[lokal München] Kostenlos ins Cosimawellenbad am Samstag, 29. Juli 2017 von 14 bis 23 Uhr
1064°Abgelaufen

[lokal München] Kostenlos ins Cosimawellenbad am Samstag, 29. Juli 2017 von 14 bis 23 Uhr

48
lokaleingestellt am 12. Jul 2017Bearbeitet von:"Kackdealer"
1022634-Si9vk.jpg

Seit August 2014 war das Cosimabad Baustelle, jetzt soll noch vor den
Sommerferien das 12-Millionen-Europrojekt fertiggestellt werden. Und
die Badegäste können sich auf ein rundum erneuertes Bad freuen.
Zum Neustart versprechen die Stadtwerke München noch mehr Badespaß
und Erholungsmöglichkeiten an der Cosimastraße 5. Highlight bleibt auch
weiterhin das Wellenbacken, in dem halbstündig verschiedene Wellenbilder
für Spaß und Meeresfeeling sorgen.

Neueste Wellentechnik, ein deutlich gewachsenes Kinderplanschbecken,
Rutschen und ein kernsaniertes Gebäude sind nach fast 3 Jahren Baustelle
fertiggestellt. Nach 34 Betriebsjahren war das Gebäude
renovierungsbedürftig. 2014 hatten die Stadtwerke die grundlegend
technische und energetische Sanierung des Bades beschlossen. Nach den
ersten baulichen Maßnahmen zeigten sich größere Schäden als angenommen,
so fielen noch mehr Arbeiten an.

Jetzt ist das Cosimawellenbad wieder für die Badegäste bereit. Ab 14
Uhr bis 23 Uhr steht den Gästen am 29. Juli freier Eintritt und Badespaß
zur Verfügung.
Ab Sonntag, 30. Juli, hat das Bad dann nach 3 Jahren
wieder regulär geöffnet.

Reguläre Preise an normalen Tagen:

1022634.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
14413477-Y7bon.jpg Gönnt euch, gruppenkuscheln!!!
Bearbeitet von: "killerkante" 12. Jul 2017
Macht doch keinen Spaß, wenn es total überfüllt ist . Da zahle ich lieber den normalen Eintritt.
Hot 🔥
Weil man dann endlich als Mydealzer seit August 14 wieder gratis Duschen gehen kann.
Das passende DuschDas findet man hier bei Mydealz.
Bearbeitet von: "TheBj03rn" 15. Jul 2017
Sind sicher nur voll assis da !

War ja auch früher schon sehr komisches Publikum in dem Bad...wird bei kostenlosem eintritt sicher noch spannender
48 Kommentare
Mega
Cool
Hot 🔥
Weil man dann endlich als Mydealzer seit August 14 wieder gratis Duschen gehen kann.
Das passende DuschDas findet man hier bei Mydealz.
Bearbeitet von: "TheBj03rn" 15. Jul 2017
Das wird spaßig sein
Macht doch keinen Spaß, wenn es total überfüllt ist . Da zahle ich lieber den normalen Eintritt.
14413477-Y7bon.jpg Gönnt euch, gruppenkuscheln!!!
Bearbeitet von: "killerkante" 12. Jul 2017
Endlich wieder offen! Renovierung hat ne halbe Ewigkeit gedauert...
Hot, aber ich dachte, dass hätte schon längst wieder offen
Darf man die gebackenen Wellen mit nach Hause nehmen?
Bearbeitet von: "dwart" 13. Jul 2017
Aber unabhängig davon, ist das hot.
Yay!


Ab 20 Uhr kostenfrei in die Sauna! Hot!
wuestenigel13. Jul 2017

Yay![Video]



Das ist aber nicht das Cosima Bad in München!
Das ist das Tropical Island "bei" Berlin
dwart13. Jul 2017

Darf man die gebackenen welken mit nach Hause nehmen?



Im Dealtext steht "Wellenbacken", also sind es wohl gebackene Wellen und keine gebackenen Welken.
ne gratis zum mitnehmen gibts nur Fußpilz


dwart13. Jul 2017

Darf man die gebackenen welken mit nach Hause nehmen?


Sind sicher nur voll assis da !

War ja auch früher schon sehr komisches Publikum in dem Bad...wird bei kostenlosem eintritt sicher noch spannender
CrackJohn13. Jul 2017

Sind sicher nur voll assis da !War ja auch früher schon sehr komisches …Sind sicher nur voll assis da !War ja auch früher schon sehr komisches Publikum in dem Bad...wird bei kostenlosem eintritt sicher noch spannender


Hmm, ich war früher häufiger im Cosimabad und ich bin froh, dass die Preise sehr vernünftig und günstig geblieben sind (nur 1 Euro mehr für 3 Stunden gegenüber dem ebenfalls im Osten liegenden Michaelibad). Günstige Preise ziehen halt auch sozial schwächere Leute an - Ausnahme ist im Münchner Raum nur die Therme in Erding, die trotz extrem hoher Preise immer von vielen "seltsamen" Menschen besucht wird.
endlich hats offen. hat ja ewig gedauert
Wellenbacken klingt lecker...
Ich habe meinen Top Kommentar aus versehen gelöscht, ich wollte ihn nur bearbeiten. @David@admin
Könntet ihr den netterweise wiederherstellen?
TheBj03rn15. Jul 2017

Ich habe meinen Top Kommentar aus versehen gelöscht, ich wollte ihn nur …Ich habe meinen Top Kommentar aus versehen gelöscht, ich wollte ihn nur bearbeiten. @David @admin Könntet ihr den netterweise wiederherstellen?


