[Lokal Mülheim an der Ruhr] BMW i3 (94 Ah) Leasing für 299 Euro, 10.000km, 24 Monate (Gesamtkosten: 7.426€)
570°Abgelaufen

[Lokal Mülheim an der Ruhr] BMW i3 (94 Ah) Leasing für 299 Euro, 10.000km, 24 Monate (Gesamtkosten: 7.426€)

7.426€BMW Angebote
94
lokaleingestellt am 18. MärBearbeitet von:"mflow"
Entdeckt letzte Woche über eine Anzeige in der Zeitung (WAZ):

"Mülheim an der Ruhr erlebt Elektromobilität, dank des unglaublichen Innovations-Rabatts von medl! Wenn Du in Mülheim an der Ruhr wohnst, kannst auch Du zwei Jahre lang einen der limitierten medl BMW i3 fahren, die Vorteile des elektrischen Fahrens erleben und Deinen Beitrag zum Umweltschutz leisten."


Ich bin den Wagen zunächst Probe gefahren und kann sagen, dass er mächtig Spaß macht und überlege nun das Angebot wahr zu nehmen. Über das Aussehen scheiden sich die Geister, ich finde ihn aber einen tollen Blickfang - das Branding ist recht zurückhaltend und wirkt nicht nach Litfaßsäule:

1146133.jpg
Ausstattung:
19" BMWi Leichtmetall-Räder Turbinenstyling
BusinessPackage
  • ConnectedDrive Services
  • Real Time Traffic Information
  • Concierge Services
  • Navigationssystem Professional
Comfort Paket:
  • Multifunktion für Lenkrad
  • Innen- und Außenspiegelpaket
  • Armauflage vorn
  • Ablagenpaket
Wärmepumpe
Schnell-Laden Wechselstrom mehrphasig & Gleichstrom
Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
LED-Scheinwerfer

Folgende Konditionen konnte ich in Erfahrung bringen:
Fahrzeuggesamtpreis 44.500,-€
Eigene Sonderzahlung 0,-€
Sonderzahlung über medl Umweltprämie 6.380,31€
Überführung 0,-€
Zulassung/Wunschkennzeichen 250,-€
Jährliche Fahrleistung 10.000 Kilometer
Laufzeit 24 Monate
Monatliche Leasingrate 299,-€
Gesamtkosten 7.426,-€
Gesamtkosten / Monat 309,42€
Leasingfaktor 0,67
Mehrkosten 6,63 Cent/km

Es werden zudem verschiedene Zusatzleistungen angeboten:
Zum Beispiel Versicherung, Tankkarte oder Wallbox.

Für etwas mehr gibt es auch den BMW i3 mit Range Extender.
Dort liegt die monatliche Leasingrate bei 365,-€
Zusätzliche Info
BMW AngeboteBMW Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
“... s werden zudem verschiedene Zusatzleistungen angeboten:
Zum Beispiel Versicherung, Tankkarte...”
also das letzte würde ich unbedingt mitbuchen! Must-Have bei einem Elektrofahrzeug!
300 im Monat...mit anderem Motor kostet sowas 100.
Rausgeschmissenes Geld...
gulliver49vor 5 m

300 im Monat...mit anderem Motor kostet sowas 100.Rausgeschmissenes …300 im Monat...mit anderem Motor kostet sowas 100.Rausgeschmissenes Geld...

Natürlich ist das nicht für jeden was.
Der Preis ist schon ziemlich gut, wenn du mit üblichen i3-Leasingangeboten vergleichst.
Bearbeitet von: "mflow" 18. Mär
Ich habe mir den Wagen auch schon mal rechnen lassen.
Das dürften tatsächlich mehr als 200€ Ersprarnis sein. Deal ist top!
94 Kommentare
“... s werden zudem verschiedene Zusatzleistungen angeboten:
Zum Beispiel Versicherung, Tankkarte...”
also das letzte würde ich unbedingt mitbuchen! Must-Have bei einem Elektrofahrzeug!
300 im Monat...mit anderem Motor kostet sowas 100.
Rausgeschmissenes Geld...
Wo soll man den tanken?
Avatar
GelöschterUser792086
rusmischkavor 1 m

Wo soll man den tanken?


