235°
[Lokal MM Essen + Dortmund] Brother MFC-J5620DW Multifunktionsgerät - A3 A4 Drucker Scanner Kopierer Fax + 3 Jahre Garantie

[Lokal MM Essen + Dortmund] Brother MFC-J5620DW  Multifunktionsgerät - A3 A4 Drucker Scanner Kopierer Fax + 3 Jahre Garantie

ElektronikMedia Markt Angebote

[Lokal MM Essen + Dortmund] Brother MFC-J5620DW Multifunktionsgerät - A3 A4 Drucker Scanner Kopierer Fax + 3 Jahre Garantie

Preis:Preis:Preis:99€
Bei Mediamarkt in Essen und Dortmund + eventuell in anderen MM in der Umgebung gibt es den Brother MFC-J5620DW für 99€.

Nächster Preis laut Geizhals.de: 134,01€
Ersparnis: 26,12% / 35,01€

Bei Amazon vergeben 65 User durchschnittlich 4,5 Sterne.

Technische Daten:
Format: A3 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • drucken: 6000x1200dpi - 22/20 S/min (A4) (ISO) • scannen: 2400x2400dpi (CIS) • kopieren: 1200x1200dpi - 12/9 S/min (A4) (ISO) • Papierzufuhr: 250 Blatt, ADF (35 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 128MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, LAN, 1x USB 2.0 (Host), Cardreader • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Airprint, Mobile Print, WPS • Display: 3.7" Farb-LCD, Touchscreen • Emulation: GDI • Leistungsaufnahme: 28W (maximal), 5.5W (Standby), 1.5W (Sleep) • Abmessungen (BxHxT): 490x307x345mm • Gewicht: 14.38kg • Verbrauchsmaterial: LC225XL, LC229XL • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: PictBridge, randloser Druck, Direct Print, USB-Direktscan, Google Cloud Print • Herstellergarantie: drei Jahre in AT/DE/PL

16 Kommentare

Preis heiss. Druckkosten scheinen vertretbar.

Ja ist ein Top Teil! Leider der "kleine Bruder" ohne DADF

Was ist der Unterschied zum MFC-5320DW ?

Mist genau den suche ich im frankfurter Raum :[

Der druckt A3, scannt aber nur A4? Ich suche einen der auch A3 scannt.

hatte den mal kurz, nach 10 seiten war schluss und wollte nicht mehr, dachte der löst meinen alten brohter ab, aber jetzt steht hier ein kleiner hp, a3 druck war mir nicht so wichtig, macht das gerät halt größer, das mit dem quer-papiereinzug ist aber klasse gelöst so ist er in der tiefe nicht so wuchtig...

mag die Brother Wlan Kombi Geräte. Farbpatronen sind günstig. Aber so ein DIN A3 ist schon ein bißchen gross. Da braucht man Platz. Also nichts für den normalen Schreibtisch...

haegar_1005

mag die Brother Wlan Kombi Geräte. Farbpatronen sind günstig. Aber so ein DIN A3 ist schon ein bißchen gross. Da braucht man Platz. Also nichts für den normalen Schreibtisch...



Der ist gar nicht so groß du kannst das Papierfach ausziehen erst dann kann er A3 Drücken sonst passt nur A4 rein, das Teil ist top ich hab es auch hier stehen

Drucken .... sorry scheiss autocorrect und dann auch noch in der APP on xD

Sind die Patronen bei dem Gerät immer noch OHNE CHIP?

Haben hier ein halbes Dutzend 5490/5890CN-Geräte (Preis damals 77€ im Expert) im Freundes/Bekanntenkreis und die werden alle nur mit 1€ Patronen bestückt und laufen seit zum Teil mehr als 6 Jahren bei einigen tausend Seiten Druckleistung...

Wenn das die "Nachfolger" sind und Brother seiner Niveau gehalten hat ist das DER DRUCKER schlechthin. Gibt wenige andere die bei den TCO da mithalten können...

Soweit ich weiß haben die patronen einen chip, der jedoch mittlerweile trotzdem umgangen werden kann...

Danke für den Deal! Ich habe heute abend noch einen in Velbert für's Büro gekauft. Privat und im Betrieb setze ich den Drucker bereits ein.

Kommentar

Snrrth

Danke für den Deal! Ich habe heute abend noch einen in Velbert für's Büro gekauft. Privat und im Betrieb setze ich den Drucker bereits ein.



Kannst du kurz etwas zum Drucker sagen?

