276°
ABGELAUFEN
[Lokal] Metal Gear Solid V Ground Zereos im Saturn Heidelberg für 14,99€
[Lokal] Metal Gear Solid V Ground Zereos im Saturn Heidelberg für 14,99€
EntertainmentSaturn Angebote

[Lokal] Metal Gear Solid V Ground Zereos im Saturn Heidelberg für 14,99€

Preis:Preis:Preis:14,99€
Im Saturn in Heidelberg habe ich heute das Spiel Metal Gear Solid V Ground Zereos für PS4 und Xbox one für jeweils 14,99€ entdeckt.

Für die Xbox One waren noch ca. 10 Exemplare da,
für die PS4 konnte ich nur ein Exemplar entdecken.

Der nächstbeste Preis für die PS4 Version liegt laut Idealo derzeit bei 26,89€ inkl. Versand.
Die Xbox One Version liegt derzeit bei 27,97€ inkl. Versand.

Hier ein Test von Gamestar:
gamepro.de/pla…tml

Bemängelt wird vor allem die sehr geringe Spieldauer von unter 2 Stunden. Ansonsten soll das Spiel recht spaßig sein.

Die Xbox 360 und die PS3 Versionen sind ebenfalls zum gleichen Preis erhältlich.
Diese befinden sich auf der Eintauschliste von Gamestop. Danke an checkpoint für den Hinweis.

25 Kommentare

Da ist so ein richtig schönes "Aus der Videothek ausleih" Spiel. Zur Vervollständigung der Sammlung dann irgendwann mal für n Appel und n Ei kaufen

Das Game steht auch auf der Eintausch-liste von Gamestop, aber nur die PS3, oder Xbox360 Version, vielleicht gibt es die auch so günstig vor Ort.

Verfasser

checkpoint

Das Game steht auch auf der Eintausch-liste von Gamestop, aber nur die PS3, oder Xbox360 Version.



PS3 und Xbox 360 Versionen sind dort ebenfalls für den Preis erhältlich.

Verfasser

Von den PS3 und Xbox 360 Versionen waren jeweils noch mindestens 5 Exemplare vorhanden.

Sony und Videothek?

areagames.de/gam…58/

Was wäre wenn...?

Verfasser

Dealbild in Orginalgröße:
s14.directupload.net/images/140721/fhwia9d8.jpg

Das ist kein Spiel - das ist eine Demo! Lasst doch nicht jede Scheisse mit euch machen..

Das "Spiel" hat man in 30 Minuten durch, selbst wenn man sich dumm anstellt .

TiAnTee

Das "Spiel" hat man in 30 Minuten durch, selbst wenn man sich dumm anstellt .


Nö in 10 Minuten sogar... eurogamer.de/art…len

Klar gibt es noch Nebenmissionen aber die spielen sich alle auf dem glerichen Gelände ab. Grafisch hat mich das Game auch etwas entäuscht na ja was soll ich sagen? Schlecht sicher nicht...mal sehen wie das fertige Game wird.

Ganz einfach:

30€ ok für einen Metal Gear fan =)
20€ ok für einen der gerne alles im Spiel bekommen will und jede Ecke durchsucht
10€ ok für den der einfach mal nen bissle was Spielen will auf nextgen da es kaum was gibt
5€ ok für den der ab und zu langeweile hat oder mal in die Welt von Metal gear schnuppern will =)


ich bereue meine 30€ Einsatz nich ;D

Michael85

Das ist kein Spiel - das ist eine Demo! Lasst doch nicht jede Scheisse mit euch machen..



Wie wahr, doch die heutige Generation weiß vieles nicht, da wird einfach gekauft. Generell wird es auch weniger Blockbuster geben, wurde schon von vielen der Branche bestätigt, deswegen, ich kann Kojima des Geldes wegen verstehen, muss es aber nicht gutheißen.

Viele Spiele, unter anderem vermeintliche Blockbuster werden auch zu sehr gehypt, siehe Watch Dogs, Destiny welche nicht halten was im Vorfeld versprochen worden ist. Gerade Destiny, mit angeblich 500 Millionen Dollar Entwicklungskosten strauchelt bevor es veröffentlicht wird. Viele dieser Spiele kommen aber mit Absicht so daher, weil eine Dauer von 10 und mehr Jahren vereinbart worden sind. Schließlich darf der erste Teil nicht besser als der dritte Teil sein.

Schlussendlich zahlt der dumme Kunde eh, beste Beispiel: CoD/BF.

Hier versuchen andere Entwickler nun ähnliches mit Spielen aus jedem Genre. Die Zeit, der großartigen PS1/N64/PS2-Ära ist vorbei.

Was bleibt, werden halbgare Spiele sein, die man schnell wieder vergessen hat. So muss das Geschäft laut EA/Ubisoft etc. laufen.

Wer noch alte Konsolen hat, darf beneidet werden.

Keine PC Version... COLD

15 Euro für ne 30 minuten Demo?

15€ sind noch zu teuer für das Game....

