207°
ABGELAUFEN
[Lokal Mediamarkt Mülheim] Microsoft Surface 2 RT 32GB 349 Euro

[Lokal Mediamarkt Mülheim] Microsoft Surface 2 RT 32GB 349 Euro

ElektronikKauf DA Angebote

[Lokal Mediamarkt Mülheim] Microsoft Surface 2 RT 32GB 349 Euro

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
Microsoft Surface 2 RT 32GB 349 Euro im Mediamarkt Mülheim.

CPU: NVIDIA Tegra 4, 4x 1.70GHz (ARM Cortex-A15) • RAM: 2GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: NVIDIA GeForce ULP (IGP), Micro HDMI • Display: 10.6", 1920x1080, Multi-Touch, glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0 • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0 • Cardreader: microSDXC • Webcam: 3.5 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Windows RT 8.1 • Akku: keine Angabe • Abmessungen: 274x172x9mm • Gewicht: 676g • Besonderheiten: Lichtsensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Kompass • Herstellergarantie: zwei Jahre


Idealo Vergleichspreis ab 415 Euro.


Gültig ab heute bis Samstag

Beliebteste Kommentare

Heißer Preis!
Allerdings würde mich Win RT mittlerweile echt vom Kauf abhalten.

35 Kommentare

geiler Preisvorteil

leider ohne Tastatur

Guter Preis für ein sehr gutes Tablet.

hot

Heißer Preis!
Allerdings würde mich Win RT mittlerweile echt vom Kauf abhalten.

sharky

Heißer Preis!Allerdings würde mich Win RT mittlerweile echt vom Kauf abhalten.



wieso?

32 GB? Waren davon nicht mehr als die Hälfte ab Werk voll?

sharky

Heißer Preis!Allerdings würde mich Win RT mittlerweile echt vom Kauf abhalten.



weil auf win rt nix läuft

egghat

32 GB? Waren davon nicht mehr als die Hälfte ab Werk voll?



Nein, man hat nach Erstanmeldung noch 22GB frei!

Ich wäre schon auf dem Weg nach Mühlheim wenn eine Tastatur dabei gewesen wäre ...

WIN RT = autocold

Saturn N/FÜ 377.- aktuell in der Werbung, ebenfalls ohne Cover

Bescheuertes RT ... wenn da ein vollwertiges Windows drauf wäre, meinetwegen auch für 50€ mehr, hätten die schlagartig andere Umsatzzahlen.
Lässt sich RT nicht einfach entfernen und W8 drauf installieren?

Genau und die richtigen surface tablets bespielt MS dann mit Android und gibt sie zur Resterampe....

Was haben denn alle mit ihren Tablets vor, dass denen RT nicht ausreicht?

Ich hatte ein ThinkPad Tablet 2, aber der alte Atom Prozessor ist einfach zu langsam für ein vollwertiges Windows 8. Danach ein ThinkPad 8, aber nach 3 defekten Geräten kommt mir das erstmal nicht mehr ins Haus. Anschließend ein Surface 2 und ich vermisse nichts.

Es ist absolut grandios verarbeitet, hält lange durch, Display ist super, stabil läufts auch. Für meine Bedürfnisse gibt es genügend Apps, Office ist dabei und zum surfen ist es auch bestens geeignet. Viele wollen sicher ein Tablet als das nutzen was es ist: ein Tablet.

Sehr viele werden durch solche Aussagen wie "RT ist voll Mist, kann man nichts mit machen" abgeschreckt. Dabei hat es doch die Vorteile der sparsamen ARM Prozessoren und alles wichtige ist an Board. Für alle anderen gibt's das Surface Pro oder man sucht sich ein Tablet mit dem aktuellen Atom Z3xxx Prozessor, aber beim Surface bekommt man eine Verarbeitung auf iPad Niveau. Muss jeder für sich selbst wissen, aber Autocold oder bescheuert wegen RT ist es noch lange nicht.

@ Iveau: die Hardware ist wirklich top - da will ich keinesfalls wiedersprechen.
Ich hab bei RT irgendwie immer den Eindruck es ist ein normales Windows 8, bei dem man nur nichts installieren kann um den Marketplace anzukurbeln. Da würde mich echt mal interessieren inwieweit die Performance wirklich optimiert wurde.
So ist es eben für mich nur ein klassisches Tablet, obwohl es mit Windows 8.1 so viel mehr sein könnte.
Wer ein bissi Surfen, Office und Multimedia machen will, erhält wirklich ein erstklassiges Stück Hardware!

In einer Woche werden neue Surface Tablets vorgestellt. Nur zur Info.

Iveau

Was haben denn alle mit ihren Tablets vor, dass denen RT nicht ausreicht?Ich hatte ein ThinkPad Tablet 2, aber der alte Atom Prozessor ist einfach zu langsam für ein vollwertiges Windows 8. Danach ein ThinkPad 8, aber nach 3 defekten Geräten kommt mir das erstmal nicht mehr ins Haus. Anschließend ein Surface 2 und ich vermisse nichts.Es ist absolut grandios verarbeitet, hält lange durch, Display ist super, stabil läufts auch. Für meine Bedürfnisse gibt es genügend Apps, Office ist dabei und zum surfen ist es auch bestens geeignet. Viele wollen sicher ein Tablet als das nutzen was es ist: ein Tablet.Sehr viele werden durch solche Aussagen wie "RT ist voll Mist, kann man nichts mit machen" abgeschreckt. Dabei hat es doch die Vorteile der sparsamen ARM Prozessoren und alles wichtige ist an Board. Für alle anderen gibt's das Surface Pro oder man sucht sich ein Tablet mit dem aktuellen Atom Z3xxx Prozessor, aber beim Surface bekommt man eine Verarbeitung auf iPad Niveau. Muss jeder für sich selbst wissen, aber Autocold oder bescheuert wegen RT ist es noch lange nicht.



Weil RT einfach keinen einzigen Vorteil gegenüber Windows 8 bietet.

sharky

@ Iveau: die Hardware ist wirklich top - da will ich keinesfalls wiedersprechen.Ich hab bei RT irgendwie immer den Eindruck es ist ein normales Windows 8, bei dem man nur nichts installieren kann um den Marketplace anzukurbeln.



Es geht nicht um den Marktplatz, sondern dass die gleiche Hardware wie in Android Tablets verbaut wird. Die Architektur lässt keine x86 Programme zu, ist sozusagen von der Hardware limitiert.

Gerüchten zu folge werden die kommenden Surface Tablets mit den aktuellen Intel Atom Prozessoren ausgestattet, damit wäre dann auch von technischer Seite ein vollwertiges Windows 8 möglich. Bei den beiden jetzigen Surface Tablets (nicht Pro) verstehe ich aber die Entscheidung zu RT und ARM, da es einfach keine vernünftige x86 Hardware gab um lange Akkulaufzeiten bei ruckelfreiem Betriebssystem und handlichem Gewicht umzusetzen.

rPi

Weil RT einfach keinen einzigen Vorteil gegenüber Windows 8 bietet.



Doch, sparsame ARM Prozessoren bei hoher Akkulaufzeit und geringem Gewicht auf denen Architekturbedingt keine x86 Anwendungen laufen

rPi

Weil RT einfach keinen einzigen Vorteil gegenüber Windows 8 bietet.



...und da ist doch das Problem, der Vergleich verbietet sich von der Marktplatzierung her. Nur ein Vergleich zu Android und iOS ist zulässig.

Dass Windows 8.1 aus der anderen Richtung angreift, ist an sich eher ein "Unfall".

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text