[lokal] [Media Markt Berlin/Brandenburg] AVM FRITZ!DECT 300 Heizkörperregler ca. 13% günstiger
211°Abgelaufen

[lokal] [Media Markt Berlin/Brandenburg] AVM FRITZ!DECT 300 Heizkörperregler ca. 13% günstiger

36
eingestellt am 8. Feb
Die Media Märkte in Berlin und Brandenburg bieten den neuen Heizkörperregler FRITZ!DECT 300 bereits für 49 Euro an.
Das sind knapp 13% Ersparnis zum Idealo Vergleich (56,30 Euro inkl. Versand).

Der Heizkörperregler lässt sich an den gängigen FRITZ!Boxen, wie der FRITZ!Box 7490, 7390, 7560 und auch der FRITZ!Box 6490 für Kabel (aktuell nur die aus dem freien Handel) nutzen.
Voraussetzung ist das Firmware-Update auf das OS 6.60, aber das sollte bereits jeder auf seiner Box haben.

Bei einigen FRITZ!Boxen, die ggf. das OS 6.60 noch nicht haben, hilft ggf. der Blick bei AVM ins Labor (avm.de/labor).
Hier gibt es bereits den Vorgucker auf die neue Firmware, mit der der Heizkörperregler ebenfalls läuft.

Die Highlights von FRITZ!DECT 300
- Heizkörperregler mit intelligenter Schaltung
- Sicher verschlüsselt per Funkstandard DECT ULE im Heimnetz eingebunden
- Steuert automatisch und präzise die Raumtemperatur
- Hilft Energie einzusparen und verringert damit die Heizkosten
- Einfaches Einrichten über FRITZ!Box, bequeme Steuerung über PC, mobile Geräte
- Per MyFRITZ!Dienst (App, Browser) von unterwegs steuerbar
- Zeitprogramm individuell einstellbar
- Wochen-Zeitprogramm mit bis zu acht Schaltpunkten pro Tag
- Drehrad am FRITZ!DECT 300 zur manuellen Änderung der Raumtemperatur
- Fenster-offen-Erkennung, Tastensperre, Kalkschutzfunktion
- Aufzeichnen des Temperaturverlaufs der letzten 24 Stunden (ab FRITZ!OS 6.80)
- Mischbetrieb von FRITZ!DECT 300 und Comet DECT (von Eurotronic) möglich
- Einfache Montage an gängigen Heizkörperventilen
- Updatefähig für neue Funktionen
- Voraussetzung FRITZ!Box mit DECT-Basis und FRITZ!OS ab 6.60

Mehr hier:
avm.de/pre…ie/

Edit zu "..., wie der FRITZ!Box 7490, 7390 und auch der FRITZ!Box 6490 für Kabel nutzen. ...."

zB für die FritzBox 7390 gibt es (noch) kein Update auf 6.60, daher gut aufpassen ob man das Update wirklich hat!
Beste Kommentare

Mischbetrieb von FRITZ!DECT 300 und Comet DECT (von Eurotronic) möglich


klar, weil der Fritte egal ist, was fürn schriftzug drauf is; innen drin ist es in beiden thermostaten COMET DECT und wenn man sparen will, schaut man sich hier nach den COMET DECT deals um und spart nochmal 10€ pro thermostat.

13392952-Rdneg.jpg
13392952-AlBeB.jpg
13392952-EDCsl.jpg
Hier die Einstellmöglichkeiten.
Bearbeitet von: "abu" 8. Feb
36 Kommentare

Mischbetrieb von FRITZ!DECT 300 und Comet DECT (von Eurotronic) möglich


klar, weil der Fritte egal ist, was fürn schriftzug drauf is; innen drin ist es in beiden thermostaten COMET DECT und wenn man sparen will, schaut man sich hier nach den COMET DECT deals um und spart nochmal 10€ pro thermostat.

