ABGELAUFEN
[Lokal Mediamarkt Recklinghausen] Apple iPhone 5C 32GB in verschiedenen Farben für 399,-€

[Lokal Mediamarkt Recklinghausen] Apple iPhone 5C 32GB in verschiedenen Farben für 399,-€

ElektronikKauf DA Angebote

[Lokal Mediamarkt Recklinghausen] Apple iPhone 5C 32GB in verschiedenen Farben für 399,-€

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle die aus dem Gebiet Recklinghausen kommen (das dürften so einige sein) habe ich ein Angebot aus dem dortigen Mediamarkt für euch.Dort bekommt ihr ab heute das....

"Apple iPhone 5C 32GB in verschiedenen Farben" für 399,-€

Der Idealopreis liegt, je nach Farbe, zwischen 492,99€(Gelb) und 617,60€(Blau)

Auf dem Prospektbild ist das Grüne abgebildet aber aufgrund der verschiedenen Artikelnummern muss man auch von verschiedenen Farben ausgehen!

Zum Gerät:

SAR-Wert (Kopf)
0,9 W/Kg
Display
4 Zoll
Displaydiagonale
10,16 cm
Displayart
IPS-Display
Displayauflösung
1.136 x 640 Pixel
Touchscreen
Multitouch, kapazitiver
verfügbares Betriebssystem
iOS 8
RAM
1 GB
interner Speicher
32 GB
Kameraauflösung in Megapixel
8 Megapixel
Rückkamerafunktionen
Autofokus, Gesichtserkennung, Panorama, HDR, Touch-Fokus
Blitz
Dual-LED Blitz
Frontkameraauflösung
1,2 Megapixel
Frontkamerafunktion
BSI-Sensor
Frontkamera Videoaufzeichnung
HD 1.280 x 720 Pixel
Akku-Kapazität
1.510 mAh
Standby
250 h
Gesprächszeit
10 h
Energieversorgung
fest verbauter Akku
Prozessorhersteller
Apple
CPU-Taktrate
1,3 GHz
Prozessorkerne
2
mobile Datenkommunikation
GPRS, HSDPA, UMTS, GSM, LTE, EDGE, HSPA+
lokale Verbindungen
WLAN, Wi-Fi Direct, Wi-Fi Hotspot, DLNA
WLAN Standards
IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
Bluetooth-Version
Bluetooth 4.0
max. Mobilfunk-Geschwindigkeit
150 Mbit/s
max. WLAN-Datenübertragungsrate
300 Mbit/s
Frequenzband
Quadband
Serie
Apple iPhone
Farbe
blau
SIM-Karte
Nano-SIM
Speicherkarte
ohne
Gehäuse
glänzendes, Polycarbonat-Unibody
Eingabemethoden
virtuelle Tastatur, Autovervollständigung
Sensoren
Beschleunigungssensor, Kreiselsensor (Gyroskop), Helligkeitssensor, Annäherungssensor
Schnittstellen
3.5mm Klinke, Lightning, TV-Out
Gewicht
132 g
Höhe
124,4 mm
Breite
59,2 mm
Tiefe
8,9 mm
Barrierefreiheit
LED-Benachrichtigung
Multimedia-Funktion
MP3-Player
Audiofeatures
Lautsprecher, Geräuschunterdrückung
Navigationssoftware
Apple Maps
Ortungsdienste
GLONASS, A-GPS
Prozessortyp
A6
WLAN-Frequenzbänder
2,4 GHz, 5 GHz
Bauform
Barren Handy
Display - Besonderheiten
Retina-Display
Pixeldichte
326 ppi
Pixelabstand
0,08 mm
Bildstabilisator
elektronisch
Bildformate
BMP, GIF, JPG, PNG, TIF
Videoformate
H.264, MPEG4, MOV
Rückkamera Blende
f/2.4
Kameraauflösung
3264 x 2448 Pixel
Digital-Zoom
3 fach
Bildsensor
BSI
vorinstallierte Apps
iTunes, Safari, Weather, Facebook, Twitter
Audioformate
AAC, MP3, AIFF, WAV
Organizer
Wecker, Kalender, To-Do-Liste, Weltzeituhr, Timer, Adressbuch, Notizen, Sprachmemo, Uhr, Taschenrechner, Flugmodus
Messaging
MMS, SMS, Instant Messaging, E-Mail, Social Networking Dienste
Bluetooth-Profile
A2DP, AVRCP, HFP
physikalische Tasten
Home-Button, Ein/Aus-Taste, Lautstärke-Regler, Verriegelungstaste
Outdoor-Funktionen
Digitaler Kompass, Geotagging, Taschenlampe
Ausstattung
Videotelefonie
Sonstiges
iSight-Kamera mit 5-Objektiv-Linse, Saphirkristall-Abdeckung und Hybrid-IR-Filter, Fotofilter, Zeitlupenvideos, Videos mit 3-fach-Zoom / Facetime: Videotelefonie in HD, Audiotelefonate über WLAN / iCloud zum Synchronisieren von Daten verschiedener Apple Geräte (Backups optional) / Air-Print / Air-Play s zu 40h