Ist jetzt wieder da.
David15. Jul 2017

Ist jetzt wieder da.


Danke
Sind die Kameras in den Damenumkleiden und Sauna schon installiert?

Dann sollte ich schleunigst mein Streaming-Abo beim Bademeister verlängern
.
Nicht mal für Geld...

Freue mich schon auf die Bild Schlagzeilen:

Massenpanik in überfülltem Schwimmbad - Drölf Tote
Schwimmbad macht Tore wegen Überfüllung dicht, Mydealzer streben Sammelklage an

Schwimmbad ist so schon immer sehr spezielles Publikum, gratis wird es wohl kaum besser. Cold.
War eben Vorort, die Schlange ist schon über 50m.
Schönes Schwimmbad, aber bestimmt die Hölle bei kostenlosem eintrit
Sämtliche Intimkrankheiten gibts on Top noch gratis mit dazu!
Eine gute Gelegenheiten um sich ein Bild zu verschaffen, wie Mydealzer in Wirklichkeit aussehen.
14518738-nnQce.jpg

Das wird klasse!
Bearbeitet von: "MrCayne" 28. Jul 2017
In München ist ohnehin immer schon alles, was irgendwo stattfindet, übermäßig voll. Das wird auch morgen hier zutreffen. So ein Schnäppchen Fuchs kann man gar nicht sein, dass man das genießen kann. Abgesehen davon ist das Publikum in den Münchner Bädern relativ normal. Also solche Szenen wie in irgendeinem Assibad, das man immer mal wieder in irgend welchen Dokus sieht, wird es da nicht geben. Lange Schlangen und möglicherweise relativ schnell geschlossene Einlässe allerdings sicherlich schon.
Selbst der normale Eintritt ist ja recht günstig...das hätte ich für München nicht erwartet.

Da zahle ich ja hier im Ruhrgebiet mehr wenn ich ins Erlebnisbad gehen will...die 3 Stunden Karte fürs Maximare z.B. kostet deutlich mehr als die Tageskarte hier
diogenes28. Jul 2017

In München ist ohnehin immer schon alles, was irgendwo stattfindet, …In München ist ohnehin immer schon alles, was irgendwo stattfindet, übermäßig voll. Das wird auch morgen hier zutreffen. So ein Schnäppchen Fuchs kann man gar nicht sein, dass man das genießen kann. Abgesehen davon ist das Publikum in den Münchner Bädern relativ normal. Also solche Szenen wie in irgendeinem Assibad, das man immer mal wieder in irgend welchen Dokus sieht, wird es da nicht geben. Lange Schlangen und möglicherweise relativ schnell geschlossene Einlässe allerdings sicherlich schon.




Also nichts für ungut, aber im Sommer schon mal im Michaelibad gewesen? Von "normalem Publikum" kann man da nicht mehr reden... Bin im Münchener Osten aufgewachsen und kenne auch das Cosimabad ganz gut. Leider hat sich in den letzten Jahren vor der Schließung auch im Cosimabad das Publikum zunehmend (zum Schlechten) verändert. Da kann ich (als geborener Münchener) nur empfehlen, auf die umliegenden Badeseen auszuweichen.
so crowed
so crowed
CrackJohn13. Jul 2017

Sind sicher nur voll assis da !War ja auch früher schon sehr komisches …Sind sicher nur voll assis da !War ja auch früher schon sehr komisches Publikum in dem Bad...


Ja, mit so komischem Akzent und Wörtern: Erdäpfä statt Kartoffeln, Fotzenhobel statt Mundharmonika
Bestimmt kostenlos weil Sonntag mit neuem Wasser befüllt wird.
Ichwillmehr28. Jul 2017

Also nichts für ungut, aber im Sommer schon mal im Michaelibad gewesen? …Also nichts für ungut, aber im Sommer schon mal im Michaelibad gewesen? Von "normalem Publikum" kann man da nicht mehr reden... Bin im Münchener Osten aufgewachsen und kenne auch das Cosimabad ganz gut. Leider hat sich in den letzten Jahren vor der Schließung auch im Cosimabad das Publikum zunehmend (zum Schlechten) verändert. Da kann ich (als geborener Münchener) nur empfehlen, auf die umliegenden Badeseen auszuweichen.


Okay, meine Erfahrungen liegen der schon etwas zurück und bezogen sich auch nur teilweise auf dieses Bad, aber die Situation ist zumindest weniger krass als in anderen Großstädten. insgesamt ist man aber tatsächlich an den Badeseen besser aufgehoben, da hast du in der Tat recht.
ich komme nicht aus münchen, aber mich würde mal interessieren, was dieses schwimmbad genau alles zu bieten hat, wenn 3 stunden eintritt nur 4,80 kostet. die gängigen "spassbäder", die ich kenne - egal welche stadt- kosten fast das doppelte.

ist das ein großes becken mit wellenmaschine oder hat das bad noch mehr zu bieten?
subex28. Jul 2017

ich komme nicht aus münchen, aber mich würde mal interessieren, was dieses …ich komme nicht aus münchen, aber mich würde mal interessieren, was dieses schwimmbad genau alles zu bieten hat, wenn 3 stunden eintritt nur 4,80 kostet. die gängigen "spassbäder", die ich kenne - egal welche stadt- kosten fast das doppelte.ist das ein großes becken mit wellenmaschine oder hat das bad noch mehr zu bieten?



Aufgrund der großen Menge an Leuten, die auf Bademeisteranweisung gleichzeitig vom Beckenrand springen, entstehen super Wellen.
Und damit spart das Cosimabad eine Menge Geld.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text