5€ ist das wert, mehr nicht. Auch für MGS-Fans max nen 10er

Fonzy

15€ sind noch zu teuer für das Game.... 5€ ist das wert, mehr nicht. Auch für MGS-Fans max nen 10er



Noch nicht einmal!

Früher hat man umfangreichere Demoversionen Gratis auf einer Heft-CD bekommen, neben zahlreichen anderer Demos versteht sich!

Bei der Entwicklung darf man in Zukunft bestimmt für den Trailer noch blechen.

Ich glaub das die meisten, die hier Nörgeln das Spiel noch gar nicht gespielt haben. Erstens dauert die Hauptmission beim ersten normalen durch spielen 1 bis 2 Stunden inklusive ansehen der Videos wenn man nicht wie blöd durch hetzt sondern eben schleicht. Und zweitens gibt es Zahlreiche Nebenmissionen mit vielen Herausforderungen und nochmal dem Schwierigkeitsgrad Schwer. Das manche immer die Spiele ab der Quantität bewerten. Wenn man alles erfüllen will ist man gut 20 bis 30 Stunden beschäftigt und dann sieht das Preis/Leistungsverhältnis schon ganz anders aus. In diesem Sinne: Erst glotzen, dann motzen.

TiAnTee

Das "Spiel" hat man in 30 Minuten durch, selbst wenn man sich dumm anstellt .

SonStorm

Ich glaub das die meisten, die hier Nörgeln das Spiel noch gar nicht gespielt haben. Erstens dauert die Hauptmission beim ersten normalen durch spielen 1 bis 2 Stunden inklusive ansehen der Videos wenn man nicht wie blöd durch hetzt sondern eben schleicht. Und zweitens gibt es Zahlreiche Nebenmissionen mit vielen Herausforderungen und nochmal dem Schwierigkeitsgrad Schwer. Das manche immer die Spiele ab der Quantität bewerten. Wenn man alles erfüllen will ist man gut 20 bis 30 Stunden beschäftigt und dann sieht das Preis/Leistungsverhältnis schon ganz anders aus. In diesem Sinne: Erst glotzen, dann motzen.




Na SonStorm? Und sonst? Lass uns wie ein Hamster im Rad laufen, für nur 40 Stunden, ich verspreche Dir, jede Runde im Rad wird anders sein.

Marketingopfer...

Btw ich hab nach 2 Stunden ausgemacht, da das Rad langweilig wurde.

PS: Fanboytum hilft keinem, nicht Dir nicht mir, es hilft nur der Firma, die Dich zum Fanboy werden lässt und Dich somit in der Hand hat. Wenn demnächst noch weniger Inhalte für noch mehr Geld angeboten wird, darf man sich bei Fanboys wie Dir bedanken, bloß, fang dann selbst nicht an zu heulen, wenn Dir ein Licht aufgeht.

Dann vergleich das Spiel mal mit aktuellen Titeln aus dem Hause EA. Oder anderen Titeln wo es massenhaft DLCs gibt, wenige Tage nach Release und man somit schnell bei 140 Euro pro Titel ist.

Manche Titel davon bieten vielleicht 10 bis 20 Stunden Spielspaß. Merkst du was?

Aber jedem seine Meinung. Meiner Meinung nach war das Spiel die 30 Euro auf jeden Fall wert. Aber das heißt ja nicht, das es jedem gefallen muss.

Man muss aber nicht alles schlecht reden, sondern das ganze mal völlig neutral betrachten. Und da gibt es weitaus schlechtere Preis/Leistungsverhältnisse bei anderen Spielen

Ich würds für 15 € nehmen. Wohne allerdings in HH (PS4)

Kann mir jemand eines kaufen und zusenden, über eine PN würde ich mich freuen.

SonStorm

Dann vergleich das Spiel mal mit aktuellen Titeln aus dem Hause EA. Oder anderen Titeln wo es massenhaft DLCs gibt, wenige Tage nach Release und man somit schnell bei 140 Euro pro Titel ist. Manche Titel davon bieten vielleicht 10 bis 20 Stunden Spielspaß. Merkst du was? Aber jedem seine Meinung. Meiner Meinung nach war das Spiel die 30 Euro auf jeden Fall wert. Aber das heißt ja nicht, das es jedem gefallen muss. Man muss aber nicht alles schlecht reden, sondern das ganze mal völlig neutral betrachten. Und da gibt es weitaus schlechtere Preis/Leistungsverhältnisse bei anderen Spielen



Nein Du verhälst Dich erwartungsgemäß wie einer dieser unzähligen Fanboys. Wenn Du schon behauptest, das Spiel wäre sein Geld wert, was ist dann erst mit der Vollversion namens: Metal Gear Solid: Phantom Pain?

playm.de/201…29/

Gerade mit diesem Wissen, ist Ground Zeroes nicht annähernd so attraktiv, wie das Hauptspiel. Ground Zeroes bleibt eine Demo, weiter nichts, schmeisst Du eigentlich ne Party für das Hauptspiel, oder für the Witcher 3? Eigentlich schon oder?

Bevor du hier weiter persönlich wirst und nicht akzeptieren möchtest, dass jeder seine eigene Meinung hat, möchte ich dich Fragen, ob du überhaupt Ground Zeroes gespielt hast? Falls ja, wie lang?