27 Kommentare

Gutes Handy zu gutem Preis!

eiskalt!!! das Ding gab neu im Aldi für 299€


edit: hab gerade gesehen ist eine 32GB Version... trotzdem ist das Telefon nicht mehr das Neuste

Das sind aber nur Aussteller, wie es scheint. Für Neuware wäre es okay.

Das iPhone 5 ist performancetechnisch sicher an der Grenze.
Für die Kohle kann man sich dann sicher mit einem aktuellen Android-Gerät (S5, Mate 7, etc.) besser stellen. Die ruckeln nämlich in etwa genau so viel wie das 5c mit iOS 8.

Schnapperfuchs

Das iPhone 5 ist performancetechnisch sicher an der Grenze. Für die Kohle kann man sich dann sicher mit einem aktuellen Android-Gerät (S5, Mate 7, etc.) besser stellen. Die ruckeln nämlich in etwa genau so viel wie das 5c mit iOS 8.


Bitte beschreib mir das ruckeln ein wenig näher.

Schnapperfuchs

Das iPhone 5 ist performancetechnisch sicher an der Grenze. Für die Kohle kann man sich dann sicher mit einem aktuellen Android-Gerät (S5, Mate 7, etc.) besser stellen. Die ruckeln nämlich in etwa genau so viel wie das 5c mit iOS 8.



Hab ein 5er hier mit iOS 8 und kann kein Ruckeln feststellen..

5c mit iOS 8 = da ruckelt nix!

Schnapperfuchs

Das iPhone 5 ist performancetechnisch sicher an der Grenze. Für die Kohle kann man sich dann sicher mit einem aktuellen Android-Gerät (S5, Mate 7, etc.) besser stellen. Die ruckeln nämlich in etwa genau so viel wie das 5c mit iOS 8.



Ich glaube, es ruckelt eher bei Dir :-)

Es ist echt lustig.
Kaum sagt man etwas gegen das iPhone, sei es nur erfunden oder doch wahr, müssen einige das iPhone verteidigen.

Fakt ist doch, für ein zwei Jahre sich auf dem Markt befindliches Smartphone mit der Technik von einem iPhone 5 aus dem Jahre 2012 ist das schon ein stolzer Preis.

Die Ruckler sind bei Android, eher nicht bei IOS. Für die, die ein iPhone wollen sicher lauwarm bis hot. Für die aus dem Android Lager eher cold.

noname951

Es ist echt lustig. Kaum sagt man etwas gegen das iPhone, sei es nur erfunden oder doch wahr, müssen einige das iPhone verteidigen. Fakt ist doch, für ein zwei Jahre sich auf dem Markt befindliches Smartphone mit der Technik von einem iPhone 5 aus dem Jahre 2012 ist das schon ein stolzer Preis.