An Steckdosen. Wahlweise mit Starkstrom, sonst wartest du ewig.
rusmischkavor 1 m

Wo soll man den tanken?


Gar nicht, bei dem Preis stellt man ihn sich in die Vitrine...
gulliver49vor 5 m

300 im Monat...mit anderem Motor kostet sowas 100.Rausgeschmissenes …300 im Monat...mit anderem Motor kostet sowas 100.Rausgeschmissenes Geld...

Natürlich ist das nicht für jeden was.
Der Preis ist schon ziemlich gut, wenn du mit üblichen i3-Leasingangeboten vergleichst.
Bearbeitet von: "mflow" 18. Mär
Ich habe mir den Wagen auch schon mal rechnen lassen.
Das dürften tatsächlich mehr als 200€ Ersprarnis sein. Deal ist top!
rusmischkavor 7 m

Wo soll man den tanken?


An der Steckdose in der eigenen Garage
Man gut dass der Winter fast vorbei ist....
m.spiegel.de/aut…tml
Längst nicht jeder hat eine Garage.
wieviel Kilowatt Strom kostet eine befüllung und wie weit kommt man mit einer Füllung
Wie zum Teufel soll ich das aufladen wenn ich in einem mehr familien Haus wohne? Diese Schwachsinnige idee wird niemals durch kommen. Es ist nur was für die reichen die Häuser besitzen. Damit sie noch reicher werden können.
srohde2000vor 4 m

wieviel Kilowatt Strom kostet eine befüllung und wie weit kommt man mit …wieviel Kilowatt Strom kostet eine befüllung und wie weit kommt man mit einer Füllung


Eine vollständige Ladung kostet ca. 8 EUR.
Damit schafft man realistisch so 200 - 220 km.
Bearbeitet von: "mflow" 18. Mär
rusmischkavor 8 m

Längst nicht jeder hat eine Garage.


Längst nicht für jeden ist ein e-Auto geeignet.
Sehen sie's wie bei anderen Deals. Bei einer Ladeschale für ein iPhone brauche ich mich nicht beschweren, dass sie für ein Samsung-Handy ggf. untauglich ist.
srohde2000vor 8 m

wieviel Kilowatt Strom kostet eine befüllung und wie weit kommt man mit …wieviel Kilowatt Strom kostet eine befüllung und wie weit kommt man mit einer Füllung


Bmw gibt ca 14kWh pro 100km an. Reichweite im Allrag bis zu 200km.
Wenn du zuhause auflädst kostet die kWh ca 30 Cent. Also einmal volltanken ca 8€.
Unterwegs deutlich teurer habe bei ner Esso mal 0,699 € pro kWh gesehen.
9 Jahre dabei und wie oft wird es gepredigt, GESAMTKOSTEN BITTE IN DEN TITEL. Meine Fresse!!!!!!!
Bei Tank und Rast ist das Aufladen mit den 50KW-Schnelladern kostenlos
Habe ich selbst schon 2-3 mal auf der A1 genutzt...
duselvor 1 m

9 Jahre dabei und wie oft wird es gepredigt, GESAMTKOSTEN BITTE IN DEN …9 Jahre dabei und wie oft wird es gepredigt, GESAMTKOSTEN BITTE IN DEN TITEL. Meine Fresse!!!!!!!


Hab es geändert.
Kann man aber auch freundlicher drauf hinweisen.
egoistvor 16 m

Wie zum Teufel soll ich das aufladen wenn ich in einem mehr familien Haus …Wie zum Teufel soll ich das aufladen wenn ich in einem mehr familien Haus wohne? Diese Schwachsinnige idee wird niemals durch kommen. Es ist nur was für die reichen die Häuser besitzen. Damit sie noch reicher werden können.


Na, bei der Recht- bzw. Groß- und Kleinschreibung wundert es mich nicht, dass du nicht ,,reich" bist. Seit wann muss man denn eigentlich reich sein um sich ein Eigenheim leisten zu können?