Wenn es deine Meinung ist - schön und gut. Das gibt dir aber noch lange nicht das Recht, Leute in Schubladen zu stecken und persönlich zu werden.

SonStorm

Dann vergleich das Spiel mal mit aktuellen Titeln aus dem Hause EA. Oder anderen Titeln wo es massenhaft DLCs gibt, wenige Tage nach Release und man somit schnell bei 140 Euro pro Titel ist. Manche Titel davon bieten vielleicht 10 bis 20 Stunden Spielspaß. Merkst du was? Aber jedem seine Meinung. Meiner Meinung nach war das Spiel die 30 Euro auf jeden Fall wert. Aber das heißt ja nicht, das es jedem gefallen muss. Man muss aber nicht alles schlecht reden, sondern das ganze mal völlig neutral betrachten. Und da gibt es weitaus schlechtere Preis/Leistungsverhältnisse bei anderen Spielen



Prinzipiell hast du recht, dass jeder natürlich machen kann und soll was er möchte. Aber ganz so einfach ist das Ganze nunmal nicht in der Videospielbranche. Denn das Handeln anderer Gamer wirkt sich nunmal konkret auf die Verkaufsstrategien der Spielepublisher aus und somit auch auf das, was ich geboten bekomme. Warum gibt es denn aktuell Spiele bei denen du wie du sagst mit Season-Pass und Mikrotransaktionen schnell bei 150€ landest? Weil es gekauft wird und das Prinzip rentabel ist! Und mit MGS: Ground Zeroes ist dies nun ein weiterer Versuch, Computerspiele gestückelt anzubieten und nochmal extra abzukassieren. Und da sollte man (finde ich) nunmal nicht mitmachen um diesen Trend ganz klar scheitern zu lassen - denn wenn es erfolgreich wird, werden andere Publisher diesem Beispiel folgen. Und da ist es dann auch egal, ob MGS: GZ nun Spaß macht oder nicht. Der Publisher hat das erste Level bzw. den Prolog vom Hauptspiel getrennt und ihn dir für 30€ extra aufgeschwatzt! Und das ärgert dich nicht? Es kann doch wohl nicht ein Argument für diese Methode sein, dass man bei anderen Abzockmethoden noch weniger für sein Geld bekommt. Die Computerspielbranche braucht Kunden, die nicht alles mit sich machen lassen finde ich. Ich bin übrigens Metal Gear Solid Fan der ersten Stunde und Phantom Pain galt für mich ursprünglich als Pflichtkauf. Ich werde warten, bis es Ground Zeroes und Phantom Pain irgendwann zusammen gibt und mir dann das Spiel kaufen. Ich hoffe du merkst, dass ich dich und alle anderen hier nicht angreifen möchte, sondern einfach nur daran appelliere, wie in meinem ursprünglichen Beitrag weiter oben, nicht jede Scheisse mit sich machen zu lassen! Das würde uns allen und dieser Branche verdammt gut tun.

SonStorm

Bevor du hier weiter persönlich wirst und nicht akzeptieren möchtest, dass jeder seine eigene Meinung hat, möchte ich dich Fragen, ob du überhaupt Ground Zeroes gespielt hast? Falls ja, wie lang? Wenn es deine Meinung ist - schön und gut. Das gibt dir aber noch lange nicht das Recht, Leute in Schubladen zu stecken und persönlich zu werden.



Also ich hab es gespielt. Und auch jede Bonusmission gemacht. Die Hauptmission war nach etwa 45 Min bei mir vorbei. Mit den Bonusmissionen war ich bei ca 2,5h-3h. Die waren aber eigentlich alle extrem langweilig weil es immer im gleichen recht kleinen Gefängniskomplex spielt. Einzig die Tageszeit und die Missionen variieren, letzteres aber nicht wirklich viel.

SonStorm

Bevor du hier weiter persönlich wirst und nicht akzeptieren möchtest, dass jeder seine eigene Meinung hat, möchte ich dich Fragen, ob du überhaupt Ground Zeroes gespielt hast? Falls ja, wie lang? Wenn es deine Meinung ist - schön und gut. Das gibt dir aber noch lange nicht das Recht, Leute in Schubladen zu stecken und persönlich zu werden.



Ach, persönlich muss ich gar nicht werden, weil Du mir recht gibst.

Nachdenken könntest Du schon ein wenig, will Dich ja nicht bekehren, natürlich steht es Dir frei, nochmals Ground Zeroes zu kaufen.

Doch die Entwicklung der letzten Jahre soll und muss nachdenklich stimmen. Sofern man denn nun wirklich kein Marketingopfer ist, was scheinbar viele sind, persönlich ist das nicht, es ist eine Feststellung und beruht auf Tatsachen und Zahlen.

Edit: Sehr verdächtig und äußerst prekär

pcgames.de/Ubi…93/

eurogamer.de/art…dlc

Das war 2010, mittlerweile ist THQ Pleite und die Branche wird trotzdem gieriger, so wie von THQ vorhergesagt.

gamestar.de/new…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text