Der Punkt mit dem stabilen Preis spricht eher für das Gerät. Besser als ein Handy, das nach einem Jahr wertlos ist. Abgesehen davon hat niemand hier das iPhone verteidigt, sondern es wurde nach einer Fehlerbeschreibung gefragt und zwei Erfahrungsberichte geteilt, bei denen es scheinbar nicht ruckelt.

iPhone immer im Jahr des Erscheinens kaufen und niemals das OS auf eine höhere Version upgraden. Dann ruckelt nichts, die Ladezeiten bleiben kurz und das iPhone bleibt ewig benutzbar. Apple schafft es immer wieder, Vorgängermodelle jedes Jahr weiter zu verlangsamen und somit unnötig älter aussehen zu lassen. Ein Schelm, wer Geschäftstüchtigkeit wittert.

Kommentar

zahnpasta

iPhone immer im Jahr des Erscheinens kaufen und niemals das OS auf eine höhere Version upgraden. Dann ruckelt nichts, die Ladezeiten bleiben kurz und das iPhone bleibt ewig benutzbar. Apple schafft es immer wieder, Vorgängermodelle jedes Jahr weiter zu verlangsamen und somit unnötig älter aussehen zu lassen. Ein Schelm, wer Geschäftstüchtigkeit wittert.

Kann ich nicht bestätigen. Lade immer die aktuellen versionen (allerdings mit ein wenig Zeitversatz). Bisher keine Probleme. PS: das ist doch einer der großen Apple Vorteile. Man bekommt noch sehr lange Softwareupdates für relativ alte Hardware.

Öffnet mal die Suche oder das Control Center. Das ruckelt ja mitunter sogar beim 5s.
Da grenzt es an ein technisches Wunder, wenn es das beim 5 und 5c nicht tut ;).
Mal im Ernst: Mein 5er mit iOS 8.1.2 laggt bei diesen Vorgängen ganz massiv. Mag sein, dass Ihr das nicht merkt, weil Ihr es schon so lange benutzt oder aber nie gesehen habt, wie es flüssig läuft, aber dennoch ist es ja so. Guckt Euch halt mal Videos davon bei YouTube an.

Ist aber mittlerweile wie bei den Andrioten: "Mein Note 3 / G2 / S5 / whatever ruckelt nicht."

Schade das es nicht in der Nähe ist, such genau so ein Gerät

*WUCHER*DELUXE*

Dieses Gerät hat realistisch gesehen einen maximalen Wert von ca. 250 € !

noname951

Es ist echt lustig. Kaum sagt man etwas gegen das iPhone, sei es nur erfunden oder doch wahr, müssen einige das iPhone verteidigen.


Ja, es ist lustig und irgendwo auch logisch, denn Du kritisierst ja mit deiner Aussage/Argument deren "goldenes Schaf"...tja und das darf man natürlich nicht !

bullitt

*WUCHER*DELUXE* Dieses Gerät hat realistisch gesehen einen maximalen Wert von ca. 250 € ! :p8)



Wenn es nur Android gäbe, könnte ich ja verstehen, dass man bereit ist das Geld auszugeben. Aber mit Windows Phone gibt es günstige Alternativen zu ruckelnden Androiden mit mieser Updatepolitik. Nehmen wir mal als Beispiel das 640. Da ruckelt nichts, Akku hält bis 4 Tage, ist wechselbar, Speicher erweiterbar und gibt es schon für ein Viertel des Preises.

bullitt

*WUCHER*DELUXE* Dieses Gerät hat realistisch gesehen einen maximalen Wert von ca. 250 € ! :p8)



was nix kann, kann auch nich ruckeln

bullitt

*WUCHER*DELUXE* Dieses Gerät hat realistisch gesehen einen maximalen Wert von ca. 250 € ! :p8)


Da hast Du recht was WP betrifft, aber Android bietet mir gegenwärtig einige wichtige Vorteile/Freiheiten, die ich nicht missen will.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text