Edit: Der Nickname fällt mir ja jetzt erst auf. Der tut wohl sein Übriges...
Bearbeitet von: "Xy-Ungeloest" 18. Mär
Diesel?
egoistvor 19 m

Wie zum Teufel soll ich das aufladen wenn ich in einem mehr familien Haus …Wie zum Teufel soll ich das aufladen wenn ich in einem mehr familien Haus wohne? Diese Schwachsinnige idee wird niemals durch kommen. Es ist nur was für die reichen die Häuser besitzen. Damit sie noch reicher werden können.


Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich ....
und man kann mit seinem Vermieter reden ob man eine Wallbox installieren lassen kann ... natürlich muss man die Kosten dafür selber tragen aber 1500€ für Eine gute Box ist nicht so viel
300€ für sowas?

Ist doch n Witz? Wie kann man sich das schön reden so einen Plunder zu kaufen?

Wenn man von a nach b kommen will, dann nimmt man nen kleinen Benziner. Das ist in Summe wesentlich günstiger.
Das ist natürlich grober Quatsch, denn dann würden ja nur noch "kleine Benziner" herumfahren. Blick aus dem Fenster zeigt mir, dass dem nicht so ist.
boah Glück gehabt :

NOCH SIND
WIR NICHT IN
DEINER REGION!


DEINE PLZ IST NOCH NICHT DABEI
Phaufevor 18 m

Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich …Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich .... und man kann mit seinem Vermieter reden ob man eine Wallbox installieren lassen kann ... natürlich muss man die Kosten dafür selber tragen aber 1500€ für Eine gute Box ist nicht so viel


Oder eine einfach ein Auto kaufen und nicht so ein Spielzeug
Iiiiiiiiiiiiiiihhhhhhhhh
Bearbeitet von: "KillerGurke" 18. Mär
Phaufevor 44 m

Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich …Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich .... und man kann mit seinem Vermieter reden ob man eine Wallbox installieren lassen kann ... natürlich muss man die Kosten dafür selber tragen aber 1500€ für Eine gute Box ist nicht so viel


Kabel schmeiß ich dann übern Gehweg? Parkplatz hält mir dann meine Frau den ganzen Tag frei?

Das klappt vielleicht auf'n Dorf, in der Großstadt/Stadt hast du zu 90% wo anders zu parken...
Phaufevor 48 m

Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich …Wow... nur weil ich ein Haus besitze bin ich doch noch längst nicht reich .... und man kann mit seinem Vermieter reden ob man eine Wallbox installieren lassen kann ... natürlich muss man die Kosten dafür selber tragen aber 1500€ für Eine gute Box ist nicht so viel


Warum sollte das ein geistig zurechnungsfähiger Mensch machen und nicht n günstigen Benziner kaufen?
htgnsvor 30 m

Oder eine einfach ein Auto kaufen und nicht so ein Spielzeug


Jooo, so nen fetten Stadt-Diesel, schöner SUV mit 300 PS, der dann nette 12 L braucht und an jeder Ampel vom kleinen Smart ED abgezogen wird.
JAAAAAA, DAS ist n richtiges Auto!
Ich hab das Teil schon mal gefahren, das fetzt!
Gordon_Gatrellvor 26 m

Warum sollte das ein geistig zurechnungsfähiger Mensch machen und nicht n …Warum sollte das ein geistig zurechnungsfähiger Mensch machen und nicht n günstigen Benziner kaufen?


... es gibt Menschen die wollen eben nicht immer günstig
DerBovor 5 m

... es gibt Menschen die wollen eben nicht immer günstig


Schon klar, aber dann kaufe ich eine richtige fahrmaschine.
elwynneldoriathvor 36 m

Jooo, so nen fetten Stadt-Diesel, schöner SUV mit 300 PS, der dann nette …Jooo, so nen fetten Stadt-Diesel, schöner SUV mit 300 PS, der dann nette 12 L braucht und an jeder Ampel vom kleinen Smart ED abgezogen wird.JAAAAAA, DAS ist n richtiges Auto!


Man sieht du hast keine Ahnung.

Ein 300ps suv Diesel fährt man mit um die 9-10Liter.

Nem 3 Liter bi Turbo fährst du mit deinem smart nicht so schnell davon.