Verfasser

nizvor 4 m

Mischbetrieb von FRITZ!DECT 300 und Comet DECT (von Eurotronic) …Mischbetrieb von FRITZ!DECT 300 und Comet DECT (von Eurotronic) möglichklar, weil der Fritte egal ist, was fürn schriftzug drauf is; innen drin ist es in beiden thermostaten COMET DECT und wenn man sparen will, schaut man sich hier nach den COMET DECT deals um und spart nochmal 10€ pro thermostat.



Soweit so gut.
Nach Auskunft von AVM haben die bei ihrem eigenen Gerät besseren Einfluss auf die Firmware des HKR. Da werden die wohl über Updates mehr Möglichkeiten haben Neues reinzubringen.

Gibt es denn wirklich einen Unterschied zu den billigeren Comet DECT?? Die sind ja quasi auch für die Fritz!Box hergestellt Dann würde ich hier keinen Deal sehen. Einige Leute im Netzt vermuten, dass diese hier besser von AVM gepflegt werden, aber ist das alles?

gebaut wird es weiter von eurotronics und schon die eurotronics thermostate werden firmwaretechnisch von AVM versorgt. ich weiß nicht, aber da wird für mich zumindest noch kein wirkliches argument sichtbar...

AVM tut sich mit diesem DECT Zubehör keinen Gefallen... Aber AVM war ja schon immer bekannt für "Hardware Pfui, Software Hui"... Das hat sich zwar mit den neueren Fritten zwar etwas gebessert, aber das DECT war bisher in jeder Fritte völlig miserabel. Selbst mein 15€ Gigaset funkt deutlich weiter und stabiler als der Fritz Kram.

Den ganzen Heimautomatisierungskram kriegt man über 868Mhz Funk deutlich besser und stabiler hin imho... So ein zusätzliches Funkmodul kostet die keine 2€ mehr in der Herstellung.

f.geschichtevor 20 m

AVM tut sich mit diesem DECT Zubehör keinen Gefallen... Aber AVM war ja …AVM tut sich mit diesem DECT Zubehör keinen Gefallen... Aber AVM war ja schon immer bekannt für "Hardware Pfui, Software Hui"... Das hat sich zwar mit den neueren Fritten zwar etwas gebessert, aber das DECT war bisher in jeder Fritte völlig miserabel. Selbst mein 15€ Gigaset funkt deutlich weiter und stabiler als der Fritz Kram.Den ganzen Heimautomatisierungskram kriegt man über 868Mhz Funk deutlich besser und stabiler hin imho... So ein zusätzliches Funkmodul kostet die keine 2€ mehr in der Herstellung.



Welche Anbieter würdest du dann vorschlagen?

nizvor 31 m

gebaut wird es weiter von eurotronics und schon die eurotronics …gebaut wird es weiter von eurotronics und schon die eurotronics thermostate werden firmwaretechnisch von AVM versorgt. ich weiß nicht, aber da wird für mich zumindest noch kein wirkliches argument sichtbar...


So wie ich AVM verstanden hatte, können Updates für die Teile mit AVM Aufdruck von AVM eingespielt werden und die Comet bleiben im Moment imo auf 3.50 stehen. Da hat man hier und da Features wie eine minütliche Anpassung des Hubs und damit einhergehend werden die Batterien schön leer gesaugt. Von Hand bekommt man zwar 3.66 drauf, aber schön ist anders.

Zeigt für mich, dass es Eurodingsbums egal ist, dass die Teile auf einer nicht funktionierenden FW bleiben, aber auch das es AVM egal ist und sie die Verantwortung (was ja teilweise verständlich ist) einfach abwälzen und ihre eigenen Geräte versorgen möchten. Für mich eine loose / loose Situation und AVM hat für mich einiges an Vertrauen verspielt.

derbestevor 10 m

So wie ich AVM verstanden hatte, können Updates für die Teile mit AVM A …So wie ich AVM verstanden hatte, können Updates für die Teile mit AVM Aufdruck von AVM eingespielt werden und die Comet bleiben im Moment imo auf 3.50 stehen. Da hat man hier und da Features wie eine minütliche Anpassung des Hubs und damit einhergehend werden die Batterien schön leer gesaugt. Von Hand bekommt man zwar 3.66 drauf, aber schön ist anders.Zeigt für mich, dass es Eurodingsbums egal ist, dass die Teile auf einer nicht funktionierenden FW bleiben, aber auch das es AVM egal ist und sie die Verantwortung (was ja teilweise verständlich ist) einfach abwälzen und ihre eigenen Geräte versorgen möchten. Für mich eine loose / loose Situation und AVM hat für mich einiges an Vertrauen verspielt.