Z.B

- wie sind scan/druck/kopiereigenschaften?
- wie hoch sind die folgekosten?
- ist das teil riesengroß?
- gab es bis jetzt Probleme?
- sonstige Anmerkungen?

die drucken bis irgendwann der Fehler 4F kommt. Druckerkopf defekt und dann war bei mir Schluss....

capkekz

Kannst du kurz etwas zum Drucker sagen? Z.B - wie sind scan/druck/kopiereigenschaften? - wie hoch sind die folgekosten? - ist das teil riesengroß? - gab es bis jetzt Probleme? - sonstige Anmerkungen?



Mein Eindruck:

Druck: sicherlich keine absolute Top-Qualität, aber für normalen Büroalltag absolut ausreichend; schwarz könnte etwas "schwärzer" sein; kein Foto-Drucker, da auch Farben etwas blass, Duplex-Druck funktioniert bisher problemlos

Scanner und damit auch Kopierer: zügig, aber auch nicht mit allerbester Qualität. Da ich vor allem Rechnungen und andere Schriftstücke einscanne, reicht die Qualität für mich aber locker aus. Probleme hatte ich mit einem Farbscan - dort erschienen feine Querstreifen auf einer grünen Farbfläche. War für mich letztlich nicht entscheidend, habe mich desahlb nicht allzu lange mit der Ursachenforschung aufgehalten.

Geschwindigkeit: erster Druck dauert etwas, danach schnell, wirkt dabei etwas hektisch, spuckt die Blätter rasant aus; "leiser Modus" einstellbar, dann deutlich entspannter, bei für mich und Mitarbeitern ausreichender Geschwindigkeit
Geräusch: vor dem ersten Blatt seltsame Geräusche (u.a. Tickern), im Normalmodus etwas laut, im Leise-Modus angenehm

Verarbeitung: wirkt etwas billig, vor allem das Ausgabefach; Touchscreen funktioniert gut, benötigt aber Druck (kein kapazitiver Touchscreen), echte Knöpfe (wie bei Epson) wären mir für die Grundfunktionen aber lieber

"Probleme" bisher:
Papier im hinteren Einzug sollte ordentlich eingelegt werden, da sonst schnell ein Papierstau entsteht
Scannen (kein Duplex!) funktioniert gut, beim ADF Tendenz zum leicht schiefem Einziehen/Scannen, wenn die "Führungsschieber" nicht ganz am Papier anliegen

Druckkosten: mit Originalpatronen recht günstig - ca. 25 EUR für die schwarze XL-Patrone (2.400 Seiten)
Patronen von Drittanbietern gibt es anch und nach auch- sind dann nochmal günstiger. Bisher habe ich aber nur Original-Patronen eingesetzt.

Maße (selbst gemessen):
Breite: ca. 49 cm, mit ausgeklapptem ADF ca. 53 cm
Tiefe: ca. 34,5 cm, mit ausgeklapptem hinterem Papiereinzug (A3/A4) 37,5 cm, das voll ausgezogene Papierausgabefach bringt zusätzlich 26,8 cm an Tiefe
Höhe: knapp 24 cm, bei senkrecht stehender ADF-Klappe: ca. 38,4 cm

Sonstige Anmerkungen: Alternative wäre für mich der HP 8610, der deutlich weiter verbreitet zu sein scheint. Der ist allerdings deutlicher tiefer, hat aber z.B. einen festen ADF, was mir eigentlich etwas besser gefällt als der ausklappbare.
Die Faxfunktion habe ich bisher nicht genutzt.
Beim Preisvergleich sollte man den 5625 DW auch im Blick halten - das ist der 5620 mit zusätzlich beiliegender XL-Patrone (wie gesagt ca. 25 EUR wert). Für die beiden bisher eingesetzten 5625 DW hatte ich vor einiger Zeit jeweils 169,-- EUR bezahlt. Jetzt 99,-- für den 5620...

Wer viele Bilder ausdruckt und Farbkopien erstellt, sollte sich vielleicht lieber nach einem anderen Gerät umsehen.

Ich habe bei der langen Suche nach einem günstigen Multifunktionsgerät festgestellt: Man muß Kompromisse eingehen. Jedes Gerät hat irgendwo Schwächen. Der Brother passt für mich vor allem aufgrund von Preis-/Leistung, Folgekosten und Abmessungen. Der HP 8610 war für den Standort im Büro zu tief. Als ich den Drucker für zuhause gekauft hatte, hatte ich den HP noch nicht auf dem Schirm - privat würde ich zwischen den beiden Modellen hin- und herüberlegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text