-76°
[lokal München] Anti-Babypille ab Januar 2015 dauerhaft kostenlos für alle Hartz IV-Empfängerinnen aus München

[lokal München] Anti-Babypille ab Januar 2015 dauerhaft kostenlos für alle Hartz IV-Empfängerinnen aus München

FreebiesTZ Angebote

[lokal München] Anti-Babypille ab Januar 2015 dauerhaft kostenlos für alle Hartz IV-Empfängerinnen aus München

Netter Freebie für alle Hartz IV-Empfängerinnen aus München:

Die Stadt München wird ab Januar 2015 als erste deutsche Stadt dauerhaft die
Verhütungskosten für erwerbslose Frauen bezahlen (Alter spielt keine Rolle!)

Es ist so eine Ersparnis von 10-20€ im Monat möglich, je nach Art der Pille.

Die Formulare können voraussichtlich ab Mitte Dezember beim zuständigen Sozialamt beantragt und eingereicht werden.

Beliebteste Kommentare

gw-itcrowdmosspopcorn.gif

Hot, damit werden die Sozialkassen in den nächsten Jahren deutlich entlastet

Auf langer Sicht, führt es zu einer Kostenersparnis, auch für das Jobcenter.

Möchte auch Kondome haben fühle mich als Mann sonst Diskriminiert oO

42 Kommentare

gw-itcrowdmosspopcorn.gif

Möchte auch Kondome haben fühle mich als Mann sonst Diskriminiert oO

Hot, damit werden die Sozialkassen in den nächsten Jahren deutlich entlastet

Link zum Antrag?

Auf langer Sicht, führt es zu einer Kostenersparnis, auch für das Jobcenter.

spiel77

Link zum Antrag?



Offline ab voraussichtlich Mitte Dezember im Sozialamt verfügbar

Finde ich ne gute Sache. Hätten sie schon früher machen können und bundesweit. Das Gleiche aber bitte auch mit Kondomen für männliche Hilfeempfänger. Die Leute überlegen sich oft genau, wofür sie ihr weniges Geld ausgeben und wofür nicht.
Vorsorge und Schutz bleiben dabei dann oft auf der Strecke...

À propos: Bei der Gelegenheit könnte man auch gleich eine einfache, billige PHV zur Pflichtversicherung für alle Bundesbürger erklären.

Da können sich die bayerischen Schlampen ja richtig austoben!

der erste schritt zur sterilisationspflicht

kackefetzer

Möchte auch Kondome haben fühle mich als Mann sonst Diskriminiert oO


ich fühle mich Diskriminiert weil es bald die 30% Frauenquote in den Aufsichtsräten großer Unternehmen gibt, jedoch keine 30% Männerquote

Mann sollte auch das Recht haben ein Kind zu bekommen. obwohl er keine Mimi hat.....

Mumu nicht Mimi......findet Loretta

Sowas ist doch krank

Dachte die Geburtenrate in Deutschland ist zu niedrig und dann das?

Hab letztens eine Serie namens Teenie-Mütter gesehen...
Deswegen ist das hier, eine seeehr gute Sache!
Bitte Deutschland weit! Dafür, zahle ich gerne mehr Steuern.
Kosten werden später wieder eingespart, wenn es weniger, zukünftige Hartz IV Bezieher gibt.

Dann gehen RTL ja die Darsteller aus ( Teeniemütter, kinder kriegen kinder etc.) oO

neulich-bei-rtl.jpg

iJuels

Dachte die Geburtenrate in Deutschland ist zu niedrig und dann das?


Es fehlen aber Kinder aus der Mittelschicht und nicht von Mr. und Ms. Proll

Absoluter Blödsinn was da mal wieder getrieben wird. Auf der einen Seite finde ich es toll, dass für Sozialschwache so viel gesponsert wird. Aber ich gebe gerne das Beispiel mit jungen Arbeitnehmern die 5 Euro über Hartz 4 sind (Zeitarbeiter?), dafür dann GEZ, Medikamente, wie auch diese Pille, vollen Eintritt zu öffentlichen Einrichtungen, Busse und so weiter zahlen. Wenn man alle Vorteile eines **** mal zusammenrechnet, dann hat ein Zeitarbeiter, der 40 Stunden die Woche arbeitet, auch nicht mehr.
Was mich an dieser Aktion so stört... schwanger werden die Hardcoreassis doch sowieso, die verkloppen die Pille irgendwie und lassen es sich weiter “gut gehen“.

Die Sterne stehen für H a r t z e r. Soll keine Beleidigung sein.

Name vom Ersteller ist Programm

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text