Lüge aktuelle 3.66 auf comet dect, vollkommen automatisch.

carljiri1vor 9 m

Lüge aktuelle 3.66 auf comet dect, vollkommen automatisch.



Keine Lüge. Ich habe 6 dieser Regler. 4 im letzten Jahr gekauft 2 in diesem Jahr. Die vom letzten Jahr hatten mit einer älteren Fritz die 3.66 bekommen. Die beiden neuen werden nicht mehr mit neuer Firmware versort und bleiben auf 3.50.
Hatte längeren Kontakt mit AVM aber mir wurde keine Lösung geboten, außer direkt mit den Hersteller kontakt aufnehmen, die aber wieder auf AVM verweisen.

Also bitte so etwas wie "Lüge" mit Vorsicht anbringen!
Bearbeitet von: "abu" 8. Feb

Wenn das Ding jetzt noch das Fenster zu machen könnte bevor es die Heizung aufdreht ist es gekauft!

derbestevor 21 m

So wie ich AVM verstanden hatte, können Updates für die Teile mit AVM A …So wie ich AVM verstanden hatte, können Updates für die Teile mit AVM Aufdruck von AVM eingespielt werden und die Comet bleiben im Moment imo auf 3.50 stehen. Da hat man hier und da Features wie eine minütliche Anpassung des Hubs und damit einhergehend werden die Batterien schön leer gesaugt. Von Hand bekommt man zwar 3.66 drauf, aber schön ist anders.Zeigt für mich, dass es Eurodingsbums egal ist, dass die Teile auf einer nicht funktionierenden FW bleiben, aber auch das es AVM egal ist und sie die Verantwortung (was ja teilweise verständlich ist) einfach abwälzen und ihre eigenen Geräte versorgen möchten. Für mich eine loose / loose Situation und AVM hat für mich einiges an Vertrauen verspielt.



Ich habe auch das Problem, dass zwei neuere Regler nicht mehr automatisch das Update auf 3.66 bekommen. Stehen immer noch bei 3.50.
Leider habe ich nichts gefunden, die Firmware per Hand auf 3.66 zu bekommen. Falls du da Informationen hast, evtl. sogar die 3.66 Firmware, wäre ich über Tipps sehr dankbar.

Danke

abuvor 3 m

Keine Lüge. Ich habe 6 dieser Regler. 4 im letzten Jahr gekauft 2 in …Keine Lüge. Ich habe 6 dieser Regler. 4 im letzten Jahr gekauft 2 in diesem Jahr. Die vom letzten Jahr hatten mit einer älteren Fritz die 3.66 bekommen. Die beiden neuen werden nicht mehr mit neuer Firmware versort und bleiben auf 3.50. Hatte längeren Kontakt mit AVM aber mir wurde keine Lösung geboten, außer direkt mit den Hersteller kontakt aufnehmen, die aber wieder auf AVM verweisen.Also bitte so etwas wie "Lüge" mit Vorsicht anbringen!


Ja hast du die 6.69 beta oder die 6.80 auf der box ?

