147°
[lokal München] Home by WMF, elektrisch Salz- und Pfeffermühle 2 Stück
12 Kommentare

Die Marke WMF hat sich selbst beerdigt. Man weiß nie, ist es gerade Müll der sich mal wieder hinter dem einstigen Markennamen WMF versteckt?!?

Elektrische Mühlen sind immer scheiße! Eine einfach Handbewegung geht auch und kostet keine Batterien. Für mich immer cold!



Öööhhhmm, die sind aber nicht elektrisch...



Du vergleichst Birnen mit Äpfeln. Ein Salzstreuer mag keine Unterschied zu einer Salzmühle machen, egal ob elektrisch oder manuell. Allerdings ist ein Pfefferstreuer, eben nur ein Pfefferstreuer und du hast keinen gemahlenen und wesentlich aromatischeren Pfeffer. Etwas nachdenken

Habe die mal gekauft absolut scheiß Dinger


Nur noch die ´hochwertigen´ Serien werden in DE produziert, der Rest ist Ramsch aus China.



Dann mal hin schauen, wo Autohersteller ihre Autos bauen lassen oder die Teile herbeziehen... Oder noch ein anderes Beispiel, wo die ganzen Smartphones produziert werden...
Ach halt... Markenprodukt "IPhone" BEISPIELSWEISE in China.

Wo es produziert wird ist egal, die Qualität, das Design und die Herstellung machen das ganze aus.

Ob da nun ein chinesischer Arbeiter oder ein deutscher Arbeiter dran gearbeitet hat, sagt doch nichts darüber aus, wie gut etwas ist.

Die Teile haben bei mir auch das Vertrauen in WMF Qualität extrem reduziert....Preis und Name HOT
Qualität cold....

Ich habe meine schon über 2 jahre und ich bin mit der Qualität mehr als zufrieden

Ich musste übrigens noch nie die Batterien tauschen.
(singlehaushalt der aber gerne kocht)

Solcher Preis für WMF Marke ist aber günstig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text