Selbst wenn der suv nur 50ps hätte.... Ich sitze lieber gemütlich in nem suv als in so ner Mini Schrott Kiste,für fast das gleiche Geld

Fürs Protokoll ich bevorzuge große Limousinen. A8 oder s Klasse. Lasst mal die hipster ihr cooles Faktor fahren.
16822106-AaX27.jpg

16822106-sfIWG.jpgDie Yello Sixt I3´s (250/Monat) mit Beklebung fand ich schicker (wenn auch hier bessere Felgen)- das Grün passt irgendwie gar nicht
Bearbeitet von: "Dekades" 18. Mär
Dekadesvor 2 m

Die Yello Sixt I3´s (250/Monat) mit Beklebung fand ich schicker (wenn auch …Die Yello Sixt I3´s (250/Monat) mit Beklebung fand ich schicker (wenn auch hier bessere Felgen)- das Grün passt irgendwie gar nicht


Wohl dem, der damals einen abstauben konnte...
Dekadesvor 11 m

Die Yello Sixt I3´s (250/Monat) mit Beklebung fand ich schicker (wenn auch …Die Yello Sixt I3´s (250/Monat) mit Beklebung fand ich schicker (wenn auch hier bessere Felgen)- das Grün passt irgendwie gar nicht


Mit gefällt das Grün sogar besser, leider gibt's den nicht an meinem Wohnort. Der Sixt-Deal war leider nach kürzester Zeit ausverkauft, sonst hätte ich da zugeschlagen.
Besonders das Netz finde ich super. Auf der Facebookseite habe ich noch ein paar Bilder gefunden - die zeigen aber noch das Modell vor dem Facelift.


16822174-396XC.jpg
Bearbeitet von: "vclausewitz" 18. Mär
elwynneldoriathvor 50 m

Jooo, so nen fetten Stadt-Diesel, schöner SUV mit 300 PS, der dann nette …Jooo, so nen fetten Stadt-Diesel, schöner SUV mit 300 PS, der dann nette 12 L braucht und an jeder Ampel vom kleinen Smart ED abgezogen wird.JAAAAAA, DAS ist n richtiges Auto!


Ich bezweifle, dass der Ausdruck "richtiges Auto" objektiv beurteilt werden kann. Weder anhand des Verbrauchs, noch daran, wer wen an der Ampel abzieht.
Ich lease seit über 1 Jahr einen i3 mit dem kleineren Akku zu einem ähnlichen Preis, war ein Vorführwagen mit Vollaustattung.Pendle damit ca. 80km täglich. Kann kostenlos in der Firma laden. Somit knapp über 20000 km kostenlos gefahren und ca. 150€ monatlich gegenüber Benziner gespart. Da auch die Kfz Steuer entfällt, kommt noch ein knapper 10 Ersparnis dazu. Zahle also ca 150€ monatlich für ein top Auto mit viel Schnickscnack, integrierter Standheizung/-Klimatisierung und tollem Fahrspaß, vor allem bei der Beschleunigung. Bin voll zufrieden.
"Zulassung/Wunschkennzeichen 250,-€"


auch netter Preis
tigvor 14 m

Ich lease seit über 1 Jahr einen i3 mit dem kleineren Akku zu einem …Ich lease seit über 1 Jahr einen i3 mit dem kleineren Akku zu einem ähnlichen Preis, war ein Vorführwagen mit Vollaustattung.Pendle damit ca. 80km täglich. Kann kostenlos in der Firma laden. Somit knapp über 20000 km kostenlos gefahren und ca. 150€ monatlich gegenüber Benziner gespart. Da auch die Kfz Steuer entfällt, kommt noch ein knapper 10 Ersparnis dazu. Zahle also ca 150€ monatlich für ein top Auto mit viel Schnickscnack, integrierter Standheizung/-Klimatisierung und tollem Fahrspaß, vor allem bei der Beschleunigung. Bin voll zufrieden.


Wie heißt es so schön in Deutschland...Einzelfall...
Wenn ich schon mal 300 statt 100 im Monat zahle, bei vergleichbarem Auto, dann kann das einfach nix mehr werden mit der Ersparnis...
In Einzelfällen mit 80 km am Tag, gratis Laden, Schnäppchen hier, gratis Kaffee, und und und kann das auch mal hinhauen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text