6.80 Ja!

Wie gesagt, hatte mit AVM Support Kontakt. Musste meine Servicedaten erstellen uns senden. Die Antwort war, Fritz Box alles i.O. Bitte Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen.

abuvor 18 m

Ich habe auch das Problem, dass zwei neuere Regler nicht mehr automatisch …Ich habe auch das Problem, dass zwei neuere Regler nicht mehr automatisch das Update auf 3.66 bekommen. Stehen immer noch bei 3.50.Leider habe ich nichts gefunden, die Firmware per Hand auf 3.66 zu bekommen. Falls du da Informationen hast, evtl. sogar die 3.66 Firmware, wäre ich über Tipps sehr dankbar.Danke



ip-phone-forum.de/sho…=23


Da in dem langen Thread sind die Firmwares und Anleitungen vorhanden.

abuvor 13 m

Wie gesagt, hatte mit AVM Support Kontakt. Musste meine Servicedaten …Wie gesagt, hatte mit AVM Support Kontakt. Musste meine Servicedaten erstellen uns senden. Die Antwort war, Fritz Box alles i.O. Bitte Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen.


AVM ist das total egal...... die verweisen halt nur und möchten ihre Hardware teuer verkaufen.

Ich würde ja gerne die AVM DECT 300 kaufen - aber da Unitymedia nicht aus dem A+++ kommt die Fritzbox-Software meiner 6490 auf einen höheren Stand als 6.50 zu bringen, brauche ich auch die neuen Regler nicht.

Absolut unbefriedigend!

derbestevor 9 m

AVM ist das total egal...... die verweisen halt nur und möchten ihre …AVM ist das total egal...... die verweisen halt nur und möchten ihre Hardware teuer verkaufen.



Danke

getsomenutsvor 38 m

Wenn das Ding jetzt noch das Fenster zu machen könnte bevor es die Heizung …Wenn das Ding jetzt noch das Fenster zu machen könnte bevor es die Heizung aufdreht ist es gekauft!



be carefull what u wish for!

f.geschichtevor 1 h, 44 m

AVM tut sich mit diesem DECT Zubehör keinen Gefallen... Aber AVM war ja …AVM tut sich mit diesem DECT Zubehör keinen Gefallen... Aber AVM war ja schon immer bekannt für "Hardware Pfui, Software Hui"... Das hat sich zwar mit den neueren Fritten zwar etwas gebessert, aber das DECT war bisher in jeder Fritte völlig miserabel. Selbst mein 15€ Gigaset funkt deutlich weiter und stabiler als der Fritz Kram.Den ganzen Heimautomatisierungskram kriegt man über 868Mhz Funk deutlich besser und stabiler hin imho... So ein zusätzliches Funkmodul kostet die keine 2€ mehr in der Herstellung.



Also bei mir läuft das DECT Zeug (Eurotronic) seit über einem Jahr hervorragend. Bei der Lösung gefällt mir insbesondere die Unabhängigkeit von einer Cloud, Integration in die Fritzbox UI, automatische Firmwareupdates der Aktoren, einfache Installation und den Verzicht auf zeitraubende "Bastelaktionen" wie bei OpenHAB oder FHEM. DECT ist ein seit vielen Jahren etablierter, sicherer und satbiler Funkstandart. Deine Kritikpunkte treffen bei meiner Installation absolut nicht zu. Wer eine große Wohnung hat, wird mit der AVM Lösung sowieso nicht glücklich da maximal 12 DECT Regler gleichzeitg angemeldet werden können.
Bearbeitet von: "enthusiastic" 8. Feb

abuvor 1 h, 37 m

Keine Lüge. Ich habe 6 dieser Regler. 4 im letzten Jahr gekauft 2 in …Keine Lüge. Ich habe 6 dieser Regler. 4 im letzten Jahr gekauft 2 in diesem Jahr. Die vom letzten Jahr hatten mit einer älteren Fritz die 3.66 bekommen. Die beiden neuen werden nicht mehr mit neuer Firmware versort und bleiben auf 3.50. Hatte längeren Kontakt mit AVM aber mir wurde keine Lösung geboten, außer direkt mit den Hersteller kontakt aufnehmen, die aber wieder auf AVM verweisen.Also bitte so etwas wie "Lüge" mit Vorsicht anbringen!



