Denon zwar einen tollen Klang hat, aber er im Betrieb gerade wenn die Netzwerkfunktionen ins Spiel kommen, ziemlich häufig herummuckt.

Interessant finde ich auch den Yamaha 483 bzw den Vorgänger 481, wenn man mit 4 HDMI-Eingänge auskommt. Der ist nochmal ein Stück günstiger und mit den Abstrichen zum 583er könnte man IMHO leben...
Kann man das nicht in seinen Media Markt schicken lassen und es dann zu dem selben kurs kaufen ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text