-77°
[Lokal - München] Günstig drucken an der LMU

[Lokal - München] Günstig drucken an der LMU

Dies & Das

[Lokal - München] Günstig drucken an der LMU

Preis:Preis:Preis:0,05€
Zum DealZum DealZum Deal
An der LMU wurde ein neuer Cloud Printing Service eingeführt. Nutzbar für alle mit einer Mensakarte des Studentenwerks (für jeden erhältlich).


Preis je Seite.........DIN A4.................DIN A3
schwarz-weiß........0,05 Euro.............0,10 Euro
farbig.....................0,15 Euro.............0,30 Euro

Anleitung und Links im ersten Post.

Bin mir nicht sicher, ob es hier her gehört. Wer es lieber unter Diverses sehen will, der votet hier cold und postet es selber dort.

12 Kommentare

Standorte der nutzbaren Drucker

Hier ein Weg, den Service zu nutzen. Andere Weg, auch über eine Android App, bitte über den Deallink recherchieren.

Hochladen von Dokumenten

Ihre Druckaufträge können Sie auf verschiedene Weisen abschicken.
Hochladen von Dokumenten über die Webseite
Klicken Sie auf den Link printservice.lmu.de.

Geben Sie die Nummer Ihrer Mensakarte ein. Achtung: Den Buchstaben und das Leerzeichen am Anfang bitte weglassen, nur die Ziffernfolge eingeben. Dann klicken Sie auf „Anmeldung”.

Klicken Sie auf „Durchsuchen″ und wählen Sie die gewünschte Datei aus. Abschließend klicken Sie dann auf „weiter”.

Abrufen und Ausdrucken von Dokumenten

Legen Sie Ihre Mensakarte auf das Lesegerät des Kopiergerätes.

Wählen Sie am Startbildschirm „Cloud Printing″.

Wählen Sie in der Liste das gewünschte Dokument aus.

Drücken Sie zum Ausdrucken die grüne Play-Taste.

Mit dem Ausdrucken eines Druckauftrags wird dieser auch gelöscht. Druckaufträge, die innerhalb von 3 Tagen nicht gedruckt werden, werden automatisch gelöscht.

Bezahlung

Die Ausdrucke werden über die Mensakarte des Studentenwerks München abgerechnet.
Preis je Seite.........DIN A4.................DIN A3
schwarz-weiß.........0,05 Euro............. 0,10 Euro
farbig.....................0,15 Euro.............0,30 Euro

Wichtiger Hinweis
Einbetten der Schriftart
Sollten Sie eine Schriftart benutzen, die nicht zum Standardumfang gehört, so erfolgt der Ausdruck in einer anderen Schriftart. Dadurch kann das Layout erheblich verändert werden, sogar in einem so großen Umfang, dass der Ausdruck für Sie wertlos wird. Dieses Problem kann durch das Einbetten der Schriftart in das Dokument vermieden werden. Diese Option ist in den meisten Office-Programmen verfügbar.

Mensakarte besorgen

Auch Nicht-LMU-Angehörige können eine Mensakarte des Studentenwerks erwerben und mit dieser sogenannten „Gästekarte” Kopien anfertigen. Darüber hinaus stehen allen Benutzerinnen und Benutzern der UB die kostenlosen Buchscanner zur Verfügung.

Ausstellung und Kosten der Mensakarte

Ihre Mensakarte („Legic-Karte”) erhalten Sie in den Servicebüros/Infopoints der Mensen und Cafeterien des Studentenwerks. Sie kostet 12 Euro (7 Euro Kaution + 5 Euro Guthaben). Die Kaution wird Ihnen bei der Rückgabe erstattet, sofern die Karte nicht beschädigt ist.

Viel Spaß!


Sorry, aber das ist echt keim Deal. Hier in Hannover kostet das Drucken in jeder Bibliothek 5 Cent. Bei dem Druckgeschäft umme Ecke sogar nur 3 Cent siehe hier Meiner Meinung nach also eher Standard als Deal. Aber das mögen andere vielleicht anders sehen, daher enthalte ich mich beim voten.

3cent fürs ausdrucken? Kopieren ja, aber Ausdrucke habe ich bisher immer nur für ~15cent bei den Copyshops erlebt. Und A3 Farbe ist da richtig teuer, wollte vor kurzem einige Broschüren machen, da gehts zum Teil in den € Bereich und drüber.

siehe hier


edit. bin dem Link gefolgt, s/w geht, aber bei Farbe ist die Methode hier günstiger. Und auch günstiger als eine Fahrt in den Norden

Marcel221199

Sorry, aber das ist echt keim Deal. Hier in Hannover kostet das Drucken in jeder Bibliothek 5 Cent. Bei dem Druckgeschäft umme Ecke sogar nur 3 Cent siehe hier Meiner Meinung nach also eher Standard als Deal. Aber das mögen andere vielleicht anders sehen, daher enthalte ich mich beim voten.


Jup, kein Deal.

Schließe mich meinen Vorrednern an! Kein Deal.

Wir reden hier aber von München und nicht Hannover ;-)

Tja - wäre sicherlich billiger, wenn der Strom in Bayern nicht (bald) so teuer wäre. (_;)

Farbig kanns aber ganz interessant werden, an meiner damaligen Hochschule warens sogar Fotodrucke, das in DinA4 und farbig für 15 Cent...
Das konnte man nicht mit so home-Drucken vergleichen, sind Professionelle Geräte.

Schwarz-weiß ist halt mit viel Konkurrenz, mir sind auch Teils 3 Cent in Erinnerung.

Mydealzer110

Wir reden hier aber von München und nicht Hannover ;-)


Musste gerade nochmal gucken, weil ich mich nicht so recht erinnern konnte. Aber in Münster (Uni) kostet eine S/W Kopie 0,04 und eine Farbkopie 0,08€ bzw. das doppelte für Din-A3 und ich möchte mal behaupten, dass Münster auch eher zu den teureren Flecken Deutschlands zählt.
Ich würde also behaupten, dass eine direkte Analogie zu den Lebenserhaltungskosten nicht wirklich existiert.

4cent pro Seite S/W ist doch Standard, auch bei den copy shops neben der TU München. Wer günstig Farbe haben will geht zu drucksofa.de und nimmt Gutscheincode i4cdjm. Da hab ich jetzt 4 Semester lang meine skripte drucken lassen

Deal dazu:
Mydealz Deal drucksofa.de

PzYc0

4cent pro Seite S/W ist doch Standard, auch bei den copy shops neben der TU München. Wer günstig Farbe haben will geht zu drucksofa.de und nimmt Gutscheincode i4cdjm. Da hab ich jetzt 4 Semester lang meine skripte drucken lassen



Ja dann würde ich den Code aber weg lassen, ist ja preiswerter dann

PzYc0

4cent pro Seite S/W ist doch Standard, auch bei den copy shops neben der TU München. Wer günstig Farbe haben will geht zu drucksofa.de und nimmt Gutscheincode i4cdjm. Da hab ich jetzt 4 Semester lang meine skripte drucken lassen


War am Handy, da konnte ich leider nicht editieren. Jetzt aber richtig War jedenfalls immer recht zufrieden mit Drucksofa

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text