Mal ne Frage. Die Regler lassen sich ja automatisiert steuern. Angenommen ich bin krank und gehe nicht zur Arbeit - kann ich dann einfach manuell am Regler "übersteuern"?

klar kannst du das. entweder direkt am regler über das rädchen, per app aufm smartphone, app aufm windows tablet (zwar nicht original avm, aber is sehr hübsch), per weboberfläche oder per menüpunkt über ein fritz fon.

das manuell eingestellte bleibt dann bis zum nächsten automatischen schaltzeitpunkt so eingestellt.
Bearbeitet von: "niz" 8. Feb

Hackeschnitz_Ernavor 24 m

Mal ne Frage. Die Regler lassen sich ja automatisiert steuern. Angenommen …Mal ne Frage. Die Regler lassen sich ja automatisiert steuern. Angenommen ich bin krank und gehe nicht zur Arbeit - kann ich dann einfach manuell am Regler "übersteuern"?



Wie niz sehr gut erklärt hat, geht dies natürlich. Zusätzlich kann die manuelle Steuerung deaktiviert werden.

13392952-Rdneg.jpg
13392952-AlBeB.jpg
13392952-EDCsl.jpg
Hier die Einstellmöglichkeiten.
Bearbeitet von: "abu" 8. Feb

Und weitere Anzeigen zum Heizungsregler:

13393074-tVqib.jpg
13393074-dRbsC.jpg

@abu & @niz
Vielen Dank euch beiden. Das war die Info. Nicht umständlich Handy raus und anpassen, sondern einfach aufstehen und hochdrehen und dann wird's beim nächsten Mal wieder überschrieben durch die Regelung. TOP!

meine von euronics haben auch die 3,66 drauf

Verfasser

@W4rlock Danke für die Info zur 7390. Ich habe das in der Dealbeschreibung angepasst.
Bearbeitet von: "KugelPinguin" 8. Feb

KugelPinguinvor 5 m

@W4rlock Danke für die Info zur 7390. Ich habe das in der Dealbeschreibung …@W4rlock Danke für die Info zur 7390. Ich habe das in der Dealbeschreibung angepasst.



Gerne doch

Verfasser

W4rlockvor 1 h, 19 m

Gerne doch


Seit einigen Minuten ist für die 7390 das OS 6.80 online. Mit einem frischen Update der Box geht der Heizkörperregler dann auch mit der 7390.

derbestevor 7 h, 56 m

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=277384&page=23Da in dem …http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=277384&page=23Da in dem langen Thread sind die Firmwares und Anleitungen vorhanden.



Hallo, wollte mich noch einmal bedanken. Mit dem File und USB-Stick wurden die Thermostate erfolgreich auf 3.66 "geupdated". Würde gerne den AVM-Support ihre eigene Lösung beschreiben

Verfasser

Die aktuellen Firmwarestände > 6.60

Die FRITZ!Box 6490 Cable ist aktuell bei 6.63
Die Modelle FRITZ!Box 7580, 7560, 7490, 7430, 7412, 7390, 7360 und 7362SL haben bereits das Update als Version 6.80 oder 6.81 erhalten.

Für die Modelle 7272 und 6840 LTE die noch nicht 6.60 haben, ist auf der Webseite von AVM bereits die Labor-Version zu bekommen. Daraus wird sicherlich auch bald die 6.80 als offizielle Version entstehen.
Labor für die 6840 LTE
Labor für die 7272
Bearbeitet von: "KugelPinguin" 13. Feb

Jetzt (wieder) 59,-

KugelPinguin13. Februar

Da muss ich dir widersprechen. Es sind weiterhin 49 Euro. Der Flyer läuft …Da muss ich dir widersprechen. Es sind weiterhin 49 Euro. Der Flyer läuft noch bis zum 22.02.17. Hier findest Du den Link zum Flyer


Danke, gefunden. Ist aber auch leicht zu übersehen, weil es einen Prospekt bis 20. 2. und einen bis 22. 2. gibt.

mydealz.de/dea…161
Nochmal 5€günstiger und Versand möglich!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text